Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Angeblich ist ganz Deutschland nervös vor dem Tag der Deutschen Einheit, weil man Angst vor Anschlägen von Islamisten haben müsste.
Ich gehöre nicht dazu. Ich komme ja gar nicht dazu, nervös zu sein, ich habe viel zu viel zu tun. Erst zweihundert Mohammed-Karikaturen zeichnen, dann die Kampagne "Schweineschnitzel für alle Araber" des Deutschen Fleischerbundes organisieren, und schließlich noch den Aufsatz mit dem Thema "Mohammed und seine Makel - Darf ein Prophet Neunjährige ficken?" verfassen.
Ich habe also gar keine Zeit, mir Gedanken um den Islam und seine Fundamentalisten zu machen. Und seien wir mal ehrlich: So ein schlaffes Hemd klatscht doch ein Zwölfjähriger im Vorbeigehen aus den Schuhen, bevor der Typ die nötige Kraft aus seinen kümmerlichen Muskeln extrahieren kann, um den Auslöser einer Bombe zu betätigen. Lächerlich.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Happy Birthday, Tsunami!

Veröffentlicht am 11. März 2012 um 22:06 Uhr in der Kategorie "Belanglose Gedanken"
Dieser Eintrag wurde bisher 47 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Rafcio
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey ich war heute wirklich extrem nervös. Lag aber wohl eher an meiner Führerscheinprüfung...

0
Geschrieben am
Smoker
Kommentar melden Link zum Kommentar

Diese Religion suxxxxx

0
Geschrieben am
hewalump
Kommentar melden Link zum Kommentar

klopfer relativiert die islamische gefahr!!
er muss mit denen unter einer decke stecken!!
wenn morgen irgendwo eine bömbchenattrappe von letzten halloween gefunden wird bist du der erste bei dem das sek anklopft!!

0
Geschrieben am
EtanimonnI
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie kann eine Person ein ganzes Volk als Geiseln festhalten? Genau, durch Terrordrohungen! Da dreht man einmal so ein Filmchen, schickt es an irgendeinen blöden Heinz vom Fernsehn und schaut zu was passiert. Das wiederholt man alle paar Jahre und was passiert? Genau, die Politikerkaste läuft gegen das eigene Volk Amok, durch Beschneidung sogut wie aller Rechte und erlassen neuer Anti-Bevölkerungsgesetze. Schwupps, bewacht sich das blöde Volk selbst und Terrorali säuft in Ruhe sein Bierchen genau wissend, boah, über 80 Millionen Geiseln, das macht mir keiner so schnell nach.

Man müssen diese Typen Druck aufm Rohr haben.

0
Geschrieben am
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was für eine Marionette haben die da eigentlich aufgezeichnet? Auf jeden Fall ist der Synchronsprecher eine echte Niete! ^^

Übrigens dürfte das Oktoberfest morgen ausnahmsweise nicht überfüllt sein, weil ich viele Leute kennen, die sich morgen nicht dorthin trauen...

0
Geschrieben am
Land.EI
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie schon bei der Schweinegrippe... Viel zu viel Brimborium.

EtanimonnI hats schon gut gesagt - besser kann ich es auch nich von mir geben.

0
Geschrieben am
Gefreiter
Kommentar melden Link zum Kommentar

ja bin auch äußerst nervös*bibber* zumal ich in nem potentiellen anschlagsziel arbeite -kaserne - vor lauter nervosität geh ich in uniform nachhause^^

btw is gefahrenstufe B wieder auf A herabgesetzt worden

0
Geschrieben am
Turi
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat!"

0
Geschrieben am
Obergefreiter
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ Gefreiter : Ob das so schlau ist die aktuelle Gefahrenstufe für deine Kaserne zu veröffentlichen ?

