Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk.
Ich musste mich erst einmal erholen. So viele Herausforderungen bei Quizduell. O_o Ich fürchte, ich muss erst mal alle neuen Anfragen ablehnen, bis ich mit der derzeit anstehenden Arbeit und dem Update fertig bin.
Außerdem gab es ja das wahnsinnige Halbfinale gegen Brasilien. Whoa. Es war brutal. Es hätte keinen großen Unterschied gemacht, wenn sie mit Neymar (auf einer Trage) gespielt hätten.
Als die Brasilianer 1950 im eigenen Land das WM-Filiale gegen Uruguay knapp verloren, haben sie danach ihre Trikotfarben geändert. Ich weiß nicht, ob es wirklich Absicht war, aber Brasilien hat bei der jetzigen WM nicht mal in dem Stadion gespielt, in dem das Team damals verlor, das hätten sie erst im Finale getan - natürlich mit der Absicht, die Schmach von damals vergessen zu machen. Ich schätze, nach dieser epischen Niederlage werden sie nicht nur die Trikotfarben ändern müssen, sondern das Stadion in Belo Horizonte abreißen und die Trümmer im Meer versenken.
Nun ja, für Die Mannschaft geht es jetzt gegen Argentinien. Ist zu schaffen, denk ich. Ich würde übrigens der DFB-Elf empfehlen, mit ihren Auswärtstrikots zu spielen: Spieler mit schwarzen Trikots wirken aggressiver, einschüchternder als mit weißen Trikots. So ist es jedenfalls im Eishockey, und das ist ja irgendwie so ähnlich.
Letzte Woche feierte übrigens auch die neueste Reinkarnation von Sailor Moon Premiere. Ich kann mir nicht helfen: Ich bin enttäuscht. Vom Zeichenstil mal abgesehen ist die erste Folge ziemlich ähnlich zur ersten der alten Serie, ich hätte mir mehr Selbstironie gewünscht, wie bei My Little Pony: Friendship is Magic.

Was passiert ist:
Die Größe des männlichen Genitals ist für viele Menschen ein immer aktuelles Thema. Zum Glück hat die moderne Medizin ja Möglichkeiten, gewisse vermeintliche oder tatsächliche Defizite in den Ausmaßen zu korrigieren. Der Brite Billy-Tom O’Conner wäre vermutlich in den Augen der meisten Menschen eher weniger ein offensichtlicher Kandidat für eine Schniedelexpansion, denn die Natur segnete ihn bereits mit einem beeindruckenden Gardemaß von gut 25 Zentimetern Länge. Das war allerdings nicht genug: Er wollte nach eigenen Aussagen ein Monster. Und da auch finanziell kein Engpass bei dem Mann herrscht (wenngleich er früher in Pornos mitgespielt habe), ließ er sich Körperfett in seinen Lümmel spritzen, um den Umfang ordentlich zu erweitern. Sein Ponypimmel, ungefähr so groß wie eine Dose Haarspray, soll bei Frauen übrigens ein voller Erfolg sein. Lediglich zwei Damen hätten beim Anblick seiner Hormonlanze darauf verzichtet, sich von ihm pfählen zu lassen.

