Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Hilfeschrei

Nuff! Ich grüße das Volk.

Ich hab eine kleine Bitte an euch, die mir vielleicht ein paar von euch erfüllen könnten. In letzter Zeit kommen einige Briefpostsendungen nicht bei mir an, obwohl sie angekündigt sind. (Zumindest wenn sie mit der Deutschen Post versendet wurden.) Ich würde gerne wissen, ob das systematisch ist. Ich hab mir nun schon selbst einen Brief geschrieben und bin sehr gespannt, ob er ankommen wird.

Um wirklich sicher zu sein, wäre ich aber sehr dankbar, wenn ein paar von euch mir auch einen Brief oder eine Postkarte schicken würden und mir irgendwie Bescheid geben, damit ich weiß, wie viele Einsendungen ich erwarten sollte.

Ich weiß, das kostet Geld, deswegen bin ich euch nicht böse, wenn ihr sagt: "Leck mich, du Schmarotzer!" angsthasi.gif

Jedenfalls: Danke, dass ihr euch das wenigstens durchgelesen habt.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Klopfer will auch was wissen

Veröffentlicht am 25. Oktober 2008 um 02:08 Uhr in der Kategorie "Hilfeschrei"
Dieser Eintrag wurde bisher 42 Mal kommentiert.

Hax
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey, ich hab das Problem auch mal gehabt. Lebte damals in Hamburg udn meine Post udn Pakete kam zum großteil verspätet, seltenst niemals an. Der Hammer war ein Fresspaket meiner eltern zu meinem Geb. das mir die Post 4 Monate später per Nachsendeantrag in eine neue Stadt lieferte... war nur noch grüner Flaum drin. Nach einigen Recherchen mithilfe von Verwandten (hab Onkels und ne Tante bei dem Verein) bekam ich raus das die Post in Großstädten oftmals Subunternehmer angestellt hat udn die dann wiederum keinen Generalschlüssel besitzen um in die großen Mehrfamilienhäusern reinzukommen. Ist eben ne Sache wenn man darauf hoffen muss das immer jemand zuhause ist, bzw die Tür aufmacht. Was hilft, bzw mir damals geholfen hat ist nicht die Beschwerdestelle der Post anzuschreiben da die sich damit eh nur den Hintern damit putzen, sondern eine Drohung alles an die Presse zu shcicken wenn sich da nicht was tut udn das direkt an die Öffentlichkeitsarbeit der Post zu senden. Die machen sich dort dann eher Sorgen um das Wohl des Rufes der Firma und kümmern sich darum... Hoffe dir hilft die Info

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin ja immer daheim, aber wenn nicht mal geklingelt wird, um Einlass zu kriegen... :/

Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mir hat ein Postbote mal gesagt, er würde niemals höher als ins Erdgeschoss laufen.

Möchtest du lieber nen Brief oder ne Postkarte?

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Briefkästen sind ja zum Glück im Erdgeschoss. kratz.gif

Hm, Brief wäre mir lieber, ich glaube, wenn es da einen Langfinger geben sollte, schlägt er bei Briefen zu.

Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nun gut *schreib*

Geschrieben am
Janek
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hatte Dir letztes Jahr (oder war es schon vorletztes?) mal einen Umschlag mit Münzen aus dem Balkan geschickt, nachdem wir uns über FDH ausgetauscht haben. Wertvoll waren die nicht, aber schwer. Hatte die beidseitig zwischen fester Pappe mit Klebeband fixiert. Sind die damals angekommen? Das müssten kroatische und/oder serbische und/oder bosnische Stücke gewesen sein. Ich glaube auch ein paar Scheine.

Geschrieben am
Ari
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey Ho,

nur ein kleiner Nachtrag: Postkarten müssen im Versand nix kosten. Schreibt in das Feld für die Briefmarke einfach "STS" (Student to Student) und dann alles wie gehabt vollschreiben. Das ist ein altes Überbleibses der studentischen Kommunikation. Die Deutsche Post versendet die Karte dann kostenlos. Das funktioniert sogar aus Schweden und Tschechien. Aus anderen Ländern hab ich es noch nicht probiert.

Liebe Grüße!

