Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Heute ist Weltknuddeltag! Deswegen: Knuddelt fleißig. Heute dürft ihr das. abknutschen.gif

Bevor wir zu dem Prachtexemplar da unten kommen, eine technische Anmerkung: Ihr kriegt vielleicht mit, dass es jetzt unter den Beiträgen und Kommentaren vor Herzchen wimmelt. Facebook nimmt für so was einen Daumen nach oben, aber die Funktion ist gleich. kratz.gif Mitglieder können da jedenfalls zeigen, dass sie etwas besonders dufte finden, was ja gerade für Kommentare häufiger mal gewünscht wurde.
Eventuell müsst ihr allerdings (mit Strg+F5 oder so) die Seite komplett neu laden, damit die Sache funktioniert und nicht völlig schrappig aussieht.

Kommen wir aber zum Thema: die Pimmelpistole, die Lingam-Luger, diese prächtige Dödelwumme, die ich mal für billiges Geld bei AliExpress aus China bestellt habe. (Der Shop war offenbar so erfolgreich damit, dass der Betreiber extrem vermögend wurde und seinen ganzen Laden eingestampft hat... Jedenfalls gibt's den Anbieter nicht mehr auf der Seite. 154218d4.gif )

Ich möchte übrigens meiner Nichte danken, die für die folgenden Fotos ihre Hände beigesteuert hat. greatjobplz.gif

Seitenansicht Sackkanone
Ich hab sie gebeten, sanft zu sein.

Wie wir sehen, handelt es sich hierbei um eine Spielzeugpistole in Form einer beschnittenen Hormonlanze, mit einem prall gefüllten Sack als Griff. Das Skrotum ist jedoch um 90 Grad gedreht, ich vermute mal, dass hier ergonomische Gründe eine Rolle spielten; ich möchte allerdings nicht ausschließen, dass die Ausrichtung des Sacks bei Chinesen einfach anders ist. Schließlich wissen wir ja alle, dass bei ostasiatischen Frauen die Vulva auch quer verläuft. 04a97f13.gif
Größe und Vorhautstatus des eigentlichen Lümmels lassen allerdings eher keinen Ostasiaten als Vorbild vermuten. animaatjes-onion-21907.gif Für ihr Vergnügen ist der Penis mit Struktur versehen, und auch die Größe dürfte einigermaßen akzeptabel sein. Auf den Bildern zeige ich übrigens die "Schokoladenseite" (man verzeihe mir meine saloppe Ausdrucksweise kicher.gif ), die andere Seite ist identisch gestaltet, allerdings sind dort die Löcher zu sehen, durch die die Hälften dieser Waffe zusammengeschraubt wurden.

Sackkanone, alternative Seitenansicht

Angeboten wurde dieses Werkzeug als Wasserpistole, allerdings keine, die tatsächlich Wasser verspritzt, sondern eine, die Gelkugeln verschießt. Es war auch ein Tütchen mit einem blauen Granulat beigelegt, welches - nach einigen Stunden im Wasser - zu eben solchen Gelkugeln aufquellen sollte. Bei meinem Versuch sind die aber nicht so sehr aufgequollen, wie es auf den Produktbildern angedeutet wurde (statt Erbsengröße erreichten sie eher die Größe von Kaviar).

Sackkanone Ladeklappe
Durch diese Klappe, die bei echten Penissen übrigens normalerweise nicht vorhanden ist, wird die Ladung eingefüllt.

Das Einfüllen der Munition war dann auch eher umständlich, die kleinen Kugeln setzten sich in jeder kleinen Ritze fest, wollten aber kaum dahin, wo sie zur ordnungsgemäßen Ejakulation gebraucht wurden. Es ist wohl unnötig zu betonen, dass dann auch die Schussversuche eher unbefriedigend abliefen und selbst von den Kugeln, die es an die richtige Stelle schafften, die meisten nicht freiwillig den Lauf verlassen wollten. Danach musste ich den Penis ganz schön schrubben, um ihn wieder sauber zu kriegen. 1b38f9e2.gif Zum Glück hab ich genug Übung.

Zurückziehen des Schlittens
Durch das Zurückziehen des Schlittens wird die Waffe schussbereit gemacht. Man fühlt sich wie James Bond dabei. Na ja. Fast.

Wesentlich besser funktioniert dieses Projektilbeschleunigungsgerät allerdings mit Airsoft-Munition: Anstandslos verschießt die Pimmelpistole die Kugeln. Allerdings ist die Schusskraft nicht sonderlich hoch: Ein handelsübliches Blatt Druckerpapier wird nicht durchschlagen. Dennoch sollte man aufpassen, dass nichts ins Auge geht. Allerdings sind viele Frauen ja eh schon gewohnt, die Augen zu schließen, wenn sie vor so einem Ding hocken. 014.gif

Sackkanone mit gespanntem Schlitten
Die Sackkanone ist schussbereit.

