Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nachdem dauernd Nachfragen gekommen sind, ob ich n Twitter-Account hab, kam mir doch langsam der Verdacht, dass dafür aus irgendwelchen Gründen ein Bedarf existiert. Damit sich da aber nun keiner den Nutzernamen klopfersweb sichert und dort irgendwelchen Unsinn postet, der meinem Ruf schaden könnte, hab ich mir den selbst geschnappt. Vermutlich werde ich den aber hauptsächlich benutzen, um anderen zu antworten. Man muss mir also da nicht folgen. Es sei denn, ihr wollt für den Fall vorsorgen, dass ich entführt werde und nur mein Handy bei mir hab, um aus dem Kofferraum Hilfe zu rufen, und aus irgendeinem Grund (Sauerstoffmangel?) beschließe ich dann, ne Nachricht an Twitter zu schicken, anstatt die Polizei zu verständigen. huh.gif Vielleicht finde ich ja dann heraus, was daran so faszinierend sein soll. doofguck.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Uff... Fundsachen

Veröffentlicht am 05. März 2010 um 19:57 Uhr in der Kategorie "Neuigkeiten zur Seite"
Dieser Eintrag wurde bisher 40 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

ketzu
Kommentar melden Link zum Kommentar

Teh [email protected] Twitter? noch ein Twitter den ich nicht lesen werde smile.gif

(ha! NIemand wird "erst0r" posten *hehe*)

0
Geschrieben am
EtanimonnI
Kommentar melden Link zum Kommentar

Twitter ist extremst überbewertet, Blogs für Leute die zu doof sind mehr als 10 Wörter am Stück zu schreiben. Dabei waren einst Blogs was für Leute die zu doof zum Homepage erstellen waren. Mal schauen wieviel tiefer das ganze noch sinken wird.

0
Geschrieben am
Morpheus1822
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich versteh Twitter nicht doofguck.gif

0
Geschrieben am
me
Kommentar melden Link zum Kommentar

erst0r

0
Geschrieben am
Christian
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich dachte schon ich wäre der einzige, der den Sinn dieses Dienstes und vor allem den Hype nicht versteht. Ich poste maximal meinen Status bei MySpace wenn mal was besonderes ist, aber einige posten ja sogar wenn sie aufs Klo gehen und hinterher was dabei rumgekommen ist xD
@me: du bist zu langsam zunge.gif

0
Geschrieben am
me
Kommentar melden Link zum Kommentar

ne, ich hab nur ketzus plan durchkreuzt.

epic win!

0
Geschrieben am
DesertFox (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Allein die AGB/Nutzungsbedingungen von Twitter sind schon ein Grund es nicht zu benutzen wink.gif

0
Geschrieben am
Strike Eagle
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man muss echt nicht jeden Scheiß mitmachen.

0
Geschrieben am
AQUA-MAN
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habe das auch noch nie verstanden, was interessiert es mich ob irgendjemand jetzt grade einen Kaffee trinkt, oder wie schon erwähnt auf dem Pot sitzt.
Aber sie dürften jetzt auch wieder einen neuen Schub bekommen durch Stern TV, da haben sie Twitter in den Himmel gelobt weil man da Nachrichten ja SO viel schneller bekommt. Aber über die richtigkeit haben sie kein Wort verloren.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@DesertFox: Ich sehe da nix, was irgendwie ungewöhnlich oder verwerflich wäre.

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was ist los, O Großer Hasiger Diktator? Angst das jemand deinen geheiligten Namen mißbraucht? Kein vertrauen mehr in die Klopfers Army?

Den SINN solcher Dienste, sollte denn da einer bestehen, erschliest sich mir irgendwie nicht... Vielleicht bin ich aber auch einfach nur zu ALT um den Sinn darin zu sehen. wink.gif

Wobei: nicht nur Stern TV, auch NTV hat, soweit ich das mitbekommen habe, im Rahmen ihrer Iran-Berichterstattung aus Twitter zitiert...

@EtanimonnI: NOCH tiefer sinken? Sollte das wirklich möglich sein? Bloggen auf Wildzeitungs-Nievau? -angsthasi-

Irgendwer hat mal behauptet, alle Dinge unterlägen einem kontinuierlichen Evolutionsprozess... Angesichts solcher sachen bezweifel ich das allerdings irgendwie.

0
Geschrieben am
Clatsch (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Willkommen in der Welt des Vogels ;-)

0
Geschrieben am
Ylva
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habe versucht den Sinn von Twitter zu erfassen... ich habe es nicht geschafft.. mir gehen ja schon diese Statusnachrichten bei Studi/MeinVZ auf die Nerven, in denen manche Leute meinen, unbedingt der Welt mitteilen zu müssen, dass sie grade lernen, essen, schlafen... who cares?

0
Geschrieben am
Sorn
Kommentar melden Link zum Kommentar

Twitter kann nützlich sein. Man muss nicht selber schreiben, aber man kann einige Zeitungen etc. abonnieren um auf dem laufenden zu bleiben. Dafür ist es gut...

