Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Der März ist nun schon zu knapp zwei Dritteln vorbei, und natürlich sind die EMA-Neuheiten des Monats schon seit einiger Weile im Handel. Meine Belegexemplare sind (wohl auch durch die Buchmesse) noch nicht bei mir, also muss ich mich teilweise wieder an meine Erinnerung und die Skripte klammern. ^^ Egal! Diesmal sind es üppige sieben Neuerscheinungen.

20150320053000_0.jpg

Zur Serie: Das Mädchen Kagome Higurashi landet durch einen ausgetrockneten Brunnen auf dem Schreingelände ihres Zuhauses im japanischen Mittelalter und trifft dort auf den Hundedämon Inu Yasha. Als der magische Juwel der vier Seelen durch einen Pfeil von Kagome in viele Splitter zerteilt wird, müssen beide sich aufmachen, diese einzusammeln, bevor sie in den Händen von bösen Menschen oder Dämonen landen, denn jeder Splitter verleiht dem Besitzer unheimliche Macht.
Zum Band: In diesem Band stoßen Kagome, Inu Yasha und ihre Freunde unter anderem auf ein verwunschenes Schloss, dessen Schlossherr jeden Diener verschlingt, der sich in seine Nähe wagt. Klar, dass dort noch mehr dahintersteckt. Dieser Band umfasst Kapitel aus den Originalbänden 23 bis 25; auf den Bonusseiten dreht sich diesmal alles um Bankotsu und Jakotsu von den Sieben Kriegern. (Ich sehe gerade, auf dem Coverbild, das ich von der offiziellen Website heruntergeladen hab, hat man die Ebene mit der goldenen Schrift fürs Logo und die Bandnummer vergessen. biggrin.gif)
(Der Band bei Amazon.de)

20150320053000_1.jpg

Zur Serie: Rinne Rokudo ist nicht nur ein bettelarmer Schüler, sondern auch ein Shinigami: Er hilft Geistern auf dem Weg ins Totenreich. In seine Klasse geht die stoische Sakura Mamiya, die seit einer Begebenheit in ihrer Kindheit Geister sehen kann. Da sie Rinne mit ihrer Fähigkeit helfen kann und immer ruhig bleibt, wird sie zur unverzichtbaren Hilfe für den Jungen, der die Schulden seines verkommenen Vaters abzahlen muss.
Dieser Comedy-Mystery-Manga von Rumiko Takahashi hat zwar nicht die Action und den roten Faden von "Inu Yasha", gefällt mir jedoch einen Tick besser, weil er sich nicht so ernst nimmt und sich zwischendurch prima wegliest.
Zum Band: Rinne Rokudo bekommt eine überraschende Einladung: Er soll zum Klassentreffen seiner Shinigami-Grundschule kommen! Doch schnell stellt sich heraus, dass noch mehr hinter diesem Treffen steckt als ein nettes Beisammensein: Ein alter (und etwas behämmerter) Schulkamerad hat mit Rinne noch eine Rechnung offen...
(Der Band bei Amazon.de)

20150320053000_2.jpg

Zur Serie: Ryusuke ist ein fotobegeisterter Oberschüler und - zu seinem Leidwesen - auch noch Jungfrau. Um wenigstens einmal eine nackte Frau zu sehen, wagt sich der Computerlaie doch mal an den PC, um nach Internetpornos zu suchen. Doch kaum klickt er auf einer rätselhaften Seite auf einen Button, steigt ein winziges Mädchen aus dem Rechner - und zwar nackt!
Die Reihe wirkt zunächst wie eine "normale" Erotik-Story, aber sie wird mit fortschreitendem Verlauf durchaus recht düster.
Zum Band: Das wundersame Mädchen Nishikujo wird zwischendurch immer wieder groß, doch es scheint keine Logik dahinter zu stecken. Ryusuke weiß nicht so recht, wie er mit der Situation klarkommen soll, zumal er das Mädchen immer noch vor seiner Familie verstecken muss. Doch es droht Unheil: Nicht nur, dass Nishikujo aus einem Computerspiel zu stammen scheint, welches seinen Spielern den Tod bringt, es taucht ein weiteres merkwürdiges Mädchen auf, welches Menschen durch Küsse auslöscht - und in Nishikujos Träumen erscheint.
(Der Band bei Amazon.de)

