Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Übersetzungen

Ich weiß nicht, wer das Original geschrieben hat, aber ich fand diese Beichte so bewegend, dass ich sie unbedingt übersetzen musste.


Wow... okay, ich hab lange überlegt, ob ich das irgendwem erzählen sollte, aber es ist spät und ich bin übermüdet, also schreibe ich das jetzt einfach auf und bereue es morgen früh.

Erst einmal was zu meiner Familie: Meine Mutter starb bei meiner Geburt. (Sie war übrigens absolut heiß, aber es geht hier nicht um sie. Ist eh schon abgefuckt genug, so etwas über sie zu sagen, aber scheiß drauf.) Ich bin bei der Familie meines Papas aufgewachsen, weil er alle möglichen Arten von Psychoproblemen hat und vor meiner Geburt abgehauen ist. Ihr merkt also schon, meine Kindheit war ziemlich vertrackt.

Jedenfalls habe ich beim Aufwachsen nie eine große Nähe zwischen meiner Schwester und mir empfunden. Als ich so etwa 17, 18 Jahre alt war, hab ich zum ersten Mal gemerkt, dass meine Schwester eine richtig scharfe Braut ist.

Ich will gar keine Einzelheiten hier breittreten, aber kurz gesagt habe ich zufällig ein Video gefunden, was sie von sich gemacht hatte. Ich wusste, dass sie es nicht für mich aufgenommen hatte - aber ich fand sie so scharf, dass ich es zweimal angeguckt habe. (Ich hätte es vermutlich noch häufiger angeschaut, aber zur gleichen Zeit war bei uns echt die Hölle los, und ich musste von zu Hause weg. (Die Familie meines Vaters, bei der ich war, bekam üble Schwierigkeiten mit der Polizei. Ich rede eigentlich nie darüber.)

Also... ich war zu der Zeit total geil auf meine Schwester. Sie hatte ebenfalls Ärger mit dem Gesetz. Sie war sogar in Haft, als ich von zu Hause wegging.

Mein Kumpel und ich wollten sie abholen. Als ich sie an dem Tag sah und mich an das Video erinnerte, wollte ich ihr - ehrlich gesagt - das Hirn rausvögeln. Im Nachhinein ist das ziemlich krank, aber ich glaube, sie hatte auch Gefühle für mich. Sie hat mich sogar geküsst, gleich als wir kamen. Und es war kein schwesterlicher Kuss, versteht ihr? Ich meine, es war nicht wahnsinnig erotisch oder so, aber es war definitiv nicht schwesterlich.

Nachdem wir sie rausgeholt haben, haben wir uns erst mal bei ihren Freunden eingenistet. Auf dem Weg dahin deutete mein Kumpel an, dass er gerne mit ihr was anfangen würde, und ich wurde ein bisschen eifersüchtig. Er ist ein gut aussehender Typ, und obwohl es um meine Schwester ging, sah ich ihn als Konkurrenten an. Für eine Weile passierte zwischen uns aber auch nichts mehr, außer vielleicht ein paar womöglich innigere Umarmungen.

So ziemlich jeder Mensch, der mir etwas bedeutete, stand zu der Zeit auf der Fahndungsliste, also sind wir oft umgezogen. Ich will nicht sagen, dass ich stolz darauf bin, aber es war schon irgendwie eine geile Zeit.

Mein Kumpel und meine Schwester haben nie miteinander rumgemacht, glaub ich, aber es war schon eine ziemlich heftige sexuelle Spannung zwischen ihnen. Etwa zu der Zeit wurde ich in einem Unfall schwer verletzt. Ziemlich krass, bin fast gestorben. Aber während ich im Krankenhaus war, besuchte mich meine Schwester, und sie gab mir ganz plötzlich diesen fantastischen, leidenschaftlichen Kuss auf den Mund.

Leider wurde da weiter nichts draus (auch wenn es im Nachhinein wohl besser so war). Wir haben dann einige Zeit getrennt gelebt, und ich bin währenddessen richtig religiös geworden und hab versucht, nicht auf diese Art an sie zu denken. Es lief für eine Weile sogar ganz gut, und ich dachte, ich wäre über sie hinweg. Aber etwa ein Jahr später waren wir zusammen segeln (kein Date oder sowas), und sie trug den allerschärfsten Bikini, den ich je gesehen habe. Und prompt kamen all meine Gefühle für sie wieder. *seufz*

Ein bisschen später kam sie dann mit meinem Kumpel zusammen. (Dem mit der sexuellen Spannung.) Kann jetzt nicht behaupten, dass mich das sehr überrascht hätte.

