Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Gemotze

Spiegel Online meldet, dass laut einer repräsentativen Umfrage der Vanity Fair 47% der Deutschen angeblich glauben, dass Heidi Klum für das Amt der Familienministerin geeignet wäre.
Okay, jetzt reicht's. Schluss mit Toleranz gegenüber Idioten. Wer immer zu den 47% gehört: RAUS AUS MEINEM LAND! fluch Ist ja ungeheuerlich, mit was für Primaten man hier zusammenleben muss! motz Genau wegen solcher Knallchargen funktioniert Demokratie nicht! Heidi Klum... *grrrr* Was kommt als nächstes? Verona Pooth als Bildungsministerin? Boah, ich platz gleich...

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Betteln mit Serienmail

Veröffentlicht am 24. August 2009 um 18:48 Uhr in der Kategorie "Gemotze"
Dieser Eintrag wurde bisher 27 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

lucky
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja.....das sie Vanity fair lesen diskrediert sie schon irgendwo...

0
Geschrieben am
Creshal
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, wesentlich inkompetenter als die derzeitigen Minister wäre sie wohl kaum...

0
Geschrieben am
cocaineonmybrain
Kommentar melden Link zum Kommentar

he, creshal, was hast du gegen unsere Familienministerin. ich find die voll ok, die ändert wenigstens mal was und jammert nicht immer nur.

0
Geschrieben am
lucky
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja.....das sie Vanity fair lesen diskrediert sie schon irgendwo...

0
Geschrieben am
Miesepeter
Kommentar melden Link zum Kommentar

bei einer geschätzten Auflage von 65000 sind es nur 30550 Primaten >18330 weibliche Primaten
12220 männliche Primaten
also eine recht überschaubare Menge Bildungsbürger
ein Faktor habe ich noch nicht berechnet!
sind die Leser schon wahlberechtigt?
zum Glück nicht







0
Geschrieben am
Land.EI (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Seit wann ist denn bitte schön relevant, was Pseudo-"Journalisten" in Publikationen wie vanity fair abdrucken? o.O Hab ich was verpaßt?!?

0
Geschrieben am
Pizuz
Kommentar melden Link zum Kommentar

Verona Pooth als Bildungsministerin? Schlimmer als die olle Schavan kann sie wohl nicht sein. Über die könnt ich mich nämlich täglich aufregen...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es steht dummerweise nicht da, wie die Befragung gestaltet wurde, ich gehe aber davon aus, dass sie nicht unter den Lesern der Vanity Fair gemacht wurde, weil sie dann nicht repräsentativ wäre (schon allein wegen des Geschlechterverhältnisses).

0
Geschrieben am
Evil
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich muss pizuz son bisschen recht geben...
und ausserdem ist die verona gar nicht so dumm wie die sich immer verhält.. soweit ich gehört hat hat die ihr abi mit 1.1 oder so gemacht... ich weiss das das alleine nichts heisst aber is trotzdem besser als das von so manchem politiker

0
Geschrieben am
norathem
Kommentar melden Link zum Kommentar

Eigentlich erstaunt es mich dass es nur 47% sind. Nach meinen Erfahrungen bis jetzt bin ich immer davon ausgegangen das mindestens 80% der Bevölkerung Idioten sind.
So sind die Menschen nunmal. Gewählt wird nicht wer gut, sondern wer beliebt ist - war doch damals bei den Klassensprecherwahlen in der Schule so. Und wer glaubt, dass dies so ist, weil es sich in diesem Fall um Kinder handelt, liegt falsch - zumindest bei den meisten.


Übrigends glaube ich auch nicht das die gute Verona so blöd ist wie sie immer tut. Die vermarktet das einfach, denn sind wir mal ehrlich: Glaubt hier irgendwer Sie hätte annähernd so viel Kohle verdient wenn sie auf intelligent "gemacht" hätte?

0
Geschrieben am
Jocice
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Pooth hat nen Abi gemacht? Wo denn? In der Spinatschule? Prüfungsfach "Wo ist der Blubb"?

Und ja Klopfer inkompetenter als die uschi von der Leine kann sie auch nicht sein.
Und so hätten wir wenigstens eine hübsch anzuschauende Strohpuppe (jedenfalls im Vergleich zur Uschi ...).