Geschrieben am
Chayenne
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Ari
Wow, ernsthaft? Dann kann ich die ganzen Postkarten von irgendwelchen Abreißkalendern ja doch noch für was nutzen biggrin.gif

@Klopfer
Hm, also zumindest das Gefühl, dass bei der Post was nicht rundläuft, habe ich auch. NFC-Tags bei Amazon bestellt sind einmal nicht angekommen, das andere mal erst nach zwei Wochen (ein normaler Brief!). Ein paar andere Amazon Päckchen so wie Rechnungen kamen auch erst nach über einer Woche... So seit ca. andertalb bis zwei Monaten. Ich dachte ja erst, das liegt vll an Weihnachten, aber das ist ja mittlerweile irgendwie rum.

Geschrieben am
jck
Kommentar melden Link zum Kommentar

Soso, da will der feine Herr Post, obwohl wir alle wissen, dass in Berlin überhaupt nichts funktioniert. An eine Adresse, die man extra im Impressum nachschauen muss. Ist ja nicht so, als hätte ich Dir mein literarisches Meisterwerk zu Weihnachten (vor zwei Jahren) geschickt - und was hat man davon? Nichts.

Aber Du bekommst (eventuell) eine Postkarte von Urlaubsgruss.com

Geschrieben am
pablowa
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das mit dem STS ist leider nur nen Märchen. Quelle: http://lieblingsblog.net/2012/08/22/maer-gratisversands-sts-postkarten-14590318/

Wenns klappt, dann weil der Postbote zu faul war das Porto beim abgeben einzukassieren, nicht aber weil es so geregelt ist.

Geschrieben am
Bellerophon
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was jedoch laut Post tatsächlich kostenfrei ist, sind "Blindensendungen".

https://www.deutschepost.de/de/b/blindensendung.html

Ich sehe da das Schlupfloch, dass es nicht explizit ausgeschlossen ist, dass zusätzlich zur Braille-Schrift noch normale Schrift auf dem Papier ist.
Man bräuchte halt nur eine Braille-Schreibmaschine.

Geschrieben am
TrashTalker_sXe
Kommentar melden Link zum Kommentar

Als Sohn einer Postbotin muss ich dir sagen: Grade in Gebieten mit vielen Mehrfamilienhäusern wird die Gelegenheit genutzt, um zuzugreifen. Wenn da ein Wagen ohne dazugehörigen Postboten steht, nimmt man sich wohl gerne mal den Packen raus. Normalerweise ist das zu Weihnachten häufiger, da man sich dort wohl Geld in den Umschlägen erhofft...

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Janek: Ja, wenn ich mich recht erinnere, ist es angekommen. ^^

@jck: Ich hab es immer noch nicht geschafft zu lesen, aber es liegt immer noch auf dem Bücherstapel auf meinem Schreibtisch. (Der Stapel hat sich nicht wesentlich verändert. X_x Selbst die Moers-Bücher, die ich seit über fünf Jahren hab, sind noch nicht gelesen.)

@TrashTalker_sXe: Das ist mies... wenn sie denn dann wenigstens die Briefe von Krankenkassen etc. wieder zurücklegen würden...

Geschrieben am
Thomas
Kommentar melden Link zum Kommentar

Pragmatischer Ansatz: Hast Du schon mal darüber nachgedacht, eine Briefbombe an Dich selbst zu schicken?
a) Kommt sie an, ist alles in Ordnung - Du weißt ja, dass Du sie nicht öffnen darfst, und kannst sie gleich wieder losschicken. greatjobplz.gif
b) Kommt sie nicht an... Tja, dann sollte sich dort, wo's knallt (Nachrichten!), auch der Rest Deiner verschwundenen Post befinden. Unter anderem. injuredplz.gif

Geschrieben am
Mordecai
Kommentar melden Link zum Kommentar

Meine Karte ist unterwegs! Ich bin gespannt, obwohl es nur eine Karte aus Berlin nach Berlin ist.

Geschrieben am
fairlockend
Kommentar melden Link zum Kommentar

Leck mich, du Schmarotzer! greatjobplz.gif

Geschrieben am
Leo Hammer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also vor meinem Umzug in nen anderen stadtteil von Hamm hatte ich immer arge Probleme mit der Post, Briefe kamen nicht an oder noch besser Briefe vom Jobcenter gingen an selbiges zurück mit dem Hinweis unbekannt verzogen und das, obwohl der Briefkasten stets leer war und mein Name sowohl an der Klingel als auch am Briefkasten war. Pakete kamen auch so gut wie nie an, schließlich habe ich alles an die Adresse meine Mutter schicken lassen, da ist es angekommen. Leider hatten wir fast alle 3 Tage nen anderen Postboten und ich war auch nicht der einzige Leidtragende, das gesamte Haus war davon betroffen.