0
Geschrieben am
Brigadegeneral
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Obergefreiter:
1.) Wird es wohl kein Schwein interessieren und der Großteil wird damit eh nichts anfangen können wink.gif

2.) Da es noch mehr als ein halbes Dutzend Kasernen gibt könnte man sich auf ein langes Rätselraten einstellen um herauszufinden welche Kaserne er meint wink.gif

0
Geschrieben am
Kaaos
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Wie kann eine Person ein ganzes Volk als Geiseln festhalten? Genau, durch Terrordrohungen! Da dreht man einmal so ein Filmchen, schickt es an irgendeinen blöden Heinz vom Fernsehn und schaut zu was passiert. Das wiederholt man alle paar Jahre und was passiert? Genau, die Politikerkaste läuft gegen das eigene Volk Amok, durch Beschneidung sogut wie aller Rechte und erlassen neuer Anti-Bevölkerungsgesetze. Schwupps, bewacht sich das blöde Volk selbst und Terrorali säuft in Ruhe sein Bierchen genau wissend, boah, über 80 Millionen Geiseln, das macht mir keiner so schnell nach."


Sauber! Womöglich ist nie ein Terrorakt geplant gewesen und die Drohungen dienen nur dazu, dass sich "der Fein" selbst erhöhten Sicherheitsmaßnahmen "straft".
Woah.

0
Geschrieben am
MisterX2
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Obergefreiter
Trotzdem ist Laut Dienstvorschrift und Soldatengesetz verboten solche Informationen an die Öffentlichkeit zu geben.

Allerdings steht bei meiner Nachberkaserne nen Schild wo die jedes sehen kann, auf meine Frage wieso das ist so, hieß es nur:"Ist einfach so und hat mich nicht zu interessieren"

Allgemein weis ich nicht was ich von dem Blöden Video halten soll, eigentlich ist es bei denen doch wie bei Selbstmördern, wer es Ankündigt macht es nicht. Sonst gibt es doch meistens im nachhinein erst nen Video das die es waren.

0
Geschrieben am
me
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kann sein dass ich das jetzt falsch verstanden habe, Klopfer, aber irgendwie kommt der Teil...
"Ich gehöre nicht dazu. Ich komme ja gar nicht dazu, nervös zu sein, ich habe viel zu viel zu tun. Erst zweihundert Mohammed-Karikaturen zeichnen, dann die Kampagne "Schweineschnitzel für alle Araber" des Deutschen Fleischerbundes organisieren, und schließlich noch den Aufsatz mit dem Thema "Mohammed und seine Makel - Darf ein Prophet Neunjährige ficken?" verfassen."
...so rüber, als ob du dem Westen durch seine (ja ich weiß, relative) Presse- und andere Freiheiten vorwirfst, dass sie selbst Schuld am islamistischen Terror sind.
Würd mich freuen wenn du dazu mal Stellung nimmst.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

*stellungnehm* Nein, tu ich nicht.

0
Geschrieben am
me
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was? Du nimmst keine Stellung oder du wirfst es nicht vor?^^
(Ich steh heut iwie aufm Schlauch oder?^^)

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich werf's nicht vor. ^^

0
Geschrieben am
zuppi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Na, das ist doch auch nichts ganz neues, dass die Medien da so verallgemeinern.
Klingt als Schlagzeile halt etwas besser als "Einige Behörden und ein paar Rentner...".

Besonders, wenn es um Dinge im Ausland gibt, wird doch schnell mal behauptet, ein ganzes Land würde irgendwas bestimmtes empfinden, obwohl es dort nur ein paar besonders laute Schreihälse gibt und den Rest das gar nicht interessiert.

0
Geschrieben am
Ninjacat
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also der Typ in dem Video sieht mal ehrlich gar nicht aus wie n Moslem ôo Wobei ich hier mit Moslem anatolische/arabische Menschchen meine.

0
Geschrieben am
Philip #II
Kommentar melden Link zum Kommentar

lol endlich wer der den typn auch so lächerlich findet.
Stell da vor der Osama holt sich grad in Bericht aus der Abteilung Deutschland und dann is das Video da... versteh ned wie ma den dreck ernst nehmen kann oO

0
Geschrieben am
Thomas
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich würde den Knilch im Video mehr als ernst nehmen: schließlich haben in den letzten Jahren die Anzug-und-Krawatte-Typen nachweislich um Größenordnungen mehr Schaden angerichtet als irgendwelche Turban-und-Semtex-Träger...