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das mit dem Abi war Bohlen.
Komisch, ich höre dauernd von irgendwelchen Leuten, die der Meinung sind, Verona Feldbusch hätte Abitur. Nein, hat sie nicht, guckt nach. Sie war nie auf einem Gymnasium.
Ihre erste größere Menge Geld hat sie als Sängerin in irgendeinem doofen Popprojekt gemacht. Den Großteil des Geldes hat sie dann gemacht, als sie Bohlen um den Finger wickelte und ihn dann nach der Hochzeit über den Tisch zog. Und danach war es ein Selbstläufer - nicht jede Schnalle, die mal mit einem Promi gebumst hat und dann ins Fernsehen kam, ist intelligent. Verona hatte ein gutes Management, was ihr zu immer neuen Auftritten verholfen hat. Aber sie ist nicht klug. Sie ist clever genug, ihr Image auszunutzen. Aber sie ist nicht klug.

0
Geschrieben am
Mephisto
Kommentar melden Link zum Kommentar

omfg...naja...die BILD liefert ja auch vollkommen zuverlässige Informationen, also warum nich auch noch idiotischere Idioten als Regierung?^^

übrigens find ichs gut, dass ich alle paar Tage mal auf Aktuelles schau und da verdammt nochmal was steht!
weiter so

0
Geschrieben am
Phael
Kommentar melden Link zum Kommentar

Erinnert mich an die Leute, die Bäriss Hilton als intelligent bezeichnen.
Diese Leute meinen dann oft, dass sie sich ja so geschickt vermarktet, und so eine tolle Geschäftsfrau ist und blablabla.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die wirklich glauben, Hilton hätte damit auch nur irgendwas zu tun. Die lässt das natürlich alles von Managern, Imageberatern usw. machen, dazu muss man selber nicht intelligent sein. Nurdie Kohle haben, die sie ja dank Millionenerbes hatte.

Ich mein, glauben die wirklich, dass die die ganze Zeit über Akten und Papieren sitzt, Bilanzen auswertet, Käufe tätigt, usw.? Oo

0
Geschrieben am
Mephisto
Kommentar melden Link zum Kommentar

na, bei der Hilton ists WIRKLICH extrem...
aber bei manchen Dummpromis aus D halt ichs für Strategie...aber das sin auch nur ne handvoll...

0
Geschrieben am
Pin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Heeeeey, was gibts denn bitte gegen die Heidi auszusetzten? Endlich mal was für das Auge in der Politikerriege. Wie schon ein Kommentator hier geschrieben hat, würde sie das, was die jetztige Schnalle da macht auch hinbekommen.

Wer übrigends wirklich noch glaubt, das die Politiker noch die Politik machen, der glaubt auch noch an den Klapperstorch.

BTW: Spiegel^^ - sehr "seriös" [/ironie aus]

0
Geschrieben am
Meiling
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich weiss nich aber ich glaub das die meisten Promis die sich doof stellen eig ziemlich klug sind, ob se jetzt abi haben oder nich, zB Verona, sonja Kraus, Erkan und Stefan...
Aber bei der Hilton hab selbst ich alle Hoffnung verloren xD
Und Heidi Klum...hmm.. ich mag die eig und halte die auch für relativ intelligent, aber in der Politik muss ich die auch nich haben O_o

0
Geschrieben am
StephanH
Kommentar melden Link zum Kommentar

Egal, ob diese Leute klug sind oder nicht (was sich sowieso schlecht beweisen liesse): Wollen wir wirklich solche Werbemaschinen wie Klum und Pooth in der Politik haben? Menschen, die vermarkten aber net ordentlich arbeiten können gibts doch echt genug!

0
Geschrieben am
Hans Baer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nur mal so am Rande, ein abgeschlossenenes Abitur ist noch lange kein Beweis fuer übermässige oder gar überragende Intelligenz.
Dieser Umstand gibt sich mehr als nur deutlich zu erkennen, wenn man einmal auf die Vielzahl der studierten Gibsköpfe in diesem Lande blickt

0
Geschrieben am
ZRUF (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also Verona Pooth als Bildungsministerin hätte doch was. Da würden wir geschlaut!

Aber mal ehrlich: wie blöd ist denn bitte etwa die Hälfte der deutschen Bevölkerung? Das ist wirklich erschreckend, sofern diese Umfrage auch tatsächlich nach repräsentativen (wenn überhaupt) Kriterien durchgeführt wurde.

