Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Im Urlaub ist man ja gerne bereit, auch mal kulinarische Experimente einzugehen und zu schauen, mit welchen bisher unbekannten Leckereien man dem Gaumen schmeicheln kann. Oft stellt sich heraus, dass man diese Köstlichkeiten auch problemlos daheim bekommen könnte und daher auch nach dem Ende der Reise nicht darauf verzichten muss. Insofern gibt es gute Neuigkeiten für Leute, die sich auf dem neuseeländischen Hokitika Wildfoods Festival einer ganz besonderen Schlemmerei hingegeben haben und nun nicht mehr darauf verzichten können.

Wovon ich rede? Nun, für den geringen Preis von 10 Neuseeland-Dollars hat man die unwiderstehliche Gelegenheit, sich Hengstsaft auf das Gesicht und in den Mund spritzen zu lassen! schwull.gif Sicher denken sich jetzt viele: "Bitte was? Der meint doch wohl nicht..." Oh doch. Stallion Juice ist die euphemistische Bezeichnung für Pferdesperma. Der Liebessaft geschlechtsreifer Hengste wird auf eine Spritze gezogen und dann geht es ab in den Schlund oder auf die Schnute der mutigen Leckermäuler. Quasi der erste Schritt, bevor man sich traut, tatsächlich echten Pferden einen Blowjob zu geben und sich die Ladung direkt von der Quelle zu holen, so wie in diesem Video.

20120313231102.jpg


Natürlich hat auch die Bürgermeisterin von Hokitika bereits eine kräftige Ladung Zossenwichse geschluckt - und welcher andere Inhaber eines politischen Amtes könnte dies zugeben, ohne einen Skandal hervorzurufen? (War Wulff eigentlich schon mal in Neuseeland? fragehasi.gif ) Festival-Besucher Anthony Walsh ließ sich ebenfalls breitschlagen, einen kräftigen Schluck des Equestrian Smoothie, wie er im Newsartikel liebevoll bezeichnet wird, zu probieren. Angeblich schmeckt es wie ein Milchshake, was in mir nur den Entschluss verstärkt, nie in Neuseeland einen Milchshake zu trinken. Den Blick ins bereitgestellte Mikroskop, um den lebenden Pferdespermien beim Schwimmen zuzugucken, hat sich Herr Walsh aber dann doch erspart.

Ob man sich in Hokitika schon Gedanken darüber gemacht hat, ob man die Angebote für Pferdeliebhaber nicht ausbauen und eine "My Little Pony"-Convention dort abhalten sollte, weiß ich nicht. Für die Leute, die jetzt aber den Gedanken an Sexy Time mit einem Hottehü nicht wegschieben können, aber die ungeschnittene Version von "Black Emanuelle - Stunden der Lust" nicht parat haben, kann ich aber wenigstens noch dieses schöne Video anbieten. Dankt mir nicht, ich tu das gerne. zufrieden.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Nachrichten des bösen Monats März

Veröffentlicht am 24. März 2011 um 23:57 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher 89 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Martin Haug
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gibt es dafür noch andere Quellen, als nur der eine Zeitungsartikel? Gerade für so... ungewöhnliche Behauptungen sollte man gute Belege anführen können.

0
Geschrieben am
Rogal Dorn
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich oute mich mal als Fan der Serie, und finde es nicht gut dass die das eklige Zeug mit der Serie in Verbindung bringen. Das zieht die etwas runter finde ich -.-
Ich würde zwar auch so auf keine MLP-Con gehen, mir reicht es die Serie zu sehen, aber auf eine bei der Pferdesperma ausgeschenkt wird erst recht nicht, das ist ja grauslich...

0
Geschrieben am
maria
Kommentar melden Link zum Kommentar

Falls das wahr sein sollte - ich bin in den nächsten Stunden damit beschäftigt, mich vom Schock zu erholen... o_O

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Martin Haug: Steht als Aussteller auf der offiziellen Seite des Festivals. (Stallion Shots)

(Komisch, Leute glauben ohne mit der Wimper zu zucken, dass Coca Cola den Weihnachtsmann erfunden hätte, aber für einen kleinen lustigen Zeitungsartikel wollen sie unbedingt Belege haben. biggrin.gif )

@Rogal: Also die Verbindung zu MLP stammt von mir, das kannst du denen also nicht negativ anrechnen. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Intellektueller
Kommentar melden Link zum Kommentar

Tja, manche Kulturen sind eben doch pervers. Einfach nur ekelerregend.

