Klopfers Blog


Angezeigt werden nur Einträge der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Zurück zur Ansicht aller Einträge

Nach Kategorie filtern:


Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Heute will ich mal eine Pause von den etwa zehn Jahre alten Fotolovestorys machen, die ich (den Premiummitgliedern) zur Wahl gestellt habe und von denen ihr schon ein paar lesen durftet. Diesmal gibt es etwas Frischeres... und vermutlich eine Geschichte, die die Bravo dann in drei Jahren wieder ausbuddeln wird. (In der aktuellen Bravo 12/2019 gibt's derzeit "Ergebnis: negativ". In Ausgabe 10/2019 war es auch eine ältere Story, die ich euch bisher nicht gezeigt habe, in Ausgabe 6/2019 war es "Ein Poser kommt selten allein". Und "Die Schöne und der Nerd" war letzten September dran. Ihr seht, die Bravo rechnet offenbar selbst nicht mehr damit, dass ihre Leser der Zeitschrift drei Jahre oder länger die Treue halten. Aber immerhin kann ich so auch mal wieder bei euch die alten Sachen ins Gedächtnis rufen.)

Die Geschichte, die ich euch dieses Mal ausgesucht habe, sticht durch die außerordentliche Dummheit der Beteiligten hervor, was natürlich für Bravo-Storys vollkommen untypisch ist. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die eine Darstellerin schon mal in mindestens einer anderen Geschichte auftauchte, aber ich komm nicht drauf. Ich habe allerdings großes Vertrauen in meine Leser und erwarte einen entsprechenden Kommentar. :klarerfall: Leider muss ich auch diesmal wieder alle enttäuschen, die auf verheultes Make-up stehen. :ach:

Bild 7443

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Wenn es keine Penisse gäbe, würde die Menschheit gar nichts auf die Reihe kriegen, denn vieles auf der Welt existiert nur deswegen, weil jemand damit seine Chancen verbessern wollte, bei einer Frau den Lümmel anfeuchten zu dürfen. Leider ist es derzeit gar nicht so modern, dem Penis zu huldigen und ihm dankbar zu sein, weswegen ich es als besonders positiv herausstellen möchte, dass die Website der "Mädchen" einen Text über die korrekte Behandlung der Genusswurzel veröffentlicht hat. Ob er was taugt? Das werden wir gleich sehen. :klarerfall:

Bild 7495

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Ich habe für die neue Foto-Lovestory auf Klopfers Web etwas Neues probiert: Ich habe einen Stapel Bravo-Hefte durchgeschaut, sieben Geschichten eingescannt und dann den Premium-Mitgliedern bei ihrer neuesten Foto-Lovestory die Entscheidung überlassen, welche der sieben Geschichten dann diese Woche für alle zu lesen sein wird.
Heutige Bravo-Storys lassen sich ja meist in drei Schubladen einordnen: Single-Mädchen trifft Single-Jungen und sie verlieben sich, Nicht-Single-Mädchen hat ein Arschloch als Freund und am Ende trennen sie sich und sie stellt fest, dass ihr bester Freund ihr wahrer Traumpartner ist, oder aber es geht um ein Pärchen, das sich zwar liebt, aber wegen irgendwelchem Scheiß auseinandergeht. Wenn ich euch sage, dass der Titel "Der Test" ist und es darum geht, dass ein Mädchen ihren Typen testet, könnt ihr euch schon denken, in welche Kategorie unsere heutige Geschichte gehört. Wie ihr gleich an den ausführlichen Steckbriefen merken werdet, ist die Geschichte schon etwas älter: Sie stammt aus dem Jahr 2010.

Bild 7196

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Nachdem es in den letzten Wochen etwas ruhiger hier zuging, hab ich mich wieder etwas gesammelt und freue mich, euch wieder mit einer neuen Foto-Lovestory unterhalten zu können. Auch diesmal gibt es leider keine verschmierte Kosmetik zu sehen, dafür haben wir einen anderen Klassiker: Ein Mädchen hat einen männlichen besten Freund. :kicher: Und ich fordere euch heraus, nicht an das Lied von Klaus Lage zu denken, wenn ich euch den Titel der heutigen Geschichte nenne: "1000x berührt..."

Bild 7071

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

In der letzten Foto-Lovestory versuchten zwei junge Leute, ihr Partnerglück über eine Dating-App zu finden. Der gesamte Verlauf der Geschichte war jedoch ein bisschen unrealistisch, und deswegen habe ich dieses Mal eine Geschichte aus dem letzten Jahr gesucht, in der ebenfalls eine Verabredung über so eine App im Zentrum steht. Ich bin zuversichtlich, dass diese deutlich realistischer sein wird, was die Unzulänglichkeiten angeht, welche sich beim ersten Treffen nach einer Online-Kontaktaufnahme zeigen können. :daumenhoch: Aber warum heißt dann die Geschichte bloß "Ein Date des Grauens"? :angsthasi:

Bild 6839
Okay, ich habe eine Vermutung...

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Ich habe heute die neue Bravo bekommen, und auf dem Cover wird ein Artikel vom Dr.-Sommer-Team angeteasert, der enthüllen soll, welches die beste Stellung für Mädchen ist.

Bild 6805

Und jetzt bin ich neugierig, was ihr so tippen würdet? :klarerfall: (Und ja, es ist Sex mit einem Jungen gemeint.) Falls jemand von euch schon weiß, was in der Bravo genannt wird, spoilert es bitte noch nicht gleich am Anfang, ich würde der Umfrage gerne noch einige Stunden Zeit geben, sich unbeeinflusst zu entwickeln.