Aber selbst nachdem sie mit ihm zusammenkam, gab es da so einen Moment auf einer Party... Mein Kumpel war grad im Haus, meine Schwester und ich saßen draußen. Es war ein sehr intimer Moment. Ich glaube, es hätte da etwas zwischen uns passieren können, aber ich hab irgendwie die Stimmung gekillt, als ich erzählt hab, dass unser Vater Darth Vader ist und ich mich ihm stellen muss.


biggrin.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Noch 'n Witz

Veröffentlicht am 14. Oktober 2006 um 2:30 Uhr in der Kategorie "Übersetzungen"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Hmpf
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wollte schon losfappen und dann les ich Darth Vader. schnueff.gif

Wie kannst du mir das nur antun. schmoll.gif

0
Geschrieben am
Rayzar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Herrlich biggrin.gifbiggrin.gif

0
Geschrieben am
DerBär
Kommentar melden Link zum Kommentar

Interessante Geschichte, vor allem das Ende schön humorvoll.
Aber glaubt hier jemand das die Geschichte wahr ist?

0
Geschrieben am
Leif
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habs ab der Hälfte geahnt, aber lustig isses trotzdem^^

0
Geschrieben am
Putiput
Kommentar melden Link zum Kommentar

@DerBär Sag bloss du verstehst es nicht? ein Tipp: nicht nur beim letzten Satz gehts um Star Wars^^

0
Geschrieben am
Bear
Kommentar melden Link zum Kommentar

HAHAHA XD

Wir ich wirklich 5-6 Sekunden gebraucht habe bis ... "ja, mit nerdigen Star Wars Anekdoten kann man echt die Stimmung killn" zu "BUHAHAHAHA" wurde wink.gif

Großartig, danke für die Übersetzung

0
Geschrieben am
paci
Kommentar melden Link zum Kommentar

biggrin.gif heißt der typ zufällig lukas?

0
Geschrieben am
Gristle McNerd
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kein Link zur Quelle? Schäm dich! >sad.gif

Aber im Ernst, ich würd mir auch gern mal das Original durchlesen. Wo findet man denn so was?

0
Geschrieben am
Scharfschütze
Kommentar melden Link zum Kommentar

Herrlich. Ich habe es erst ein paar Sekunden nach dem Ende gemerkt. Muss also mal wieder die drei Filme gucken.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Gristle: Ich hab den Text zum ersten Mal auf 4chan gelesen, und da bleiben Threads ja nicht lange erhalten.
Bei Fark stand er auch mal (Kommentar von alywa): Link

0
Geschrieben am
Sumire
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hab eine Weile gebraucht. Aber danach losgeprustet, herrlich!

biggrin.gif

0
Geschrieben am
mandariene
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bwuahaha! Ich habe erst wirklich nicht begriffen, dass es um Star Wars ging. Das kam so völlig unerwartet...

0
Geschrieben am
abc
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nice One. Hätt ich nich mit gerechnet, mit der Pointe. wink.gif

0
Geschrieben am
Annonymous
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bitte in Übersetztes auf deine Homepage, danke!

0
Geschrieben am
RoSo
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habe auhc a bissle gebraucht aber im nachhienein, doch klar ist StarWars biggrin.gif sehr nett.
Aber richtig inzest ist das ja net, also ist die überschrift an sich doch falsch oder?
mfg

0
Geschrieben am
Unwissender
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habs erst ab den 4. Kommentar richtig kapiert, obwohl ich StarWars schon so einige male komplett gesehen hatte (irgendwie peinlich^^)

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@RoSo: "Eine Geschichte über jemanden, der geil auf seine Schwester ist, aber es kommt nicht wirklich zum Inzest" wäre aber ein unheimlich umständlicher Titel. wink.gif

0
Geschrieben am
Kami
Kommentar melden Link zum Kommentar

unglaublich geil, DANKE biggrin.gif biggrin.gif

0
Geschrieben am
Wincest
Kommentar melden Link zum Kommentar

YEAH!