Mein Fazit: Die Waffe ist als Wasserpistole ungeeignet, als Airsoft-Pistole jedoch wird man bei Wettbewerben, im Club oder auf dem Spielplatz sicherlich von seinen Kameraden sehr beneidet werden. 014.gif Stilvoller geht es mit einer Handfeuerwaffe wohl kaum, das tröstet über die eher suboptimale Schusskraft hinweg. Womöglich muss man allerdings aufpassen, dass Frauen nicht reflexartig versuchen, ihre Lippen um den Lauf zu schließen. 70bff581.gif
Trotzdem eine klare Empfehlung von mir. greatjobplz.gif

Nach dieser Albernheit noch eine ernste Sache. Ich hatte vor Kurzem diesen Fortschrittsbalken zu meinen Einnahmen aus der Seite eingebaut und dabei erwähnt, dass ich so versuchen will, weniger abhängig von anderen Aufträgen zu werden. In den letzten Tagen ist dann schneller der Ernstfall eingetreten, als ich befürchtet hatte: Ich hab von meinem Haupt-Auftraggeber Bescheid bekommen, dass ich in Zukunft deutlich weniger Aufträge zu erwarten habe. (Fast alle Manga-Serien, die ich bislang betreut habe, sind jetzt weg.)
Ich hab schon vorher nicht viel verdient, umso einschneidender ist diese Kürzung jetzt. Daher muss ich, auch wenn es mir sehr unangenehm ist, noch mal darum bitten, dass ihr Klopfers Web unterstützt, dass ihr die Seite bekannter macht, eure Werbeblocker auf KW vielleicht abschaltet, über die Partnerlinks bei Amazon und anderen Händlern einkauft - und falls ihr Bedarf an Lektorats- oder Korrektorats-Diensten habt (oder wen kennt), wäre es sehr schön, wenn ihr mich dabei in Erwägung ziehen würdet. Vielen Dank.

Ich wünsche euch, dass eure Tage besser sind als meine. Bis dann! animaatjes-onion-09769.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Klopfers Bücherstunde - Teil 7

Veröffentlicht am 22. Februar 2018 um 20:28 Uhr in der Kategorie "Stiftung Klopfertest"
Dieser Eintrag wurde bisher 10 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Ylva (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber warum nimmt EMA dir die Serien denn weg? sad.gif

Leider schreib ich meine Hausarbeiten auf Englisch (und habe bisher nur meine Bachelorarbeit Korrektur lesen lassen). :/

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die verkaufen sich so schlecht, also versuchen sie, Geld bei den externen Mitarbeitern zu sparen. sad.gif Lektorat und Korrektur machen die dann also intern, auch wenn die Qualität leidet, weil die Redakteure dort dann überlastet sind.

0
Geschrieben am
Ylva (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Sie verkaufen sich schlecht, also schrauben wir die Qualität runter, damit sie sich noch schlechter verkaufen"? Guter Plan greatjobplz.gif

4
Geschrieben am
Kirika (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sehr schöne Rezension, leider ist das Produkt im Schuldienst nur bedingt einzusetzen.

Ich drücke dir fest die Daumen, dass sich die Situation bald wieder bessert. Spätestens jetzt ist eine gute Gelegenheit, sich einen Premiumcode zu bestellen.

2
Geschrieben am
Leo Hammer (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Yla, so läuft es bei Animes auch. Es wird eine grottig syncronisierte Serie auf den Markt geworfen und der Publisher in Deutschland jammert dann rum: Wäää Animes bringen kaum Geld, wääää Nischenprodukt, wääääää müssen die Syncro noch billiger machen um Geld zu sparen

2
Geschrieben am
CyberGreen (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dass aber auch immer gerade die interessanten Serien so schlecht laufen müssen. sad.gif Vinland Saga hat mein lokaler Comic-Laden schon ewig nicht mehr im Programm und bei Kyokai no Rinne zittere ich auch nach jedem Band, ob die Serie nun eingestellt wird oder nicht.
Ich möchte ja gute Serien sehr gern unterstützen, aber gerade im deutschen Bereich ist es echt schwierig. (Manche Serien kaufe ich dann eben auch auf Englisch, weil die deutschen Verlage sie partout nicht bringen wollen. Nabari no Ou zum Beispiel. Von den Fans damals gewünscht wie sonstwas, super Serie, nie auf Deutsch erschienen. Verstehe, wer will.) Auch das Crunchyroll-Angebot für Deutschland ist ein schlechter Scherz. Länderspezifische Lizenzierungen halte ich heutzutage nicht mehr für sonderlich zeitgemäß; ist doch kein Wunder, dass die Leute dann eben zu Scanlations und Fansubs wechseln.