0
Geschrieben am
Tokk
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kannst du eigentlich sehen, wie viele Leute auf die Links klicken? cool.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bisher etwa jeweils 120, wenn ich den Statistiken von bit.ly glauben darf. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Althir
Kommentar melden Link zum Kommentar

Blessed bovine. Erinnert vage an die mit Abstand widerwärtigste Szene aus dem zweiten Jackass-Film (und das will was heißen). Uäh.

0
Geschrieben am
SaschaP
Kommentar melden Link zum Kommentar

MMmmmh, muss dein Bild mal einem Internetbekannten geben... der steht zwar nicht auf Eau de Equius, aber auf feuchte Ponies biggrin.gif

0
Geschrieben am
wedge
Kommentar melden Link zum Kommentar

*sehe das bild*

whyboner.jpg

0
Geschrieben am
Rayzar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Coca- Cola hat den Weihnachtsmann nicht erfunden?

0
Geschrieben am
CRN
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Rayzar: Nö, aber dessen aktuell bekanntestes Kostüm. smile.gif

0
Geschrieben am
Shai-Hulud
Kommentar melden Link zum Kommentar

@CRN: Ich denke, das ist genau der Irrglaube, auf den Klopfer anspielt. Das rot/weiße Weihnachtsmann-Outfit ist fast 70 Jahre älter als die Coca-Cola-Werbekampagne. Coca-Cola hat das nur in den 1930er-Jahre aufgegriffen und so zur starken weltweiten Verbreitung dieser Version beigetragen. Aber schon in den 1920er-Jahren war die rot/weiße-Robe regional sehr stark verbreitet.

0
Geschrieben am
Yvonne
Kommentar melden Link zum Kommentar

So abartig die Nachricht auch ist: Dein Eintrag beinhaltet ein MLP:FiM-Bild. Die dadurch ausgeschütteten Endorphine unterdrücken meinen Brechreiz. ^^

0
Geschrieben am
Rogal Dorn
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer:
Mich stört eher dass im Newsartikel das Zeug als "Equestrian Smoothie" bezeichnet wird.
Das Bild passt eh ganz gut dazu wink.gif

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich war gerade beim Essen. So ein Scheiß.

0
Geschrieben am
corax02
Kommentar melden Link zum Kommentar

notiz an mich: solche artikel nicht nach dem essen lesen -.-

0
Geschrieben am
Codric
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich möchte an dieser Stelle großspurig darauf [url=https://www.klopfers-web.de/fdh_35458]hinweisen[/url], wem ihr es vermutlich zu verdanken habt, dass Klopfer ein solches Bild in seinen Eintrag einfügt. (Auch wenn mir als Fan der Zusammenhang nicht so gefällt... Aber man muss zugeben, dass es solche Kameraden bei den Bronies tatsächlich gibt. Sind aber eher die Minderheit, soweit ich das sehe (und hoffe).)
Und auch trotz des Zusammenhangs finde ich den Begriff "Equestrian Smoothie" unheimlich amüsant. biggrin.gif

Nun zum Artikel an sich: In der Regel bin ich für vieles offen und toleriere die Geschmäcker anderer Menschen... aber bei sowas wird es schon schwierig. Nichts, was ich jemals probieren würde. Das Tolerieren könnte gerade noch so hinhauen - wenn Freunde von mir das machen würden, könnte ich darüber hinwegsehen, sofern sie in meiner Gegenwart nicht mit dem Thema anfangen.
Ich hoffe trotzdem einfach mal, dass ich mit dem Thema nicht näher konfrontiert werde. ^^"
(Und außerdem hoffe ich, ich habe den Link oben richtig eingebunden - ansonsten seht es mir bitte nach.)

0
Geschrieben am
Freaki
Kommentar melden Link zum Kommentar

... also ich für meinen teil, hab nun zumindest keinen hunger mehr... und dabei ist stutenmilch schon so ekelhaft >.<

0
Geschrieben am
Wild Flower (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oha, ich glaube, der Stallion Shake steht nicht einmal im chinesischen Penis-Restaurant auf der Speisekarte... wäre mal eine Anregung.

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/chinesische-tradition-schlemmen-im-penis-restaurant/1300898.html

0
Geschrieben am
Olli
Kommentar melden Link zum Kommentar

In unseren Augen ist das widerlich.

Aber ich will gar nicht wissen was Menschen von uns denken die aus welchen Gründen auch immer keine Tiere halten und deshalb auch keine Milch trinken.