Weniger beeindruckend waren die *hust* Nebendarsteller in einem Video aus dem mallorquinischen Magaluf, aufgenommen in einem Partyschuppen voller Engländer. Die Hauptdarstellerin war eine 18-Jährige mit rosa Hotpants, lockerem Unterhemd und einem bemerkenswerten Mangel an BH und Schamgefühl. Besagtes Mädel hatte ein bisschen gebechert und bekam von den Organisatoren des dort stattfindenden Events gesagt, sie bekäme einen gratis Holiday, wenn sie an möglichst vielen Pimmeln nuckeln würde, die von den anwesenden Männern bereitgestellt werden müssten. Besagtes Mädchen hielt das für einen äußerst fairen Wechselkurs und lutschte sich fröhlich durch das Etablissement. Die Technik möchte ich nicht bewerten, dazu war das zweimalige kurze Saugen etwas zu dürftig, aber sie ging mit einem Enthusiasmus ans Werk, der mir sagt: Dieser Mund hat schon vielen Männern Freude bereitet. Bei manchen gab sie sich etwas mehr Mühe, ich weiß nicht, ob sie da nach Form, Geschmack oder spontaner Sympathie ging. Am Ende war dennoch die Enttäuschung groß, denn statt des erhofften Urlaubs bekam sie tatsächlich nur einen Drink namens Holiday. (Ich werde das Video natürlich nicht verlinken. Guckt euch selbst auf der Seite ohne Mütter um, wenn ihr es unbedingt sehen wollt.)
Doch halt, das Ende war das natürlich nicht, denn als das Video an die Öffentlichkeit gelangte, war die Empörung gewaltig, was ich in der Schärfe irgendwie dann doch nicht nachvollziehen kann. War dieser Wettbewerb geschmacklos? Zweifellos. Aber alle haben freiwillig mitgemacht und es kam niemand zu schaden. Zusätzlich: Jemand, der betrunken Schwänze für einen Urlaub saugt, ist nüchtern nicht wirklich ein Unschuldslamm. Alkohol senkt schließlich nur die Hemmschwelle, im Endeffekt ist das alles also nur eine Frage der persönlichen Verantwortung. Es ist aber auch nicht fair, das Mädel deswegen runterzumachen, es ist schließlich ihre eigene Entscheidung und generell finde ich es löblich, wenn ein Mädchen sich vor Pimmeln nicht ekelt.
Pikantes Detail am Rande: Die Familie ist tief religiös. Hoffentlich holen die keinen Exorzisten.

Links aus Klopfers Twitter-Feed:
Die Post wusste schon 1981: Das mit der Windkraft, das wird nie was.

Wieder mal: böse Strich-Codes. Wundert mich irgendwie nicht, dass gerade Bioladen-Kunden so bescheuert sind. rolleyes.gif

Indischer Politiker droht den politischen Gegnern damit, sie töten zu lassen und ihre Frauen zu vergewaltigen. Sehr widerlich, aber im Prinzip sehr alt: Im Alten Testament wird auch davon geschrieben, dass man die Frauen seiner erschlagenen Gegner für seine sexuelle Befriedigung nehmen soll. (Es sei denn, sie sind nicht unbefleckt. Dann gleich umbringen.)

Britisches Model sagt: Freundschaft mit Männern ist unmöglich, die wollen nur Sex! Mein Senf dazu ist: Wenn Männer von dieser Frau wirklich nichts als Sex wollen, dann stimmt mit ihr offensichtlich etwas nicht. Man kann nämlich gut mit einer Frau befreundet sein und sie dennoch sexuell äußerst appetitlich finden. Das wird sogar recht oft der Fall bei einer Freundschaft zwischen einem Mann und einer Frau sein. Eine Grundvoraussetzung für die Freundschaft ist allerdings, dass der Mann mit der Frau auch abseits jeglicher sexueller Anziehung gerne Zeit verbringt, weil sie ein angenehmer Mensch ist und es Spaß macht, mit ihr zusammen zu sein. In diesem Fall hier scheint sie aber schlicht und einfach zu anstrengend zu sein. lehrer.gif

Horoskop verarscht mich.

Ein Killer-Eichhörnchen mit riesigem Wuschelschwanz. Das Vieh jagt Hirsche! O_o

Frauen sehen zum ersten Mal in ihrem Leben ihre Mumu. Und keine ist überrascht, was die Zähne angeht. huh.gif

Erstausgabe der "Wendy" entdeckt. Über 20000 Jahre alt, Respekt!

Was passiert, wenn man zu viele Anabolika nimmt und trainiert wie ein Vollidiot? Der Körper platzt. Bäh.

Laut Google-Analyse hätte Deutschland das Viertelfinale gegen Frankreich verlieren müssen. Und Nate Silver, der amerikanische Statistiker, der den klaren Sieg von Barack Obama bei der letzten US-Präsidentenwahl bis auf die Bundesstaaten genau vorhersagte, war der Meinung, Deutschland hätte auch nur eine Chance von 35% gehabt, Brasilien im Halbfinale zu besiegen. Da sieht man nur mal wieder: In manchen Fragen hilft Statistik überhaupt nicht weiter.

Der "Kampfmönch von Rottweil" entpuppte sich als "Assassin's Creed"-Cosplayer und lieferte sein Kostüm bei der Polizei ab. Und das versteh ich nicht. Er hatte nichts Verbotenes getan, eigentlich hätten all die Prügel verdient, die total Panik schoben, nur weil jemand in so einer Kutte über eine Wiese lief. Warum behält er nicht sein (sicherlich nicht ganz billiges) Kostüm? Ich fühle mich auch leicht an den Clown von Northampton erinnert, der ebenfalls nur herumstand und niemandem etwas zuleide tat. Gut, da kann ich die Sorgen noch etwas mehr verstehen, weil Clowns normalerweise abgrundtief böse sind und Assassinen nur Attentäter. kratz.gif

Woran ich immer denke, wenn ich Make-Up-Videos bei Youtube sehe. Das Mädel ist Natalie Tran, meine Lieblings-Youtuberin. Müsste ich sagen, wer mir auf YT bisher die meisten Lacher beschert hat, wäre es vermutlich ein Unentschieden zwischen ihr und Stuart Ashen.

Nintendo-Aktionär beschwert sich bei Aktionärsversammlung, dass er nicht versteht, wieso die Firma dauernd über Videospiele redet. Was für ein Rindvieh. Schon Warren Buffett sagt: Investiere nur in Firmen, die du auch verstehst. facepalm.gif

So, das war es für heute. Mir ist warm. Gute Nacht.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Es geht auf Weihnachten zu...

Veröffentlicht am 16. Dezember 2003 um 15:24 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

mischka
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hachja,

wie gut, wie gut, dass ich mich nie betrinke. Ich glaube zwar nicht, dass ich derartigen Schwachsinn machen würde, aber wenn man sich nicht betrinkt, bleibt einem einiges erspart!

0
Geschrieben am
icke
Kommentar melden Link zum Kommentar

Lieber Klopfer, leider sperrt YT mich von einigen Videos, die du hier immer verlinkst aus, solange ich mir keinen Account zulege.
Angeblich, weil die Videos mich möglicherweise verletzen könnten.
Ich frage mich zwar, wieso die Videos weniger schlimm sein sollten, wenn ich mich dort mit falschen oder richtigen Daten anmelde, trotzdem mag ich Google nicht noch mehr Daten zuwerfen, als notwendig.
Könntest du evtl. auf derartige Links verzichten?
Erst neugierig gemacht zu werden und dann auf eine Anmeldeschranke zu stoßen ist nämlich irgendwie unschön.

0
Geschrieben am
xmanzerg
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was für ein fleissiges Medel, einige Menschen hatten defenitv eine interessante Kindheit/jugend als ich :´(

Der böse Strichcode. wir haben es doch immer alle gewusst (und die wollen wirklich das Wahlrecht ERWEITERN? wenn ich sowas lese/sehe bin ich doch wieder für gute alte Diktaktur). Das einzig böse was da draufgedruckt ist, ist die Produktwerbung -.-
wobei die Panikmache um den "Kampfmönch", der angeblich "ein Messer" bei sich hatte (und laut einer zeugen aussage sogar Blutspritzer auf der Klinge waren),auch auf ein beachtliches Maß an rationalen Verhalten hindeutet -.- (wie schaffen die es eigentlich sich selber die Schuhe zuzubinden)

so jetzt weine ich noch etwas still in meiner Ecke weil der Typ mit seinen "Monster" alles andere so klein wirken lässt :´(

0
Geschrieben am
SteffKo
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hallo Klopfer,

das Goggle und der amerikanische Statistiker mit den Ergebnissen der Deutschen NM so danebenliegen ist ja auch kein Wunder. Amerikaner verstehen das Spiel nicht und bezeichnen es als ein Spiel für Pussis.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey, gegen mich hast du beim Quizduell gewonnen!

0
Geschrieben am
Leviathan (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@icke: Ich persönlich fänd's schade, wenn Klopfer diese Links nicht mehr posten würde, da ich die Videos durchaus gern sehe und auch weiterhin sehen würde.

@Klopfer: Ich kann bei dem Aktionär vor allem nicht verstehen, dass er noch nie etwas davon mitbekommen haben soll, dass das Unternehmen Videospiele produziert.
Wie schafft man es denn bitte, einer der größten Firmen der Welt so vehement aus dem Weg zu gehen und dann dazu noch Geld in diese zu pumpen ohne zu wissen, was sie denn eigentlich tut?

0
Geschrieben am
ROFL
Kommentar melden Link zum Kommentar

Habe nach dem Tablett bei google gesucht und das gefunden...

Mir ist speiübel wenn ich daran denke, dass ich für mein Geld arbeite...

http://www.orgonakkumulator.de/

0
Geschrieben am
Leptharius
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Es sei denn, sie sind noch nicht unbefleckt. Dann gleich umbringen."

