Klopfers Web » Texte » Lästereien » Schwiegertochter gesucht - Staffel 5 Episode 1

Schwiegertochter gesucht - Staffel 5 Episode 1

Romantisch wird es jetzt auch bei Maik, denn seine Liebespost ist jetzt auch da und wird von seiner Mutter und ihren Hunden gespannt erwartet. Auch hier ist der Briefstapel eher überschaubar, weswegen sich schnell zwei Favoriten ergeben: Kathleen und Julia.

Schwiegertochter gesucht Vielleicht sollte Maiks Mama dem Marco mal einen Tipp geben, wie er seine Frisur farbenfroher hinkriegt.
Schwiegertochter gesucht
Schwiegertochter gesucht

In Berlin, was von Vera immer als bezaubernd bezeichnet wird, weil sie sterben würde, wenn sie mal zwei Sätze ohne Alliterationen sagen müsste, führt Christian Joan nach Hause zur Mama und einer Aprikosentorte. Und schon kristallisieren sich zwei Verhaltensweisen heraus, die bei mir für den Rest der Staffel für Kopfschütteln sorgten. Erstens: Mutter und Sohn reden mit Joan, als wäre sie vier Jahre alt. Zweitens: Er legt immer seinen Arm um sie, wenn er mit ihr redet. Das wirkt nicht liebevoll, sondern eher unheimlich. Um den weißen Mann zu besänftigen, schenkt sie ihm irgendein Spielzeug, was angeblich aus Afrika kommen soll, laut Aufschrift aber aus Bali stammt. Vielleicht ist aber die Plastikfolie afrikanisch, man weiß es nicht. Weniger gruselig wird es übrigens nicht. Er lässt ihre Hand nicht los, und sie lehnt sich an ihn, wobei sie immer so wirkt, als müsste sie das jetzt machen. Ich frage mich unwillkürlich, was die Voraussetzungen für die Bewilligung einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland sind.

Schwiegertochter gesucht "Ahahaha, wie lustig es bei uns zugeht! Und du wirst uns nie wieder verlassen! Niemals!"
Schwiegertochter gesucht Jetzt kann man nicht einmal mehr den Negern trauen.
Schwiegertochter gesucht "Nichts wird uns mehr trennen, muhahaha!"
Schwiegertochter gesucht Sie überlegt stumm, ob sie an ihrer eigenen Zunge ersticken könnte.

Marco ist indes dabei, den Mädels ihr Schlafzimmer zu zeigen, und beide geben sich Mühe zu betonen, dass sie kein Problem damit haben, in einem Bett zu schlafen. Im Interview gibt Sabrina allerdings zu, dass sie sehr wohl ein Problem damit hat, aber nicht als doofe Zicke gelten will und ihre Bedenken daher lieber herunterschluckt. Wohl keine schlechte Idee: Bisher wurde in der Geschichte der Sendung noch jede Kandidatin, die lieber im Hotel übernachtete, von ihrem jeweiligen Typen zuerst nach Hause geschickt.

Schwiegertochter gesucht Jetzt nur nicht mit der UV-Lampe nach Spermaflecken suchen.
Schwiegertochter gesucht Sabrina sagt tatsächlich: "Ich bin offen für alles." Was für eine Fantasie die Frau haben muss...

Er holt sich dann noch ein kurzes Lob für die Einrichtung seines Wohnzimmers ab (obwohl laut Sabrina der Touch einer Frau fehlt), dann dürfen die Damen wieder in ihre Kemenate und ihre Fummel auspacken. Nicole fällt sofort auf, dass Sabrina ihre feinsten Sachen eingepackt hat, während Nicole selbst nur Alltagskleidung im Koffer anschleppte. „Willst du damit etwa punkten!?“, stellt sie ihre Rivalin zur Rede, aber die ist sich keiner Schuld bewusst, weil das schließlich nur die normale Kleidung für sie ist, wenn sie ausgeht. Ich verstehe nicht so ganz, was Nicole sich bei dem ganzen Theater denkt: Wer für eine Woche zu einem Typen fährt, um ihn rumzukriegen, sollte vielleicht nicht unbedingt in Sack und Asche vor seiner Tür stehen.

Schwiegertochter gesucht Da ist eine Blümchentischdecke auf dem Fliesentisch, und eines der Taschentuchpäckchen ist rosa. Wie viel mehr weiblichen Touch will man denn noch?
Schwiegertochter gesucht "Aha, du ziehst dich also immer wie ein Flittchen an und nicht nur zu dieser Gelegenheit?"

Bei Markus beginnt nun aber endlich das große Fressen. Dabei pflückt der futternde Feuerwehrmann Markus der blauäugigen Augenbesitzerin Bianca ein Insekt vom T-Shirt, was Hutträgerin Claudia (die wird echt so genannt!) mit verkniffener Miene registriert.