Liegt wahrscheinlich daran, dass viele daran glauben, der Satz "Dumm fi*** gut!" würde stimmen und damit die Vermehrungsrate unter diesen "Gehirnakrobaten" wahrscheinlich deutlich höher ist, als bei den geistig nicht dermaßen fehlgeleiteten.

0
Geschrieben am
Jocice
Kommentar melden Link zum Kommentar

Na das das nicht ernst gemeint sein kann, sollte jedem Vernunft begabten Menschen klar sein.
(Hoffe ich jedenfalls, ansonsten ...)

Aber das weckt in mir schon die Frage wo der Unterschied einer Klum zu einer von der Leyen ist.
Beide sind fast ausschließlich Marketingfiguren, die die Ideen/Produkte anderer vorführen.
Oder glaubt irgendwer wirklich noch, dass ein Ministerposten mit ernsthafter politischer Arbeit verbunden ist? Das ist doch eine PR-Stelle und sonst nichts.
Und ja, die könnten solche Medienprofis wie die Klum auch machen.

0
Geschrieben am
akari
Kommentar melden Link zum Kommentar

ach klopfi, es ist doch egal, dass 47% der leute idioten sind und für sie stimmen.
HAUPTSACHE die restlichen 53% sind akademiker und wählen dich zum deutschen keiser!!!

0
Geschrieben am
Gon
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hier in Hannover hats Fernseher in den U-Bahnen, sonst wäre das total an mit vorrüber gegangen.
Als ich das las hab ich meinen Augen net getraut.

Pro Klopfer, contra Idiotie!

0
Geschrieben am
Tobi
Kommentar melden Link zum Kommentar

@über mir
doppelpost und so^^
und k!a!iser

aber ich würde dich auch wählen klopfer!

0
Geschrieben am
Wayne
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast", formulierte Joseph Goebbels einst

... der wusste was er sagt...

und btw klopfer will weder kaiser noch keiser werden sonder könig zunge.gif

0
Geschrieben am
Susi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dass Deutschland zur Häfte von Idioten bevölkert ist, wusste ich ja schon vorher. Aber dies hier?
Geht's noch?! Warum setzten wir nicht gleich einen kiffenden Hauptschüler als Bundeskanzler ein? Immer noch besser als ein dumm-blödes Model, welches mit seinen Brüsten redet.

0
Geschrieben am
Anonym
Kommentar melden Link zum Kommentar

"RAUS AUS MEINEM LAND!"

Dein Land? Noch bist du kein Monarch, und das bleibt auch so. Wie man in Schriftform übrigens dermaßen ausrasten kann, dass man dumpfe Parolen schrei(b)en muss, die nichtmal auf seriösen Quellen fundieren, ist mir schleierhaft. Geh in die Ecke und schäm dich was!

0
Geschrieben am
Querkopp
Kommentar melden Link zum Kommentar

"RAUS AUS MEINEM LAND!"

Total agree, bro. Also da stimme ich völlig mit Klopfer überein. Für solche Landesgenossen muss man sich doch echt schämen. Sie des landes zu verweisen wäre ne echt gute Idee.

Man könte sie zum beisspiel nach Frankreich abschieben. :-) *justkiddn*

0
Geschrieben am
CK (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kann deiner Meinung nur absolut zustimmen, Klopfer.
Schlimm genug, die Klum im TV ertragen zu müssen (kann man ja hinschalten, wo man will, irgendwo grinst die einen immer blöd an). Aber in der Politik??? Würde mich mal interessieren, was diese 47% Nullhirne sagen, wenn man ihnen erklärt, dass die Klum nur in die Politik kommt, wenn sie und Merkel vorher mal eine Woche lang Plätze tauschen.
Als Familienministerin. Brrrr. Stichwort Familie... Wurde nicht erst letztens irgendwo gesagt oder geschrieben, dass Miss Blondchen ihre Familie vernächlässigt aufgrund ihres vollen Terminkalenders?
Na ja... wie dem auch sei... ich bin mir sicher *hofft & betet*, es gibt so einige, die zu verhindern wüssten, dass dieser strohbedeckte Hungerhaken in die Politik geht...

0
Geschrieben am
Xeledon (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, was die Schavan als Bildungsministerin angeht: Ich als Schwabe hab ihren geistigen Dünnschiss ja schon lange Jahre auf Landesebene ertragen dürfen und bin nur mit viel Glück um ihren größten Rohrkrepierer herumgekommen. Landesgenossen dürfte das Stichwort "Oberstufenreform" eventuell was sagen...

