Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Den Test hab ich verhauen. Mist. Jetzt darf ich mich seelisch auf ne Prüfung im April vorbereiten. Immerhin: Ich hoffe, bis dahin einigermaßen fit zu sein, was Kanji angeht.
Nach dem ganzen Stress der letzten Zeit hätte ich ja an sich schon Lust, in den Semesterferien weit weg in Urlaub zu fliegen. Gerne wieder Tokio, oder aber eine andere interessante Stadt im Ausland. Allerdings - allein will ich nicht dahin, eine nette weibliche Begleitung gehört zum Urlaub einfach dazu. Ich hab keine, also bleib ich zu Hause. Ist billiger. Aber trotzdem schade.

Die Bravo ist momentan voll Verzückung, weil Bill Kaulitz von Tokio Hotel seine Frisur verändert hat. Was soll's, die Zottel, die vorher als "Manga-Frisur" betitelt wurden, hat er sich ja sowieso von seinem Produzenten aufschwatzen lassen. Jetzt sieht er mehr nach Wischmop aus. Schwer beeindruckt hat mich aber ein Bravo-Redakteur, der darüber im Fernsehen berichten durfte. So wie der gestrahlt hat (geradezu verliebt), wird er wahrscheinlich jetzt glücklich sterben, weil er im Leben nichts mehr erleben wird, was so schön ist wie das erste Fotoshooting von Bill Kaulitz, nachdem der beim Friseur war. Sieht übrigens jetzt noch mehr aus wie eine Schwuchtel.

Bei DSDS hat Nachrücker Didi Knoblauch indes ganz andere Gelüste als eine neue Haarpracht. Er... Sie... Es will nämlich einen Pimmel haben. Gut, sagt ihr jetzt wahrscheinlich, das wollten Daniel und Lorenzo auch. Und auch so gestandene Sänger wie George Michael oder Elton John sind bekannt dafür, sich gern mal fremden männlichen Geschlechtsteilen zu widmen. Didi jedoch will den für sich haben. Der Transsexuelle hatte nämlich bisher keine Kohle für eine komplette Geschlechtsumwandlung, daher hat er sich bisher nur die Brüste abschrauben lassen. Irgendwie kommt es mir so vor, dass man nach dem Ausstieg der Heulsuse einfach einen neuen Freak gesucht hat, weil die bei den bisherigen DSDS-Staffeln das Publikumsinteresse gesichert haben. Oder warum kommt die Geschichte erst jetzt groß raus?

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Letzter Eintrag vor dem nächsten

Veröffentlicht am 10. Juli 2007 um 20:16 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Bisher keine Kommentare


Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.