Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Beim Durchblättern einer BRAVO vom letzten Monat stieß ich auf folgenden Artikel über irgendeine mir vollkommen unbekannte Youtube-Macherin. Der Autor des Artikels hat es auch nicht geschafft zu erklären, was für Videos die jetzt eigentlich genau macht, aber Fräulein Paola Maria durfte trotzdem allen BRAVO-Lesern ihr Leid klagen.

20141214225252_0.jpg

Alte Männer machen sie an? Oha, wie übel. Was ist ihr denn da schon so Fieses untergekommen?

20141214225252_1.jpg
tozey.gif Ah ja.

Okay, da muss ich jetzt mal meine Mansplaining-Mütze aufsetzen und sagen: Schätzchen, wenn die schlimmsten Anfragen darin bestehen, dass dich jemand als Masturbationshilfe um Bilder deiner Mauken bittet, kannst du echt froh sein über die engelsgleiche Zurückhaltung deiner männlichen Fans. Selbst ich wurde schon mal gefragt, ob ich nicht ein Aktfoto von mir verschicken könnte, auf dem ich mir einen Finger in den Hintern stecke. 04a97f13.gif (Ob ich dieser Bitte nachgekommen bin, überlasse ich eurer Fantasie.)

Das Allerschlimmste sind jedoch diese Mädchen, von denen ich genau weiß, dass sie Bilder von meinem Gemächt haben wollen, sich aber nicht trauen, danach zu fragen, und dann, wenn ich mich ihrer erbarmt und doch noch welche geschickt habe, total empört tun, als wenn sie die gar nicht haben wollten. Da fühlt man sich menschlich schon ein bisschen ausgenutzt. 1b38f9e2.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

6 Sätze, mit denen du Freunden unabsichtlich deine Liebe gestehst

Veröffentlicht am 16. März 2016 um 16:10 Uhr in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 15 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Okay, da muss ich jetzt mal meine Mansplaining-Mütze aufsetzen und sagen: Schätzchen, wenn die schlimmsten Anfragen darin bestehen, dass dich jemand als Masturbationshilfe um Bilder deiner Mauken bittet, kannst du echt froh sein über die engelsgleiche Zurückhaltung deiner männlichen Fans."
Klopfer, ich mag dich.

0
Geschrieben am
SaschaP
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bifi-Sascha???? Also ich fühl mich grade beleidigt... mein *** ist eher ne gute Knacker-Wurst wink.gif

0
Geschrieben am
Blutwurst1
Kommentar melden Link zum Kommentar

Na super, und im Guardian schwebt ein Artikel rum, der für die Auflösung von Kommentarfunktionen im Internet "without apology" wirbt. Wieso versuchen denn so viele Leute plötzlich den Mythos "Frauen werden täglich im Inet vergewaltigt" zu pushen?

0
Geschrieben am
Joe
Kommentar melden Link zum Kommentar

Blutwurst, auf diversen Internetplattformen gibt es auch Bewegungen die wollen das jeder Blick eines Mannes in die Richtung einer Frau der als 'sexuell inspiriert' gelten könnte als Vergewaltigung geahnded wird... am Besten nie mehr das Haus verlassen!

0
Geschrieben am
murks
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Ihr Außenseiter-Freund macht sie happy" ahja

Irgendwie scheinen Füße ein echt verbreitetes Ding zu sein. Ich frage mich nur, ob es eher bei Leuten 40+ relevant ist und vor allem warum oder ob sich das durch alle Altersschichten zieht.

Steht hier jemand auf Füße? biggrin.gif

0
Geschrieben am
Norwald
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich frage mich ja bei Klopfer eher ob es eine Frau oder ein Mann war, der nach dem Bild gefragt hat.

Aber Klopfer hat auf jedenfall das Bild verschickt. Er zeigt sich doch immer gerne. Hat ja auf der Webseite sogar seine Bild gespeichert. Man muss nur den Hintereingang von ihm benutzen.

0
Geschrieben am
ASU (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin jetzt aber neugierig: Was genau macht ihren Aussenseiter-Freund zum Aussenseiter? XD

0
Geschrieben am
Stormtrooper
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer, Klopfer, manchmal widerst du mich einfach an. Warum nur hatte ich beim Lesen dieses Textchens permanent das Bild eines glatzköpfigen, schmerbäuchigen alten Mannes vor augen, der Mädchen erklärt, dass sie sich Belästigngen doch nur einreden und ihnen dabei gönnerhaft den Oberschenkel streichelt? Daas Fußbeispiel mag jetzt eher skurill sein, ist aber auch nur ein kleiner Teil eines bestehenden Problems. Wenn ein Endzwanziger (oder eine Endzwanzigerin)alle Jubeljahre mal so eine Nachricht bekäme, könnte man das sicherlich als amüsant abtun. Leider ist die Realität oftmals eher, dass alles was weiblich ist geradezu mit solchen Texten zugemüllt wird - internetinduzierte Enthemmung lässt grüßen. Aber gut, dass in den Kommentaren wieder schnell der Bogen zu irgendwelchen durchgeknallten Männerhasserinnen geschlagen wurde. So lange es auch auf der Seite Verrückte gibt, ist das alles halb so schlimm, gelle? Und überhaupt, das wird man ja wohl noch schreiben dürfen...