Ich finde aber, wir sollten Heidi nicht als Familienministerin, einsetzen. Unser Innenminister ist ein paranoider Rollstuhlfahrer, der eine in Werken wie George Orwells Roman "1984" beschriebene Zukunft für visionär und nicht für erschreckend hält. Ersetzen wir doch den durch die Frau Klum, dann kriegen wir zwar ein ähnlich flächendeckendes Netz von Videokameras, die uns auf Schritt und Tritt verfolgen, aber anstatt uns alle wegen möglicher terroristischer Verschwörungen und als Gefahr für die innere Sicherheit nach Guantanamo zu schicken, kriegen wir dann nur aus dem Off die Stimme von Bruce Darnell zu hören, der uns daran erinnert, dass wir daherschlurfen wie ein Pferd, das gerade Kaka macht und das unser Make-Up nun wirklich nicht den Anforderungen der alltäglichen Kompehtischn gewachsen ist...

0
Geschrieben am
Elektra
Kommentar melden Link zum Kommentar

Immer mit der Ruhe, Klopfer. *patpat* Ich muss dank meines Studiums auch ein Statistikseminar besuchen und dort wurde uns in den ersten beiden Stunden erst mal nur lang und breit erklärt, warum man Statistiken nicht glauben sollte.

Auch wenn die Umfrage vielleicht nicht nur unter den VF-Lesern veranstaltet wurde, wurde sie zumindest in der VF abgedruckt. Wer weiß, wer dort irgendwas wie interpretieren will? Welche Fragen wurden den Leuten genau gestellt? In welcher Form fand die Umfrage statt? Welche anderen Antwortoptionen gab es? Wie repräsentativ waren die Stichproben ausgewählt?

Aber im Allgemeinen hast du natürlich Recht: Wer sich die Klum als Familienministerin vorstellen könnte, kann gern auswandern. Aber wahrscheinlich fänden sie nicht mal den Weg. Und überhaupt, wer würde die Idioten schon nehmen wollen?

0
Geschrieben am
Torpor
Kommentar melden Link zum Kommentar

immerhin würde dann die merkel rausfliegen biggrin.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Anonym: Eine spontane Umfrage in diesem Raum hat ergeben, dass 100% der Befragten der Meinung waren, dass es mein Land ist.
Zufälligerweise waren 100% auch der Meinung, dass du nicht erwünscht bist. Also weder auf der Seite noch in diesem Land. :p

0
Geschrieben am
derneger
Kommentar melden Link zum Kommentar

also ohne spass jetz, die amis ham schon schauspieler zum präsi gewählt... ganz davon abgesehn, dass unsere jetzige familienministerin nervt, blöd is die heidi ja nich!

0
Geschrieben am
Susi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich weiß auch nicht, ob man Statistiken echt trauen kann.
11% der Deutschen halten einen Krieg gegen Lichtenstein gerechtfertigt...(?!), weil die ja auch eine Armee haben...

0
Geschrieben am
Affencommander
Kommentar melden Link zum Kommentar

@derneger
Sind wir amiland? O.o
Und die Klum zur Familienministerin zu machen...lasst es, bitte, klappt eh nich!

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Susi: Das hat mit dem Trauma der Deutschen nach den zwei Weltkriegen zu tun. Wir wollen endlich mal wieder einen Krieg gewinnen. o_o

0
Geschrieben am
Icebear
Kommentar melden Link zum Kommentar

Von Deutschland nach Frankreich abschieben? Dann würde der Durchschnitts-IQ in beiden Ländern rasant ansteigen. *evenmorekidding*

0
Geschrieben am
Gurke
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey Leute, das ist nur eine dämliche Umfrage...der jegliche Ernsthaftigkeit und Seriosität fehlt.

Klopfer, eigentlich hätte ich erwartet, dass du über solchen Dingen stehst.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das wäre aber eine alberne Begründung, nicht darüber zu schreiben, oder? Denn "darüber stehen" könnte ich dann auch über Idioten, die an Durchblick.ch schreiben, über Filme und Serien, die blodsinnig sind, über irgendwelche dussligen Einfälle von Politikern und über die bizarren Ansichten von religiösen Fundamentalisten.