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten. :herdamit: :bye:


Nuff! Ich grüße das Volk! :hi:

Ihr habt die letzte Foto-Lovestory erstaunlich gut aufgenommen, obwohl dort niemand so sehr geheult hat, dass das Make-Up verschmierte. Rätselhaft. :angsthasi: Also versuche ich es jetzt wieder mit einer schminkfreundlichen Geschichte. In der geht es - wie so oft - um die Schwierigkeiten der Partnersuche, insbesondere für die Menschen, die nicht unbedingt dem Ideal entsprechen. Und besonders bemerkenswert ist diese Bravo-Geschichte von Ende September 2015 auch deswegen, weil sie (wie der kürzlich von der Bravo recycelte Klassiker "Die Schöne und der Nerd") wieder mal offenbart, was für ein merkwürdiges Bild die Bravo-Redaktion von "Nerds" hat. Vorhang auf für "Der SWAG-Unterricht"!

Bild 6749
Ich glaube, das Bild sagt schon viel aus...

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Wer regelmäßig "Doctor Who" sieht, der weiß: Wer wegläuft, hat mehr vom Leben. Und auch die Bravo hat sich im letzten Jahr wieder daran erinnert, dass das eine legitime Strategie ist, um Probleme zu bewältigen. :daumenhoch: Und so kann ich euch heute die Geschichte "Runaway Jenny" präsentieren.

Manche von euch denken sich nun vielleicht: "Aber Klopfer, du seniles, aber sexy Stück, die Geschichte hattest du doch schon einmal für Premium-Mitglieder veröffentlicht!" Und tatsächlich habe ich wirklich schon einmal eine Geschichte dieses Namens gebloggt, aber keine Bange, die hier ist komplett neu und hat nur oberflächliche Ähnlichkeit mit der alten Story. (Allerdings ist der Grund fürs Weglaufen in der neuen Geschichte auch weniger nachvollziehbar. :angsthasi: )

Bild 6698
Das Mädchen ist ja gar nicht wirklich traurig, ihre Schminke ist ja gar nicht verlaufen! :unerhoert:

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Bevor ich zum Thema komme, möchte ich mich herzlich dafür bedanken, dass ihr im letzten Jahr fleißig auf meine Texte geklickt habt, und hoffe, dass ihr das weiterhin so fleißig machen werdet. Am Anfang des Monats kam nämlich die Ausschüttung der VG Wort auf mein Konto, die sich aus euren Klicks auf mein Geschreibsel (insbesondere bei Kolumnen, Lästereien und Erklärtexten) speist. Das sorgte (zusammen mit den Amazon-Einnahmen von Juli und einigen Premium-Beiträgen) dann dafür, dass der Einnahmenbalken auf der Seite zum ersten (und einzigen) Mal im Jahr überschwappte, weil das Monatsziel von 900 Euro übertroffen wurde, und nun den Jahresstand anzeigt. Das ist eine willkommene Abwechslung, zumal die Amazon-Einnahmen für August und September sehr viel niedriger ausfallen werden, da ein beträchtlicher Anteil der Bestellungen aus unerfindlichen Gründen nicht von Amazon für mich abgerechnet wird. :arbeit:
Jedenfalls: Vielen Dank fürs Anklicken, und ich hoffe, 2018 werden die Klicks mindestens ebenso zahlreich sein. :herdamit: (Klicks auf Foto-Lovestorys sind übrigens nur für mein Ego gut; VG-Wort-Zählpixel sind da nicht eingebaut, weil das wegen des großen Anteils an Fremdmaterial sowieso nicht als verwertbarer Text zählen würde.)

Unsere heutige Foto-Lovestory ist aus einem Bravo-Heft, das vor fast genau 10 Jahren erschienen ist. Da war die Welt natürlich noch ganz anders, und manche Dinge, die in dieser Geschichte passieren, wären heute vielleicht ein Fall für Shitstorms, Hashtag-Eskalationen in den sozialen Medien und Spiegel-Kolumnen von Margarete Stokowski und Sibylle Berg. Deswegen möchte ich euch bitten, darüber hinwegzusehen und euch immer ins Gedächtnis zu rufen, worum es wirklich geht: um die wahre Liebe. :geruehrt: Und um einen Nebenjob, der fast zu gut klingt, um wahr zu sein. :hopps:

Bild 6585

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Auf den Tag genau vor 19 Jahren lud ich die erste Version der Website hoch, die etwas später den Namen Klopfers Web bekam. Grob kann ich also jetzt behaupten, dass ich mich schon ein halbes Leben lang um diese Seite kümmere. :vic2: Ich hätte heute gerne etwas Großes hochgeladen, aber ich habe angefangen, ein neues Buch zu schreiben, deswegen ist das zeitlich etwas ungünstig geworden. :ach: (Ich hatte auch "Sexpanzer und Babytod" und "Braindead Love" jeweils in einem September angefangen. Mal sehen, wann ich dann fertig bin. :kratz: ) Und ich hab auch einige Sachen umprogrammiert, von denen ihr hoffentlich wenig mitbekommt, die es aber für mich in Zukunft etwas leichter machen, die Seite zu erweitern.

Aber ich kann euch wenigstens wieder eine Foto-Lovestory präsentieren. Und zufällig (wirklich!) ist sie wieder aus dem schönen (und fleißigen KW-Lesern auch sattsam bekannten) "Mädchen mit verheultem Make-up auf dem Titelbild"-Zyklus, der die jüngere Schaffensperiode der Bravo unheimlich geprägt hat. Es gibt allerdings dann doch eine Überraschung in der Geschichte "Feindliche Übernahme"!

Bild 6466
Ich sag euch, der Fotograf hat einen Fetisch!

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen