Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Ich habe gerade eine Mail bekommen, wonach mein erstes (und immer noch gutes) Buch "Böses Hasi!" in den nächsten Tagen bis Wochen auch als E-Book in einer Reihe von Online-Shops verfügbar sein wird. zufrieden.gif

Die E-Book-Ausgabe basiert auf der Neuausgabe des Buches, die letzten Monat erschien, hat die ISBN 978-3-8448-9304-5 und kostet 10,99 Euro. Zunächst wird das Buch im iTunes Bookstore, im Amazon Kindle-Shop und bei Libri.de verfügbar sein und dann nach und nach in weiteren Shops. (Ob der Google Play Store in nächster Zukunft dabei sein wird, weiß ich aber nicht.)

Ich gehe zwar erst einmal nicht davon aus, dass es jetzt in nächster Zukunft so wahnsinnig viele Leute mit einem E-Book-Reader geben wird, die es kaufen werden, aber immerhin ist es eine weitere Möglichkeit, mein Geschreibsel unterwegs mitzuführen. (Ich selbst weiß nicht, wie das E-Book aussieht, aber ich bin mal vorsichtig optimistisch, dass es sich von der Papierausgabe qualitativ nicht wesentlich unterscheiden wird.)

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Enthüllung

Veröffentlicht am 11. Oktober 2007 um 16:07 Uhr in der Kategorie "Schamlose Werbung"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

U-Bahn (früher Terrorhase)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich werde wohl trotzdem der Papiervariante treu bleiben.

0
Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zukunft!

0
Geschrieben am
Janniiiii (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zukunft hin oder her - ein echtes Heft in der Hand zu halten ist dann ja doch ein viel besseres Gefühl. wink.gif

0
Geschrieben am
Illu
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist es absehbar, dass die anderen Bücher als E-Books erscheinen? Also hast du da Mitspracherecht? Denn falls es Sexpanzer und Babytod als E-Book gäbe, würde ich es auf jeden fall kaufen. biggrin.gif

0
Geschrieben am
D
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, Sexpanzer und Babytod würde ich auch kaufen. Wäre super, wenns das bald als eBook geben würde.

0
Geschrieben am
Laura
Kommentar melden Link zum Kommentar

ui fein smile.gif ich werds mir dann kaufen biggrin.gif ich hab nämlich absolut keinen platz in meinem bücherregal mehr XD aber mein kindle schreit nach mehr smile.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Illu: Dafür muss ich eine ganz neue Auflage des Buches herausbringen, aber damit würde ich gern noch warten, bis ich den Bücherstapel, der noch bei mir liegt, verkauft habe. ^^

0
Geschrieben am
Alex
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie es der Zufall will, hab' ich heute einen E-Book-Reader auf meinen Weihnachtswunschzettel bei Amazon gesetzt... biggrin.gif

0
Geschrieben am
Unwissender
Kommentar melden Link zum Kommentar

Interessant, ich besitze seit einer knappen Woche nen Kindle. Hab noch nicht soooo viel gelesen, macht aber bisher einen guten Eindruck. Nennenswert für nicht Smartphone-Besitzer ist, dass man damit auch noch Seiten wie Klopfers-web relativ angenehm lesen kann.

Deine Bücher habe ich leider bisher immer noch nicht gekauft, Klopfer - weil ich dir einerseits nicht Schaden will, indem ich statt direkt bei dir bei Amazon kaufe und andererseits aber zu faul bin, bei dir zu bestellen^^
Naja, das ändert sich auch nicht mit den Ebook, irgendwann muss ich mir dann doch mal die Zeit nehmen...

0
Geschrieben am
Souli
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finds toll ^^

auch wenn 10,99€ für ein E-Book viel Geld ist ^^ ich werds mir trotzdem holen.

Ich hoffe, du verdienst genug daran ^^

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich krieg da pro verkauftem E-Book die gleiche Summe wie beim gedruckten Hasi, wenn es im Buchhandel verkauft wird, also 2,30 Euro. smile.gif

0
Geschrieben am
miss.artemis
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du bekommst 2,30 € pro Buch? Wofür ist denn dann der ganze Rest? Druck? Verlag? Händler? Marketing? Alles zusammen?

Wenn man sich überlegt, wie viele Leute an so einem Buch beteiligt sind, bis es verkauft ist, kommt mir 2,30 € doch gar nicht soooo schrecklich wenig vor, wie zuerst gedacht.

0
Geschrieben am
Unwissender
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Miss.artemis:
Wenn man die Bücher direkt bei ihn kauft, macht er (bei den 14€ Büchern) ca. 6,50€ Gewinn. Du siehst also, dass schon der Handel 4€ nimmt...
Und das Marketing macht er ja wohl alleine^^

0
Geschrieben am
Seb
Kommentar melden Link zum Kommentar

Habe soeben mein erstes E-Book bei Amazon für meinen neuen Kindle bestellt - und zwar das oben genannte ;-)

Die anderen werden definitiv folgen!

Denn merke: Mit dem Kindle auf dem Pott - vergeht die Zeit doch ziemlich flott.

0
Geschrieben am
Wild Flower (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Für mich kommen wegen meines vollen Bücherregals auch eher die E-Book-Versionen in Frage. smile.gif Ich gehe demnächst mal shoppen.

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.