Schwiegertochter gesucht "Sorry, ich hab dir auf den Ärmel gekotzt."
Schwiegertochter gesucht "Er liebt mich nicht, mich hat er nicht angebrochen!"

Danach gibt es eine Führung durch die Wohnung. Wieder gibt es Lob fürs Wohnzimmer, aber dann verläuft die geplante Einquartierung der beiden Frauen in ein Zimmer nicht so glatt wie bei Marco. Claudia will nämlich lieber im Hotel schlafen, als sich das Futonbett mit der Keksfabrikarbeiterin Bianca zu teilen oder im Wohnzimmer nächtigen zu müssen. Sie hätte nämlich erkannt, dass sich etwas zwischen Markus und Bianca etwas anbahnen würde und wollte sich dem nicht aussetzen. Außerdem ist sie wohl etwas zu mollig, um so ein Bett mit einer anderen Person zu teilen, schätze ich. Also wünschen die Damen sich schon einmal gute Nacht und gehen getrennte Wege. Dabei ist draußen noch hell.

Schwiegertochter gesucht Ist das nun weiblich genug?
Schwiegertochter gesucht Der weltweite Mangel an Nachttischchen schlägt in dieser Staffel irgendwie voll durch.
Schwiegertochter gesucht "Du... hast tatsächlich das Bett gegessen." - "Sorry."

In Berlin trifft nun auch die zweite Perle ein, die Christian eingeladen hat. Almut hat ihr schönstes Tour-T-Shirt von den Pet Shop Boys angezogen, um den Altenpfleger zu bezirzen. In Christians Wohnung geht es erst mal ums leibliche Wohl: Almut verdrückt die Aprikosentorte, als wenn morgen das Essen verboten wird. Da muss der Smalltalk etwas einsilbiger ausfallen. Nachdem der erste Hunger besiegt wurde, kann sie aber (wie vorher Joan) eine Rose in Empfang nehmen und ihr Haupthaar lüften. Joan sitzt daneben und guckt angepisst.

Schwiegertochter gesucht Der neue Sat.1-FilmFilm: Endstation Straßenstrich?
Schwiegertochter gesucht Ist es nicht erstaunlich, wie unheimlich eine Umarmung sein kann, wenn sie nur wenige Sekunden länger als angemessen dauert?
Schwiegertochter gesucht "Ich nehm mit, was ich kriegen kann. Falls ich schon keinen Typen kriege, dann wenigstens einen vollen Magen."
Schwiegertochter gesucht Da knistert eindeutig was.
Schwiegertochter gesucht Tja, immer nehmen die Weißen den Schwarzen was weg, ne?

Marco geht derweil zu Teil 2 des Plans „Muschiinvasion“ über und bereitet eine Früchtebowle zu, und zwar mit ordentlich Hochprozentigem. Das entgeht den Damen nicht, und sie wollen versuchen, ihn besoffen genug zu kriegen, damit er die Hosen runterlässt, aber im übertragenen Sinne. Gerade als das Besäufnis startet, kommt auch Mama Ingrid vorbeigehumpelt. „Na, du bist ja auch noch da“, begrüßt sie ihr Stammhalter mit dem gleichen Tonfall, mit dem man eine altbekannte Warze am Penis identifiziert. Ingrid hat den Braten natürlich sofort gerochen und vermutet Fusel in der Bowle, was der feige Sackträger allerdings abstreitet. „Nicht so viele Früchte essen, da ist der meiste Alkohol drin“, warnt die Mama, und ihr Sohn nimmt das sogleich als Aufforderung, seinen Gästen gleich noch mal nachzuschenken, natürlich mit vielen Früchten. Unter dem missbilligendem Blick des Muttertiers steigen Stimmung und Alkoholpegel, und Markus stellt zufrieden fest, dass ihn die beiden Damen „abgecheckt“ haben.

Schwiegertochter gesucht Wenn die Leber nicht die weiße Fahne schwenkt, ist nicht genug Primasprit drin.
Schwiegertochter gesucht "Na Junior, willst du wieder Schnapsleichen pimpern?"
Schwiegertochter gesucht Ihr wird gerade klar, für was für eine Sendung sie sich beworben hat.
Schwiegertochter gesucht Sein Humorzentrum ist schon alkoholisch geflutet, deswegen findet er es sogar witzig, wenn seine Mutti ihm beim Vorspiel zum Date-Rape zuguckt.