0
Geschrieben am
Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ah, durch die Kommentare versteh ich jetzt auch, warum ichs nicht witzig fand. Hab StarWars nie gesehen. Mag mir einer die Parallelen verdeutlichen? xD

0
Geschrieben am
commentario
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Gute an der Geschichte und ihrem Ende ist doch, dass die beiden auch hätten miteinender - ihr wisst schon, gell?

Und dann wäre was dabei heraus gekommen? Ein CLEMENS.

Nice Job, Klopfer.

0
Geschrieben am
Varis (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kannte ich zwar schon auf Englisch, hab's aber im ersten Moment nicht wieder erkannt... aber als es mir dann aufging musste ich wieder lachen biggrin.gif Die Story ist genial und die Übersetzung ist auch gut geworden ^_^

0
Geschrieben am
Yvonne
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach verdammt. Ich hab nur runtergescrollt, um zu schauen, wie lang der Blogeintrag ist, und hab versehentlich "Darth Vader" gelesen. Damit hatte sich das mit der Überraschung erledigt...

Egal - gute Arbeit. ^^ Kommt hoffentlich beim nächsten Update auf die Übersetzungsseite.

0
Geschrieben am
Nici
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab Star Wars nie gesehen. ._. Verstehs deswegen nich wirklich.

0
Geschrieben am
loldog
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie kann man kein Star Wars geschaut haben? Ist so als ob man sagt "Hab noch nie einen Hund gesehen" oder "Was, der Himmel ist tagsüber bei wolkenfreiem Himmel blau?!"

0
Geschrieben am
Mephisto
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie ich erst dachte er killt die Stimmung mit Star-Wars und dann gemerkt habe, dass es um Luke geht...
Genial ;>

0
Geschrieben am
daje
Kommentar melden Link zum Kommentar

haha geil^^ habs nich gecheckt bis zu den kommentaren... aber dann is herrlich^^

naja is ja auch früh biggrin.gif

0
Geschrieben am
blubb
Kommentar melden Link zum Kommentar

Für die paar, die Star Wars nicht kennen:
Wenn man das ganze Drumherum abzieht, also die Hintergrundgeschichte, die Weltraumschlachten, die Namen, die verschiedenen Planeten und so weiter, dann bleibt quasi diese Familiengeschichte übrig.

Eigentlich nicht nur quasi, sondern ziemlich genau.

0
Geschrieben am
Sam
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ Ioldog: Das kann ich toppen. biggrin.gif Ich hab... Doch, irgendwann mal einen Teil eines Teils von Star Wars gesehen. Einen kompletten Film aber noch nicht. Geschweige denn alle. UND ich hab Herr der Ringe weder gesehen noch gelesen. Die sind so bekannt, dass man eh schon weiß, quasi per Allgemeinwissen, was so die wichtigsten Eckpunkte der Handlung sind und was am Ende passiert und dadurch hab ich einfach keine Lust mehr, mir das reinzuziehen.

Ich meine, stellt euch mal vor, jemand drückt euch einen fetten Wälzer in die Hand und sagt "Übrigens, am Ende wird X von Y umgebracht, Matz und Fratz heiraten, obwohl es am Anfang so aussah, als ob sie sich nicht leiden können, Z wandert aus und es stellt sich raus, dass A in Wirklichkeit die Mutter von B ist, viel Spaß beim Lesen“ - so fühl ich mich, wenn mir einer mit Star Wars oder HdR kommt... ^^

0
Geschrieben am
Saarebas
Kommentar melden Link zum Kommentar

lol..

Dachte mir erst einfach nur, dass seien die Memoiren eines Trolls..

Habe echt erst in den Kommentaren gecheckt, dass es nur eine Neuinterpretation von SW war xD Dabei hab ich sowas schon zu Spongebob und Pokémon gesehen.. xD

Ich glaube ich erfülle die IQ Anforderungen doch nicht, mit welchen man für die Seite zugelassen wird, ich werd dann mal gehen *schäm*

^^

0
Geschrieben am
Unwissender
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sam:
Es gibt viele Filme und Bücher, die schon von Haus aus so aufgebaut sind, dass man das Ergebnis schon anfangs zu Gesicht bekommt und danach erst die Ereignisse, die dahin führen.