Geschrieben am
Galaxycrawler
Kommentar melden Link zum Kommentar

Verschwinden die Briefe oder gehen sie zurück? Ich habe auch seit Ende letzten Jahres das Problem das mein Postbote wohl zu faul ist bei uns die Briefe ein zu werfen. Ein Glück das ich aus dieser Chaotenstadt wegziehen.

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab keine Ahnung, ob die zurückgehen. :/ Jetzt ist aber nun schon die zweite Kündigungsbestätigung der Krankenkasse verschollen, und bevor ich die noch mal bitte, eine zu schicken, möchte ich doch erst mal wissen, ob ich vorher hier jemanden töten muss, der meine Post klaut.

Geschrieben am
Felix
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es gibt ziemlich viele Langfinger unter den Postbooten. Wenn man im falschen Haus wohnt, muss man sich wohl damit abfinden oder umziehen sad.gif

Bei einer Freundin von mir sind immer ausnahmslos Briefe/Pakete mit wertvollem Inhalt (z.B. Konzertkarten) verloren gegangen.
Wenn sie dann bei der Post nachgefragt hat, zeigte man ihr einen Zettel auf dem mit "ihrer" Unterschrift der Empfang bestätigt war. Dass die Unterschrift nicht mal im Ansatz mit ihrer (oder auch nur mit ihrem Namen) übereinstimmte interessierte die Leute in der Postfiliale nicht.

Sie ist dann irgendwann dazu übergegangen sämtliche Sendungen von Wert an mich (bei mir ist nie was verloren gegangen) senden zu lassen.

Krankenkassenbriefe sind bei ihr allerdings nie geklaut worden - wie gesagt, nur Dinge von Wert (für andere).

Geschrieben am
CM (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Leider komme ich erst morgen am Abend wieder an einem gelben Briefkasten vorbei. Aber du darfst einen Umschlag mit Inhalt erwarten. Der müsste dann, wenn er sich planmäßig verhält, am Sonnabend oder am Montag bei dir eintreffen.

Geschrieben am
Mischka
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hatte das Problem auch mal.

Lösung: 3 Mäusefallen in den Briefkasten legen, zus. ein Schild: "Bitte keine Werbung und keine kostenlose Zeitung". Ein Brief löst die Fallen nicht aus, wohl aber eine Hand, kurz darauf hatte ich etwas Blut in meinem Kasten und ab da, fehlte nur noch bei den Nachbarn, nie wieder bei mir die Post.

Da wurde offensichtlich auch alles eingepackt, und zu Hause erst nachgesehen, weil teilweise Briefe mit Rechnungen ebenso verschwanden, wie der Brief mit meiner neuen Kreditkarte (da war ich dankbar, dass man diese bei meiner Bank mit Personalausweis in der Bank freischalten lassen muss).

Geschrieben am
Mischka
Kommentar melden Link zum Kommentar

PS: Ich hatte dir auch mal kroatisches Geld geschickt, wenn nur ein Mal was angekommen ist, wurde die andere Hälfte gefressen...

Daher hoffe ich, du erinnerst dich zwei mal recht.

Geschrieben am
DerWaldHerr
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Leck mich du Schmarotzer!" ist mir zu harsch, geht auch ein Zitat der Arschgefickten Gummizofen?

"Ich möchte dich gern lecken meine Finger in dich stecken, dich einsamen mein Gott was würdst du schrein!"
:3

Geschrieben am
Glotzfrosch
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mir hat jemand (Postbote?) ca anderthalb Jahre lang die Zahlungsforderungen der GEZ geklaut, sodass ich nie etwas davon mitbekam bis plötzlich ein Gerichtsvollzieher sehr viel Geld von mir haben wollte. Konnte zum Glück alles geklärt werden, aber eine angenehme Erfahrung war es nicht.

Geschrieben am
David
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hab dir auch nen Brief geschickt :-)

Geschrieben am
Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

Leck mich, Schmarotzer! Wo kann man Postkarten kaufen?