0
Geschrieben am
Nova
Kommentar melden Link zum Kommentar

Okay, der vorletzte Smiley ist mal... wow. xD
Ich kann dich beruhigen: Ich habe auch absolut keine Ahnung, wer das sein soll.

0
Geschrieben am
Christina
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zur Erklärung des Außenseiter-Freundes: "Die Aussenseiter" ist ein YouTube-Kanal von besagtem Sascha und seinem Cousin Dima wink.gif https://www.youtube.com/user/DieAussenseiter

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Stormtrooper: Mich widert ja ein bisschen an, dass irgendwelche Leute ständig anzügliche Textbotschaften mit tatsächlichen sexuellen Übergriffen gleichsetzen wollen. zunge.gif
Egal wie oft man "Mach dich nackig, du Sau" geschrieben bekommt, das ist einfach eine Unannehmlichkeit, die nicht rechtfertigt, sich als Leidensgenossin einer Frau zu sehen, die ungefragt eine fremde Hand im Schritt hat, während sie mit der Bahn fährt. Und hier haben wir es auch noch nur mit Anfragen bezüglich Füßen zu tun, das ist im Vergleich zur Nachfrage nach Mösenfotos doch noch richtig drollig. (Zudem bin ich ein unheimlicher Fan von Gleichbehandlung und finde es egal, ob derartige Mails von einem 20-Jährigen oder von einem 50-Jährigen kommen.)

Im Endeffekt ist es aber auch sinnlos. Die Leute, die so etwas schreiben, lesen keine Bravos. Die Leute, die es doof finden, schreiben solche Nachrichten nicht. Und die, die solche Nachrichten schreiben, werden nicht generell aufhören, so etwas zu schreiben, nur weil mal eine von den Frauen sagt, dass sie es eklig findet.
Und um noch mal zu den Fußfotos zurückzukommen: Ich finde, das ist schon ein unheimlicher Fortschritt! Das heißt, dass offenbar alle ihrer männlichen Fans bereits mitgekriegt haben, dass es unheimlich creepy wäre, von ihr Unterwäschefotos oder pornografische Bilder zu verlangen. Fotos von Füßen sind ja wirklich ziemlich harmlos, und es wird sicherlich genügend Frauen geben, die sich dann denken: "Ja, mein Gott, was soll's, tut mir ja nicht weh, wenn er Bilder von meinen Füßen kriegt, und ich find's irgendwie lustig."
Diese ganze Sache wird sich mit der Zeit erledigen, je mehr eine Generation heranwächst, die durch ihre ganze Sozialisation sensibler für solche Dinge ist. Herumzetern wegen vergleichsweise harmloser Anfragen wird den Prozess aber nicht beschleunigen. Und eines wird sich nie ändern: Dass Männer sich irgendwelche Frauen, die sie irgendwo gesehen haben, beim Wichsen vorstellen.

0
Geschrieben am
Sadic
Kommentar melden Link zum Kommentar

Tja, das ist gleichberechtigung auf Youtube. Die Männer kriegen Hass-Mails das sie scheiße sind und sterben sollen und die Frauen werden belästigt. Wer sich auf Youtube öffentlich darstellt und mit sowas nicht rechnet ist für mich ein Witz.
Das bekanntere Youtuber allgemein Probleme mit Haitern UND Fans haben ist kein Geheimnis, da tun mir eher die Leid die umziehen mussten, weil ständig Leute vor der Tür standen.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sadic: Das erinnert mich daran, wie ich auf Twitter mal ein äußerst merkwürdiges Gespräch mit einem hatte, der meinte, diese Longboardtour-Youtuber dürften sich nicht wundern, wenn sie von Fans so terrorisiert werden...

0
Geschrieben am
Ide. Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich hab die Probleme nicht. Mein Blog ziert ein italienischer Greyhound. Und den will keiner fi... :-P Gibt halt doch noch Anstand und Moral im Internet.

Das einzige was ich mal real, also im realen Leben, dass ist das was außerhalb des Monitors passiert, ... erlebt habe, war eine junge, noch minderjährige (15) Praktikantin, die ich Endjungfern sollte. Die "tolle" Begründung ihrerseits war "Alle in ihrer Klasse hatten schon Sex, und sind keine Jungfrauen mehr!"

Nein, ich habe Sie NICHT angerührt, schon alleine wegen der bescheuerten Begründung nicht.