Klopfers Web lebt zum großen Teil davon, dass ich mich über Sachen aufrege (oder zumindest so tu). Die Seite ist nicht seriös, will nicht objektiv sein und erst recht niemanden in Sicherheit wiegen, nicht von mir angepinkelt zu werden, weil eine Sache zu poplig wäre. wink.gif

0
Geschrieben am
Xeledon (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn wir aber wirklich mal wieder 'nen Krieg gewinnen wollen, sollten wir einfach in Frankreich einmarschieren. Folgende Gründe sprechen dafür:
1. Da kennen wir uns aus, waren wir ja schon oft genug.
2. Seit Deutschland als Land existiert, haben wir gegen die noch nie einen Krieg verloren, erst wenn sich andere Staaten mit eingemischt haben, isses da schlecht für uns ausgegangen, da aber
3. die Amis grade nimmer gut auf die Franzosen zu sprechen sind, weil die ja bei der globalen Terroristenjagd ned so eifrig sind wie die Engländer, welche wiederum die Franzosen auch noch nie wirklich leiden konnten, können wir hoffen, dass diesmal niemand für Frankreich die Kastanien aus dem Feuer holt.
4. Elsass-Lothringen gehört ja eigentlich eh uns, das wollen wir endlich wiederhaben, also haben wir schon einen brauchbaren Kriegsgrund.
5. Den Herrn Sarkozy können wir heimlich gegen unseren Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten Günther Oettinger ersetzen, der sieht eh genauso aus und wir wären ihn endlich los, dann haben wir auch den Staat an höchster Stelle infiltriert und können ihn dann
6. die Carla Bruni als Familienministerin einsetzen lassen, womit sich der Kreis letztlich wieder effektiv schließt.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Eine Sache finde ich aber schon leicht abschreckend: Die Franzosen haben Atomwaffen.

0
Geschrieben am
Mischka
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, die ballern wohl kaum ne Atombombe auf ein Nachbarland, um sich selbst mit zu grillen, die Schäden dieser hübschen Dinger sind zu weitreichend, als dass man sie auf Nachbarländer ballern sollte... Oder was meint ihr, warum die indischen u pakistanischen A-Waffen nicht genutzt werden? Das wäre Selbstmord.

0
Geschrieben am
Xeledon (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Neee, ich glaub auch ned, dass die Franzosen ihre Atombomben auf uns schmeißen würden. Ich halte die Franzosen zwar nicht für die intelligenste Nation auf diesem Planeten, aber es gibt nur ein einziges Land, auf diesem Planeten, das dumm genug ist, die Dinger tatsächlich in 'nem Krieg einzusetzen...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Mischka: Würde ich so nicht sagen. Eine französische Atombombe auf Köln würde in Frankreich keinen Schaden anrichten, erst recht nicht in Berlin. So weitreichende Zerstörungen richten auch Atomwaffen nicht an.
Ein pakistanisch/indischer Atomkrieg findet deswegen nicht statt, weil beide Seiten Atomwaffen haben. Eine "Du packst meine Eier und ich pack deine"-Situation. Und natürlich, dass der Einsatz von Atomwaffen (zumindest bisher) international äußerst verpönt ist.

0
Geschrieben am
Anonym
Kommentar melden Link zum Kommentar

Euer Humor ist brechreizerregend.

Übrigens: Warum muss ich jedesmal das erste, vierte und fünfte Kästchen aktivieren?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Musst du nicht. Du kannst auch andere aktivieren und der Welt deine sinnleeren Kommentare ersparen.

0
Geschrieben am
qoob
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber die Heidi ist doch soooooooo sympatisch!

0
Geschrieben am
Stefanofski
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich weiß gar nicht warum abitur relevant ist bohlen könnte Professor für Metalorganische Chemie sein trotzdem halt ich ihn für nen Idioten

was sollen denn hier diskussionen über krieg

Heidi Klum würde ich nicht wählen aber eigentlich ist mir das egal obwohl es nicht sollte,was aber auch ein gutes zeichen ist wenn ich etwas ändern wollen würde wäre ich ja unzufrieden

0
Geschrieben am
Thomasbauer (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Eben, der könnte sonstwas für einen Titel haben, er ist und bleibt einfach nu n dummes Großmaul.

Wo bei, Verona Pooth, die ist ja eigentlich gar nicht so dumm, Intelligenzmäßig ist sie voll dabei, sie stellt sich nur dumm, weil sie eben damals dieses "Image" bekommen hat, und es gut war.