??? noch nicht befleckt, oder ???
Und warum mussten die dann umgebracht werden? - In dem Fall macht vergewaltigen doch erst richtig Spaß (IRONIE!!!)

0
Geschrieben am
Mel
Kommentar melden Link zum Kommentar

@icke: muss mich da anschließen smile.gif

0
Geschrieben am
Möbius
Kommentar melden Link zum Kommentar

@icke und @Mel: Einfach das "watch?" hinter dem Querstrich in der URL löschen und das "=" hinter dem "v" in einen zweiten Querstrich ändern ("/"), dann könnt ihr euch solche gesperrten Videos anschauen.

Sieht dann so aus:

Original-Url: "https://www.youtube.com/watch?v=ijgfBwq_vkM"

Modifizierte-Url: "https://www.youtube.com/v/ijgfBwq_vkM"

Viel Spaß

Möbius

@Klopfer: Hm mein erster Kommentar ever auf deiner Seite und kaum Bezug zum Original Blogpost. Wie dem auch sei, bin schon lange ein stiller Leser deiner Seite und freue mich immer über neue Beiträge/Blogposts von dir. Hoffe, du hast noch lange Spaß an der Seite und wirst sie noch möglichst lange weiterbetreiben.

Wünsche dir (und allen die das hier lesen) noch einen schönen Donnerstag

Möbius

0
Geschrieben am
Fire
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der Bodybuilder ...

:wuerg: wuerg.gif wuerg.gif

0
Geschrieben am
Adrian
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich denke nicht das der Arm vom vielen trainieren. Das sieht eher nach Synthol aus. Das ist ein Öl, dass man in einen Muskel spritzt, damit er größer aussieht. Der hier scheint dies massiv übertrieben zu haben. Mit "normalen" trainieren oder sogar mit Steroiden sollte dies nicht möglich sein.

0
Geschrieben am
FCBastian
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer, Deutschland muss am Sonntag mit den weißen Trikots spielen, weil das Finale Deutschland vs Argentinien heißt und Deutschland somit "Heimrecht" hat und somit mit den weißen Heimtrikots spielt. Hieße es Argentinien vs Deutschland, würden sie die schwarz-roten Auswärtstrikots tragen müssen.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@icke: Ich merk nicht mal, ob ein Video für die Allgemeinheit nicht zu sehen ist. ^^;

@FCBastian: Gibt's da nicht ein bisschen Spielraum? Schließlich ist es ja nicht wirklich ein Heimspiel. (Es gab IIRC schließlich auch schon "Auswärtsspiele", in denen die deutsche Mannschaft im Heimtrikot gespielt hat, weil eh keine Verwechslung möglich gewesen wäre, selbst bei einem SW-Fernseher.)

0
Geschrieben am
Alex
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sicher das Sailor Moon nicht nur DIgital überarbeitet worden ist?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ganz sicher. Der Zeichenstil ist definitiv anders, außerdem sind die Einstellungen nicht hundertprozentig gleich. ^^

0
Geschrieben am
Cheyenne
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Möbius
wow, vielen Dank, das wusste ich nicht, aber ist sehr hilfreich smile.gif

Ürgs... aber ob das Bodybuilder-Video so die gute Verwendung dafür war sei jetzt mal dahin gestellt... brech.gif

0
Geschrieben am
Mel
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Möbius: Klasse Tipp, vielen Dank!! biggrin.gif

0
Geschrieben am
ChristianL
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mal wieder vielen Dank für die Zusammenfassung der wirklich wichtigen Neuigkeiten!

Der Kampfmönch spiegelt oberflächliches Verhalten bzw. die Angst vor dem Unbekannten wider (anders=unbekannt=gefährlich). Es kann gut sein, dass das auch bei den Strichcodes zutrifft.


@Klopfer:
Deine Aussage zur Statistik verstehe ich nicht. Dass man eine statistische Vorhersage für EIN Spiel nicht ganz ernst nehmen sollte, ergibt sich doch schon aus der kleinen Stichprobenmenge. (PS: Solche Vorhersagen finde ich sogar sinnlos und einfach nur mediales Aufgebausche).

0
Geschrieben am
Count Zarth Arn
Kommentar melden Link zum Kommentar

" ich hätte mir mehr Selbstironie gewünscht, wie bei My Little Pony: Friendship is Magic."