Geschrieben am
Leo Hammer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Meine Ma hatte auch mal Erfahrungen mit nem Paketboten, der zu lange Finger hatte. Sie war etliche Jahre als Sekretärin in einem Gymnasium beschäftigt und etwa 6 Monate, nachdem sie in den Vorruhestand ging, hat sich ihre Kollegin bei ihr gemeldet und gefragt, ob sie noch ab und an zur Schule kommt und Pakete annimmt, was meine Mutter verneinte. Es hat sich herausgestellt, dass der Paketbote immer wieder Pakete nicht ausgeliefert hat und gemeldet hat, er hätte sie ordnungsgemäß bei meiner Mutter im Sekretariat abgegeben. Das ganze ist erst aufgeflogen, als die Schule nachfragte. da es sich meist um geringwertige Sachen (Druckerpapier etc) gehandelt hat, hat keiner Verdacht geschöpft und nachgefragt, man bestellte es halt noch mal neu. Aber iwann war es denen dann doch zu viel.

Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

*wartet gespannt auf das Ergebnis der Postaktion*

Geschrieben am
Stöpsler
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei mir verschwindet zum Glück keine Post und das bei über 100 Briefkästen unten im Flur 3c68bb64.gif

Die Wohnungen sind durchnummeriert und auf der Post ist dann immer schon zusätzlich die Wohnungsnummer drauf gekritzelt.
Dumm, dass jemand mit ähnlichem Namen 30 Nummern vor mir wohnt, der seinen Briefkasten nicht so oft leert. Da dauert es manchmal, bis er meine Post dann bei mir einwirft 233cd70a.gif

Prinzipiell kommt aber eigentlich immer alles an, bzw. werden die Pakete dann zur nächsten Filiale oder Paketshop gebracht. Die Abholkarten stecken dafür teilweise lose draußen am Klingelbrett rumms.gif

Geschrieben am
Ylva
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei mir ist mein Befreiungsantrag für die GEZ verlorengegangen (weswegen ich jetzt hoffe, das nicht bezahlen zu müssen) und Zugfahrkarten per Einschreiben (Wert von 130 €, Post erstattet bei Einschreiben aber nur bis zu 25), da hat auch jemand ganz dreist die Unterschrift gefälscht.

Klopfer, ist die Marzipanschokolade zu Weihnachten denn angekommen? Ich hatte sie in einen gepolsterten Umschlag getan.

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Mischka: Ich glaube schon, dass ich zwei Mal was gekriegt habe, ja. kratz.gif

@Ylva: Ja, ist auch alles in meinem Bauch gelandet. 8f337f1c.gif Danke! ^_^

@all: Stand von gestern: Mein Brief ist angekommen, der von Kitschautorin ebenfalls und die Postkarte von jck.

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Update für heute: Es kamen eine Postkarte von einem "stillen Langzeitleser" und der Brief von David an. ^^ Hab mich sehr gefreut!

Geschrieben am
Mandarine
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei mir kommt manchmal der Paketbote auf ganz tolle Ideen, z.B. meine Päkchen einfach in den Briefkasten zu quetschen. Da steht dann auch bei Amazon ganz passend "Paket angenommen von: Briefkasten" (wobei sonst eigentlich der Name des/der Annehmenden genannt würde).

Geschrieben am
Lurinil
Kommentar melden Link zum Kommentar

Huch, mir fällt gerade auf, dass ich in letzter Zeit ziemlich häufig bei dir vorbeigelatscht bin ohne es zu wissen biggrin.gif Du hast den besten Laden der Welt in deiner Nähe, das Bärenland ^^'

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Stand heute: Ein Brief von Christel. ^^

@Lurinil: Das soll in meiner Nähe sein? kratz.gif

Geschrieben am
Lurinil
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oh man xD Ich weiß nicht, wieso, aber irgendwie verwechsel ich ständig Landsberger und Schönhauser Allee. Dann eben nicht.^^

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Stand heute: ein Brief von Lisa. ^_^

Geschrieben am
nanu
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich schicke dir auch ne Karte. Hach, habe schon lange keine Fanpost mehr geschrieben. Soll ich meinen Schlüpper vorher waschen bevor ich ihn mitschicke?

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Update heute:
Briefe von Krüml und Madelaine. ^^

@nanu: Denkst du denn, dass er mir passen würde? fragehasi.gif

Geschrieben am (Geändert am 12. Februar 2016 um 16:52 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Update: Ein Brief aus Belgien von Aline. Mit sehr... äh... eindrucksvoll kitschigen Aufklebern. biggrin.gif

Geschrieben am


Freiwillige Angabe
Nicht öffentlich sichtbar

Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.