Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Wer mich heute Vormittag gesehen hat, dachte vermutlich, ich hätte nicht alle Tassen im Schrank. Obwohl ich diese Diagnose nicht leichtfertig verwerfen möchte, muss ich ganz deutlich klarstellen: Dass ich mitten im Winter bei bedecktem Himmel eine Sonnenbrille trug, hat nichts damit zu tun, dass ich inzwischen so von meiner Prominenz überzeugt wäre und deswegen mittels Sonnenbrille auf inkognito machen wolle... Und es hat auch nichts damit zu tun, dass ich tiefe Augenringe und entzündete Augen nach einer durchfeierten Nacht verdecken wollte. Nein: Die Fassung meiner normalen Brille zerbrach einfach, als ich die Gläser heute morgen putzte. Warum ich das erzähle? Weil ich mich ganz lieb bei Fielmann in Potsdam und der süßen Angestellten bedanken möchte, die mir dann am Nachmittag gratis eine neue Fassung spendiert haben und die Gläser der alten Brille einpassten. (Leider war das Mädel wohl sehr eng mit einem weiteren Angestellten der Filiale befreundet, daher hab ich mich nicht getraut, sie zu fragen, ob wir es nicht gemeinsam schaffen könnten, dass unsere Brillen beschlagen. *harr* )

Außerdem kam heute zum ersten Mal seit zwölf Tagen wieder Geld für bestellte Bücher rein. biggrin.gif Damit sind noch 38 Bücher bei mir übrig, also bitte keine Zurückhaltung beim Bestellen!

Einen herzlichen Glückwunsch möchte ich dann auch dem neuen US-Präsidenten ausrichten. Also: Herzlichen Glückwunsch, neuer US-Präsident! Wenn man den erzkonservativen Fundamentalisten aus den ländlichen Regionen der USA Glauben schenkt, so ist Barack Obama eigentlich ein muslimischer Kommunist, der morgen sofort eine Abtreibungspflicht einführen wird, allen verordnet, homosexuell zu werden, und sämtliche Kirchen in Moscheen umwandelt. Selbst wenn er also nicht der Präsident des Friedens wird - Europa kann beim amerikanischen Regierungswechsel nur gewinnen.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Danke ^^

Veröffentlicht am 07. August 2010 um 19:06 Uhr in der Kategorie "Belanglose Gedanken"
Dieser Eintrag wurde bisher 25 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

dahoon
Kommentar melden Link zum Kommentar

(Leider war das Mädel wohl sehr eng mit einem weiteren Angestellten der Filiale befreundet, daher hab ich mich nicht getraut, sie zu fragen, ob wir es nicht gemeinsam schaffen könnten, dass unsere Brillen beschlagen. *harr* )

was ist das denn für ne ausrede, die hätte doch helfen können xD

0
Geschrieben am
k-Ze
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sehr schöner Schlusssatz! wink.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@dahoon: Wer hätte helfen können? Der Typ, mit dem sie befreundet ist? Sorry, ist nicht so meine Welt.

0
Geschrieben am
peda
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wäre Abtreibungspflicht und verordnete Homosexualität nicht redundant? unsure.gif Und Muslime und Homosexualität passt auch nicht wirklich zusammen. Daraus kann man nur schließen, dass diese gut informierten Personen einer großen Verschwörung auf der Spur sind, die es in dieser Form in der Geschichte noch nie gegeben hat. Du solltest da dranbleiben.

0
Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei dem Betreff habe ich schlimmeres vermutet ... O_________o""""

0
Geschrieben am
TaoLing
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei dem Betreff habe ich schlimmeres vermutet ... O_________o""""


ja, ich hatte eher mit sowas wie (string-emil)² gerechnet ^^

0
Geschrieben am
dahoon
Kommentar melden Link zum Kommentar

ups.. da hat ich mich wohl verlesen... aus einem, einer gemacht..argh, schade aber auch...

0
Geschrieben am
doyle
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich dachte erst er hätt zuviel die palme geschüttelt

0
Geschrieben am
Beij
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Foto is jetzt nicht so schlecht...
Hab viel schlimmeres erwartet, denk nicht immer so schlecht von dir.
Ich würde Obama nicht gratulieren, der muss einen dampfenden Haufen Scheiße aufräumen.

0
Geschrieben am
SaschaP (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

*g*

Die Erzkonservativen sollen ruhig sein: Dank George W. Bush, der aus ihren Reihen stammt, ist jetzt nur 2 Jahre nach der Hinrichtung von Saddam ein Mann mit dem Namen "Hussein" US-Präsident biggrin.gif Das haben nimmal die Freaks mit dem Musikindustrie Bashing nicht prophezeit biggrin.gif

0
Geschrieben am
Gandhi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und was soll jetzt so schlimm sein an schwulen???

0
Geschrieben am
Chris (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

ob wir nur gewinnen können ist fraglich.
1. Tat obamas: guantanamo wird geschlossen.
Frage. Wohin mit den häftlingen. Kuba? dürfen sie nich bleiben. Amerika? dürfen sie nicht hin. Heimatsländer? dürfen sie auch nicht hin.
Was sagt die SPD dazu? "Wenn sie nicht gemeingefährlich sind, wird die EU sie aufnehmen. Und auch Deutschland wird sich daran beteiligen."

.... USA 1 : Deutschland =

0
Geschrieben am
escimo
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich liebe dich für den Teil über Obama biggrin.gif
Hammer echt smile.gif

0
Geschrieben am
rufi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Unglaublich.
Schade, dass ichs jetzt erst über einen Monat später lese (man hat ja nachts sonst nichts zu tun), aber das mit der Brille ist mir fast genauso am 31.1 selbst passiert xD
(abgesehen von dem teil mit dem mädel ;D)

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.