Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


So, es ist wieder mal soweit: Der Monatswechsel steht ganz kurz bevor, und es besteht die Hoffnung, dass er wie immer ohne größere Probleme über die Bühne geht. So, das musste mal gesagt werden.

Ich hab heute von Amazon das neue Album der Die Ärzte bekommen, betitelt: Geräusch. Vielleicht wisst ihr ja, dass es ein Doppelalbum ist. Und ich gestehe es: Ich hab's nicht gepackt, es mir am Stück anzuhören. Und beim ersten Durchhören der ersten CD und der ersten Tracks der zweiten sind mir auch keine besonderen Höhepunkte im Gedächtnis geblieben. Guter Ärzte-Stoff, aber ich hoffe, dass ich doch noch einige Songs mit Ohrwurmqualität finde. Wär ja sonst superschade.
Ach ja, bei Rockbar-Code funktioniert nicht. Kann auch daran liegen, dass darauf ein Zeichen ist, welches aussieht wie ein g oder eine 9, aber wohl keins von beidem ist, denn in beiden Fällen wurde mir angezeigt: "Der Code ist falsch". Scheiße. schnueff.gif

Ansonsten hab ich bis eben an der Manga-Datenbank gearbeitet, die irgendwann mal auf der Animestreet-Seite öffentlich gemacht werden soll. Es ist sehr aufwendig, die ganzen Einträge zu machen, und bisher bin ich nur bei EMA auf einen halbwegs brauchbaren Füllstand gekommen. Carlsen und Planet Manga stehen noch aus, und das wird eine Qual, an deren Ende ich wahrscheinlich nur noch ISBN sehe und langsam wahnsinnig werde. Ich freu mich schon drauf. urx.gif

Tony Blair hat in einer Rede von seinen Parteikollegen gesagt, dass er zwar akzeptiere, wenn diese nicht so begeistert davon wären, wie er den Irakkrieg mit vom Zaun gebrochen hat, aber sie mögen doch bitte verstehen, warum er dies getan hat. Sorry, Idiot Blair, eben weil man das nicht so recht nachvollziehen kann, sind doch die Leute nicht so begeistert.

Ex-Telekom-Chef Ron Sommer hatte das Handelsblatt verklagt, weil sie sein Persönlichkeitsrecht verletzt hätten. Das Blatt hatte ihn in einer Fotomontage auf einem bröckelnden T gezeigt und dabei sein Gesicht etwas gestreckt, was Ronnie gar nicht mochte, da es ihn "unvorteilhaft erscheinen ließe". Der Bundesgerichtshof entschied nun, dass er das hinnehmen muss. In den früheren Instanzen bekam Ron Sommer Recht, allerdings war es ja nur eine Frage der Zeit, bis die Sache vor ein Gericht getragen wird, in dem mindestens ein Richter selbst T-Aktien besitzt und demensprechend ein viel längeres Gesicht hatte als Ron Sommer auf der Fotomontage.

Super Schlagzeile: Daniel Küblböck (ja, den hab ich lange nicht erwähnt) denkt an die Zeit nach dem Ruhm (also denkt er an die Gegenwart?). Inzwischen versuche er nur noch, seinen Arsch zu retten, da er nicht als Verlierer dastehen wolle. (Na ja, ich betrachte ihn als Furunkel, nicht als Verlierer.)
In Thailand fänden ihn dagegen alle super, und dort wäre seine Platte gleich in die Charts gekommen und deswegen will er dort auf Promotour gehen. Sorry, Kübi, aber in der thailändischen Karaoke-Bar, in der ich während des Forentreffens war, konnte ich einen Eindruck der musikalischen Kultur Thailands gewinnen. Der einzige Zweck, den Musik da zu haben scheint, ist das Erschrecken kleiner Kinder, damit die sich verängstigt in den Betten verstecken, wo große dicke behaarte nackte Ausländer auf sie warten.
Auf keinen Fall möchte Küblböck aber wieder als Kinderpfleger arbeiten. Lieber wäre er Guru in Indien oder Weltreisender oder "Weltraumpilot" (der redet wie ein Fünfjähriger), oder er könnte doch der Nationalmannschaft aushelfen. (Haben wir ne Nationalmannschaft im Auf-Den-Sack-Gehen?) Zu diesen Berufswünschen sag ich mal gar nichts, toppen kann ich den Humorgehalt der Sätze sowieso nicht mehr.

Zum Abschluss noch einen Gruß an Stefan Effenberg, über den ich heute mindestens 5 Mal lesen musste: "Effenberg heimlich geschieden".
5 Mal. War ja wirklich supergeheim.

Okay, das war's für heute. Schreibt Kommentare und schickt mir Geld und Nacktfotos.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Wieder ein sinnloser Fakt ^^

Veröffentlicht am 09. Juni 2009 um 21:11 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher 21 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Bammy (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich war gerade neugierig was aus Küblböck geworden ist und bin erstmal erschrocken wie er jetzt aussieht o.O

Sachen passieren...

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber man muss ja sagen, dass er nach der Castingshow immerhin was aus sich gemacht hat. MW ist er mit Solaranlagen Millionär geworden.

Und ich möchte an dieser Stelle festhalten, dass ich das Album "Geräusch" durchaus mag. Auch wenn es nicht das beste Ärzte-Album ist.

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.