Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Dass man in der amerikanischen Öffentlichkeit eher vermeidet, nackte Brüste zu zeigen, ist ja allgemein bekannt. Kein Wunder, dass Nackedeimagazine dort in Buchhandlungen und am Kiosk oft in schwarzen Plastiktüten verkauft werden, damit nur ja niemand, der den Anblick nicht ertragen kann, einen Frauennippel sehen muss.

Und nun wurde auch eine Ausgabe des Magazins "Dossier" nur in Plastiktüten an die großen Buchhandelsketten in den USA ausgeliefert. Das Erstaunliche dabei: Auf dem Cover ist ein Kerl, nämlich das Model Andrej Pejic. Andererseits ist es auch nicht so, als wenn man sein Geschlecht an seinem Kopf erkennen könnte:

20110518170224.jpg

urx.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Therapeutischer Blogeintrag

Veröffentlicht am 07. Januar 2012 um 15:28 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher 18 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und solche Nachrichten sind es, die es mir schwer machen, nicht zu glauben, alle Amis seien bescheuert... o_O

0
Geschrieben am
Nurja (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und da fragen sich die Amerikaner echt noch, warum sich der Rest der Welt über sie lustig macht? *facepalm*

0
Geschrieben am
MiniMe
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habe echt gedacht, das auf dem Bild sei eine Frau, bis ich Klopfers Text las...
Und ich kann meinen Vorschreibern bezüglich Amis nur zustimmen...

0
Geschrieben am
praiodan
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es würde eh nur jemand wie David Lynch auf die Idee kommen, sowas als Cover zu nehmen biggrin.gif

0
Geschrieben am
Ein Daniel
Kommentar melden Link zum Kommentar

danke meine ansichten über us-amerikaner wurde wieder anmal bestätigt (und nu muss ich meinen mageninhalt nochmal durch den kopf gehen lassen)

0
Geschrieben am
:3
Kommentar melden Link zum Kommentar

*schlick*

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ :3 Nich ernsthaft, oder? huh.gif

0
Geschrieben am
:3
Kommentar melden Link zum Kommentar

doch, ich find ihn sexy xP

0
Geschrieben am
Zottelkind (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Andrej ist sooooo sexy! Verdammt!

0
Geschrieben am
Ryagon
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab allen Ernstes unter dem Foto "Gay Shteyngart" gelesen.
Subliminal message?

0
Geschrieben am
daje
Kommentar melden Link zum Kommentar

hmmmh webliche männer haben doch was =>

0
Geschrieben am
Yvonne
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich find es eher gruselig, dass ich seine Rippen so deutlich sehen kann. Junge, iss ein Brötchen. Und gut kauen, dann musst du die Lippen auch nicht so gekünstelt lustvoll nach vorn stülpen.

(Ach ja, irgendwie hat das Werte- und Moralsystems jedes Landes so ein paar Schrauben locker, mal in die eine, mal in die andere Richtung, je nachdem was gerade in die Medien schlägt. Aber die Amis haben sich bisher da echt keinen Ruf gemacht, der dafür spricht, dass sie noch ganz klar im Kopf sind...)

0
Geschrieben am
Epiphanie
Kommentar melden Link zum Kommentar

http://www.sternen-nacht.de/wp-content/uploads/2011/01/andrej_pejic_420-420x0.jpg

Ist ja nicht so als wolle er unbedingt wie ein Mann aussehen... biggrin.gif Und ich gehe tausend Wetten ein, dass die meisten bei dem Bild nicht sicher sind und bevor dann die Kinder denken da sei ne nackte Frau drauf und deswegen grundweg verdorben werden... Wie sollen sie dann zu anständigen Soldaten werden?

0
Geschrieben am
Tharo
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Epiphanie Also ich glaube als kerl auf sowas rein zu fallen hat nix mit schwul sein zu tun.

Klopfer sollte das eigentlich am wenigsten wundern wo er doch auf aber dutzenden Seiten immer gepredigt hat das sich das Hirn abschaltet eh es genauer hin schaut ^^; (recht hat er)

0
Geschrieben am
Tom
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nicht verwunderlich! Das ist einfach ein typisches Beispiel amerikanischer Pseudomoral. Wie mit dem öffentlichen Alkoholtrinken aus Flaschen in braunen Papiertüten. Was man nicht sieht, ist auch nicht da.

0
Geschrieben am
murks
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das mag intolerant klingen, aber warum sehen wohl männliche und weibliche Models bestenfalls aus wie junge Burschen? -> 99,3% der Designer sind schwul.

Und wenn ich das da oben sehe, kann ich sowieso nicht abschätzen was dort in der Hose lauert. Von daher gar nicht sooo dumm, auch wenn die Amerikaner natürlich sehr spießig sind.

0
Geschrieben am
Akina
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also er wäre ein verdammt hübsches mädchen aber als kerl fin ich in unattraktiv..

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.