Klopfers Web » Texte » Lästereien » Twilight 2: New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

Twilight 2: New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

In Italien klaut Alice (*träum*) einen gelben Porsche und braust mit Bella nach Volterra, wo Edward sich in Zeitlupe vor einem Dreiergremium von ungesund aussehenden Blutsaugern aufstellt. Die Volturi wollen Edward allerdings gar nicht umbringen, weil seine Fähigkeiten angeblich zu wertvoll wären. (Was für Fähigkeiten? Der Typ glitzert im Sonnenlicht, sieht ungesund aus und kann Shakespeare rezitieren.) Stattdessen könnte Edward doch einfach bei ihnen bleiben. Edward will aber nicht. Alice (*schnuffigfind*) hat eine Vision und erklärt Bella, dass er sich nun den Menschen zeigen will, um die Volturi zu provozieren und dazu zu zwingen, ihn umzubringen, und zwar genau um 12 Uhr.

New Moon Some say his private car is a tractor.
New Moon Ein Dreierklosett?
New Moon Sieht so aus, als wenn noch jemand die Magen-Darm-Grippe hat.

Am gleichen Tag ist in dem Örtchen allerdings auch das Fest des heiligen Markus, an dem die Menschen die Vertreibung der Vampire feiern und deswegen alle diese roten Kutten tragen, die wir schon am Anfang des Films bewundern durften. Deswegen kann Alice (*schlabber*) nicht mit dem Porsche bis zum Palast der Volturi fahren – außerdem würde Edward ihre Gedanken lesen. Und wenn er dann darin lesen würde, dass Bella noch am Leben ist, würde er das für einen Täuschungsversuch halten und sich mit seinem Suizidversuch beeilen. Was für eine verquere Logik, aber vermutlich wollte Alice (*luvz*) Bella nur aus ihrem gelben Sportwagen raus haben.

New Moon Schön.
New Moon Nur leider voller Italiener.
New Moon "Geh weg, Bella, ich will noch etwas durch die Gegend düsen."

Bella rennt also in Zeitlupe durch die Gegend und kommt Punkt Zwölf am Platz vor dem Volturi-Palast an, um den ebenfalls in Zeitlupe ins Sonnenlicht laufenden Edward zu beobachten. Zeitlupig springt sie ihn dann an und schiebt ihn wieder in den Hauseingang zurück. Sie knuddeln ein bisschen, aber so richtig glücklich sehen beide nicht aus. Klar, Kristen Stewart und Robert Pattinson hassen Twilight, die Filme und die Fans, also hätten sie es vermutlich nicht übel gefunden, wenn das Elend hier beendet worden wäre. Nach ein paar Beteuerungen, dass Bella für Edward ja doch alles wäre, knutschen sie endlich. Natürlich. Der Wolf rettet sie dauernd im Film und kommt nie zum Zug, aber der Vampir gleich mehrmals, obwohl er die meiste Zeit nicht mal vorkommt.

New Moon
New Moon
New Moon Der Knabe braucht ein Schnitzel.
New Moon
New Moon
New Moon Lass mich dein Hemd sein! *klammer*
New Moon Na na, es sind ja nur noch drei Filme. Die Hälfte habt ihr fast geschafft.

Die Volturi laden Edward und Bella noch mal zu einem kleinen Gespräch ein. Und mit „einladen“ meine ich, dass sie es fordern. Alice (sabber2.gif) kommt dazu und versucht zu deeskalieren, aber dann latscht eine kleine Tussi an und treibt zur Eile an. Dakota Fanning. Ich wusste es. Man hätte sie den Aliens zum Fraß vorwerfen sollen, das kleine Biest.

New Moon
New Moon Bella guckt so missgünstig.
New Moon Sie war schon immer böse. Immer!

Der Ober-Volturi ist jedenfalls entzückt, Bella am Leben zu sehen, und kriegt schon kräftigen Hunger, weil ihr Blut ja angeblich so lecker sein soll. Und sie ist ja sowieso was Besonderes, weil Edward ihre Gedanken nicht sehen kann. Und wie sich herausstellt, ist Bella auch gegen die Kräfte des Obervolturi immun. Und die von Dakota Fanning. Die kann Schmerzen hervorrufen – also ungefähr das, was sie mit ihrem Gekreische schon bei „Krieg der Welten“ gemacht hat. Daraus wird jetzt einfach mal geschlossen, dass Bella gegen sämtliche Vampirfähigkeiten immun ist. Ähm… aber hatte Alice (*altarbau*) nicht trotzdem Visionen wegen Bella? Und hat Jasper sie nicht am Anfang des Films beeinflusst, damit sie der Geburtstagsparty im Hause Cullen zustimmt?

New Moon
New Moon Genauso wenig Puls wie die Handlung des Films.
New Moon Edward hat Schmerzen.
New Moon Und zwar nur dank ihr. Und sie musste dafür nicht mal schauspielern.

Das größte Problem mit Bella ist allerdings, dass sie zu viel weiß, und deswegen soll sie jetzt mal schön umgelegt werden. Edward lässt das aber nicht zu und legt sich mit den Vampiren an, wobei er aber ziemlich heftig Dresche bezieht. Die Kampfsequenzen sehen sowieso albern aus. Vermutlich sollen sie an chinesische Martial-Arts-Filme erinnern, sind aber so behämmert choreografiert, dass sie wie die Sadistenversion einer Akrobatennummer im Cirque du Soleil wirken. Edward soll dann endlich auch der Kopf abgerissen werden, aber Bella bietet sich freiwillig an. Der Obervolturi ist davon so beeindruckt, dass er Edwards Zögerlichkeit, sie zu einem Vampir zu machen, regelrecht bedauert. Und dann will er sie fressen. Alice (*flirt*) wendet allerdings vorher ein, dass Bella ja laut einer ihrer Visionen ja tatsächlich von ihr zu einem Vampir gemacht wird und deswegen die ganze Umbringsache vielleicht nicht so wirklich nötig ist. Also ist die Sache ja dann geritzt, und die drei können gehen. Auf dem Weg nach draußen kommen sie noch an einer Touristengruppe vorbei, die den Vampiren als Mahlzeit dienen wird, aber was geht uns das Elend anderer an?

New Moon
New Moon Kinder, ich muss es euch verraten: Wrestling ist nicht echt.
New Moon
New Moon *seufz*
New Moon Du willst 1000 Euro an Klopfer spenden. Du willst 1000 Euro an Klopfer spenden. ...
New Moon Ach, als Vampir rennt sie auf einmal fröhlich im Kleid durch den Forst.
New Moon
New Moon Die Touris werden alle sterben. Aber Vampire sind ja sooo toll, ne?
0
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

Nach oben