Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Und wieder ist fast ein Tag rum...
Zuerst möchte ich mal einen Gruß an das Mädel richten, was vor einigen Monaten bei einer Partnerbörse inserierte und einen Freund suchte. Nach einigen Mailwechseln schickte ich ihr mein Bild, und sie war offenbar so entsetzt, dass sie den Mailkontakt abbrach. dry.gif
Warum erinner ich mich jetzt hier wieder an sie? Nun ja, ich hab heute gesehen, dass sie wohl inzwischen einen Typen hat. Offenbar steht der mehr auf Titten als auf Charakter.

Ach ja, wo wir gerade bei Frauen waren: Es läuft doch im Fernsehen momentan immer mal wieder ein Werbespot für Intimwaschzeugs. Liebe Werbetreibende: Bei Zahnpastawerbung kriegt ihr's doch auch hin, die Zähne echt und in Computersimulationen zu zeigen, warum sieht man dann in diesem Werbespot nicht in Großaufnahme, wie sich das Weibchen die Mumu wäscht!? Habt ihr gar kein Herz für Leute wie mich, die sowas zu selten sehen?

Was war heute noch in den News? Ach ja, in den USA hat die Kommission zur Untersuchung des Columbia-Unfalls ihren Bericht abgegeben und dabei schwere Vorwürfe gegen die NASA erhoben.
Unter anderem wird immer erwähnt, dass Techniker drei Mal nach hochauflösenden Satellitenfotos vom Flügel des Shuttles gefragt hätten.
Tut mir ja leid, wenn ich jetzt die Erhabenheit der Anschuldigungen in den Dreck ziehe, aber... WAS HÄTTE DAS GEÄNDERT!? Sie hätten's nicht reparieren können, sie hätten auch nicht von einem anderen Shuttle gerettet werden können, zur Raumstation konnten sie auch nicht - aber wenigstens hätten sie dann gewusst, dass sie die Landung wohl nicht überleben würden. Echt super, hätten sich die Leute der Kommission das gewünscht, weil ein Israeli in der Crew war?

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Was haben wir die letzten Wochen gelernt? - Teil 46 (Kalenderwochen 25 + 26)

Veröffentlicht am 03. Juli 2014 um 0:02 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher 30 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Bisher keine Kommentare


Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.