Klopfers Web » Texte » Übersetzungen » Schüler damals und heute

Schüler damals und heute

SZENARIO: Tom fängt in der Schule eine Prügelei mit Max an.
DAMALS: Einige Jungs versammeln sich um die beiden, diese vermöbeln sich ordentlich, schütteln sich danach die Hände und sind am nächsten Tag beste Freunde.
HEUTE: Die Polizei wird gerufen. Sie nehmen Tom und Max in Gewahrsam und beschlagnahmen alle Handys mit Videos vom Kampf als Beweismittel. Beide Jungs werden wegen Körperverletzung angeklagt und von der Schule geworfen, obwohl Tom angefangen hat. Die Eltern werden zum Jugendamt bestellt und die anderen Schulkinder bekommen eigene Psychologen, um mit ihren Traumata fertig zu werden. Das Video vom Kampf ist bei Youtube zu sehen.

SZENARIO: Klaus stört in der Klasse, weil er nicht stillsitzen und die Fresse halten kann.
DAMALS: Klaus wird übers Knie gelegt. Er kann dann zwar immer noch nicht stillsitzen, aber hält seine Klappe, macht die Schule fertig und wird ein erfolgreicher Geschäftsmann.
HEUTE: Bei Klaus wird ADHS diagnostiziert und er bekommt Ritalin verschrieben. Er wird ein Zombie. Er kommt nicht mehr mit dem Stoff mit und verlässt die Schule nach der achten Klasse.

SZENARIO: Kjell schmeißt mit einem Stein das Fenster des Nachbarn ein.
DAMALS: Kjell bekommt den Hintern voll und muss eine Woche lang in Nachbars Garten arbeiten, außerdem muss er das Fenster von seinem Taschengeld bezahlen.
HEUTE: Kjell bekommt den Hintern voll. Sein Vater wird wegen Misshandlung festgenommen, Kjell kommt zu Pflegeeltern. Der Psychiater überzeugt Kjells Schwester, dass ihr Vater sie sexuell missbraucht hätte, wofür der Vater im Knast landet. Kjells Eltern lassen sich scheiden, weil der Psychiater Kjells Mutti fickt.

SZENARIO: Mohammed fällt in Deutsch durch.
DAMALS: Er nimmt Nachhilfe in Deutsch, schließt die Schule ab und absolviert ein Studium.
HEUTE: Der Lehrer bekommt die Schuld für Mohammeds Versagen. Eine Menschenrechtsorganisation nimmt sich des Falls an und kommt zu dem Schluss, dass Deutschunterricht an den Schulen rassistisch wäre. Es wird ein großer politischer Skandal. Die Schule und das Bildungsministerium werden verklagt und Deutsch verschwindet vom Lehrplan. Mohammed schließt zwar die Schule gut ab, aber wird für den Rest seines Lebens Flaschensammler, weil er kein Deutsch kann.

SZENARIO: Andreas bastelt aus Feuerwerkskörpern eine Bombe und sprengt einen Ameisenhügel.
DAMALS: Der Ameisenhügel ist zerstört, tausende Ameisen sind tot.
HEUTE: Tierschützer werden auf den Plan gerufen. Andreas wird verhaftet und wegen Verdachts auf Terrorismus und Tierquälerei angeklagt. Seine Eltern werden überwacht. Seine jüngeren Geschwister werden in Pflegefamilien untergebracht und ihre Computer konfisziert. Andreas' Vater wird auf eine Terroristenliste gesetzt, verliert seinen Arbeitsplatz und hat keine Chance auf einen neuen. Die Familie hungert.

SZENARIO: Lukas fällt während der Pause hin und scheuert sich das Knie auf. Seine Lehrerin trocknet seine Tränen, säubert sein Knie und umarmt ihn tröstend.
DAMALS: Lukas fühlt sich wieder besser und tollt in der nächsten Pause wieder unbeschwert herum.
HEUTE: Lukas' Lehrerin wird beschuldigt, pädophil zu sein. Sie verliert ihre Arbeit und wird zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Lukas macht die nächsten fünf Jahre eine Therapie und wird eine Schwuchtel.

1
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

Mehr zu lesen:

Thumbnail

10 Regeln für ein Date mit meiner Tochter

Übersetzung veröffentlicht im Januar 2001
Regel 1Wenn du in meine Auffahrt fährst und hupst, dann besser um ein Paket abzuliefern, denn abholen wirst du... [mehr]
Thumbnail

Briefe an den Weihnachtsmann

Übersetzung veröffentlicht im Dezember 2005
Jedes Jahr beantwortet der Weihnachtsmann Briefe von Kindern. In diesem Jahr ist er einfach nicht in Stimmung für liebe Antworten. [mehr]
Thumbnail

12 Gründe, warum dir ein Geek die Freundin stehlen wird

Übersetzung veröffentlicht im Februar 2008
Der Text stammt von Ahmed Bilal und wurde auf GeeksAreSexy.net veröffentlicht.Als Geek wirst du diesem Text vermutlich voll und... [mehr]
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Nach oben