Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Gemotze

Die Hiobsbotschaften im Fernsehen nehmen kein Ende. Nicht nur, dass die Mythbusters abgesetzt wurden, auch die anderen Sender machen nur Blödsinn. Pro7 will wieder mal Popstars casten (nun ja, nachdem die Erstplatzierten von DSDS nicht total untergegangen sind, hat man bei dem Münchner Sender natürlich gedacht, dass sie ihre alte Kacke auch erfolgreich verkaufen könnten), was vermutlich wieder in unendlicher Peinlichkeit enden wird. Außerdem will Pro7 eine Mystery-Serie produzieren. Und obwohl RTL mit seinem Promischubsen namens "Let's Dance" eine Show produziert, die an Langweiligkeit kaum zu übertreffen ist (und vom Gegenteil wird man mich erst überzeugen können, wenn Wolke Hegenbarth nackt übers Parkett schwebt), möchte Pro7 mit Kati Witt ein Promi-Eislaufen veranstalten. Natürlich ist das keine eigene Idee, sondern ein US-Format.

Sat.1 will seine Telenovela Soap Opera "Verliebt in Berlin" um ein Jahr verlängern, und zwar ohne Lisa Plenske, weil sie befürchten, keine neue Serie erfolgreich einführen zu können. Eigentlich machen sie also eine neue Serie im alten Setting und hoffen, dass die Zuschauer zu blöd sind, das zu merken. Wahrscheinlich haben sie damit sogar nicht einmal unrecht. Beim ZDF sieht's mit "Julia - Wege zum Glück" übrigens ähnlich aus. Da zahlt man doch gerne Gebühren.

Ich frage mich, wann ich endlich wieder fernsehen kann, ohne dass ich schwülstiger Gefühlsgrütze, miserablen deutschen Kopien erfolgreicher US-Shows, schlechten deutschen Comedyversuchen oder öden Krimiserien ausgesetzt bin (selbst wenn ich den Krempel nicht gucke, den Trailern dafür kann man ja gar nicht entkommen).
Ach ja, es wär auch ganz nett gewesen, wenn Pro7, anstatt eine Krankenhausserie wie "Grey's Anatomy" ins Programm zu nehmen, stattdessen lieber "Scrubs" weitergeführt hätte. Da sind die Charaktere wenigstens schon bekannt und es gibt eine kleine, aber feste Fangemeinde. Am besten, ich werde Senderchef. Wo muss man sich bewerben?

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Mogelpackungen oder Vakuumschädel?

Veröffentlicht am 09. September 2011 um 21:23 Uhr in der Kategorie "Gemotze"
Dieser Eintrag wurde bisher 71 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

daje
Kommentar melden Link zum Kommentar

also greys anatomy für scrubs weg? wehe, scrubs is der letzte tv müll und vollkommen affi und lächerlich. greys anatomy hat wenigstens manchmal gute fälle dabei. ich als jmd vom fach kann dir damit sagen,scrubs 4 mülltonne ^^

0
Geschrieben am
Leo
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei Scrubs geht es doch nicht um die Fälle. Scrubs ist Comedy, keine Krankenhaus-Serie. Und es ist einfach nur genial.

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.