0
Geschrieben am
Leif
Kommentar melden Link zum Kommentar

Au wei, sogar NTV (oder wars N24?) beschäftigt einen "Netzreporter"(wohl ein unbezahlter Praktikant) zu dem ab und zu bei aktuellen Themen rübergeschwenkt wird, dessen einzige "journalistische Tätigkeit" ist, vorzulesen, was denn gerade zum aktuellen Thema getwittert wird...lächerlich das ganze!

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Mi-Go: Interessant, dass du sagst, du wärst zu alt dafür. biggrin.gif Vor einiger Zeit hab ich nen Artikel gelesen, wonach die fleißigsten Twitterer nicht etwa die jungen coolen Kids sind, sondern eher Leute in ihren 30ern und höher.

Ich würde aber nie behaupten, dass Twitter was für Blöde wäre. Stephen Fry twittert, und der ist echt brillant.
(Und er hat vorhin getwittert, dass er gerade in Deutschland ist. *_* )

0
Geschrieben am
Land.EI
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mal so aus der Forschung: Der Web 2.0 Kram wird so was von gehypt... Tatsächlich sehen viele Forscher und auch Unternehmen da ein riesiges Potential drin.

Ich sage nicht, es ist immer sinnvoll, was die machen. Aber Twitter halte ich auch für so was von dämlich....

0
Geschrieben am
0o
Kommentar melden Link zum Kommentar

was ist Twittern?
muss jetzt ziemlich blöde kommen aber.. ich ahbe den begriff nie gehört^^

0
Geschrieben am
engeltr
Kommentar melden Link zum Kommentar

uhu, schon 23 die dir folgen biggrin.gif

0
Geschrieben am
Elektra
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke für die Bildungsveranstaltung, Klopfer. Kannte Twitter bisher nur vom Namen und weiß jetzt, dass es im WWW immer mindestens einen Haufen Dreck mehr gibt als man glaubt.
Und auch danke für den Augenkrebs, denn die Twitter-Hauptseite ist potthässlich.

Und du meinst, du willst uns wirklich nicht wissen lassen, welche Konsistenz dein Stuhl gerade hatte? Q___Q

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie jetzt? Echt? Die Ü30 Fraktion?

Ich weiss nicht ob ich jetzt erstaunt oder schokiert sein soll...

Ok. Vielleicht bin ich einfach zu sehr Technomane um mich auf sowas einzulassen... (kleiner 'hint': ich schreib diese Zeilen gerade aufm Netbook und per UMTS-Modem, könnte das ganze aber vermutlich mit ein bissel Gebastel vom PDA und per GPRS vom Handy aus machen wink.gif )

Ich schätze mal deswegen entzieht sich mir da wohl ein bisschen der Sinn...

BTW: kann mir mal einer verraten wie man ohne Inet das ganze anschauen soll?

0
Geschrieben am
GTT
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Elektra

Wenn es bei Twitter meistens um den Stuhlgang geht kann man doch genauso gut auf:`Scheißebewerten.de´ gehen. Ja das ist abartig. :-X

0
Geschrieben am
SaschaP (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich glaube, die Iraner denken etwas anders über Twitter wie ihr wink.gif

Mich nerven auch die Tweets a la "schaut wer Knigge" von Michael Kessler und einige Politiker twittern echt doof, aber man kriegt fix die Nachrichten z.b. breaking news von cnn, und kann sich zeitungen "followen" biggrin.gif

Und bei der AGB kümmert mich nur, ob es kostenlos is oder nicht wink.gif Dass die meine Daten verkaufen, verwenden und verbreiten ist doch immer so. Sogar wenns nicht in den AGB steht.

0
Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich habe diesen Eintrag von dir komplett übersehene! O_o
vielleicht hättest du ihn im twitter ankündigen sollen?
neee ... scherz. weiß auch nicht was twittern so geil macht. XD aber für die werbung muss ich mich dennoch damit auskennen.

0
Geschrieben am
SaschaP (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, ich würd es als eine Art "modernen Newsticker" bezeichnen. Du kriegst halt aktuell News über das was dir wichtig ist (sprich wem du follows).

0
Geschrieben am
Dana
Kommentar melden Link zum Kommentar

Anfangs hat sich mir der Sinn von twitter überhaupt nicht erschlossen. Mittlerweile find ich's echt gar nicht schlecht. Gibt auch nette Add-ons für FireFox (z.B. twitterfox), durch die man twitter direkt im Browser laufen hat und nicht ständig die Website besuchen muss, um zu twittern.
Es gibt auch TwitterFon usw. für iPhone oder iPod Touch, damit man auch unterwegs twittern kann.
Um auf dem Laufenden zu bleiben und zu halten ist es echt genial, aber es fällt auch schnell viel Unnützes raus, da muss ich zustimmen. biggrin.gif Aber an sich ist es nicht unpraktisch...Blogger oder Nachrichtendienste usw. können einfach eine kurze Überschrift twittern und den Link zu ihrer Onlineredaktion, in der der Artikel dann steht, einfach dahintersetzen. Dann kann man gut selbst entscheiden, ob einen das interessiert und weiß immer recht schnell über Neuerungen an irgendwelche Internetseiten (wie z.B. Klopfers Web) Bescheid.
Wenn man erstmal drin ist, ist es wirklich ne gute Sache, auch wenn's oft schwer fällt, das "Wichtige" vom "Unwichtigen" zu trennen. smile.gif

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.