Für dich tut es mir auch sehr leid. Ich weiß gute Übersetzungen und ein gutes Lektorat in Manga (und Anime) sehr zu schätzen; man bekommt in den Jahren ja sehr unterschiedliche Klöpse mit, die den Übersetzern da durch rutschen und wenn mal eine Serie gut und sinnvoll übersetzt wurde, keine plötzlichen Geschlechtsumwandlungen stattfinden etc... Das fällt richtig positiv auf. sad.gif

2
Geschrieben am
tu[ks]. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hätte statt der Herzchen ja Sterne genommen, in Gedenken an das alte Twitter.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@CyberGreen: Wie und was lizenziert wird (im Mangabereich sind es meist eher Sprachversionen als konkrete Länder), hängt meist auch sehr an den japanischen Lizenzgebern. Wie ich gehört hab, ist Square Enix z.B. recht wählerisch, mit wem man Lizenzverträge schließt.
Und die Bedingungen bei der Anime-Lizenzierung sind auch sehr restriktiv, weil die Japaner befürchten, dass ihre eigene Bevölkerung eher auf die ausländischen Versionen zurückgreift, weil Animes in Japan selbst doch sehr teuer sind. (Und manche Animes gibt's gar nicht fürs Ausland; "Mirai Nikki" wird z.B. gar nicht lizenziert.)

@tu[ks].: Sterne werden ja schon für die Favoritenfunktion benutzt, daher wäre das zu verwirrend gewesen.

2
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: meine Bachelor Arbeit kommt im Februar. Wenn du gerade sehr klamm bist, kann ich jetzt Zahlen und dir die Arbeit im Februar erst schicken.

Btw: Vorschlag: Richte es doch so ein, dass Premium Nutzer selbst entscheiden können, ob Werbung angezeigt wird. Ich z.b. Würde das tun. Allerdings sollte das standardmäßig deaktiviert sein, um niemanden zu verschrecken.

Btw: Wenn die Arbeit ne 1,? Wird, bekommst du 50€ extra, habe ich zur hypothetischen Feier des Tages gerade entschieden.

4
Geschrieben am
(Geändert am 21. Januar 2018 um 20:05 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka: Diesen Monat geht es noch, diese Kürzungen schlagen dann im März voll durch.

Hm, das wäre eine Überlegung wert, ich schau mal, wie ich das einbauen kann.

0
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Herzchen unter den Texten finde ich super, oft habe ich nach dem Lesen eines Textes den Impuls mitzuteilen, wie toll geschrieben ich ihn finde, oder der gleichen Meinung bin, oder froh bin, dass jemand dieses Thema behandelt. Genauso oft fehlt mir aber die Zeit und Fantasie einen eloquenten Kommentar zu schreiben. (weil ich in der Bahn sitze oder eigentlich lernen oder arbeiten müsste.)
Für 2018 habe ich mir aber vorgenommen, hier aktiver zu werden und nicht der passive Leser, der ich seit 10 Jahren bin zu bleiben. biggrin.gif biggrin.gif

3
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka: Ich hab jetzt so was eingebaut (sollte man sehen, wenn man sein Profil editiert), aber ich wäre dankbar über eine Rückmeldung, ob es funktioniert. ^^

@Ricksi: Schön, dass die Funktion gut ankommt. ^^ Und ich freu mich drauf, dich aktiver zu sehen. greatjobplz.gif

1
Geschrieben am
Askat (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es wird nicht umsonst gesagt: wenn du dir etwas vorstellen kannst, hat irgend ein Mensch es vermutlich schon gemacht... Diese "Pistole" ist ein hervorragender Beweis dafür.

@Geldmangel meine BA Abgabe steht im Juni an, eventuell wäre da jemand hilfreich, der sich mit Informatik auskennt. Bisher habe ich immer Mutter und Freundin Korrektur lesen lassen, aber wenn es 30-50 seiten um Programmierung von Robotern geht, wird da außer der allgemeinen Rechtschreibung wenig konkretes zurückkommen. Ich würde mich dahingehend dann vermutlich Anfang Juni nochmal melden, wenn ich Umfang und grobes Datum habe.

2
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du hast eine Nichte?

Und ansonsten, ich überlege mal, was ich tun kann, wenn mein erstes Gehalt da ist.

2
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Werbung einblenden funktioniert

Ich hab auch wieder einige Hausarbeiten, die werde ich aber erst im März soweit haben.
Auch ich kann dir aber anbieten, vorher zu zahlen.