Aber eine Heidi in der Politik wär mir echt zu blöd, wobei warsch sogar das besser wäre als das was heute ist.

0
Geschrieben am
Anonym
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer: Doch, ich muss, wenn ich Kommentare abgeben will. Ich dachte nur, das mit den Kästchen sei so ein Ersatz für die lustigen Zahlen-Buchstaben-Codes, die man bei manchen Sites zur Bestätigung eingeben muss. Nun ist das ganze relativ sinnleer, wie du so schön auszudrücken im Stande warst, wenn die geforderten Kästchen jedesmal die gleichen sind.

0
Geschrieben am
Pin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber ein Bot kann diese Zeichen z.B. nicht setzen und somit kommt hier höööchst wahrscheinlich kein Spam rein.

Bei dieser regen Beteiligung ob Heidi Ministerin werden sollte oder nicht, kriege ich langsam Lachfalten.
Und Verona = intelligent - ich schmeiss mich weg......

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Anonym: Spambots probieren bei solchen Kästchen nicht alle möglichen Kombinationen durch, und es lohnt sich für die Programmierer dieser Plagen einfach nicht, einen Bot eigens für diese Seite zu programmieren.

0
Geschrieben am
Jocice
Kommentar melden Link zum Kommentar

Juhu!
Nun hast du auch endlich einen Troll im Aktuellen.
Wenn du den mit dem Goller aus dem Gästebuch paarst, könntest du eine hübsche Kreuzung für den Blog haben.

Wär das nicht was?

Und ja, ich warte auf ein neues Update oder neue Aktualitäten. ^^

0
Geschrieben am
Calamita (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

HAHA! Guter Witz.. Achne, wohl doch nicht.

Muss dann aus jeder Familie eine(r) zu dieser Topmodel-Sch... , die Pro7 (?) da produziert oder was? Ich glaub´s hackt..

Was wird nur aus dieser Welt *sniff und besonders großen Sarg für ne ganze Welt zusammen bauen geht*

0
Geschrieben am
Anonym
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sag mal Klopfer, wie ist das eigentlich: Onanierst du, wenn du Fragen an das DBT beantwortest? Das kam mir nur so in den Sinn, als ich das gelesen habe, wo eine Freundin von einem Mädchen plötzlich einen Freund hat und erstere nun den Spielchen mit zweiterer skeptisch entgegen steht.

0
Geschrieben am
felix
Kommentar melden Link zum Kommentar

startest du grade ein battle gegen kopfer, anonym? ich glaube, am ende weinst du ganz bittlerich. wink.gif

0
Geschrieben am
Anonym @ felix
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaube, der Mann möchte eher Klopfer genannt werden. Ansonsten: Warum sollte ich ein "Battle" starten wollen? Ich glaube nicht, das Klopfer Rap-Texte schreibt, ich schon gleich garnicht. Warum sollte ich am Ende weinen?

0
Geschrieben am
felix
Kommentar melden Link zum Kommentar

das is jugendsprache, du socke. :[ warum du weinen solltest? das kommt ganz auf dich an. smile.gif

0
Geschrieben am
Anonym @ felix
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach, wenn das so ist... Gilt "Socke" in der Jugendsprache auch als (sinnlose) Beleidigung? Ich weiß sonst nicht, was ich damit anfangen sollte. Ach, ja wenn der Klopfer noch einmal auf sinnleere Sachen zu sprechen kommt, soll er sich bitte an dich erinnern, denn "das kommt ganz auf dich an" ist keine gehaltvoll ausgeführte Bemerkung. Einen angenehmen Abend wünsche ich noch.

0
Geschrieben am
felix
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich weiß nicht, ob ich mich mit dem begriff "socke" beleidigt fühlte aber das sei ganz dir überlassen. sinnleer, weil du mich nicht verstehst? wenn ich schon weinen und battle in einem satz verwende, sollte klar sein, auf was ich hinauswill, du socke. smile.gifich wünsch dir ebenfalls nen schönen abend und sry @ klopfer für sinnleere diskussionen. :X

