Klopfers Blog


Angezeigt werden nur Einträge der Kategorie "Übersetzungen"
Zurück zur Ansicht aller Einträge

Nach Kategorie filtern:


Kategorie: Übersetzungen

Ich weiß nicht, wer das Original geschrieben hat, aber ich fand diese Beichte so bewegend, dass ich sie unbedingt übersetzen musste.


Wow... okay, ich hab lange überlegt, ob ich das irgendwem erzählen sollte, aber es ist spät und ich bin übermüdet, also schreibe ich das jetzt einfach auf und bereue es morgen früh.

Erst einmal was zu meiner Familie: Meine Mutter starb bei meiner Geburt. (Sie war übrigens absolut heiß, aber es geht hier nicht um sie. Ist eh schon abgefuckt genug, so etwas über sie zu sagen, aber scheiß drauf.) Ich bin bei der Familie meines Papas aufgewachsen, weil er alle möglichen Arten von Psychoproblemen hat und vor meiner Geburt abgehauen ist. Ihr merkt also schon, meine Kindheit war ziemlich vertrackt.

Jedenfalls habe ich beim Aufwachsen nie eine große Nähe zwischen meiner Schwester und mir empfunden. Als ich so etwa 17, 18 Jahre alt war, hab ich zum ersten Mal gemerkt, dass meine Schwester eine richtig scharfe Braut ist.

Ich will gar keine Einzelheiten hier breittreten, aber kurz gesagt habe ich zufällig ein Video gefunden, was sie von sich gemacht hatte. Ich wusste, dass sie es nicht für mich aufgenommen hatte - aber ich fand sie so scharf, dass ich es zweimal angeguckt habe. (Ich hätte es vermutlich noch häufiger angeschaut, aber zur gleichen Zeit war bei uns echt die Hölle los, und ich musste von zu Hause weg. (Die Familie meines Vaters, bei der ich war, bekam üble Schwierigkeiten mit der Polizei. Ich rede eigentlich nie darüber.)

Also... ich war zu der Zeit total geil auf meine Schwester. Sie hatte ebenfalls Ärger mit dem Gesetz. Sie war sogar in Haft, als ich von zu Hause wegging.

Mein Kumpel und ich wollten sie abholen. Als ich sie an dem Tag sah und mich an das Video erinnerte, wollte ich ihr - ehrlich gesagt - das Hirn rausvögeln. Im Nachhinein ist das ziemlich krank, aber ich glaube, sie hatte auch Gefühle für mich. Sie hat mich sogar geküsst, gleich als wir kamen. Und es war kein schwesterlicher Kuss, versteht ihr? Ich meine, es war nicht wahnsinnig erotisch oder so, aber es war definitiv nicht schwesterlich.

Nachdem wir sie rausgeholt haben, haben wir uns erst mal bei ihren Freunden eingenistet. Auf dem Weg dahin deutete mein Kumpel an, dass er gerne mit ihr was anfangen würde, und ich wurde ein bisschen eifersüchtig. Er ist ein gut aussehender Typ, und obwohl es um meine Schwester ging, sah ich ihn als Konkurrenten an. Für eine Weile passierte zwischen uns aber auch nichts mehr, außer vielleicht ein paar womöglich innigere Umarmungen.

So ziemlich jeder Mensch, der mir etwas bedeutete, stand zu der Zeit auf der Fahndungsliste, also sind wir oft umgezogen. Ich will nicht sagen, dass ich stolz darauf bin, aber es war schon irgendwie eine geile Zeit.

Mein Kumpel und meine Schwester haben nie miteinander rumgemacht, glaub ich, aber es war schon eine ziemlich heftige sexuelle Spannung zwischen ihnen. Etwa zu der Zeit wurde ich in einem Unfall schwer verletzt. Ziemlich krass, bin fast gestorben. Aber während ich im Krankenhaus war, besuchte mich meine Schwester, und sie gab mir ganz plötzlich diesen fantastischen, leidenschaftlichen Kuss auf den Mund.