Oargh, Klopfer, sag bitte nicht dass du ein Brony bist. Bronies sind böse: Erwachsene Männer, die eine Spielzeug-Marketingserie anhimmeln, Fedoras tragen und Richard Dawkins für einen "großen Denker" halten. Wenn Bronies in der Nähe sind, hole ich immer meine doppelläufige Kutscherflinte, meinen Flammenwerfer und meine Minigun.

Lob dagegen verdient das Mädel mit den Blowjobs. Die Leute sollten alle mehr Sex und mehr Spaß haben. Überall breitet sich zur Zeit so eine neumodische Prüderie aus, dem sollte man durch möglichst viele "Sauereien" entgegenwirken.

0
Geschrieben am
BurningBrain
Kommentar melden Link zum Kommentar

Vielen Dank für die wie immer sehr erheiternde Lektüre, werde dir wohl noch lange treu bleiben :-).

0
Geschrieben am
Kurt
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oh ja....AC Kutten sind teuer....richtig teuer...200 € aufwärts die teurste die ich gesehen habe waren 450€...

0
Geschrieben am
Nova
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Count Zarth Arn: Böse sind eher solche Leute wie du, die ihr Geschwafel einfach mal über alles stellen, ohne dies objektiv begründen zu können. Es ist ganz einfach: Lasst die machen, was die wollen, und du kannst sie ignorieren. Zack, alle sind glücklich.
Hinzu kommt natürlich, dass man kein übermäßiger Fan sein muss, um eine Serie zu gucken.

0
Geschrieben am
bla
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Nova: Auch wenn der Typ klingt wie ein 12-Jähriger auf Hormonen (und das bei so ziemlich jedem seiner Kommentare), hat er in diesem einen Punkt aber leider recht.
Man muss ja nun wirklich nicht jede geschmackliche Entgleisung tolerieren, auch wenn man das hätte besser darstellen können.

0
Geschrieben am
Nova
Kommentar melden Link zum Kommentar

@bla: "Man muss ja nun wirklich nicht jede geschmackliche Entgleisung tolerieren, [...]" << Doch, muss man. Es ist nicht unsere Sache, was die machen, und deswegen sind wir verpflichtet, es zu tolerieren.
Wie war das noch mal? "Die Freiheit eines hört da auf, wo die Rechte eines anderen beginnen." - und solange sie niemanden schaden oder belästigen, haben sie keine Rechte von jemandem anders beschränkt.

0
Geschrieben am
bla
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Nova:
Erstmal: Ich bin ganz sicher nicht _verpflichtet_ überhaupt irgendwas zu tolerieren.
Außerdem hab ich nie die Absicht gehabt, diesen Spinnern das gucken ihrer Serie zu verbieten, meinetwegen können die schauen was sie wollen. Trotzdem hab ich dann aber genauso das Recht, die Serie und ihre Fans dämlich zu finden und das auch zu sagen. Das gehört zur Freiheit dazu.

0
Geschrieben am
Lurinil
Kommentar melden Link zum Kommentar

Solange du ihnen nichts tust oder an den Hals wünschst, tolerierst du es aber doch. Tolerieren heißt schließlich nicht, etwas auch gutzuheißen.

0
Geschrieben am
Count Zarth Arn
Kommentar melden Link zum Kommentar

@bla
"12jähriger auf Hormonen"

Da kann ich nichts für, meine Mutter macht jeden Morgen Hormone in meine Cornflakes. Und dann besser hormoneller Zwölfjähriger als Brony.

Und an alle die denken ich würde wirklich Leute erschießen weil sie einen saudummen Geschmack haben: Habt ihr schon mal was von poetischer Übertreibung gehört?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ChristianL: Man kann mit Statistik fast gar keine sinnvollen Vorhersagen im Fußball treffen, weil es so viele Variablen gibt, dass du quasi immer eine zu kleine Datenbasis hast. Schon mit einem anderen Spieler oder einer anderen Strategie, die vom Trainer vorgegeben wird, hast du eigentlich eine komplett andere Gruppe. Man mag über einzelne Spieler Aussagen treffen können, was die Passgenauigkeit angeht oder in welche Ecke die beim Elfmeter bolzen, aber sobald man versucht, eine Aussage über die Mannschaft insgesamt zu treffen, ist das eigentlich nicht viel besser als zu raten.