0
Geschrieben am
Xeledon
Kommentar melden Link zum Kommentar

Heulen wird nur jemand, der auch versteht, dass er sich zum Affen gemacht hat. Das trau ich unserem Troll aber momentan nicht zu. Tob dich ruhig aus, mein Kleiner! Und reg dich nur weiter über die Kästchen auf, der Erfolg gibt Klopfer recht. Ich verkehre übrigens regelmäßig auf 'ner Seite, die ein ähnlich simples System für ihr Forum benutzt, das eingeloggten Benutzern sogar per Cookie die Arbeit abnimmt, das jedes Mal neu einzugeben, und auf der es in den letzten zwei bis drei Jahren, wo ich da jetzt aktiv unterwegs bin, noch nicht zu wüsten Spam-Angriffen kam. Ist somit sowohl deutlich benutzerfreundlicher als auch effektiver als die üblichen Zahlen&Buchstaben-Ratespielchen, fein gemacht, Klopfer!

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Anonym: Nein, aber eigentlich sollte die Tatsache, dass ich deine Frage schon einmal aus den Kommentaren gelöscht habe, eigentlich ein Hinweis für dich sein, dass ich dein Interesse an meinen Masturbationsgewohnheiten nicht sonderlich schätze.

@Xelodon: Danke sehr! Ich bin auch sehr zufrieden mit der Effektivität. ^^

0
Geschrieben am
Anonym
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer: Ich war nur zunächst verstört über die Zensur, vor Allem, weil ich darin den umso deutlicheren Hinweis dafür sah, wie pervers du bist (was übrigens die Intention meiner Frage darstellen sollte).
Ach und ist dir übrigens aufgefallen, dass diese Kästchen keinen Spam verhindern?

felix: Du scheinst ein ernsthaftes Problem damit zu haben, richtig lesen zu können.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Kästchen funktionieren sehr gut als Turing-Test. Sie sind ja nicht dazu gedacht, menschliche Nervensägen zu behindern, sondern Programme.
Was willst du eigentlich von mir?

0
Geschrieben am
Anonym
Kommentar melden Link zum Kommentar

Na wenn dir das noch nicht ersichtlich geworden sein sollte: Guten Morgen!

0
Geschrieben am
felix
Kommentar melden Link zum Kommentar

mir vorzuhalten, ich könne nich richtig lesen, is gehaltlos - ganz im gegensatz zu meinen aussagen. zunge.gif außer du elaborierst diesen vorwurf, dann habe ich auch nichts dagegen, ebendiesen zu akzeptieren. smile.gif

0
Geschrieben am
Anonym
Kommentar melden Link zum Kommentar

hmpf... "ich weiß nicht, ob ich mich mit dem begriff "socke" beleidigt fühlte aber das sei ganz dir überlassen."

Was hat das mit mir zu tun, wenn du nicht weißt, ob du dich mit dem Begriff beleidigt fühltest?

"wenn ich schon weinen und battle in einem satz verwende,..."

Genau genommen hast du beides nicht in einem Satz verwendet...

"sry @ klopfer für sinnleere diskussionen."

Sich dafür zu entschuldigen und dabei trotzdem noch selbiges weiterzuführen ist ein kleines Bisschen heuchlerisch, oder?

0
Geschrieben am
SaschaP (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey, kommt mal wieder runter, vor allem Anonym, vergess nicht, wer hier das Hausrecht hat wink.gif Man beleidigt nich den Gastgeber, der netterweise uns das Reden gestattet hat.

Ansonsten: Bohlen wäre ein idealer Wirtschaftsminister, denn er hat BWL studiert und nicht kapiert wink.gif
Dann wären da noch: Udo Voigt als Ausländerbeauftragter, Jörg Haider als Minderheitenbeauftragter und Jörg Pilawa als Unterhaltungschef, Jauch Denkmalschutzbeauftragter, Platter (Innenminister Austria) Datenschutzbeauftragter. Und wenn sich jemand fragt, wieso zwei Österreicher dabei sind: Das hat in DLand Tradition ;D

(aso, nebenbei, nach Wikipedia hat Pooth Hauptschulabschluss und nie eine Ausbildung absolviert wink.gif Heidi dagegen hat Abitur, aber keine Ausbildung, da sie da bereits als Model Karriere machte.

0
Geschrieben am
Jocice
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke für dieses Experiment mit der Kommentarfunktion Klopfer.