20150320053000_3.jpg

Zur Serie: Seit seiner frühesten Kindheit kann sich Minami Harusumi an ein früheres Leben erinnern. Damals war er Prinzessin Veronica vom Königreich Zerestria, die bei einem Angriff des Reiches Mohswyck auf ihr Schloss starb. Natürlich wird er in der heutigen Zeit von seinen Mitschülern gemobbt, weswegen er sich darauf beschränkt, seine Erinnerungen in einem Tagebuch aufzuschreiben. Dass er eines Tages die alte Magie einsetzen kann, an die er sich aus seinem früheren Leben erinnerte, bestätigt ihm, dass er nicht spinnt. Doch plötzlich scheinen sich immer mehr seiner Mitschüler ebenfalls an die alte Zeit zu erinnern, und der alte Konflikt droht, die Schule zu gefährden.
Zum Band: Während Minami noch grübelt, ob er seine Identität als Prinzessin Veronica offenbaren sollte, zeigt sich die Gefährlichkeit der versteckten Fraktion: Ein Mitschüler wird aufs Dach der Schule gelockt und dort mit Magie angegriffen. Nur mit vereinten Kräften gelingt es der Gruppe um Minami, die Sache ohne unnötiges Blutvergießen zu regeln, aber die Frage bleibt: Wer steckt hinter diesen Angriffen - und was hat Prinz Eugene damit zu tun?
(Der Band bei Amazon.de)

20150320053000_5.jpg

Zur Serie: Auch Heilige brauchen mal Urlaub in der Fremde! Und so beschließen Jesus und sein Freund Buddha, sich für eine Weile inkognito in Tokio niederzulassen und den ganz normalen Alltag in der japanischen Großstadt zu genießen. Die beiden WG-Genossen lernen dabei nicht nur allerlei merkwürdige Menschen kennen, sondern müssen auch versuchen, trotz der in ihrer Umgebung immer wieder auftretenden Wunder nicht zu sehr aufzufallen. Die Reihe wird in Deutschland als 2in1-Ausgabe veröffentlicht, mit Farbseiten und Klappbroschur.
Zum Band: Jesus und Buddha ringen in diesem Band unter anderem mit sich, ob sie in eine bessere und billigere Wohnung umziehen sollten, machen bei einem Schulsportfest mit, gehen ins Kino, Jesus lernt Eislaufen und Buddha hat Geburtstag!
(Der Band bei Amazon.de)

20150320053000_4.jpg

Zur Serie: Das Prequel zur (sehr empfehlenswerten!) Reihe Shakugan no Shana. Shana kommt hier gar nicht vor; hier geht es um ihre Vorgängerin, die früher den Namen der "Kriegerin mit den flammend roten Haaren und den feurigen Augen" trug: Mathilde Saint-Omer. Es geht wieder um den Kampf von bösen Fürsten aus der Purpurwelt (einer Art Paralleldimension), die von den Menschen der Erde "Daseinskraft" rauben wollen. Diese "Tomogara" werden allerdings bekämpft von Purpurfürsten, die dafür Menschen als Kämpfer mit besonderen Kräften ausstatten. Dies sind die "Flame Hazes". (Man merkt, man sollte die alte Reihe unbedingt vorher lesen!) In dieser Prequel-Reihe geht es um eine gigantische Schlacht, die im 16. Jahrhundert zwischen den guten und den bösen Kräften wütet. Wo? Im Harz. Kein Scheiß.
Zum Band: Die "Kriegerin mit dem flammend roten Haar und den feurigen Augen" steht kurz davor, das Ende der Schlacht mit den Tomogara der Purpurwelt zu entscheiden und die Umsetzung des "Großen Plans" zu verhindern, der die Menschheit ins Verderben führen würde. Doch um ihr Schicksal zu erfüllen, muss sie das ultimative Opfer bringen: Die Beschwörung des Gottes der Vergeltung wird ihren eigenen Tod bedeuten... - Der Abschluss der Reihe!
(Der Band bei Amazon.de)