@Count Zarth Arn: Hab nicht viel von der Serie gesehen, aber genug, um festzustellen, dass sich die Serie nicht allzu ernst nimmt und viel Witz hat. Ist ja auch nicht unbedingt überraschend, von Danger Mouse über Animaniacs bis zu Spongebob gab es dauernd Zeichentrickserien, an denen auch Erwachsene Freude finden können. schulterzuck.gif Und Leute, die sich so viele Gedanken über die Zuschauer einer Zeichentrickserie machen, sollten sich ein Hobby suchen.

0
Geschrieben am
Count Zarth Arn
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer
Najaa, es ist halt so: Jeder hat sein rotes Tuch, und bei mir sind das eben nun mal Bronies.
Aber okay, solange du keine Fedora auf dem Kopf hast und nicht planst, Fluttershy zu ehelichen, ist alles cool und wir können Freunde sein smile.gif

0
Geschrieben am
DerWaldHerr
Kommentar melden Link zum Kommentar

Fußball... warum musstest du unbedingt Fußball erwähnen... ich bin schon gepeinigt durch meine halb verblödeten Kollegen die mich mit dieser uninteressanten und objektiv absolut langweiligen Nazi Veranstaltung auf den Sack gehen und wo jeder der sie schaut automatisch das Leid der Brasillianischen Unterschicht unterstützt (also fast die ganze Bevölkerung).

... tut mir leid, aber ich musste unbedingt mal haten... alle 6 Jahre der selbe Scheiß und diese Autos die vor meinem Balkon hupen bei jedem Tor gehen mir ebenso auf den Sack >.<

0
Geschrieben am
bla
Kommentar melden Link zum Kommentar

@DerWaldHerr:
"stop liking what I dont like!" fasst deinen unglaublich engstirnigen Kommentar wirklich gut zusammen.
"objektiv absolut langweiligen Nazi Veranstaltung"... muss man das eigentlich noch auseinandernehmen? Eigentlich sollte klar sein, wieso das Wort für Wort Bullshit ist.

Und zur gepeinigten Unterschicht: Glaubst du ernsthaft, diesen Leuten würde es besser gehen, wenn die WM nicht stattfinden würde? (Oder alternativ: wenn niemand mehr ARD/ZDF einschalten würde)
Leute wie du haben auch damals schon wegen Südafrika gemeckert, aber das Geheimnis ist: Leute können nicht von Stahl und Beton satt werden, und das Geld wäre den Armen auch nicht zu Gute gekommen, wenn die Stadien nicht gebaut worden wären.
Man muss nicht jedes Großereignis zum Anlass nehmen, um den weißen Ritter der Unterdrückten raushängen zu lassen. Erst recht nicht, wenn man eigentlich genauso viel zu diesem System beiträgt, wie Bierbauch-Boris von nebenan. Und das tut jeder hier, indem er an seinem Schreibtisch sitzt und auf seinen Bildschirm starrt.

Übrigens sind es 4 Jahre, nicht 6, zwischen den Weltmeisterschaften. Hupkonzerte dürftest du aber alle 2 Jahre hören, EM gibts ja auch noch.

0
Geschrieben am
DerWaldHerr
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also erst einmal hab ich im weiteren Absatz zugegeben dass es nur ein Frust Hate ist und zweitens:
Macht es das besser, nur weil irgendwo anders ungerechtigkeit geschieht? Es wurden Stadien für enorme Summen neu gebaut, obwohl die Brasillianer dagegen protestierten (und zwar die Mehrheit der Brasillianischen Bevölkerung), der Fußballverband schert sich also scheinbar einen Dreck darum, dass ihre Sportart solch einen enormen politischen Einfluss hat und argumentieren diese Sache mit einem lächerlichen "Politik sollte man aus Sport raushalten" weg...
Und nein, natürlich würde es der Bevölkerung nicht besser gehen, aber die WM gießt nochmal Öl ins Feuer.

Abgesehen davon gibt es kaum etwas was heuchlerischer als die EM oder WM ist. Das ganze Jahr über wird Patriotismus argwöhnisch betrachtet und auf einmal stehen alle hinter "ihrem" Land und freuen sich auf "ihren" Sieg... wobei ich nicht mal verstehe warum teilweise von "Deutschland" hat gewonnen gesprochen wird, wenn die Mannschaft mal wieder ein Spiel gewonnen hat. Ein Haufen überbezahlter Sportler haben das Spiel gewonnen, nicht Deutschland, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern c.a. 80 Millionen Menschen auf dem Feld rumrennen zu sehen.