Leider wurde da weiter nichts draus (auch wenn es im Nachhinein wohl besser so war). Wir haben dann einige Zeit getrennt gelebt, und ich bin währenddessen richtig religiös geworden und hab versucht, nicht auf diese Art an sie zu denken. Es lief für eine Weile sogar ganz gut, und ich dachte, ich wäre über sie hinweg. Aber etwa ein Jahr später waren wir zusammen segeln (kein Date oder sowas), und sie trug den allerschärfsten Bikini, den ich je gesehen habe. Und prompt kamen all meine Gefühle für sie wieder. *seufz*

Ein bisschen später kam sie dann mit meinem Kumpel zusammen. (Dem mit der sexuellen Spannung.) Kann jetzt nicht behaupten, dass mich das sehr überrascht hätte.

Aber selbst nachdem sie mit ihm zusammenkam, gab es da so einen Moment auf einer Party... Mein Kumpel war grad im Haus, meine Schwester und ich saßen draußen. Es war ein sehr intimer Moment. Ich glaube, es hätte da etwas zwischen uns passieren können, aber ich hab irgendwie die Stimmung gekillt, als ich erzählt hab, dass unser Vater Darth Vader ist und ich mich ihm stellen muss.


biggrin.gif


Kategorie: Übersetzungen

Ja, ein strahlend schöner Tag ist heute. (In der Nacht hat dieser Spruch der Wettermaus ihrem Sender n-tv so gut gefallen, dass er die entsprechende Aufnahme der Wettervorhersage zweimal hintereinander zeigte.)

xkcd-Webcomic-Zeichner Randall Munroe hat in seinem Blag eine Übersicht über die Arten von Strahlenbelastung gepostet, die man sich aus verschiedenen Quellen einfangen kann.
Ich hab das gestern Abend mal schnell übersetzt:
20110321154708.png

Ich übernehme keine Verantwortung für Fehler. ^^

Und ich arbeite jetzt mal weiter am nächsten Update. ^^

Nachtrag: Natürlich dürft ihr das Bild (wie das Original auch) selbst ohne Beschränkungen weiter verbreiten. smile.gif


Kategorie: Übersetzungen

Weil sich ja immer mehr Fans von Klopfers Web Nachwuchs anschaffen, widme ich diese Übersetzung allen Müttern und Schwangeren, die diesen Eintrag lesen.

Schwangerschaft
ERSTES KIND: Du läufst im Umstandskleid herum, sobald dir dein Arzt von deiner Schwangerschaft erzählt hat.
ZWEITES KIND: Du trägst deine normalen Klamotten so lange wie möglich.
DRITTES KIND: Deine Umstandskleider SIND deine normalen Klamotten.

Die Vorbereitung auf die Geburt
ERSTES KIND: Du übst verbissen das Atmen.
ZWEITES KIND: Du kümmerst dich nicht um das Atmen, denn beim ersten Mal hat's ja auch kein Stück geholfen.
DRITTES KIND: Du bittest schon im achten Monat um eine lokale Betäubung.

Die Babysachen
ERSTES KIND: Du wäschst neu gekaufte Kleidung vor dem ersten Anziehen, ordnest sie nach Farbe und legst sie penibel zusammengefaltet in den Schrank im Babyzimmer.
ZWEITES KIND: Du guckst nach, ob die Sachen sauber sind, und sortierst nur die mit den dunkelsten Flecken aus.
DRITTES KIND: Jungs können auch rosa tragen, oder?

Sorgen
ERSTES KIND: Beim ersten Anzeichen von Unwohlsein (ein Wimmern oder ein verzerrtes Gesicht) nimmst du das Baby auf den Arm.
ZWEITES KIND: Du nimmst das Kind in den Arm, wenn sein Quengeln dein Erstgeborenes aufwecken könnte.
DRITTES KIND: Du bringst den älteren Kindern bei, wie sie die automatische Wiege des Babys wieder aufziehen können.