Leider hat das Ergebnis gezeigt, dass die Menschheit noch nicht reif dafür ist anonym eine Meinung abzugeben.
Und ja, ein Troll reicht für mich den Spaß an einer Diskussion zu verlieren.
Und da ich mal dreist von mir auf andere schließe, sehe ich die Chace sehr groß, dass Klopfer diese Funktion wieder einstellt.

0
Geschrieben am
Tenacious D
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn schon wer prominentes in die Politik soll dann bitte Statler und Waldorf

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Anonym: Du trollst aus irgendeinem Grund herum, vermutlich um mich dazu zu bringen, die Kommentarfunktion wieder abzuschalten. Aber warum? Was bringt dir das? Kann dein Leben wirklich so armselig sein, dass du aus so einem asozialen Verhalten tatsächlich eine Befriedigung erfährst?

0
Geschrieben am
Pascal
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach, der will doch nur Aufmerksamkeit, wie wir sie irrtümlicherweise auch Golli geschenkt haben. Lassen wir ihn zappeln, dann hört er auf. ^^

Achja, Heidi Klum ist für mich keineswegs eine gute "Germany's next Familienministerin"...

0
Geschrieben am
Anonym
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Man beleidigt nich den Gastgeber, der netterweise uns das Reden gestattet hat."

Das ist die kleinbürgerlichste Buchstabenfolge, die ich seit Langem gesehen habe.

"Leider hat das Ergebnis gezeigt, dass die Menschheit noch nicht reif dafür ist anonym eine Meinung abzugeben."

Du hättest "anonym" groß schreiben sollen. ;D

"Du trollst aus irgendeinem Grund herum, vermutlich um mich dazu zu bringen, die Kommentarfunktion wieder abzuschalten. Aber warum? Was bringt dir das?"

Ob du diese Funktion abschaltest, liegt bei dir, ich würde es aber nicht begrüßen. Im Eigentlichen wollte ich lediglich Kritik üben.

"Kann dein Leben wirklich so armselig sein, dass du aus so einem asozialen Verhalten tatsächlich eine Befriedigung erfährst?"

Na jetzt hast du es mir aber gezeigt. biggrin.gif
Asozial... hast du schon einmal darüber gedacht, was das heißt? Jemand, der den Satz "Ist ja ungeheuerlich, mit was für Primaten man hier zusammenleben muss!" entäußert, sollte sich zwei mal überlegen, wo und in welchem Kontext er dieses Wort verwendet. Darüber hinaus bin ich lieber asozialer Einzelgänger, wenn eure soziale Ader darin besteht, sich für wildfremde Leute schämen zu müssen. Es ist überhaupt erstaunlich, wie sich manche an diesem unfundierten Mist hochziehen können.

Vanity Fair... ich muss lachen. x)

0
Geschrieben am
Pin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man musst du Langeweile haben.^^ Du verausgabst dich ja richtig....und merkst dabei gar nicht, das du dich hier vollkommen zum Klopps machst.

0
Geschrieben am
Pascal
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie gesagt... einfach ignorieren...
(Außerdem würde ich bessere Kritikpunkte kennen als eine humoristische Aussage ["RAUS AUS MEINEM LAND"] ernstzunehmen, und über Kästchen zu meckern.)

0
Geschrieben am
Naruto
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach Leute regt euch nicht auf. Der guckt lauter schlaue Wörter im Google nach um hier den Eindruck von Intelligenz zu erwecken. Nebenbei formuliert er völlig verschleierte Fragen,(und auch überaus intelligente: "Onanierst du, wenn du Fragen an das DBT beantwortest?"wink.gif, mit denen er sich danach brüstet, wenn sie niemand versteht. Nein, er muss sogar Andere korrigieren, wenn sie einen Buchstaben klein schreiben.

Tut mir ja herzlich leid für dich Anonym, aber ich hab noch keinen einzigen sinnvollen Post von dir gelesen.

Und schon allein die Tatsache das du dich hier (feige?) Anonym nennst, lässt einiges auf dein Charakter schliessen.

So long

Naruto

0
Geschrieben am
a-m
Kommentar melden Link zum Kommentar

heidi klum. naja, bleibt mal ganz locker, es sind doch nur 47% au hamburg... das lässt sich schnell ignorieren...

0
Geschrieben am
HMcore
Kommentar melden Link zum Kommentar

Tja, das hatte wohl was vorrausahnendes wenn Frau Pauli nun Kader Loth als Frauenbeauftragte für ihre Freie Union handelt. ^^

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.