0
Geschrieben am
maria
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Olli

Stimmt. Gilt vor allem auch für Eier. Wenn man sich mal überlegt, was ein Ei eigentlich ist, kann man den Genuss davon auch guten Gewissens als eklig bezeichnen...

0
Geschrieben am
Magni
Kommentar melden Link zum Kommentar

was tust du dir alles an? Deine Kommentare zu ekligen Themen sind ja grad viele...

0
Geschrieben am
CRN
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mich wollte in NYC mal einer überreden, doch mal Balut zu probieren. (http://de.wikipedia.org/wiki/Balut) Ich bin ja sehr experimentierfreudig, da war aber für mich die Grenze. Falls es jemand hier schonmal probiert hat würde mich der Geschmack trotzdem interessieren, ich hab mich wie gesagt nicht getraut.

0
Geschrieben am
scrimpeh
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wo du schon ein MLP-Bild eingebunden hast, hast du dir die Serie schon mal angeschaut?

0
Geschrieben am
Kito2003
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich hätte mir für den zweiten Link folgendes gewünscht:
Du ekelhafte Sau! Jetzt habe ich deine IP-Adresse. Mach Dich auf weiteres gefasst!
... Hätte ich lustiger gefunden wink.gif

0
Geschrieben am
Chesty
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn ich ganz ehrlich bin, finde ich den Gedanken, Insekten mitsamt aller Innereien und evl auch noch im Körper enthaltenen Abfallstoffen und Kot zu essen, deutlich widerlicher als Pferdesperma zu schlürfen....
Nichtsdestdotrotz wäre das eine Erfahrung, die ich nicht unbedingt machen will. Vor allem nicht wenn ich dafür zahlen muss.

Bin ich eigendlich der einzige, der bei "Equestrian Smoothie" an die Pferdeshakes aus Futurama denken muss? xD

0
Geschrieben am
feyn
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was mich ziemlich erstaunt ist der preis ! Pferdesperma ist normal echt teuer ! Ichv weiß z.b. das sie für jackass für einige streiche mal welches gekauft haben, und das lag bei 1000$ die portion, da kommt mior 10$ echt sehr billig vor. Ich weiß auch vom reitsport das ne besamung normal nicht unter 250 euro zu bekommen ist, und das ist WESENTLICH weniger, ls da in der spritze ist (keine 10% von der riesenportion)

0
Geschrieben am
CRN
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ feyn: Stimmt, das hatte ich mich auch gefragt. Ob wie wohl ne spezielle Hengstzucht mit regelmäßiger "entlüftung" großziehen um den Bedarf zu decken?

Naja, solange die Rancher nicht nachhelfen bei der Füllmenge... wink.gif

0
Geschrieben am
Anni
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich will garnicht auf die Links klicken. Mir ist jett schon schlecht...

-____-' Frühstück, verlass mich nicht...

0
Geschrieben am
Daisy (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, der Preis hängt ja vom Hengst ab, udn zum züchten nimmt man eben nich jeden x-belibigen Hengst.
Fürs Getränk offensichtlich schon^^

0
Geschrieben am
ArmedWombat
Kommentar melden Link zum Kommentar

Noch. Wer weiß, wenn sich das weiter verbreitet, gibt's vielleicht auch Qualitätsmarken mit Herkunftsgarantie. Die breite Masse kauft ihr Pferdesperma dann natürlich im Tetrapack, aber die Gourmets kriegen ihres natürlich in Flaschen serviert, samt Herkunftsgarantie und tierärztlichem Zertifikat.

0
Geschrieben am
Sprout
Kommentar melden Link zum Kommentar

und jetz kämpft wieder die neugier auf was zur hölle man landet wenn man die links klickt vs die angst das es wirklich was wiederliches sein könnte :/

0
Geschrieben am
Tom
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich klick die Links nicht, ich hab Angst...! Curiousity killed the (Tom)cat.

0
Geschrieben am
Anon
Kommentar melden Link zum Kommentar

Tz tz, Klopfer.

Sex mit Tieren ist zwar in Deutschland erlaubt, aber soweit ich mich erinnern kann ist Pornographie davon verboten. Ich habe mir die Links nicht angetan, aber ich hoffe dass du deswegen keinen Ärger bekommst.

Ich finde es jedenfalls seltsam, dass die das mit einer Spritze machen. Das wäre doch kulturell viel wertvoller, wenn die Interessierten sich das Zeug selbst melken könnten. ^^

0
Geschrieben am
Claus
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich würde es sehr gerne probieren und wen es schmeckt auch trinken

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.