Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Adventskalender

Mal ein Blogeintrag außerhalb des normalen Programms. biggrin.gif Ich hatte bei Twitter Zwischenstände zu den Inhalten der echten Lego-Adventskalender gepostet, aber da man alte Einträge auf Twitter ja so schlecht wiederfindet und sich manche Kommentare auch auf diese Tweets beziehen, werde ich die Bilder auch in diesem Blogeintrag sammeln und alle drei Tage aktualisieren.

Lego City

1 - 3

20151207010404_0.jpg
Der Bengel kriegt alles von seinen Eltern: eine Kamera, ferngesteuerte Autos, eine Brezel - und sogar ein winziges Eislauffeld! Er heißt bestimmt Julius.

4 - 6

20151207010404_2.jpg
Der kleine Bulldozer hat hinten sogar eine Art Aufziehschlüssel. Niedlich!
Die Reihenfolge hier stimmt übrigens nicht; der Bulldozer war hinter dem 6. Türchen, der Doppeldecker hinter dem 5.

7-9

20151209172741_1.jpg
Das Handy von dem Jungen konnte ich gut für den Adventscomic verwenden. Die Laterne lässt mich ziemlich kalt (und ich find das Gestrüpp daran zu groß), der Thron verwirrt mich. Auf der Packung ist dies der Stuhl des Weihnachtsmannes, aber den kriegt man ja erst am 24. Dezember. kratz.gif

10-12

20151212175758_0.jpg
Der Weihnachtsbaum im letzten Jahr erschien mir etwas prächtiger, die Standuhr lässt mich ebenso kalt wie die Laterne letztens und die Geschenke... Na ja, sagen wir: Schön, dass ich wieder ein paar kleine Einzelsteine hab. ^^

13-15

20151216005630_1.jpg
Hm, die anderen Figuren, die es bisher gab, waren Kinder, und nun haben wir diesen Kriminellen. kratz.gif

16-18

20151218184247_1.jpg
Da ist ja endlich der Polizist, der dem Kriminellen das Handwerk legen soll. Komischerweise ist er erstaunlich glücklich, obwohl er so ein lächerliches Polizeifahrzeug hat. Der Husky ist großartig, ich liebe die Farbgebung.

19-21

20151221202341_0.jpg
Das kleine Mädchen ist okay, der Schneemann ist ganz nett... aber für die Stäbe mit den überdimensionalen Marshmallows und das winzige Feuer ist das Wort "enttäuschend" schon sehr schmeichelhaft.

22-24

20151224214556_0.jpg
Die Trägerrakete gab es am 22., das Shuttle am 23. Dezember. Beides zusammen ist wieder die Miniversion eines realen Lego-Sets. Am 24. war dann endlich auch der Weihnachtsmann dran - lange nach seinem Thron.

Lego Star Wars

Es sieht so aus, als wenn sich der Kalender auf die ursprüngliche Trilogie beschränkt, also die Episoden 4-6. Nicht die schlechteste Entscheidung.

1 - 3

20151207010404_1.jpg
Ich hatte gefragt, was das rechts sein soll, und jemand schlug das hier vor. Passt optisch ungefähr.

4 - 6

20151207010404_3.jpg
Auch hier steh ich ein bisschen auf dem Schlauch, was das Ding rechts angeht. Könnte zu den Ewoks passen, aber diese Tentakelpflanze(?) würde vielleicht auch gut auf Dagobah gedeihen, dem sumpfigen Wohnsitz von Yoda im zweiten Film. Ich tendiere aber eher zu den Teddybären.
Nachtrag: Offenbar handelt es sich um einen Ewok-Waffenhalter.

7-9

20151209172741_0.jpg
Wir sind eindeutig auf Endor angekommen bei den Ewoks. Das Ewok-Dorf ist eine Mini-Version eines echten Lego-Sets, was ziemlich groß ist und ungefähr alles Geld der Welt kostet. Ein ähnliches Katapult wie rechts hatten wir letztes Jahr schon im City-Kalender, hier ist es aber offenbar eine Ewoks-Waffe.

Gedanke nebenbei: Ich finde es immer wieder faszinierend, dass selbst Nicht-Star-Wars-Fans wissen, wie diese Teddybären heißen. Der Name Ewok kommt nämlich im gesamten Film "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" gar nicht vor.

