Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Gemotze

Momentan läuft im BR "Unterwegs in die nächste Dimension", angekündigt mit folgendem Text:

Neue Bewusstseinshorizonte zu erlangen, ist ein Urtrieb des Menschen. Wissenschaftlich nachweisbar nutzt er dafür nur zehn Prozent seines Gehirns.
Clemens Kuby geht in seinem Film der Frage nach, wozu uns die Natur die restlichen 90 Prozent gegeben hat. Sind es die intuitiven, spirituellen Fähigkeiten, die in diesem Teil des Gehirns stecken, zu dem wir in der materialistischen Industriegesellschaft keinen Zugang haben?

Da hat also nun jemand wieder das Ammenmärchen von den ungenutzten 90 Prozent des Gehirns ausgegraben und wird mit GEZ-Geldern ausgestattet, um Geistheiler und sonstige Scharlatane zu besuchen und sie zu filmen, damit sie für ihre oft sektenartig organisierten Tätigkeiten werben können. Geil.
Ganz besonders gefällt mir der Satz "Wissenschaftlich nachweisbar nutzt er dafür nur zehn Prozent seines Gehirns". Wissenschaftlich nachweisbar ist, dass der Mensch alles benutzt (sonst hätten wir nicht so viel Hirn), aber nicht alles gleichzeitig. Und das ist auch gut so, sonst hätte man das, was man als astreinen epileptischen Anfall bezeichnet.

Kann mir mal jemand erklären, wie so ein hanebüchener Blödsinn ins öffentlich-rechtliche Fernsehen kommt, was ja nun doch auch einen Bildungsauftrag hat?

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Böser Mann im Flugzeug

Veröffentlicht am 27. März 2012 um 11:23 Uhr in der Kategorie "Gemotze"
Dieser Eintrag wurde bisher 24 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Kons
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich muss dich ersteinmal für die wundertolle seite loben(ja ich weiß wundertoll ist kein wort aber ich magsbiggrin.gif )

und auch dir gestehen das ich sie schon seit 4 jahren verfolge
und mir bis jetzt noch keine geistigen schäden entstanden sind, obwohl ich damals noch nicht mal als jugendlicher gegolten habe^^

eigentlich sollte der abschnitt über meine geistige intaktheit ein nebensatz werde biggrin.gifDD
was ich dir gestehen wollte ist das ich viel zu faul bin dir eine ordentliche lobesmail zu schreiben
und dies jetzt hier als kommentar ablasse da auf arbeit nix los ist^^

mit den besten wünschen und grüßen
ich hoffe du erheiterst meinen tristen alltag noch bis zu deinem oder meinem ableben xD

ps. den kommie hab ich hier gemacht weil ich über den "astreinen epileptischen anfall" köstlich gelacht habe
aber irgendwie ging das ganze unter^^

0
Geschrieben am
Daje
Kommentar melden Link zum Kommentar

das mit dem epileptischen anfall ist wirklich ein glanzkommentar^^

0
Geschrieben am
Docktor
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das mit den 10 Prozent ist tasächlich ein Ammenmärchen das beziht sich aber ursprünglich auf den Teil des Gehirns der Erinnerungen speichert (lateinischer Name entfernt weil das eh nimandem was sagt ) wovon wir tatsächlich in unserem leben nur etwa 10% nutzen Mann stelle sich vor da wäre tatsächlich alles belegt was dann ein skotch anrichten könnte

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.