Bei Star Wars mag das vll nicht so gedacht sein - und wahrscheinlich war es nochmal um einiges geiler damals, als man zur Premiere Teil 5 im Kino gesehen hat und noch nicht wusste, dass Vader Lukes Vater ist.

Aber letztendlich kommt man auch bei neuen Filmen nicht drum rum den einen oder anderen Spoiler (schon durch Trailer) zu sehen, aber das nimmt ja nicht gleich den Spaß, den man hat, wenn man den Verlauf betrachtet.
Philosophisch betrachtet: Konfuzius sagt:"Der Weg ist das Ziel"^^

Grade bei Star Wars finde ich sogar, dass dieser ganze Kult, der sich gebildet hat, dazu beiträgt, dass einen der Filme noch mehr Freude bereitet.
Schon durch die ganzen Seitenhiebe in den Medien, die man dann auch richtig versteht - wie auch in diesen Text. Denn nicht alle auf Star Wars basierenden Witze bestehen aus "xxx, ich bin dein Vater!"

0
Geschrieben am
Roxalana
Kommentar melden Link zum Kommentar

LOL.

Ich kenne STAR WARS ziemlich gut, aber ich habe es auch erst am Ende dann gerafft. ;P

0
Geschrieben am
Joe
Kommentar melden Link zum Kommentar

Geiles Ding. Beim letzten Satz dacht ich erst mal so "hm, Moment mal..." und dann hats *klick* gemacht ^^
Bitte auf "Übersetztes", unbedingt!

0
Geschrieben am
darthbane
Kommentar melden Link zum Kommentar

meine güte, dachte schon, daß es sich mal wieder um so ein wehleidiges "trink niemals alkohol beim autofahren"-fakeding handelt...aber das ende...grundgütiger...O.o

0
Geschrieben am
Anthea
Kommentar melden Link zum Kommentar

Geil!
Ich dachte wirklich ne ganze Weile lang "Wieso hat Klopfer das jetzt genau hochgeladen, so richtig versaut isses ja nun auch nicht...smile.gif" Bis ich schliesslich zur Pointe gekommen bin.
Hezlichen Dank, ich bin grad im Lernstress und ein (kurzer) Besuch auf deiner Seite muntert einen eben immer auf!

0
Geschrieben am
Usako (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

absolut genial *_*

0
Geschrieben am
Lambda
Kommentar melden Link zum Kommentar

Okay Leute, so witzig wars nun auch wieder nicht. Also übertreibts nicht mit den Lobpreisungen.

0
Geschrieben am
Nici
Kommentar melden Link zum Kommentar

@loldog
Mich hat Star Wars einfach nie interessiert. Mit Hunden und dem Himmel ist das dann wieder etwas anderes, nich wahr? biggrin.gif

0
Geschrieben am
loldog
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Nici: Nein, Star Wars ist einfach ziemlich präsent und wird sehr oft zitiert. Wer davon nichts weiß ist einfach ein armer Knecht und lebt unter einem Stein. Selbst der Stein weiß was davon.

0
Geschrieben am
Troll
Kommentar melden Link zum Kommentar

@loldog Dann weiß halt der Stein mehr wie ich. Werde ich dieses Wissen über Starwars (und auch andere Filme die ich gesehen bzw. nicht gesehen habe) jemals vernünftig anwenden können? Wenn ich nicht gerade bei einer Quiz-Show bin wohl kaum. Ich finde es einfach nur lächerlich zu sagen, dass derjenige wer sich nicht für StarWars interressiert ein armer Knecht ist. Klar ein bisschen was weis jeder, auch ohne das man die Filme gesehen hat. Aber ohne die Kommentare wäre ich auch nicht darauf gekommen, dass dies die Story von StarWars aus Lukessicht erzählt.

0
Geschrieben am
loldog
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Troll: Wenn du damit zufrieden bist, dass ein unbelebtes Objekt mehr Wissen als du besitzt, bitte schön.