Schnuller
ERSTES KIND: Wenn der Schnuller auf den Boden fällt, packst du ihn in die Tasche, bis du ihn daheim waschen und sterilisieren kannst.
ZWEITES KIND: Wenn der Nuckel auf den Boden fällt, spülst du ihn mit etwas Saft aus der Babyflasche ab.
DRITTES KIND: Du wischst den Schnuller an deinem T-Shirt ab und stopfst ihn wieder zurück.

Windeln
ERSTES KIND: Du wechselst die Windeln jede Stunde, egal ob nötig oder nicht.
ZWEITES KIND: Du wechselst die Windeln alle zwei bis drei Stunden, wenn nötig.
DRITTES KIND: Du versuchst die Windeln zu wechseln, bevor sich jemand über den Gestank beschwert oder wenn du siehst, dass die Windel schon auf Kniehöhe hängt.

Beschäftigungen
ERSTES KIND: Du gehst mit deinem Kind zur Babygymnastik, zur Babyschaukel und zur Märchenstunde für Babys.
ZWEITES KIND: Du gehst mit deinem Kind zur Babygymnastik.
DRITTES KIND: Du gehst mit dem Kind zu Aldi und zur Wäscherei.

Ausgehen
ERSTES KIND: Du lässt dein Kind mit einem Babysitter allein und rufst dann fünf Mal daheim an.
ZWEITES KIND: Kurz vor dem Weggehen fällt dir ein, dass du eine Telefonnummer hinterlassen solltest, unter der dich der Babysitter erreichen kann.
DRITTES KIND: Du sagst dem Babysitter, dass er dich nur dann anrufen soll, wenn er Blut sieht.

Zu Hause
ERSTES KIND: Du verbringst einen Großteil des Tages damit, das Baby anzuschauen.
ZWEITES KIND: Du verbringst einen Teil des Tages damit aufzupassen, dass das ältere Kind das Baby nicht haut, schubst oder meuchelt.
DRITTES KIND: Du verbringst einen kleinen Teil des Tages damit, dich vor den Kindern zu verstecken.

Verschluckte Münzen
ERSTES KIND: Du fährst mit dem Kind sofort ins Krankenhaus und verlangst Röntgenaufnahmen.
ZWEITES KIND: Du wartest darauf, dass die Münze wieder auf natürlichem Weg rauskommt.
DRITTES KIND: Du ziehst dem Kind die Münze vom Taschengeld ab.


Und für alle anderen: Tiere!


Kategorie: Übersetzungen

Wieder mal übersetzt:

Ein Typ erwacht im Krankenhaus aus dem Koma. Am Bett steht ein Doktor und fragt: "Gut, dass es ihnen besser geht. Aber ich muss sie einfach mal etwas fragen: schwere Knochenbrüche, dicke Veilchen, Blutergüsse auf dem ganzen Körper, ein Milzriss... Sind Sie in eine schwere Kneipenschlägerei geraten?"

Der Mann schüttelt den Kopf: "Nein, das ist beim Golfspielen mit meiner Frau passiert. Wir waren gerade bei einem schwierigen Loch und haben beide unsere Bälle auf eine benachbarte Kuhweide geschlagen. Wir suchen also unsere Bälle, und da seh ich im Hintern einer Kuh etwas weißes. Ich geh also hin, heb den Schwanz der Kuh und sehe im Arsch des Tieres einen kleinen Golfball mit dem Monogramm meiner Frau. Ich dreh mich also zu meiner Frau um, immer noch den Kuhschwanz hochhaltend, und rufe: 'Hey, das sieht aus wie deiner!' Was dann passierte, weiß ich nicht mehr..."


Kategorie: Übersetzungen

Der folgende Witz stammt nicht von mir, aber ich fand ihn so hübsch, dass ich ihn übersetzen musste.

