Klopfers Newsletter

Newsletter vom 27.9.2005

11. Newsletter von Klopfers Web/Leute mit Durchblick

Der September ist fast vorbei, in den USA hat man gemerkt, dass Atomwaffen und ein Ministerium für Heimatschutz nichts gegen Massenvernichtungshurrikans ausrichten können, wir knabbern immer noch am Ergebnis der vergeigten Bundestagswahl und es gibt ein neues Update von Klopfers Web. Allerdings fühle ich mich verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass zumindest regelmäßige Leser meines Weblogs und des Forums vielleicht nicht ganz soviel Neues entdecken werden.

Der Grund ist, dass vor genau vier Wochen meine Freundin mit mir Schluss machte. Noch einen Monat vorher hätte ich darauf gewettet, sie irgendwann zu heiraten, insofern kann man sich vorstellen, dass für mich eine Welt zusammenbrach. Und sicherlich wird man nachvollziehen können, dass ich diese relativ lange Beziehung nicht in einem Monat abhaken kann, um so wie zuvor weiter zu arbeiten und witzig zu sein. Ehrlich gesagt fällt es mir relativ schwer, mich für längere Zeit überhaupt auf etwas zu konzentrieren. (Wir verstehen uns trotzdem noch gut, also bitte keine Flames gegen sie!)

Daher gibt es also folgende wirklich neue Sachen auf der Webseite: natürlich dürfen neue Durchblick-Fragen und -Antworten nicht fehlen, außerdem gibt es eine neue Fanmail, neue Tipps für Guten Sex und sogar eine neue Rubrik namens "Fundsachen", in der ich bestimmte Kuriositäten aus dem Netz oder dem realen Leben kommentiere.
Das leitet vorzüglich über zur Resteverwertung: Bei den Fundsachen sind manche Dinge vorhanden, die ich bereits in meinem Weblog ansprach. Allerdings lesen den ja nicht so viele Leute. Die ebenfalls "neue" Kolumne ist eigentlich nur eine Antwort auf eine ganz besonders scheinheilige E-Mail, die ich bereits im Forum veröffentlichte. Aber auch dort tummeln sich ja recht wenige Besucher der Webseite.

Da die meisten unter euch ja besondere Fans der Durchblick-Rubrik sind: Falls ihr im Netz Seiten findet, auf denen diese Fragen mitsamt Antworten ohne Quellenangabe (ihr wisst schon, Christian Schmidt, klopfers-web.de oder leute-mit-durchblick.de) stehen, so macht die Webmaster bitte darauf aufmerksam, wenigstens einen Link auf meine LmD-Seite zu setzen. Ich tendiere momentan dazu, zu einem rasenden Berserker zu werden, wenn ich auf einigen Seiten sogar noch sehe, dass sich die Leute teilweise selbst als Urheber feiern lassen.

Da ich grad noch Platz hab: Gestern begann ja die Kampagne "Wir sind Deutschland", die die Deutschen dazu bringen soll, weniger zu jammern und endlich mal selbst Initiative zu ergreifen. Neben Sprüchen wie "Wenn ich erregt werd, bin ich Großdeutschland" gingen mir zumindest folgende Gedanken durch den Kopf: Seit Jahren erzählt man uns, dass wir normalen Menschen zu schlecht arbeiten, zu gierig sind und uns zu wenig vermehren. Und plötzlich sollen wir uns alle toll fühlen. Politisch wird natürlich nichts getan, um die Initiative zu fördern. Bin ich der Einzige, der sich veralbert vorkommt?

Nächste Beobachtung: "Daniel, der Zauberer" ist auf Platz 90 der Amazon.de-Charts. Wer den Film nicht kennt: Die Hauptrolle spielt Daniel Küblböck. Der Streifen war ein totaler Flop und einer der wenigen Filme, bei denen man im Kino wohl unbehelligt poppen konnte, weil sowieso kein anderer im Saal war. Das war allerdings auch die einzige Legitimation für seine Existenz, daher bin ich durch diese verhältnismäßig gute Platzierung doch etwas verwundert.

Zum Abschluss noch ein kleiner technischer Hinweis an die Opera-Benutzer: Ich hab schon mehrfach Mails bekommen, in denen sich Opera-User beschwert haben, dass die Durchblick-Seite nicht vollständig angezeigt wird. Daher meine Bitte: Updatet auf Opera 8, die Versionen davor haben offenbar schwere Probleme mit überlangen HTML-Seiten. Danke sehr.

Also denn, ich hoffe, euch gefällt das neue Update trotz des Recyclings ein bisschen.

Liebe Grüße
Christian aka Klopfer
www.klopfers-web.de / www.leute-mit-durchblick.de

Zu diesem Newsletter kann ich eigentlich gar nichts weiter sagen. Ich hab viele aufmunternde Mails bekommen, danke auch dafür! Ich bekam auch viele Hinweise auf Seiten, die meine LmD-Sachen kopiert hatten ohne Hinweis auf mich, auch dafür möchte ich mich bedanken. Ich schüttel aber immer noch den Kopf, wenn ich in einigen Foren einen Link auf meine Seite sehe und in den Antworten darauf so etwas kommt wie: "Hatten wir schon, stammt von dieser Seite", natürlich mit Verweis auf eine Seite, die meine Antworten aus dem Forum kopiert hat. Ganz super, auf meiner Seite sind ja nur einige hundert Antworten mehr... Hmpf.

Zurück zu allen Newslettern