Klopfers Web » Texte » Lästereien » Matrix

Matrix

Ich habe keine Angst vor Filmfans. "Lost in Translation" und "Krieg der Welten" werden von vielen Leuten heiß und innig geliebt, und ich habe die Filme trotzdem verrissen. Diese Besprechung allerdings mache ich in dem vollen Bewusstsein, dass die meisten Geeks mich dafür hassen und meinen Kopf auf einem Tablett verlangen werden. Dennoch denke ich, dass der Film es verdient hat. Als ich ihn zum ersten Mal sah, war ich von den Effekten so eingelullt, dass ich ihn noch ganz gut fand. Aber schon beim zweiten Mal dachte ich: "Was für ein langweiliger Mist..."

Matrix Wie schlimm der Film ist, sieht man schon daran, dass das Titel-Insert so langweilig war, dass ich lieber dieses Bild hier selbstgemacht hab.
Matrix 1980 hat angerufen, es will seine Technik zurück.

Am Anfang sehen wir ganz anachronistisch die Computerausgabe eines Suchprogramms mit grünen Buchstaben auf schwarzem Hintergrund. Ich glaube, so etwas existiert seit den frühen 90er Jahren nur noch in Hollywood. Viel wichtiger ist aber die Akustik. Ein Mann und eine Frau telefonieren, und nach einigem Geplänkel kommen kryptische Sätze wie: "ER gefällt dir. Du siehst IHM gern zu." oder "Wir werden IHN umbringen." Warum die Beiden keine Namen nennen, weiß wohl nur der Drehbuchautor. (Oder sprecht ihr beim Telefonieren über jemanden, ohne auch nur ein einziges Mal seinen Namen zu nennen?) Geheimhaltung ist es jedenfalls nicht, denn wirklich verdächtige Phrasen á la "Morpheus glaubt, er ist der Auserwählte" kommen den Leuten ohne Mühe über die Lippen.

Matrix Virtual Vagina
Matrix Real Vagina
Matrix Und dann die Hände zum Himmel, und lasst uns fröhlich sein... *schunkel*

Nach einem mit Computergrafikeffekten überladenen Schnitt (von denen der Film nur so wimmelt) sieht man einige Polizisten, die mit gezückten Waffen durch ein dunkles, heruntergekommenes Haus pirschen. Sie stürmen in einen Raum und erblicken im Licht ihrer Taschenlampen eine Frau in einer schwarzen Lackpelle am Laptop, die sie sofort dazu auffordern, die Hände hochzunehmen. Ich kann dem nur zustimmen. Eine Frau in so einem Aufzug an einem Laptop ohne Webcam ist wirklich verdächtig.

Matrix Es war nur ein Wetterballon. Oder Sumpfgas.

Vor dem Haus bekommen die wartenden Polizeikollegen Gesellschaft von einigen Men in Black. Deren Chef verpasst dem ranghöchsten Polizisten erst einmal einen Anschiss, weil Polizisten so gefährliche Aufträge wie das Festnehmen einer computersüchtigen Lackfetischdame nicht übernehmen sollten. Er versichert ihm, dass die mit der Verhaftung betrauten Beamten bereits den Löffel abgegeben hätten.

Matrix Ob ich ihr meinen Schlagstock zeigen kann? *harhar*
Matrix Die Fliegende Ziege
Matrix Sie ging vor Wut die Wände hoch.
Matrix Ich glaub, es ist grad ihre Zeit im Monat.

Das stimmt allerdings noch nicht, denn erst einmal haben die Einsatzkräfte geknobelt, wer dem Fräulein die Handschellen anlegt, wer das Auspeitschen übernimmt und wer schließlich der Glückliche ist, der ihr als erster auf den Leib ejakulieren darf. Schon das Fesseln geht allerdings gründlich schief, die Frau vermöbelt und erschießt die Cops mit den umständlichsten Gymnastikübungen, die man sich vorstellen kann.

Matrix Sie telefoniert. Typisch Frau. <img src=">

Das Mädchen telefoniert schließlich mit dem obskuren Morpheus und bekommt die Anweisung, sich einen anderen Ausgang bei einer Telefonzelle zu suchen, weil der DSL-Anschluss wieder Probleme macht und der Telekom-Support streikt, man kennt das ja. Nicht ganz unwichtig ist wohl auch die Warnung, dass Agenten in der Nähe sind. Schließlich erfährt man auch, dass die Frau Trinity heißt (nett, so hieß auch der erste Atombombentest).

Matrix Nachts mit einer Sonnenbrille herumzulaufen, ist grad noch so in Ordnung. Aber dann auch noch versuchen, gezielt zu schießen?
Matrix Das hat die sich vom Road Runner und dem Koyoten abgeguckt.
Matrix Wie beim Terminator. Nur angezogen.
Matrix Wenn Superman besoffen ist, fliegt er auch immer durch die Fenster.
Matrix Scheint keine Pazifistin zu sein.

Trinity sprintet also los, und genau in dem Moment öffnet sich der Fahrstuhl, aus dem einer der Men in Black mit weiteren Polizisten tritt und hinterherläuft. Die Verfolgungsjagd geht über Dächer und durch ein paar Fenster, wobei Trinity und der Schwarze Mann geradezu übermenschliche Sprungkräfte zeigen, während die Cops aus Rücksicht auf ihre Gesundheit darauf verzichten, von einem Haus auf ein anderes auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu springen.

Matrix Ich krieg den Groschen noch, der im Münzfach liegt!
Matrix Keine Umkleidekabinen mehr für Superhelden.