Ein paar Chirurgen unterhalten sich darüber, welche Berufsgruppe sie am liebsten operieren.
Der erste sagt: "Ich mag Buchhalter am meisten, in denen ist alles nummeriert."
Der zweite meint: "Ich operiere am liebsten Elektriker, bei denen ist alles farbcodiert."
Der dritte erwidert: "Habt ihr schonmal Bibliothekare operiert? In denen ist alles in alphabetischer Reihenfolge!"
Der vierte: "Ich mag Handwerker am meisten. Die verstehen es, wenn man am Ende ein paar Teile über hat."
Daraufhin sagt der fünfte: "Am einfachsten sind Politiker zu operieren. Kein Herz, kein Hirn, keine Eier, kein Rückgrat, und Kopf und Arschloch sind austauschbar."


Kategorie: Übersetzungen

Den folgenden Text konnte man vor etwa 5 Jahren auf der Webseite sehen. Ich hatte ihn damals aus dem Englischen übersetzt, er fiel dann allerdings bei einem späteren Redesign weg.

Wohl jeder User kennt wohl den Spruch "Wenn Architekten ihre Häuser so bauen würden wie Programmierer ihre Programme, könnte ein einziger Specht ganze Städte zerstören." Wenn Architekten wirklich unter denselben Bedingungen arbeiten müssten wie Programmierer, würden wohl solche Briefe wie der folgende entstehen.

Lieber Herr Architekt,

bitte entwerfen und bauen Sie mir ein Haus. Ich bin mir nicht ganz sicher was ich brauche, also sollten Sie sich auf Ihre Vorstellungskraft verlassen.

Mein Haus sollte zwischen zwei und vierundvierzig Schlafzimmer haben. Stellen Sie einfach sicher, dass die Pläne so gestaltet sind, dass man die Schlafzimmer beliebig hinzufügen oder entfernen kann. Wenn Sie mir die Blaupausen vorlegen, werde ich entscheiden, was ich will. Schicken Sie mir ebenfalls die Kostenvoranschläge für jede Konfiguration, damit ich später selbstständig eine aussuchen kann.

Behalten Sie im Hinterkopf, dass das Haus, für welches ich mich dann endgültig entscheide, weniger kosten muss als das, in dem ich zur Zeit wohne. Dennoch sollten all die Nachteile meines jetzigen Hauses korrigiert werden (der Boden meiner Küche vibriert, wenn ich drüberlaufe, und außerdem sind die Wände nicht ausreichend isoliert).

Denken Sie beim Entwurf bitte auch daran, dass ich die jährlichen Unterhaltskosten für das Haus so niedrig wie möglich halten möchte. Das könnte bedeuten, dass man zusätzliche Kosten für Materialien wie Aluminium, Vinyl oder Kompositstoffe für die Hausverkleidung veranschlagen muss. (Falls Sie kein Aluminium benutzen wollen, seien Sie drauf vorbereitet, Ihre Entscheidung detailliert zu begründen.)

Ich möchte, dass modernste Entwurfsmethoden und Materialien bei der Konstruktion des Hauses verwendet werden, da es ein Musterbeispiel für die neuesten Ideen und Vorgehensweisen werden soll. Denken Sie trotzdem daran, dass die Küche (unter anderem) zu meinem Kühlschrank (Jahrgang 1952) passt.

Um sicherzustellen, dass Sie das richtige Haus für unsere gesamte Familie entwerfen, werden sie mit jedem meiner Kinder und mit unseren Schwiegereltern reden müssen. Meine Schwiegermutter wird sehr konkrete Vorstellungen haben, wie das Haus entworfen werden sollte, weil sie uns mindestens einmal im Jahr besucht. Sie sollten alle Optionen sorgfältig abwägen und dann die richtige Entscheidung treffen. Dennoch behalte ich mir das Veto-Recht für alle Ihre Entscheidungen vor.

Bitte belästigen Sie mich noch nicht mit kleinen Details. Ihre Aufgabe ist es, die groben Pläne zu entwerfen und ein Bild für das große Ganze zu kriegen. Daher ist es zum Beispiel zur Zeit nicht erforderlich, über die Teppichfarbe nachzudenken. Behalten Sie trotzdem im Hinterkopf, dass meine Frau blau mag.

