Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Lästereien

Ein wundervolles Wort, um das uns so manch andere Sprache beneidet. Und es ist wie gemacht für Meldungen wie diese: Eric Bauman (siehe Plan 2) wurde gefeuert. Dieses skrupellose, langfingrige Stück Biomüll hatte seine Webseite ja für teures Geld verkauft, blieb aber im Unternehmen beschäftigt. Aber nun wurde er ohne Vorwarnung rausgeschmissen, und in seinem Blog findet sich unter der Schilderung dieser Begebenheit in den Kommentaren der süße Hohn derjenigen, die Eric Bauman genauso sehr hassen wie ich:

Wow! GREAT news!

Ebaum is the biggest DOUCHBAG on the internet because of all the rampant THEFT of other people's content. I hope you end up broke, drug addicted, and whoring yourself out to sweaty old fat men.

You suck, your site sucked, and you deserve all the shitty things that happen to you. If you were on fire, I wouldn't piss on you to put it out.
I hate to clue you in, but people going to eBaums mostly don't give a shit about you, they go there to watch the content (insert *hurr stolent* comment here)

You are insignificant, a rat fuck of a person who figured out a sleazy way to make a few bucks
Fuck you and I hope you rot and die you fucking thief.
fuck you eric,fuck your mother for not aborting you,fuck your dog for not killing you while u sleep,and fuck any person in your life who doesn't let you know on a daily basis what a lying thieving piece of shit you truly are.

Vermutlich wird eBaum's World weiterhin Geld mit gestohlenem Material machen, und bestimmt wird auch die neue Seite von Eric Bauman dieses "Geschäftsmodell" benutzen. Und natürlich ist Eric Bauman trotzdem immer noch Millionär, weil er viele Kreative bestohlen hat. Aber für diesen kleinen Moment genieße ich seine Qualen. Der Drecksack bräuchte mehr davon.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Anzeigen 4

Veröffentlicht am 30. Januar 2010 um 17:13 Uhr in der Kategorie "Lästereien"
Dieser Eintrag wurde bisher 34 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Seraphim (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jawoll! Immer schön drauf auf den kleinen unverschämten scheisser XD

0
Geschrieben am
Fudnik
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gönn ich dir, Klopfer, gönn ich dir wirklich ^^

0
Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

Schadenfreude ist der Puderzucker auf dem Donut aus Hass. HARHARHAR!!! *tiefes,böses Lachen*

Also die Polen beneiden uns nicht. wink.gif

Die Internetseite kenne ich nicht. Sieht auch langweilig aus. (hab ich grad bei meiner Recherche festgestellt)
Wozu brauchte der Typ die Arbeit noch?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Um noch mehr Geld zu machen. Wenn er noch ein paar Jahre geblieben wäre und die Seite um einen Mindestsatz wächst, hätte er noch mehr Geld bekommen, das war vertraglich so festgelegt. ^^

Ich glaub, da ist designmäßig in diesem Jahrhundert wirklich nicht viel passiert.

0
Geschrieben am
Onkel Mo (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ganz besonders köstlich finde ich auch, dass er sich in dem Blogpost darüber mokiert, dass die Firma weiterhin Zeugs *unter seinem Namen* ins Netz stellen wird, obwohl es gar nicht von ihm stammt.

Wie kann man nur!

0
Geschrieben am
lumlum
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab noch nie so oft in Kommentaren "fucking thief" gelesen und noch nie passender...

0
Geschrieben am
lucky_slevin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wer glaubt, dass Schaden nie die Richtigen trifft, der sollte sich jetzt eines besseren belehrt fühlen. biggrin.gif

Es sei denn, hier bestätigt die Ausnahme mal wieder die Regel...

Seis drum. Der Drecksack hats verdient!

0
Geschrieben am
Jaster
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin ziemlich sicher das er keine eigene Seite eröffnen wird da in seinem Vertrag, wie in der Branche üblich, eine klausel ist das er soundsoviele Jahre nicht in dieser Branche arbeiten darf. Wenn dem so ist wird er allerdings höchstwahrscheinlich eine Abfindung bekommen haben die dem Gehalt entspricht das er in dieser Zeit bekommen hätte.

0
Geschrieben am
Elektra
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der erste zitierte Kommentar ist ja genial. XD Eigentlich sind sie alle genial, aber ist schon schade, dass in den Kommentaren in seinem Blog auch viele Leute voll hinter ihm stehen, ihn bemitleiden, seine neuen Projekte verfolgen werden und so weiter.

Verhungern wird der Dieb nicht. Aber trotzdem: Schadenfreude! *Avenue-Q-CD einleg*

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Jaster: Angefangen hat er mit seiner neuen Seite ja bereits (ebaum.tv), also kriegt er eventuell bald böse Briefe von Anwälten. In den Kommentaren (bei Fark, glaub ich) wurde aber auch schon drüber gewitzelt, dass der Vertrag vermutlich von Firmen geklaut war, in denen es keine Konkurrenzklausel gibt. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Jaster
Kommentar melden Link zum Kommentar

tja hm lol smile.gif

0
Geschrieben am
Anducar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Irgendwie kommt mir da n Spruch vom Medic aus TF2 innen Sinn...
"Can you feel the Schadenfreude?"

0
Geschrieben am
Falschmünzer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie gut, dass ich bis dato, warum auch immer, nie mit dieser Site in Berührung gekommen bin; rein vom Aktuellen, bzw. den Kommentaren darauf klingts ja wie ne personifizierte Copyrightverletzung. Aber mal ehrlich, was habt ihr denn erwartet? Das Internet-Werbegeschäft is sowas wie der Yukon des 20/21 Jahrhunderts, inklusive derselbigen schmierigen Abziehbildern von Geschäftsleuten wie damals, nur dass die 150 Jahre mehr Zeit hatten, ihren Beschiss zu kultivieren. Lacrimosa....

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaub, das Besondere an Eric Bauman war, wie viel Mühe er sich beim Klauen gegeben hat. Er hat ja sogar Flashvideos dekompiliert, um die Autorenangaben rauszuwerfen. So viel Dreistigkeit ist selbst im Internet zuviel.

0
Geschrieben am
Kim
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wünschte ich hätte das geschrieben O_o es ist ein Stück rhetorische Meisterleistung! =D

0
Geschrieben am
lumlum
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer: Ich würd den Rat in den Kommentaren befolgen und den Blog eintrag klauen und deinen Namen darunter setzen. zunge.gif

0
Geschrieben am
Los
Kommentar melden Link zum Kommentar

In den Kommentaren (bei Fark, glaub ich) wurde aber auch schon drüber gewitzelt, dass der Vertrag vermutlich von Firmen geklaut war, in denen es keine Konkurrenzklausel gibt

ich steh grade aufm schlauch, was heißt das?

0
Geschrieben am
Jaster
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das seine Arbeitgeber genauso dämlich waren bzw Amateure wie er und nen Vertrag abgeschrieben haben ohne auf wichtige branchenübliche Details zu achten.

0
Geschrieben am
Marghas
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hmm, wenn dieser Typ nicht schon von allen "Fans" eins drauf bekommen würde, könnte man ja aus der Sache den ersten "Auslandseinsatz" für die Klopfer Army machen. Einfach aus Solidarität den Bestohlenen gegenüber.^^

0
Geschrieben am
der Sani
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie genial!
Der Betrüger wurde betrogen.
Jaja, egal wie gut du in etwas bist, wird immer Jemanden geben, der besser ist. biggrin.gif

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.