Trinity findet schließlich die Telefonzelle, in der das Telefon anfängt zu klingeln. Um den Fernsprecher zu erreichen, muss sie aber schneller sein als ein Truck, der vom Agenten gefahren wird und die Zelle aufs Korn genommen hat. Eine Sekunde bevor der Laster die Kabine platt macht, hebt Trinity den Telefonhörer ab und verschwindet rechtzeitig. Die Agenten sind aber nicht sehr betrübt, denn sie haben den Namen der nächsten Zielperson: Neo.

Matrix Wie langweilig. Da surft der Rechner alleine im Netz und guckt sich dann nicht mal ein paar kleine süße Platinen und nackte Prozessoren an.
Matrix Gesichtsbräuner für Computerfreaks

Der ist ein junger Mann, der gerade vor seinem Computer eingeschlafen ist, obwohl der Monitor (wie in Hollywood üblich) so verdammt hell eingestellt ist, dass er einem die Netzhaut wegbrennen würde, wenn man nicht die Augen geschlossen hält. Nebenbei bemerkt sieht die grafische Benutzeroberfläche seines Rechners selbst nach den Maßstäben der 90er Jahre total veraltet und klumpig aus. Dafür surft sein Computer aber anscheinend alleine im Internet.

Matrix

Der Computer hat aber noch andere erstaunliche Fähigkeiten. Plötzlich wird der Bildschirm nämlich schwarz, und kleine grüne Buchstaben (seufz) sagen Neo, dass er aufwachen soll. Und das Schönste: er tut’s auch. Der Computer erzählt ihm weiterhin, dass ihn die Matrix hat und er dem weißen Kaninchen folgen soll. Neo ist naturgemäß sehr verwirrt und versucht, das Programm mit Strg-X abzubrechen. Vollpfosten. Ich kenne Programme, die man mit Strg-C abbricht. Ich kenne auch Programme, die man mit Alt-X abbricht. Aber kein einziges, welches mittels Strg-X beendet wird. Der Computer fühlt sich natürlich verarscht und möchte einen dummen "Klopf, klopf"-Witz mit Neo machen. Dummerweise klopft es dann tatsächlich an der Tür.

Matrix Um Gottes Willen, was hat die Kreatur links denn da im Gesicht hängen?
Matrix Beschwer dich nie wieder über mein Zimmer, Mama...
Matrix Na gut. Sie hat eine Stelle am Körper, die ich ganz hübsch finde.

Vor der Tür stehen Troy und ein paar andere gescheiterte Existenzen. Troy möchte von Neo irgendwas haben und bezahlt zweitausend Dollar dafür. Neo gibt ihm eine MiniDisc. (Was ist da drauf für 2000 Eier? Kinderpornographie? Militärgeheimnisse? Das Coca-Cola-Rezept? Wir werden es nie erfahren.) Weil Neo ziemlich fertig ist, schleppen Troy und seine Junkies Neo in einen Bumsschuppen. Neo will zuerst nicht, aber dann sieht er auf der Schulter von Troys Gespielin die Tätowierung eines weißen Hasen.

Matrix "Du solltest das Kleid anders herum anziehen."

In der Disko trifft Neo auf Trinity, die ihn erst einmal furchtbar beeindruckt und ihm dann keine klaren Antworten auf seine Fragen geben will, sobald er herausfindet, dass sie die merkwürdigen Nachrichten auf seinen Computer geschickt hat. Sie warnt ihn nur, dass er in Gefahr ist und dass SIE ihn beobachten. Geht’s noch weniger hilfreich?

Matrix Und gleich sauge ich dir dein Blut aus... Wieso Vampir? Ich bin beim Finanzamt!

Sie säuselt ihm dann in die Ohren, dass sie wüsste, warum er kaum schläft, alleine wohnt und Nacht für Nacht vor seinem Computer sitzt. World of Warcraft? Nein, Neo sucht nach IHM. (Nicht dass daran etwas Verwerfliches wäre, wir sind ja sexuell inzwischen sehr liberal.) Langsam geht mir aber diese Fixierung auf Pronomen echt auf den Sack. Jedenfalls sülzt sie ihn noch etwas zu. "ER hat mich auch gefunden, und dann sagte ER mir, dass ich nicht auf der Suche nach IHM war, sondern auf der Suche nach einer Antwort. Es ist die Frage, die uns keine Ruhe lässt..." bla, laber, langweil... Ich befürworte normalerweise keine Gewalt gegenüber Frauen, aber wenn eine nur inhaltsleeren Quatsch labert, bevor sie zum Punkt kommt, als wenn’s die Bekanntgabe des Abstimmungsergebnisses von DSDS wäre, dann hat sie eindeutig einen heftigen Klaps verdient. Nach einiger Zeit einigen die Beiden sich jedenfalls darauf, dass die Frage ist: "Was ist die Matrix?"

Ich möchte an dieser Stelle einmal ausholen, weil die Frage wirklich extrem behämmert ist. Neo ist Programmierer. Für ihn sollte eine Matrix ein mindestens zweidimensionales Feld von Werten eines bestimmten Typs sein (man könnte es auch als eine Art Tabelle bezeichnen). Was immer die Matrix in diesem Film auch ist (was wir bisher nicht erfahren haben) – es ist offenbar kein zweidimensionales Feld von Werten, sonst wüsste Neo das ja schon. Es besteht also auch kein Grund, es wie ein zweidimensionales Feld von Werten zu benennen. Wenn man jemandem die Frage stellt, was "die Rose" ist, dann wird er einem erzählen, dass es eine Blume mit Dornen ist, die man Frauen schenkt, um Geschlechtsverkehr zu bekommen. Wenn es etwas ganz anderes wäre, warum sollte man es "Rose" nennen? Noch dazu, wenn man gar nicht weiß, was es ist, sondern nur, dass es vermutlich nicht so etwas Triviales wie eine Blume mit Dornen sein kann?

1
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

Nach oben