Sorgen Sie sich auch noch nicht um die Beschaffung von Arbeitern und Materialien für den Hausbau selbst. Ihre oberste Priorität ist das Entwerfen detaillierter Pläne und Spezifikationen. Sobald ich die Pläne abgesegnet habe, erwarte ich, dass der Rohbau innerhalb von 48 Stunden fertig ist.

Obwohl Sie dieses Haus in erster Linie für mich entwerfen, denken Sie auch daran, dass ich dieses Haus früher oder später auch jemand anderem verkaufen muss. Daher sollte es eine breite Masse von potentiellen Käufern ansprechen. Bitte stellen Sie sicher, dass allen potentiellen Hauskäufern in meiner Gegend die Eigenschaften des Hauses gefallen.

Ich empfehle Ihnen, sich das Haus von meinem Nachbarn anzusehen, da wir es sehr mögen. Es hat viele Dinge, die wir unserer Meinung nach auch unbedingt in unserem Haus brauchen, insbesondere den 25 Meter langen Swimmingpool. Mit achtsamer Konstruktion können Sie das sicher in die Pläne für das Haus einarbeiten, ohne dass die Baukosten davon berührt werden.

Bitte bereiten Sie eine vollständige Mappe mit den Blaupausen vor. Es ist derzeit nicht notwendig, den richtigen Entwurf auszuarbeiten, da diese Blaupausen nur benutzt werden, um Angebote von Baufirmen einzuholen.
Ihnen sei gesagt, dass Sie verantwortlich gemacht werden für jegliche Erhöhungen der Baukosten, die aus späteren Designänderungen resultieren.

Sie müssen begeistert sein, an so einem Projekt arbeiten zu dürfen! In der Lage zu sein, die neuesten Techniken und Materialien zu benutzen und dennoch derart viele Freiheiten in Ihren Entwürfen zu haben, passiert Ihnen sicher nicht oft. Kontaktieren Sie mich so bald wie möglich mit Ihren Ideen und fertigen Plänen.

PS: Meine Frau hat mir gerade gesagt, dass sie mit vielen meiner Instruktionen in diesem Brief nicht einverstanden ist. Als Architekt ist es Ihre Aufgabe, damit fertig zu werden. Ich habe es selbst in der Vergangenheit versucht und war nicht in der Lage, solche Probleme zu lösen. Wenn Sie mit dieser Aufgabe überfordert sind, muss ich einen anderen Architekten finden.

PPS: Vielleicht ist es gar kein Haus, was ich brauche, sondern ein Wohnmobil. Bitte informieren Sie mich sobald wie möglich, wenn das der Fall ist.

Ich hab mir jetzt Mühe gegeben, ihn der neuen deutschen Rechtschreibung anzupassen, es kann allerdings sein, dass mir etwas durch die Lappen gerutscht ist.


Kategorie: Übersetzungen

Eine kleine Übersetzung eines Spruches, den man bei Bash.org finden kann:

Wenn eine Frau einen guten, männlichen Freund hat, dann ist er wahrscheinlich an ihr interessiert. Deswegen verbringt er so viel Zeit mit ihr. Sie hingegen sieht in ihm nur einen Freund. Es heißt immer: "Du bist ein toller Typ, aber ich mag dich nicht auf DIESE Art." Das ist in etwa vergleichbar mit dem Knaben, der zu einem Vorstellungsgespräch geht und gesagt bekommt: "Sie sind hervorragend qualifiziert, aber wir werden Sie trotzdem nicht einstellen. Wir werden allerdings Ihren Lebenslauf als Basis benutzen und alle Kandidaten daran messen. Dennoch werden wir jemanden einstellen, der weitaus weniger qualifiziert und wahrscheinlich auch noch Alkoholiker ist. Falls es mit ihm nicht funktioniert, stellen wir jemand anderen ein, aber immer noch nicht Sie. Eigentlich werden wir Sie nie einstellen. Aber wir werden Sie von Zeit zu Zeit anrufen, um uns über den Kerl zu beschweren, den wir eingestellt haben."

Nur zu wahr.