0
Geschrieben am
EvilDevil (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich will ja niemandem zu nahe treten, aber irgendwie sehen die Hände für mich nicht weiblich aus...

1
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: ja, dass mit der Reklame funktioniert. Ich habe sie jetzt eingeblendet, insbesondere da auf deiner Seite die Werbung nun wirklich nicht penetrant ist.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Kitschi: Ja, hab ich. Uns trennt allerdings altersmäßig nicht sooo viel.

@qwzt: März ist auch okay, bis dahin geht's finanziell voraussichtlich noch.

@EvilDevil: Sie macht gerne Sport und klettert, das ist für Hände nicht unbedingt die zarteste Behandlung.

@mischka: Danke! smile.gif

0
Geschrieben am
ObsidJan (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach so, du siehst die von mir "gesternten" Beiträge gar nicht und nur ich selbst seh die? Dann hab ich die Sternefunktion ja bisher nur als "Merkliste"/" Lesezeichen" missbraucht genutzt.

Du könntest die Like-Herzchen durch den Stern ersetzen und den Stern durch ein neues Lesezeichen- oder Notizblock-Symbol (mit einem Plus drin oder so). Nur als Vorschlag.
Mit den rosa Herzchen sieht es zur Zeit wirklich ein bisschen nach einer Mischung aus Twitter und Erdbeerlounge aus. 154218d4.gif

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die gesternten Beiträge sind wirklich nur deine Lesezeichen (ich hab da den Stern gewählt, weil das z.B. auch in Firefox die Lesezeichen-Funktion markiert), davon seh ich nichts. unsure.gif

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Warum sieht die Hand deiner Nichte, wie eine Männerhand aus?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das hatte ich schon erklärt.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

OK ok, ich gebe es zu. Ich war zu Faul alles hier durch zu lesen. 0fbbf481.gif

Jetzt verstehe ich Leute, die das professionell nie in Foren machen. Über die ich mich immer aufrege. onioncleanplz.gif

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hätte demnächst auch eine Arbeit, die ein Lektorat vertragen könnte. Dauert noch etwas (ich müsste fleißiger sein...), aber Du hast ja selbst gesagt, ganz eilig ist es nicht.

0
Geschrieben am
SteffKo (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hallo Klopfer,

wo finde ich den Amazon Partner Link? Kann ich den als Favorit ablegen damit du bei meinen Bestellungen immer etwas bekommst?

Kopf hoch.

PS: Ich hab meinem Hund erst neulich 2 kg getrocknete Hasenohren gegönnt. Als Snack....

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

In der Navigationsleiste findest du als Unterpunkt von "Guter Sex" den Link Gleich zu Amazon.de. smile.gif

2 Kilo getrocknete Hasenohren? Jetzt müssen also lauter Hasen taub herumlaufen? 8c460310.gif

0
Geschrieben am
SteffKo (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ihr habt es nicht anders verdient. ich bekomme seid Jahren nur unbemalte Ostereier..,.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@SteffKo: Da wären dann ja wohl Hasenpfoten deutlich logischer gewesen. Was haben denn die Ohren damit zu tun...?

0
Geschrieben am
SteffKo (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma

Hasenpfoten gab es nicht. Da die Osterhasen seid Jahren nicht auf mein Flehen hören wollten sind als Rache an dieser verwerflichen Spezies die Ohren die beste Wahl....

1
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@SteffKo: Verstehe. Als Strafmaß eigentlich ungeeignet, es heißt ja auch nicht "wenn dein Auge dich zur Sünde verleitet, hack deine Hand ab". Da muss schon mehr Kongruenz rein.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma: Es heißt aber schon, dass wenn dein Auge dich zur Sünde verleitet, dein ganzer Körper in die Hölle kommt, wenn du es nicht aus reißt. Da der Hase sich die Pfoten nicht selbst abgehakt hat, kann also durchaus sein ganzer Körper inklusive Ohren zur Bestrafung heran gezogen werden.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka: Dann ist's ja Verschwendung, nicht den ganzen Hasen zu verfüttern. ^^

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dieses Gespräch ist wirklich unangenehm. 047352f3.gif

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Definitiv. Ich abstrahiere da sehr, um nicht wie eine Tierrechtlerin rüberzukommen. Die mag keiner. x)

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Soja: Den Rest des Hasen esse ich gerne, ich mag Hase, sorry @Klopfer.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

064.gif

1
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nicht, dass wir Klopfer von seiner eigenen Seite verschrecken :/
Wollen hoffen, dass man ihn mit Karotten und fluffigen Häsinnen zurücklocken kann.

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.