Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Der Herbst ist angekommen, die Tage werden kürzer, es ist die Zeit für Selbstbetrachtungen: Wie fühle ich mich? Wie lebe ich? Wie bin ich? Habe ich tatsächlich genug für Klopfer getan? (Natürlich nicht! heul.gif )
Zumindest bei der Frage, wie man ist, sind Teeniezeitschriften stets hilfreich mit Tests zur Hand, die es erlauben, aufgrund einer Handvoll von Fragen bestechend genaue Analysen zu liefern, die meistens mit der Realität nichts zu tun haben. Während heutzutage diese Tests aber immerhin ihre eigene innere Logik befriedigen und es zumindest schaffen, ihre Fragen direkt am Thema auszurichten, war dies in der Vergangenheit nicht immer so. Einmal hatte ich bereits ein Beispiel für einen Bravo-Psycho-Test der 80er Jahre präsentiert: "Hast du das gewisse Etwas?" Nun möchte ich ein weiteres Prachtstück der Psychoanalyse zeigen, diesmal aus dem Jahr 1980.

20131103180506_0.jpg

Falls du selbst noch nicht wusstest, ob du auf ehrliche Kritik empfindlich reagierst, hilft dir dieser Test weiter! Vielleicht. Aber vermutlich nicht. angsthasi.gif Eventuell solltest du dann selbst lieber in deinen Erinnerungen wühlen, wie viele "Freunde" du schon verprügelt hast, weil sie dich nicht so akzeptieren wollten, wie du bist.

20131103180506_1.jpg

So richtig passt eigentlich nichts. Geht auch "Die eine sieht aus, als wenn sie die Schnauze voll von der Prinzessin-Leia-Frisur hätte, aber ihre doofe Freundin kann nix anderes"? fragehasi.gif

20131103180506_2.jpg

Klar! Allerdings kann ich mir auch einen Atomkrieg vorstellen, insofern kann man daraus keine Rückschlüsse ziehen, wie ich den Spaßfaktor einer solchen Unternehmung einschätze.

20131103180506_3.jpg

Wir wissen ja alle, dass introvertierte Menschen total die übersensiblen Zicken sind, ne? facepalm.gif

20131103180506_4.jpg

Die erste Antwortmöglichkeit klingt nach einem verunglückten Werbeslogan. Die dritte Antwort möchte ich gerne mit "Syphilis auch" ergänzen, passt so schön zum Gesichtsausdruck der beiden feuchten Mädchen.

20131103180506_5.jpg

Endlich etwas, was ich sofort positiv beantworten kann! victory.gif Für mich ist vollkommen klar, dass die Eltern abgrundtief enttäuscht von ihrem Sohn sind, der selbst im Teenageralter noch nicht begriffen hat, wie man sich ein Hemd anzieht. Und wer voll auf dem Twilight-Trip ist: Auch wenn der Kopf recht haarig ist, ein Werwolf wird aus dem Knaben nie.

20131103180506_6.jpg

Du willst keine Musik hören? Dann kannst du die Wahrheit nicht ertragen! mad.gif

Und? Seid ihr nun eine gnatzige Kochstreichwurst? Der Vollständigkeit halber die Auswertung:

20131103180506_7.jpg

Kurzfassung:
3-7 Punkte: Du bist eine beleidigte Leberwurst.
8-12 Punkte: Du bist heimlich eine beleidigte Leberwurst.
13-17 Punkte: Du bist eine beleidigende Leberwurst.

Wieder einmal habe ich den Eindruck, dass Einleitung und Auswertung damals bei der Bravo von komplett anderen Leuten erstellt wurden als die Fragen, und das Zusammenfügen der Einzelteile geschah allein nach dem Zufallsprinzip. huh.gif Ist vielleicht eine sehr effektive Arbeitsweise, wenn man keinerlei Ansprüche an die Qualität des Endresultats stellt. Andererseits - habt ihr euch mal die Bravo nach dem neuesten "Wir müssen krawalliger werden"-Relaunch vor einigen Wochen angeguckt? Da bevorzuge ich dann doch lieber ein vollkommen wirres Heft der 80er Jahre. angsthasi.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Bist du in deine ABF verliebt?