10-12

20151212175758_1.jpg
Der Sturmtruppler gefällt mir besonders gut, die Details sind schön gedruckt. Der Mini-Sternzerstörer ist putzig, dieser Waffenhalter ist wieder eher praktisch als ästhetisch, aber immerhin: Wummen! victory.gif

13-15

20151216005630_0.jpg
Das Ding links war als Kopfgeldjäger in einer Szene in "Das Imperium schlägt zurück" und hatte nicht mal Text; der einzige Grund, weswegen das Teil überhaupt einen Namen hat (IG-88), ist der, dass George Lucas jeden Scheiß als Spielzeug vermarkten ließ. Der Millennium Falcon ist einfach nur knuffig, diese Zwillingskanone lässt mich wieder total kalt.

16-18

20151218184247_0.jpg
Wir sind eindeutig auf dem Eisplaneten Hoth angelangt, wie man an dem Rebellensoldaten sieht. Der A-Wing sieht ein bisschen krude aus, der AT-AT rechts ist ziemlich schwach. Da gab es vor einigen Jahren schon bessere im Adventskalender.

19-21

20151221202341_1.jpg
Zwei Kanonen und dazwischen eine imperiale Drohne, na ja...

22-24

20151224214556_1.jpg
Der Schlitten vom 23. lässt mich kalt, aber R2-D2 und C-3PO sind inspiriert von der berühmten Lucasfilm-Weihnachtskarte von 1979, die damals an Angestellte und Geschäftspartner geschickt wurde.

Damit sind beide Kalender vollständig! Ich hoffe, euch hat diese kleine Präsentation gefallen.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Lego-Star-Wars-Adventskalender - Tag 21

Veröffentlicht am 21. Dezember 2014 um 22:41 Uhr in der Kategorie "Adventskalender"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Fabian
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hi Klopfer,
ist das auf dem letzten Bild nicht ein Java neben einem Mini-Sandcrawler? Also müsste das Ding danaben ein Feuchtigkeitssammler von Tattooine sein.
So hätte ich das interepretiert.
Ansonsten sind deine Adventskalender immer super. Danke dafür!

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm, aber ein Feuchtigkeitssammler war (wenn ich mich recht erinnere) im letzten Kalender drin. kratz.gif
Hier, ist das links hinter dem Trooper nicht so ein Evaporator?

EDIT: Okay, eine andere Seite sagt, es sei ein Waffenhalter von Endor, mit einer Trommel in der Mitte.

0
Geschrieben am
(Geändert am 7. Dezember 2015 um 8:40 Uhr)
Askat
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wäre von diesen Kalendern auf jeden Fall schwer enttäuscht oO

Gerade das Star Wars Zeug sieht teilweise lächerlich schlecht aus...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Im Vergleich zum letzten Jahr gefällt mir der SW-Kalender (was die ersten Sachen angeht) von 2015 etwas besser, in erster Linie, weil jetzt kein Kram aus der neueren Trilogie vorkommt, die ich nur einmal gesehen habe.
Bei Lego City konnte ich mehr mit dem älteren anfangen. Aber da weiß ich auch, dass im jetzigen Kalender bei den Minifiguren mehr Kinder bei sind, und die sind wegen der starren Beine nicht so schön verwendbar.

0
Geschrieben am
Antonia (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Den Kalender würde ich gerne meinem Neffen schenken. Gibt es denn noch zu kaufen?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei Lego selbst nicht mehr, bei Amazon gibt's noch Dritthändler, aber die verkaufen nicht mehr zum Ursprungspreis. Der Lego-City-Kalender kostete 19,99 Euro, der Lego-Star-Wars-Kalender 29,99.
Im Netz hab ich einen Händler gefunden, der den Lego-City-Kalender noch unter Ursprungspreis verkauft. Der für Lego Star Wars ist wohl nicht mehr unter 40 Euro zu kriegen, fürchte ich.

0
Geschrieben am
Ridley
Kommentar melden Link zum Kommentar

Warum nur bekomme ich bei dieser ominösen roten Tasse einige äußerst schmutzige Gedanken ...?

0
Geschrieben am
Mantis
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaube du hast die Ketten vom Sandcrawler falsch montiert :O

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Mantis: Stimmt, du hast recht. Ich hab gerade beim Sandcrawler eh Schwierigkeiten gehabt, die Mini-Anleitung auf der Innenseite des Türchens richtig zu sehen. Schwarz und dunkelbraun, dazu meine kaputten Augen... 5c745924.gif

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.