0
Geschrieben am
DerWaldHerr
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und als "weißer Ritter" wollte ich mich auch nicht darstellen... eigentlich war dass da oben nur getrolle ^^
Du kannst jedoch nicht wegleugnen dass meine Antwort auf deine Reaktion zumindest einen wahren Kern besitzt, besonders der Teil mit dem Patriotismus sehe ich zumindest im großteil meines Bekanntenkreises. Das ganze Jahr lang über ist man überaus vorsichtig mit Loyalitätsbekundungen, und auf einmal ist es absolut in Ordnung sein Land über andere zu stellen. Hat schon einen sehr bitteren Beigeschmack.
Btw., ich bin nicht patriotisch eingestellt, weil ich den Sinn dahinter nicht erblicke "Stolz" auf Leistungen anderer Menschen zu sein die halt zufälligerweise den selben Pass haben wie ich.

PS:
Mir ist übrigens auch klar, dass die Nationalspieler extrem hart trainieren und ihre Leistung nicht von irgendwo kommt, trotzdem rechtfertigt sowas keine Bezahlung in Millionen Höhe, die Typen spielen Ball und haben nicht ne fucking Zeitmaschine gebaut.

0
Geschrieben am
bla
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Macht es das besser, nur weil irgendwo anders ungerechtigkeit geschieht? Es wurden Stadien für enorme Summen neu gebaut, obwohl die Brasillianer dagegen protestierten (und zwar die Mehrheit der Brasillianischen Bevölkerung), der Fußballverband schert sich also scheinbar einen Dreck darum, dass ihre Sportart solch einen enormen politischen Einfluss hat und argumentieren diese Sache mit einem lächerlichen "Politik sollte man aus Sport raushalten" weg..."
Das ist dann ein Problem, was die Brasilianer mit ihrer Regierung und eventuell der Fifa haben. Jetzt aber jedes Teilnehmerland einschließlich der Fans zu Hause mit in die Verantwortung zu nehmen, ist daneben.

"[...] aber die WM gießt nochmal Öl ins Feuer."
Inwiefern?

Zur Patriotismus-Sache:
Ein wenig mehr Nationalstolz würde diesem Land nicht schaden, im Ausland macht man sich ja schon darüber lustig, wie stiefmütterlich wir mit unserem Nationalgefühl umgehen. Von daher find ich es eher dämlich, wenn sich nur zu solchen Anläßen die Leute mal wieder auf ihre Heimat besinnen.
Ich will da jetzt auch gar nicht weiter auf den Sinn und Zweck von Patriotismus eingehen, da werden wir uns sowieso niemals einig werden.

Und "überbezahlt" sind Fussballer nur, weil sie Verein und Sponsoren eben soviel wert sind. Das ist reine Marktwirtschaft.

0
Geschrieben am
Lurinil
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Das ganze Jahr lang über ist man überaus vorsichtig mit Loyalitätsbekundungen, und auf einmal ist es absolut in Ordnung sein Land über andere zu stellen."

Genau das ist es doch: Die Leute können während EM und WM endlich mal herauslassen, was sie ansonsten wegen der allgegenwärtigen Nazikeule meinen, unterdrücken zu müssen.
Im Übrigen heißt Patriotismus eben NICHT, dass man sein Land über andere stellt.
Ich finde es auch ein bisschen merkwürdig, stolz auf etwas zu sein, das andere erbracht haben. Andererseits sind Eltern ja auch stolz auf ihre Kinder, wenn die irgendwo erfolgreich sind.

0
Geschrieben am
Olli
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Diskussion schon wieder. Ok Kurzfassung. Ohne die WM hätte es zumindest diverse Vertreibungen nicht gegeben und einige Leute würden noch Leben. Also ja den Armen würde es besser gehen.

2. Wenn du auf was stolz sein willst sei es doch. Aber sag dann nicht oh ich will mich nicht für vergangenes schämen ich will nur auf vergangenes stolz sein. Herauspicken geht nicht das ganze Paket oder nix

0
Geschrieben am
sathomaso
Kommentar melden Link zum Kommentar

Original-Url: "https://www.youtube.com/watch?v=ijgfBwq_vkM"

Modifizierte-Url: "https://www.youtube.com/v/ijgfBwq_vkM"

Dieses Video hat mich zutiefst verletzt. hammer.gif

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe
Nicht öffentlich sichtbar

Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.