Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Dass ich die Redaktion bei diversen Mangas übernommen hab, dürfte inzwischen jeder mitbekommen haben. Warum sollte ich das nicht nutzen, um einen Blogeintrag im Monat mehr zu fabrizieren? Ha, Klopfer, du bist so genial, lass dir von dir selbst auf die Schulter klopfen. zufrieden.gif
Also werde ich ab jetzt monatlich die Mangas auflisten, die frisch in die Läden kommen und bei denen ich meine Hasenpfoten mit drin hatte.

20140704143610_0.jpg

Zur Serie: In Close to Heaven geht es um das Schulmädchen Ninon, das in der Schule gemobbt wird und dessen einziger Freund ihr Wellensittich Sensei ist. Dass der Vogel sprechen kann, weiß niemand. Zufällig bekommt Ninon mit, dass der coole Schulschwarm Kira, der im Nachbarhaus wohnt, an einer tödlichen Krankheit leidet, was er allerdings geheim hält. Ninon schwört, ihm bis an sein Lebensende beizustehen...
Zum Band: Ninon hat Kira in einem selbst gemalten Büchlein ihre Liebe gestanden, doch wie wird Kira reagieren? Außerdem mischt sich nun auch Yabe ein, der zu Kiras Clique gehörte und irritiert war, dass sich der abgebrühte Kira mit der merkwürdigen Vogelfrau abgibt.
(Der Band bei Amazon)

20140704143610_1.jpg

Zur Serie: Seit seiner frühesten Kindheit kann sich Minami Harusumi an ein früheres Leben erinnern. Damals war er Prinzessin Veronica vom Königreich Zerestria, die bei einem Angriff des Reiches Mohswyck auf ihr Schloss starb. Natürlich wird er in der heutigen Zeit von seinen Mitschülern gemobbt, weswegen er sich darauf beschränkt, seine Erinnerungen in einem Tagebuch aufzuschreiben. Dass er eines Tages die alte Magie einsetzen kann, an die er sich aus seinem früheren Leben erinnerte, bestätigt ihm, dass er nicht spinnt. Doch plötzlich scheinen sich immer mehr seiner Mitschüler ebenfalls an die alte Zeit zu erinnern, und der alte Konflikt droht, die Schule zu gefährden.
Zum Band: Kamioka, die beste Freundin Minamis, wurde mit Magie angegriffen, aber der Täter ist unbekannt. Minami, seine Freundin Takao und Klassenkamerad Ryuji beschließen, Minamis Identität zunächst geheimzuhalten, um Veronica zu beschützen. Doch da meldet sich eine weitere Klassenkameradin und behauptet öffentlich: "Ich bin Prinzessin Veronica!"
(Der Band bei Amazon)

20140704143610_2.jpg

Zur Serie: Das Prequel zur (sehr empfehlenswerten!) Reihe Shakugan no Shana. Shana kommt hier gar nicht vor; hier geht es um ihre Vorgängerin, die früher den Namen der "Kriegerin mit den flammend roten Haaren und den feurigen Augen" trug: Mathilde Saint-Omer. Es geht wieder um den Kampf von bösen Fürsten aus der Purpurwelt (einer Art Paralleldimension), die von den Menschen der Erde "Daseinskraft" rauben wollen. Diese "Tomogara" werden allerdings bekämpft von Purpurfürsten, die dafür Menschen als Kämpfer mit besonderen Kräften ausstatten. Dies sind die "Flame Hazes". (Man merkt, man sollte die alte Reihe unbedingt vorher lesen!) In dieser Prequel-Reihe geht es um eine gigantische Schlacht, die im 16. Jahrhundert zwischen den guten und den bösen Kräften wütet. Wo? Im Harz. Kein Scheiß.
Zum Band: Die Tomogara der Vereinigung "Totenglocke" fechten einen harten Kampf gegen die Armee der Purpurfürsten, bei dem Tausende Menschen sterben. Für die Wendung könnte die "Kriegerin mit den flammend roten Haaren und den feurigen Augen" mit ihrer Freundin Wilhelmina sorgen.
(Der Band bei Amazon)