In dem Zusammenhang sollte man auch Schäubles Vorstoß für den Einsatz der Bundeswehr im Inneren sehen. Der will doch nur eine rechtliche Grundlage, um endlich die BWL-Fakultäten als wahre Brutstätte des Nadelstreifen-Terrorismus bombardieren zu können.

0
Geschrieben am
Ak_Teren
Kommentar melden Link zum Kommentar

BSE, SARS, MKS, Vogel- und Schweinegrippe, Piraterie, Al Kaida... überall das gleiche Symptom unserer Gewaltüberfluteten Wohlstandsgesellschaft. Nichts weiter als hochgehypete (klasse Wort) Ammenmärchen, damit sich auch Heinz Müller und Greta Schmitt von nebenan mal wieder so richtig gruseln kann. Nebenbei lenken die Sensationsgeilen Medien (weil Schocker verkaufen, und heute dreht sich ja alles nur noch um Verkaufszahlen, danke lieber Kapitalismus) von den echten Problemen unserer Gesellschaft ab. Hauptsache das Volk in Angst versetzen, schnell noch mehrere Tonnen kaum getesteter Medikamente auf den Markt werfen und verkaufen, bevor auch der dümmste kapiert, das es unwahrscheinlich ist, daran zu krepieren.
Keines der oben genannten Dinge hat auch nur annähernd soviel Bedrohungs/Zerstörungskraft wie uns weisgemacht wird. Ein verängstigtes Volk ist da viel zerstörerischer. Siehe USA. The land of the free. Allzu free sind die da drüben nicht mehr, dank Dabbeljuh und Konsorten. Und sie sind glücklich damit. Das geistige Prekariat, zu Wahlvieh degradiert. Und dasselbe passiert hier auch schon, nach dem Motto: Bei der Scheisse die ich habe, weiß ich wenigstens wie sie stinkt. Bei anderer Scheisse weiß ich das nicht. Also behalte ich die alte. Klasse Sache.
Nein, ich bin kein Freund des Kapitalismus, wie er von den USA und der FDP porpagiert wird. Noch weniger mag ich den "Sozialismus", der ja genauso wenig sozial ist.
Nein, ich habe grade keine schlechte Laune *grummel*

0
Geschrieben am
Ninjacat
Kommentar melden Link zum Kommentar

"In dem Zusammenhang sollte man auch Schäubles Vorstoß für den Einsatz der Bundeswehr im Inneren sehen. Der will doch nur eine rechtliche Grundlage, um endlich die BWL-Fakultäten als wahre Brutstätte des Nadelstreifen-Terrorismus bombardieren zu können."


Wäre ja gut und schön, wenn er dafür nicht zig andere (eigentlich unantastbare) rechtliche Grundlagen zerstören würde...

0
Geschrieben am
Pete
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich fand es ja irgendwie lustig als ich las, dass die USA ihre Bürger vor der Einreise nach Deutschland warnen, weil hier angeblich so eine hohe "Terrorgefahr" herrsche. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Oppi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hehe, politische Unkorrektheit ist mein Gott, und Klopfer sein Prophet biggrin.gif

Sags uns !

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

Au Jaaaahhhh... TERROR. CHOAS. ZERSTÖRUNG. WELTUNTERGANG.

LOS. JETZT. PAAAANIIIIIK. biggrin.gif

ICH HALTS LANGSAM NICHT MEHR AUS MIT DEM BULLSHIT!

Wie sich eigentlich intelligente Lebewesen dazu hinreissen lassen können so einen hirnrissigen Unsinn zu verbreiten ist mirn echtes Rätsel...

