Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Persönliches

... ich glaube, ich hatte heute morgen Sex. Ich schmiegte mich an ein Mädchen, was ich gerade zum ersten Mal in meinem Leben sah, als es plötzlich hinten bei mir piekte und ich vor Schmerzen aufjaulte. Es könnte aber auch ein Regenschirm gewesen sein. Ich hasse überfüllte Straßenbahnen.
Einen Anteil an der Überfüllung hatte der Betriebsausflug von ein paar sehr lauten und nervigen Frauen, die nicht nur sangen, sondern auch laut lachten und durch die ganze Bahn brüllten. Am Alexanderplatz schrie eine dann: "Alle von D&A aussteigen!", und fand es dann enorm lustig, beim Aussteigen noch zu rufen: "Haha, es steigen aber viele Leute aus, die sind jetzt wohl auch alle bei D&A!"
Ich glaube, D&A steht für "Debil und Asozial".

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Ein Lebenszeichen

Veröffentlicht am 20. Oktober 2018 um 0:07 Uhr in der Kategorie "Persönliches"
Dieser Eintrag wurde bisher 36 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Mikey
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und wieder einmal bin ich froh so weit aufm Land zu wohnen, dass die nächste Straßenbahn eine Autostunde von mir entfernt ist^^
xD

0
Geschrieben am
Seraphim (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Versteh ich jetzt nicht O_o *kurbelt das Gehirn mal eben ne halbe stunde an*.

0
Geschrieben am
Thomas
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, ich kenne es noch viel besser.

Da gibt es dieses Lied "Im Wagen vor mir..."

Und von diesem Lied gibt es auch eine schmutzige Version "Im Wagen vor mir fährt ne geile Fi..sa."

Naja und wenn man dann in einem ICE sitzt und 8 laute Teenager dieses Lied über ihr Radio laufen lassen, sodass der ganze Zug es hören kann, dann frag ich mich echt warum wir in Deutschland keine Todesstrafe mehr haben.

0
Geschrieben am
Jonny
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, sowas kenn ich auch.... nur dass das bei mir teilweise nur in einer Person passiert (natürlich nicht mir selber).
-.-

0
Geschrieben am
ketzu
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ein Glück sind die Studenten immerhin still, die mir jeden Tag aufs neue den Weg zu meine Ruhestätte - äh Zivildienststelle - zur Hölle machen durch ihren unerhörten Platzanspruch von mindestens 10 cm²!

Wuff

0
Geschrieben am
Ich.
Kommentar melden Link zum Kommentar

solche Leute gehören genauso erschossen, wie Eltern die mit ihren kleinen Kjells oder wie auch immer lange Flugreisen machen.

0
Geschrieben am
SaschaP (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin sogar so frech und besetze im Obus Sitzplätze... vor allem wenn sonst nur Schüler im Bus sitzen, immerhin bin ich durchschnittlich 10 Jahre älter biggrin.gif

0
Geschrieben am
Psychopathentierin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich liebe es ja so, wenn ich nach 8 Stunden Arbeit im Bus einfach nur meine Ruhe will und 2-3 "Oberkrasse-Gangstaaa" meinen, dass JEDER im Bus ihre verkackte Musik hören will -.-
Und falls das Handy dann mal den Geist aufgibt, wird halt munter rumgetrommelt... Ich konnt mir ein: "Sind wir hier im Urwald oder was?!" grad so verkneifen....

0
Geschrieben am
Turi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Folgender Dialog:
"Ey Alda, hasde Tempos am Start?", "Nee Alda, hab ich eben nitt... de anna!"
musste ich doch tatsächlich mit anhören.... und das war noch net mal das schlimmste. Kein Wunder, dass der ÖPNV so einen miesen Ruf hat. Naja... eigentlich ganz logisch... Leute die nicht intelligent genug sind einen Führerschein zu machen und nicht sozial genug um von "Freunden" im Auto mitgenommen zu werden müssen halt mit dem Bus fahren. Erschreckend find ichs dann nur, dass auch immer jüngere Tramnutzer niveaulose sexistische Gespräche halten. Meistens auf einem Sprachniveau, welches sich ihren großen Idolen von "Aggro-Berlin" anpasst und mit weniger Inhalt, als 9-Live zwischen 0:00 und 1:00. Meiner Meinung nach gehört solche Musik auf den Index gesetzt und die Macher wegen Verblödung der Jugend inhaftiert. Leider denk ich wenn ich in nem ÖPNV sitze viel zu oft "asoziales Pack" und gebe mir danach gleich selbst ne Schelte, weil ich die sozialen Hintergründe nicht kenne. Trotzdem. Wenn man nur einen IQ von 80 hat sollte man diesen nicht unbedingt im Bus lautstark zur Schau stellen!

0
Geschrieben am
blub
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Turi, ich kanns mir nicht verkneifen. Aber wenn du andere Nutzer von ÖPNV als Assis mit nem IQ von 80 beschreibst die keine Freunde haben, hoffe ich dass du nie selber Bus fährst, wärst ja dann einer von ihnen

*duckundweg*

0
Geschrieben am
Wayne
Kommentar melden Link zum Kommentar

ja also leute die da mitfahren sind ja echt asso seh ich jeden tag weil ich jeden tag mitfahr!

...

...

manchmal is es besser einfach nix zu sagen xD
und man sollte des nich so verallgemeinern ich bin bis ich 16 war auch dauernd bus gefahren und fand des damals schon schlimm biggrin.gif

0
Geschrieben am
Turi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jetzt muss ich doch tatsächlich wieder kontern... xD Oder nennen wir es besser ergänzen: Hab keinesfalls von ALLEN Nutzern des ÖPNV geschrieben. Nur leider ist die Mehrheit halt so. Und ich muss es leider ertragen, weil ich leider auch fahren muss >.< Naja... is ja nicht das erste Mal, dass ich zur Minderheit gehör

0
Geschrieben am
EightRocks
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn es euch beruhigt.....in einem Flugzeug neben Daueraktienkurs checkern und "Ich bin extrem wichtig und muss schon telefonieren bevor das Flugzeug aufsetzt"-Leuten zu sitzen ist mindestens genauso nervig

0
Geschrieben am
Gummibärchen
Kommentar melden Link zum Kommentar

hahaha, ihr seid lustig ^^
ich geh zur schule, fahr jeden morgen mit dem bus und bin
.
.
.
tataaa, nicht asozial Oo
und nuu? biggrin.gif

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.