Markus begleitet Claudia auf dem Weg ins Hotel, vermutlich um zuzusehen, wie sie wieder ihren Koffer zieht. Sie findet es aber total nett, dass er sie begleitet, und ich muss mich beißen, um nicht einzuschlafen, während sie redet. Am Hotel gibt es noch eine Umarmung, und sie sind voneinander erlöst, wozu ich beiden ausdrücklich gratulieren möchte. Keksverpackerin Bianca findet es natürlich dufte, dass sie den Markus jetzt erst mal für sich alleine hat, aber da sie eh total kaputt ist, kann sie das sowieso nicht wirklich ausnutzen, selbst als er noch einmal ins Schlafzimmer kommt, um ihr ihren Plüschteufel aus dem Garten zu bringen.

Schwiegertochter gesucht "Wenn ich irgendwie in der Lage wäre, Emotionen von anderen wahrzunehmen, wüsste ich vielleicht auch, was ich davon halten soll, dass du dich ins Hotel verdrückst." - "Wenn ich diesen Satz hätte sagen wollen, stünden wir übermorgen noch hier."
Schwiegertochter gesucht Mmmh, riecht nach Sack.

Das bezaubernde Berlin liegt jetzt auch langsam im Dunkeln, und deswegen ist es auch für Almut und Joan an der Zeit, in die Heia zu gehen. Stolz präsentiert Christian die afrikanische Bettwäsche. Ob der Bettbezug von Almut passenderweise aus Sachsen-Anhalt kommt, wird in der Sendung allerdings schamhaft verschwiegen. Vermutlich nicht. Dabei hätte man vielleicht wenigstens eine Tokio-Hotel-Bettwäsche organisieren können, die Jungs kommen schließlich aus Magdeburg. Zum Trost gibt es aber noch die Plüschbären, die Christian organisiert hat und die auch durchaus wohlwollend aufgenommen werden. Ha! Frauen stehen halt doch auf Jungs, die einen Sinn für Kuscheltiere haben.

Schwiegertochter gesucht "Zieht euch schon mal aus, ich komm gleich noch mal und geb euch eine Vorlage fürs Träumen. *rrr*"

„Kurz vor dem Schlafengehen schaut der 27-Jährige noch mal nach dem Rechten“, sagt Vera und meint damit nicht etwa, dass Christian einen V-Mann von der NPD beobachtet, sondern spricht von einem letzten Besuch bei seinen Gästen. Unter dem Vorwand, eine gute Nacht wünschen zu wollen, umarmt er die beiden Damen noch einmal, bevor er sie endlich schlafen lässt.

Schwiegertochter gesucht Sollten wir froh sein, dass er nicht nackt schläft?
Schwiegertochter gesucht Jetzt nur nicht abgasen...

Damit ist aber nun auch genug für heute, und Vera verabschiedet uns mit einem Ausblick auf die nächste Folge, ohne wirklich die spannenden Skandale und überraschenden Wendungen zu erwähnen, die die Staffel so amüsant machten. Und zum Abschluss gibt es noch ein Bonmot von Ex-Kandidatin Beate, die bereits dreimal vergeblich versucht hat, mit der Sendung einen Partner zu finden, obwohl man ihr zuletzt sogar eindeutig jemanden mit einer geistigen Behinderung vorgesetzt hatte. Und was gibt uns Beatchen auf den Weg? „Liebe kann keiner erklären, aber jeder empfinden!“ Genau. Ich hätte vermutlich eher so etwas gesagt wie: „Liebe ist wie ein Furz. Wenn man nicht dauernd nachlegt, bleibt das Bett bald kalt.“ Ist wohl schon gut, dass ich nicht für „Schwiegertochter gesucht“ arbeite, oder?

Schwiegertochter gesucht "Meinen Scheck hab ich bekommen, und alles andere ist mir egal."
Schwiegertochter gesucht Ja, Beate, deine Verse sind wirklich reizend. Aber das ist Chinolinsäure auch, und die will ich auch nicht im Ohr haben.
0
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Twilight 2: New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

Film – Lästerei veröffentlicht im Juli 2011
Das Allerwichtigste für ein Mädchen ist es, einen Freund zu haben. Das Schlimmste ist, Geburtstag zu haben und somit alt zu werden. Puh. [mehr]
Thumbnail

Die Abenteuer des Stefón Rudel

Buch – Lästerei veröffentlicht im April 2013
Klopfer lästert gnadenlos über das erschreckend schlechte Science-Fiction-Werk 'Die Abenteuer des Stefón Rudel' von Stefan Knapp. [mehr]
Thumbnail

Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen

Film – Lästerei veröffentlicht im September 2017
Klopfer kümmert sich diesmal um die Verfilmung des Bestsellers Fifty Shades of Grey. Und die kranke Liebesgeschichte ist auch als Film ganz entsetzlich. [mehr]
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Nach oben