0
Geschrieben am
bananarama
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich musste es mir zweimal durchlesen um es zu verstehen,wie peinlich!biggrin.gif
aber trotzdem sehr gut biggrin.gif

0
Geschrieben am
Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sam Wir können uns die Hand reichen! Ich habe weder StarWars noch HdR gesehen/gelesen und kann dennoch mit den meisten Begriffen (wenns nicht so ne Hintergrundhandlung ist wie hier) dennoch was anfangen. Wobei HdR meistens gar nicht so speziell ist, Orks und Elben gibts schließlich überall.

0
Geschrieben am
Saarebas
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Saya: Aber bei Herr der Ringe waren sie bevor es cool war >.<

0
Geschrieben am
mitha
Kommentar melden Link zum Kommentar

genial, und obwohl großer Fan hab ichs erst gemerkt, als Star Wars erwähnt wurde... Das schlimme ist eigentlich, dass ich das ganze für vollkommen voll genommen hab bis dahin -.-

0
Geschrieben am
CRN
Kommentar melden Link zum Kommentar

Einfach nur genial. Hab mich gerade in der Arbeit echt zusammenreißen müssen nicht laut loszulachen.

0
Geschrieben am
Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Saarebas

Also ich fand sie vorher schon cool^^

0
Geschrieben am
Rhaudun
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ Saya: schwer vorstellbar, dass du Orks vor Herr der Ringe schon cool fandest. Könnte daran liegen, dass Tolkien diese Wesen halt so ziemlich erfunden/populär gemacht hat.Remember: Herr der Ringe ist 1954 erschienen, der kleine Hobbit sogar schon 1937

0
Geschrieben am
ein Stein
Kommentar melden Link zum Kommentar

@loldog: Worum gehts hier nochmal?

LG,
ein Stein (aka. Terrorhase)

0
Geschrieben am
Deep-Sea
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sam zur Aussage:
"[...] man eh schon weiß [...] was am Ende passiert und dadurch hab ich einfach keine Lust mehr, mir das reinzuziehen."

Es gibt so viele Filme, Serien (siehe z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Whodunit#Das_umgekehrte_Prinzip) und Bücher, bei denen ein wichtiger Teil des Endes schon am Anfang "verraten" wird oder die gesamte Handlung ohnehin allgemein bekannt ist (z.B.: Titanic, Apollo 13, ...), ohne das dies irgendwie negativ zu bewerten wäre ...
Gut, es gibt auch Dinge, die sich derart auf das (überraschende) Ende stützen, dass man sich das net zwei mal ansehen bzw. durchlesen braucht ...
Aber einen guten Film kann ich mir öfters ansehen, auch mit dem Wissen der Handlung und ohne es langweilig zu finden =)

0
Geschrieben am
Coli
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gibt so ne ähnliche Geschichte wo ein Familienproblem geschrieben wird und die letzten Sätze enden dann mit den Lyrics von Prinz von Bel Air ^^ ... afk suchen...

0
Geschrieben am
Coli
Kommentar melden Link zum Kommentar

habs biggrin.gif
http://www.lachschon.de/item/61868-facebook/

Ja ich weiß Lachschon ist scheisse findest aber alles biggrin.gif

0
Geschrieben am
Saarebas
Kommentar melden Link zum Kommentar

@saya: Du kanntest Orks und Elfen vor 1955? o_o

Respekt :-P

0
Geschrieben am
Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gut, mein Kommentar war falsch ausgedrückt wink.gif Bevor ich alt genug war um HdR zu kennen biggrin.gif Außerdem ist dieses Wissen durch meine Interessensgebiete auch ohne HdR gedeckt^^
Mythologie wurde ja nicht erst 1954 erfunden.

0
Geschrieben am
Blackbot
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hab es mal kommentarlos weiterverlinkt - der Kollege hat vor lauter "fake!"-geschrei und auseinanderpicken der unmöglichkeiten meine 100 anspielungen auf Star Wars nichtmal mitbekommen, bis ihm Ende ein Kronleuchter aufgegangen ist...wink.gif

0
Geschrieben am
RedVII
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach komm, die Geschichte ist doch vor einer langen, langen Zeit passiert, in einer weit entfernten Galaxie... Was interessiert uns das dann wink.gif

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.