Vor allem wenn ich mir die TORFNASEN von der Polizei so anschaue die bei uns an den Bahnhöfen rumlaufen, was sowohl Ausstattung als auch deren auftreten betrifft, kann ich nur eins sagen: Wenn DASS der Schutz vor Terroranschlägen sein soll, kann ich gerne darauf verzichten! Spart auch sicher ne menge Geld und Nerven die Jungs (und Mädels) zuhausezulassen. wink.gif

Wobei: Ich warte eigentlich nur drauf das einer unserer Ordnugshüter nen Rappel bekommt und mit ner MP5 mal fröhlich in ne Menschenmenge ballert weil er nen 'vermutlichen Selbstmordattentäter' davon abhalten wollte sich und seine umgebung in die Luft zu jagen. Vielleicht kommen dann ja mal ein paar 'Verantworliche' zur Vernunft.

@ EtanimonnI
Ums mal mit den Worten von Robbie Williams aus 'Good morning Vietnam' zu sagen: Ich hab noch nie jemanden erlebt der es so nötig hatte einen Geblasen zu bekommen.

@ Nasenbär aus dem Video:
Ich hab ja solche Angst vor euch... Ihr Jungs habt KEINE Ahnung von der Art und Weise wie Deutschland seine KRIEGE führt. Studiert die Geschichte von 1900-1950 und DANN überlegt nochmal mit wem ihr euch anlegen wollt.

0
Geschrieben am
strakman
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wirklich ernst nehmen kann man den Typen wirklich nicht..."dafür steht Al-Quaida mit ihrem Namen"
Muss noch wer an Babynahrung denken?^^

@Mi-Go
und das @ Nasenbär aus dem Video
Vielleicht wäre so ein Anschlag ja nicht soo verkehrt - dann käme hierzulande vielleicht mal wieder Patriotismus auf. Und ja, dann erleben die Knilche mal, was das in Deutschland heißt ^^

0
Geschrieben am
frank
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, dann stehen wir in Deutschland auf und schreien nach Vergeltung und mehr Sicherheit...
friedliche Muslime werden von den strammen Kämpfern für unser Vaterland durch die Straßen gejagt, Schäuble kriegt dann auch jedes noch so aberwitzige Gesetzt zur Beschränkung der Bürgerrechte durch Bundestag und Bundesrat und wir beteidigen uns endlich auch offiziel an Kampfaktionen, dann auch im Süden von Afghanistan...
Danke Islamisten -schon im vorraus- für die Stärkung des deutschen Patriotismus!

0
Geschrieben am
Marle
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gott sei Dank haben wir den islamistischen Terror... stellt euch doch nur mal vor, wie viele Zeitungsschreiberlinge sonst auf der Straße stehen würden!! angsthasi.gif

Außerdem finde ich diese bestimmte Art von Panik sehr amüsant. "OH GOTT!! ES IST REIN GAR NICHTS PASSIERT!!! LASST UNS ALLES ABSPERREN, SONST PASSIERT DOCH NOCH WAS!!!" tozey.gif

0
Geschrieben am
Thomas
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Ninjacat:
Jetzt sei mal nicht so kleinlich! Schließlich geht es um die Kinder ..ach nee, falsche Baustelle.. den Schutz des Abendlandes und der christlichen Leit- (oder war's Leid- ?) Kultur vor den Legionen der Finsternis - da kann man auf solche Nebensächlichkeiten doch wirklich keine Rücksicht nehmen! Opfer müssen nun mal gebracht werden...
Du brauchst Dir doch nur mal Nordkorea anzuschauen. Oder China. Gibt's dort Terroristen? Nee? Siehste - das Prinzip funktioniert bestens.

0
Geschrieben am
Shorty
Kommentar melden Link zum Kommentar

hahaha wie armselig , den fährt mein kleiner brude rja mitm bobbycar uebern haufen armseliges islamistisches würstchen.

0
Geschrieben am
Krümlmoon
Kommentar melden Link zum Kommentar

Whot? ich hätte nervös sein müssen? sorry, hab ich verpasst xD

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.