Veröffentlicht am 14. September 2011 um 19:26 Uhr in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 38 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Kommentare waren einfach nur geil. Ich hätte an Hand des Layouts übrigens nicht vermutet, dass der Artikel errst 33 Jahre alt ist.

0
Geschrieben am
Jade
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wieso gibt es bei solchen Fragen eigentlich nie Antworten die ich überhaupt nehmen würde? O.o

0
Geschrieben am
xmanzerg
Kommentar melden Link zum Kommentar

@jade
wenn deine Antwort nicht vorkommt gehörst du zu einer Minderheitengruppe, das gibt MINUS-Punkte smile.gif

mal ehrlich die Texte sind doch bloss reine Lückenfüller? die haben nur niemanden gefunden der ne doofe Kurzgeschichte reinwirft oda hatten angst das es zu viel Werbung sonst wirt

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ein Fortsetzungsroman lief halt schon zu der Zeit in der Bravo. biggrin.gif Da traute man den Jugendlichen noch zu, dass sie längere Texte lesen wollen und können. Aber noch ne Kurzgeschichte dazu wäre wohl Overkill gewesen. biggrin.gif
(Es gab damals sogar eine Zeitlang einen Roman von Thomas Gottschalk. O_o)

0
Geschrieben am
sathomaso
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wo ist denn das nackte Kind in dem Test? Sonst kann ich ihn nicht ernst nehmen! crazy.gif

0
Geschrieben am
Mandariene
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaube 'nen Atomkrieg konnten sich damals auch viele Menschen vorstellen. Die Blitze hätten bestimmt toll zur Party beigetragen... trollface.png

0
Geschrieben am
Yvonne
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das geht auch einfacher:
Person 1: "Hey, willst du mal diesen Test machen, der schaut, ob du schnell beleidigt bist?"
Person 2: "Was soll das denn heißen?! Denkst du etwa, ich sei schnell beleidigt?"
Person 1: "Schon vorbei, danke."

Mensch, ich ärgere mich immer noch, dass ich vor Jahren nicht diesen einen Bravo-Test kopiert hab, mit dem man herausfinden sollte, ob man abergläubisch ist...

0
Geschrieben am
egal
Kommentar melden Link zum Kommentar

Genial, da haben die Fragen ja nicht einmal ansatzweise was mit dem Thema zu tun. So kam ich mir zuletzt bei Abschlussklausuren vor. ^^

0
Geschrieben am
Magni
Kommentar melden Link zum Kommentar

Yvonne, da muß ich erstmal auf Holz klopfen und nachsehen ob ich meine Glücksunterhose anhabe. Die, die ich erst wasche, wenn der FC Bayern 5:0 verliert.

Die Bravo hatte immer die tollsten Tests. Aber unschlagbar waren die Songtexte. War ja ganz nett, daß die englischen Texte dastanden. Aber die Übersetzung in Neujugendlichdeutsch war schon eher zum Zehennägelaufrollen.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn ich das Konzept richtig verstehe, haben sie immer Antworten von "alles ist voll geil" zu "alles ist voll kacke" formuliert, und jemand, der alles voll kacke findet, ist natürlich auch eine beleidigte Leberwurst. Dass man als Pessismist auch sich selbst gegenüber negativ eingestellt sein kann, kam ihnen wohl nicht in den Sinn. ;_;
... aber vielleicht geht da auch meine Fantasie mit mir durch, und in Wirklichkeit haben sie wirre Sätze formuliert und sie nachher durch Würfeln auf die Artikel verteilt.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sajoma: Wahrscheinlich machen wir uns alle mehr Gedanken übers Thema als die Bravo-Schreiberlinge selbst...^^

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das widerspricht meiner Erfahrung, dass Leute, die völligen Mist verzapfen, sich meist für besonders wichtig halten. :3 Ich denke, die Bravo hält sich wirklich für eine Bastion der Aufklärung.

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.