20150320053000_6.jpg

Zum Einzelband: Ob unüberlegte Worte oder unbedachte Handlungen: Viel zu leicht können die Gefühle der Zuneigung verletzt werden. Doch Liebe heißt auch, verzeihen zu können. In diesem Band zeigt sich, dass so manche Beziehung nur deswegen aufblühen kann, weil jemand bereit ist zu sagen: Ich vergebe dir.
(Anmerkung: Es gibt in diesem Band eine Geschichte, die ich ziemlich unmöglich fand und die auch bei der Veröffentlichung in Japan wohl einige Empörung verursacht hat. Ich überlasse es mal den Lesern, was sie davon zu halten haben.)
(Der Band bei Amazon.de)

Das waren also "meine" Mangas im März. Im April sind es wieder deutlich weniger, dafür aber mit einer neuen Serie. ^^

Ach ja: Ich hab auch neue Fundsachen hochgeladen. happy.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Was hast du im September 2016 verpasst?

Veröffentlicht am 03. Oktober 2016 um 14:52 Uhr in der Kategorie "Schamlose Werbung"
Dieser Eintrag wurde bisher 6 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Jan
Kommentar melden Link zum Kommentar

'Es gibt in diesem Band eine Geschichte, die ich ziemlich unmöglich fand und die auch bei der Veröffentlichung in Japan wohl einige Empörung verursacht hat. Ich überlasse es mal den Lesern, was sie davon zu halten haben.'

Wie jetzt - mehr Infos gibts nicht?! Nicht mal ne ungefähre Handlung? doofguck.gif Machst du uns jetzt absichtlich den Mund wässrig oder bezahlt dich EMA für solche Teasing-PR-Aktionen? ohmy.gif Gehts um was Sexuelles? Was kann den bitte noch empörender sein als das, was man sonst so aus Japan kennt? Also, ich muss doch zumindest vorher wissen, ob einen da wieder irgendein Yaoi-Mist oder so erwartet! biggrin.gif

PS: Ich hab mir jetzt mal aufgrund deiner Empfehlung den ersten 'Sonnensturm' geholt. Bin gespannt... biggrin.gif

0
Geschrieben am
Aurelius
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das dürfte dann wohl die Geschichte #2 sein, obwohl ich auch #1 übel finde, aber ich muss gestehen, dass ich auch nur eine Inhaltsangabe gelesen habe.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Jan: Mehr Infos gibt's nicht. XD.gif Ja, es geht um etwas Sexuelles, und nein, es ist kein Yaoi-Kram.

0
Geschrieben am
Ylva
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ Jan

Naja, ich bezweifle, dass es dir den Mund wässrig machen würde, wenn du es lesen würdest o.O
Sie ist furchtbar.

Sonst hat mir der Band aber gut gefallen. #1 fand ich nicht ganz so übel, die letzten beiden richtig süß.

Klopfer, wie findest du Saint Young Men? Ist mehr Slice of Life oder Comedy? Würdest dus auch privat lesen (oder liest dus?)?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich mag "Saint Young Men", ich hätte es wohl auch angefangen, wenn ich nichts damit zu tun hätte. Den fertigen Band 1 hab ich bisher zwar nicht wieder gelesen (Band 2 hab ich noch nicht), aber da ich auch die Lettering-Korrektur auch mache, weiß ich natürlich, wie es sich normal liest. ^^ Es ist definitiv von meinen aktuellen Serien einer der Lieblinge.

Ich würde es eher als Comedy einordnen, obwohl es natürlich Slice-of-Life-Anteile hat.

0
Geschrieben am
qwzt
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Möchte dir an dieser Stelle für die neuen Fundsachen danken smile.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke! ^^


Heute kamen übrigens meine Belegexemplare. Und es fehlte wieder eins. XD (Diesmal Saint Young Men 2.)

0
Geschrieben am
Ide. Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ein Mädchen was durch Küssen leben Auslöscht. Nennt man das Phänomen nicht Eheschließung? biggrin.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

20150322154122_0.jpg

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.