20140704143610_3.jpg

Zur Serie: Nachdem im ruhigen Dorf Sotoba eine neue Familie in das alte, leer stehende Herrenhaus gezogen ist, kommt es zu einer merkwürdigen Epidemie. Menschen fühlen sich ganz schlapp, sind lethargisch und sterben schließlich. Der junge Arzt Toshio Ozaki und der Priester Seishin Muroi stehen diesem Phänomen zunächst hilflos gegenüber. Als einige der Verstorbenen jedoch quicklebendig gesehen werden, erinnert man sich an die alte Legende über die Okiagari, untote Vampire, die offenbar versuchen, die Macht im Dorf zu übernehmen. Der Priester nennt sie "Shi Ki".
Zum Band: Doktor Ozaki wird nun selbst zur Zielscheibe der Okiagari. Auf die Unterstützung seines Freundes kann er allerdings offensichtlich nicht mehr zählen. Am Ende könnte nur noch ein Seitenwechsel sein Leben retten...
(Der Band bei Amazon)

Eigentlich sollte diesen Monat noch Band 6 der New Edition von Inu Yasha erscheinen, aber da gab es beim Cover einen Fehldruck, daher wird dieser Band erst im nächsten Monat erscheinen; alle weiteren Bände verschieben sich deswegen um einen Monat.

Noch eine generelle Anmerkung: Ich arbeite auch mal an Mangas, die ich nicht so großartig finde (obwohl ich mit den meisten Sachen sehr zufrieden bin). Ich liste aber trotzdem alle auf und gebe mir Mühe, meine persönlichen Präferenzen nicht durchscheinen zu lassen. (Meine Meinung muss auch nicht viel aussagen; ich hab öfter mal sehr begeisterte Reaktionen auf Mangas gelesen, die ich selbst beim Bearbeiten eher nicht so doll fand.)

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Auflösung

Veröffentlicht am 06. März 2009 um 18:31 Uhr in der Kategorie "Schamlose Werbung"
Dieser Eintrag wurde bisher 19 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Struppi (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Urgh, Shana zu sehen erinnert mich dran, dass ich mal die restlichen Bände holen muss. Ist das nun eig abgeschlossen? @[email protected] (Und super, wie Shana im Prequel nicht vor kommt, es aber ihren Namen trägt XD)

Shiki werde ich mir auch noch holen, ole ole, der Anime was großartig!

Und was wird eigentlich mit den Fehldrucken gemacht? Werden die einfach weggeworfen?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, die normale Shana-Reihe ist mit 10 Bänden abgeschlossen. ^^

Die Fehldrucke wandern ins Altpapier, ja. Ich weiß nicht, ob in diesem Fall schon die komplette Auflage gedruckt wurde; es kann auch sein, dass der Fehler schon beim Probedruck aufgetreten und aufgefallen ist. (Ich weiß nur, was der Fehldruck ist, aber die näheren Umstände weiß ich nicht.)

0
Geschrieben am
Kira
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es verwirrt mich immer wieder, dass Kira in Japan ein Männername ist.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

In zwei Monaten kann ich die tollsten Namen in einem Manga präsentieren. biggrin.gif

0
Geschrieben am
The Outlaw
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer

Werden da Perlen wie Wahrheit Teito Klein oder Frau Birkin (Frau ist dabei nicht die Anrede, sondern der Vorname eines männlichen Charakters) aus Ghost 07 übertroffen? biggrin.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nein, um die Serie geht's nämlich. biggrin.gif In zwei Monaten erscheint der letzte Band. (Fraus Nachname ist Birkin? Siehste, daran erinnere ich mich nicht mal. biggrin.gif)

0
Geschrieben am
Ciara
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Shakugan no Shana X: Eternal Song - Band 1" ist also ein Manga-Setting, aber in Deutschland? "Wilhelmina" klingt ja auch eher deutsch. Ich kenn mich mit Mangas nicht so aus, aber das ist doch eigentlich ziemlich unüblich, oder?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Deutsch klingt für Japaner einfach ziemlich cool, und Deutschland ist für die Japaner ein faszinierendes Land, auch dank europäischer Märchen, die dort sehr beliebt sind. Fachwerkhäuser, Schlösser, Burgen und was sonst bei uns noch so Geschichte atmet, strahlt für die eine wahnsinnige Anziehungskraft aus. ^^ Dazu kommt, dass Japan sich nach der Öffnung nach außen im 19. Jahrhundert stark an Preußen und dem kaiserlichen Deutschland orientierte, von daher spüren sie dort immer noch eine gewisse Verbundenheit, tw. natürlich auch wegen WK II.

Es kommt gar nicht mal so selten vor, dass deutsche Namen oder Begriffe im Manga verwendet werden. Dass Deutschland tatsächlich als Schauplatz eine Rolle spielt, passiert nicht sehr oft, aber ist auch nicht extrem ungewöhnlich.

0
Geschrieben am
Alex
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm, als Ökonomisch sehr bewusster Mensch, würde ich mich anbieten, die Entsorgung der oder des Fehldrucks zu übernehmen! $_$

0
Geschrieben am
xmanzerg
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die neue Blogreihe gefällt mir, mehr Mangas für das volk, wollte eh seit langem mal wieda nen paar mangas dem bücherregal zuführen ^^

0
Geschrieben am
The Outlaw
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer

Bin mir bei Birkin nicht 100%ig sicher, da sind sich auch diverse Wikis und Anime-Seiten nicht uneinig. Im Zweifelsfall ist Frau an sich ja auch schon nicht schlecht. ^^

Ganz weit oben auf meiner Liste kurioser deutscher Namen steht aber ein Waffensystem aus Gundam Seed Destiny, dass tatsächlich ''Geschmeidig Panzer'' heißt. Hat natüüürlich nichts mit Panzern zu tun, sondern ist eine Verteidigungsanlage im All zur Abwehr von Energiestrahlen. Ich musste so lachen beim ersten mal. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Passt sogar ein bisschen, schließlich ist ein Panzer ja (wenn man nicht von den Kampfpanzerwagen spricht) eine Defensiveinrichtung. biggrin.gif

Muss aber gerade auch an Titel wie Rosenkreuzstilette Freudenstachel denken. XD.gif

0
Geschrieben am
CyberGreen
Kommentar melden Link zum Kommentar

http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/GratuitousGerman

Noch ein paar Beispiele. biggrin.gif Aber die deutsch-japanischen Sprachverirrungen beruhen ja auf Gegenseitigkeit.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du weißt, dass du mit nem Verweis auf TV Tropes die Produktivität der KW-Leser deutlich senkst? biggrin.gif

0
Geschrieben am
CyberGreen
Kommentar melden Link zum Kommentar

Echt? biggrin.gif Ups.

Aber die neue Kategorie gefällt mir. Obwohl ich von "deinen" Manga immer noch nur Kyokai no Rinne lese.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es liest noch jemand, Gott sei Dank! ^^

0
Geschrieben am
CM
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja auch ich kann noch lesen und sogar ohne Tastatur schreiben. (nur mit einem Stift) Diese Fähigkeit soll ja am Aussterben sein, wie ich vor einiger Zeit mal gelesen habe. Oh, fühle ich mich jetzt alt.
heul.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@CM: Mit "es" war die Serie gemeint. Solange du nicht nachweisen kannst, dass du sämtliche Bände der Reihe im Regal zu stehen hast, muss ich leider sämtliche deiner Äußerungen pauschal als Lüge abstempeln. biggrin.gif

0
Geschrieben am
CyberGreen
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oh, muss ich mir jetzt Sorgen um die Reihe machen? oO Sicher, Takahashis populärste Serie wird sie wohl nicht sein, aber ich mag sie ganz gern. Ist angenehm unaufgeregt.

0
Geschrieben am
CM
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gut ich nehme alles zurück. Natürlich kann ich nicht lesen und schon gar nicht schreiben.
Da ich "es" nicht gelesen habe, melde ich mich schon mal vorsorglich zur Erschießung an.
Bitte teile mir doch Ort und Zeit meiner Hinrichtung mit. Ich kann aber nicht versprechen, dass ich dann auch pünktlich da bin.
angsthasi.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@CyberGreen: Unmittelbare Sorgen wohl nicht, aber es wäre schon beruhigender, wenn die Serie wenigstens etwas erfolgreicher wäre. :/ Ich mag die Serie auch, aber viele finden sie wohl zu langweilig. Sehr schade.

@CM: Ach, mach dir keine Gedanken. ^^ Du wirst abgeholt. biggrin.gif

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.