Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Das BVerfG hat ja nun die verdachtsunabhängige Speicherung von personenbezogenen Daten gekippt und gefordert, dass alle deswegen gespeicherten Daten gelöscht werden müssten. Aus diesem Anlass weise ich darauf hin: Die jungen, hübschen Damen, deren Nacktfotos sich auf meiner Festplatte befinden, sind alle der sexuellen Belästigung verdächtig (ihr solltet mal sehen, wie sehr ihre primären und sekundären Geschlechtsteile auf den Fotos in meine Augen starren), weswegen ich die Bilder behalte, bis ich die Übeltäterinnen überführt, geschnappt und bestraft habe. zufrieden.gif

Die süße Erwartung auf Sex am Arbeitsplatz ist wohl kein geringer Faktor, was die Attraktivität des Ziegen- oder Schafhirten für gewisse Leute angeht. Was man aber tunlichst nicht tun sollte: sich den Sex mit den Ziegen zu holen, ohne seine Stellung als Schutzbefohlener zu missbrauchen. Erstens meckern die Sexualpartner drüber, und zweitens könnte es einem so gehen wie zwei Leuten in Mosambik. Diese missbrauchten eine Ziege sexuell, was dem Besitzer des Tieres gar nicht gefiel. Er forderte nicht nur eine Entschädigung, sondern verlangte auch, dass die Ziegenschänder den Paarhufer jetzt heiraten. Das wäre zwar irgendwie Bigamie, aber schließlich ist die Ziege jetzt benutzt und findet nicht mehr so leicht einen Bock fürs Leben.

Ein kleiner Nachtrag zur Amazon-Suche auf Guter Sex: Ab sofort kann man über meine Seite auch beim britischen Amazon suchen (und bestellen). Gerade was Computerspiele angeht (wie z.B. Diablo III (PC/Mac DVD) für 21,47 GBP, also nicht ganz 25 Euro), ist Großbritannien ziemlich günstig. Wer bisher immer beim britischen Amazon eingekauft hat - bitte von nun an auch die KW-GS-Suchmaschine benutzen! Das Suchfeld bei Guter Sex führt zwar standardmäßig immer noch zum deutschen Amazon, kann aber durch einen einfachen Klick auf "Ändern" umgestellt werden.

Kleiner sinnloser Fakt: Die Schlümpfe tragen ebenso wie die Mainzelmännchen sogenannte "Phrygische Mützen". Diese Mützen stellte man früher aus dem Hodensack von Stieren her.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Was haben wir letzte Woche gelernt? - Teil 36 (Kalenderwoche 12)

Veröffentlicht am 26. März 2014 um 22:51 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher 55 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Struppi (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab bisher leider keine Gelegenheit bekommen, die Suche nutzen zu können. >_<
Wenn bei mir irgendwann mal wieder Geld ins Haus flattert, bestellt ich mir direkt mal wieder was. Nur für dich!

0
Geschrieben am
Zin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hihi, auf den Versand von Diablo 3 kann man dann aber länger warten. biggrin.gif

Btw, bezüglich dieser echt gemeingefährlichen Mädchen, die täglich tausende Männer sexuell belästigen: Ich finde wir sollten eine SoKo der Klopfer's Army einrichten und erst mal das ganze Material gründlich sichten. smile.gif

0
Geschrieben am
akari
Kommentar melden Link zum Kommentar

heeey, ich hab letze woche was im wert von 60€ über deine Seite bestellt...
hoffe du kommst mit dem verdienten Geld gut durch den Monat...


und da die Datenspeicherung jetzt weg ist, kann ich nun wieder meinen arabischen Freund Mehmet anrufen, ohne, dass unser dirtytalk abgelauscht oder gespeichert wird =)

0
Geschrieben am
Yvonne (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sie sollen die Ziege h...heiraten? XD Und ich dachte, nur Hundebesitzer behandeln die Pelztiere wie Familienangehörige. Aber wäre das nicht eher eine Belohnung für die beiden Tierliebhaber, da sie dann ja regelmäßig den ehelichen Pflichten nachkommen müssen? Anstelle der Ziege wäre ich sauer auf den Papa.

Ach ja, die Schlümpfe... Wie viele arme Bullen wurden dafür entmannt? (Können ja nicht so viele gewesen sein.)

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@akari: Na ja, die Krankenkasse nimmt mir knapp zwei Drittel der momentanen Amazon-Einnahmen wieder als Monatsbeitrag weg. *seufz*

@Yvonne: Ich denk da nur mal an die Entzündung, die der Bulle gehabt haben muss, der die rote Mütze für Papa Schlumpf gestiftet hat. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Struppi (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wo ich grad das mit dem Bullen entmannen lese...haben das die kleinen Schlümpfe selbst gemacht?

Omg. Meine Kindheit wurde gerade zerstört, durch ein Bild in meinem Kopf von den Schlümpfen, wie sie in einer kleinen Armee auf die Bullen zustürmen und sie reihenweise kastrieren. Oh. Mein. Gott.

0
Geschrieben am
Artea
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ Klopfer: Ich versteh nich, wie es überhaupt noch Leute gibt, die für ihre Krankenkasse diese Zusatzbeiträge zahlen. Öhm... sorry aber... wechseln?
Gibt noch genug andere Kassen, die keine extra Beiträge möchten und sogar noch Geld zurückzahlen.

Tja... die Ziege heiraten. Das hat das arme Tier nun echt nicht verdient ;-)

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Artea: Die allermeisten Kassen, die jetzt keine Zusatzbeiträge verlangen, verlangen voraussichtlich im nächsten Jahr welche, das Wechseln lohnt sich also gar nicht.
Die 8 Euro im Monat sind auch nicht das große Problem, eher die normalen Beiträge, und die steigen bei mir noch in diesem Jahr voraussichtlich um einige 100%, und alles dank der sauberen Gesetzgebung.

0
Geschrieben am
Patrick
Kommentar melden Link zum Kommentar

Warum ist das eigentlich so, dass die Spiele bei Amazon.co.uk billiger sind? Ich mein, das ist ja nicht China oder die Ukraine, sondern ein ganz normales EU Land...ich hab da jetzt BF Bad Company 2 für ~25€ bestellet. Hier bei Amazon kostet das über 48€...wie ist denn sowas zu rechtfertigen?!

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Liegt wohl daran, dass das Britische Pfund im Laufe der Jahre zwar an Wert verloren hatte (gerade in letzter Zeit), aber man sich auf der Insel nicht traute, die Spielepreise entsprechend zu verteuern.

0
Geschrieben am
Patrick
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja das kann natürlich sein...naja, so hat die Globalisierung halt auch ihre guten Seiten wink.gif

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.