0
Geschrieben am
DerWaldHerr
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer, ich habe eine SEHR blühende Fantasie naughty.gif

0
Geschrieben am
Sadic
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Kitschautorin:
Ich gehe einfach davon aus das jeder weiss das er sich auf Youtube der Allgemeinheit aussetzt. Mit allen positiven und negativen Seiten. Klar ist das nicht schön, aber liegt auch am jeweiligen Youtuber. Es gibt auch einige, die eine tolle Community haben in der selbst wenn der Youtube mal etwas "nicht-populäres" macht oder äußert sinnvoll darüber diskutiert wird.
Aber man muss mit den schlechten Dingen rechnen und wer dann überrascht tut ist für mich ein Heuchler oder einfach realitätsfremd.

Ich mach selber aktiv Musik und da bekommt man teilweise auch gut was ab. Da gibt es zwar viele Leute die echt freundlich, offen und danktbar sind, aber ich wurde auch schon beim Auftritt mit Essen beschmissen. In der echten Welt tut das schon etwas mehr weh als ein paar Nachrichten die man einfach mit einem Klick aus der Welt schaffen kann.

0
Geschrieben am
Sep
Kommentar melden Link zum Kommentar

Liebes, ganz ehrlich: Auch ohne auf YouTube Fans zu haben (wofür eigentlich, wer ist das?), bekommt man als weibliches Wesen im Internet viel schlimmere Angebote und Nachfragen o.ô Da muss man dann einfach mal ein paar ekelhafte Bilder aus der Googlesuche verschicken und die Sache hat sich.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das kann ich bestätigen. Wenn ich euch hier erzählen würde, was ich schon alles bekommen habe, würde sich der Jugendschutz beschweren.

0
Geschrieben am
ChrisTiny
Kommentar melden Link zum Kommentar

die ist mit Sasha von den Aussenseitern zusammen? Ohhh Sasha, wiesoooo...

0
Geschrieben am
Sally
Kommentar melden Link zum Kommentar

Diese Gesichtsausdrücke. o_O Vor allem ganz recht sieht sie aus, als hätte sie gar grausliche Verstopfung. 8c460310.gif

0
Geschrieben am
ArmedWombat
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich sage ganz einfach mal: Selbst schuld.

Wenn man sich selbst in die Öffentlichkeit stellt, dann kann sowas passieren. Dann kriegt man eben unerwünschte Post oder wird auf der Straße angesprochen oder manchmal versucht auch Jemand, den Computer zu hacken.
Das ist nicht schön oder legal, aber fällt unter Berufsrisiko. Wenn man Polizist wird, muss man auch mit der Möglichkeit rechnen, angepöbelt oder sogar angegriffen zu werden. Legal ist das auch nicht. Aber wer mit dem Risiko nicht leben kann, sollte halt kein Polizist werden.

Natürlich muss man das im Einzelfall sehen, aber wer mit 21 Jahren sich unbedingt auf YouTube der Welt präsentieren will, der sollte das Risiko kennen.

0
Geschrieben am
Sam
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm naja, mit "Selbst schuld" wäre ich vorsichtig. Da kann man noch so sehr hinzufügen, dass es keine Rechtfertigung für asoziales und/oder illegales Verhalten ist: Die Leute, die Pöbeln, Belästigen, Stehlen, Prügeln etc. pp. werden es genau so auslegen und sich bestätigt fühlen.

Wieso es einen Artikel in einer Zeitschrift wert ist, wenn sie ein paar komische Nachrichten kriegt, verstehe ich allerdings auch nicht. Das passiert, dazu muss man noch nicht mal bekannt sein, das kann man aber durch die gute alte Blockierfunktion ganz gut in den Griff kriegen.
Und ja, manche Leute haben beim Thema "Gefahren im Netz" einen Knall. Natürlich kann es passieren, dass ein Täter das Internet nutzt, um Opfer anzuquatschen und zu einem Treffen zu überreden. Wer kein gesundes Misstrauen gegenüber Fremden hat, dem wird das allerdings im RL erst Recht passieren.
Aber da gibt's ja diese Leute, die bereits dumme Kommentare als "sexuelle Übergriffe" werten... Ich wüsste mal gern, was echte Missbrauchsopfer dazu sagen, die den Täter nicht einfach wegklicken konnten.

0
Geschrieben am
ArmedWombat
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nur weil es arschig, unmoralisch und/oder illegal ist etwas zu tun, wird es trotzdem getan. Mit 21 sollte man das wissen. Himmel, mit 21 HAT man wahrscheinlich schon das eine oder andere Mal sowas getan.

Wenn ich mein Auto in einer miesen Gegend abstelle und nichtmal, bleibt es ja trotzdem mein Auto. Und wenn Jemand es klaut, dann wäre es trotzdem ein Verbrechen. Das würde aber nichts daran ändern, dass ich ein naiver Idiot wäre, weil ich glaube, dass sich alle anderen Leute nett und gesetzestreu verhalten würden. Und dass es kein Risiko gäbe, solange ich mich nur selbst korrekt verhalte.

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.