Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Übersetzungen

Weil sich ja immer mehr Fans von Klopfers Web Nachwuchs anschaffen, widme ich diese Übersetzung allen Müttern und Schwangeren, die diesen Eintrag lesen.

Schwangerschaft
ERSTES KIND: Du läufst im Umstandskleid herum, sobald dir dein Arzt von deiner Schwangerschaft erzählt hat.
ZWEITES KIND: Du trägst deine normalen Klamotten so lange wie möglich.
DRITTES KIND: Deine Umstandskleider SIND deine normalen Klamotten.

Die Vorbereitung auf die Geburt
ERSTES KIND: Du übst verbissen das Atmen.
ZWEITES KIND: Du kümmerst dich nicht um das Atmen, denn beim ersten Mal hat's ja auch kein Stück geholfen.
DRITTES KIND: Du bittest schon im achten Monat um eine lokale Betäubung.

Die Babysachen
ERSTES KIND: Du wäschst neu gekaufte Kleidung vor dem ersten Anziehen, ordnest sie nach Farbe und legst sie penibel zusammengefaltet in den Schrank im Babyzimmer.
ZWEITES KIND: Du guckst nach, ob die Sachen sauber sind, und sortierst nur die mit den dunkelsten Flecken aus.
DRITTES KIND: Jungs können auch rosa tragen, oder?

Sorgen
ERSTES KIND: Beim ersten Anzeichen von Unwohlsein (ein Wimmern oder ein verzerrtes Gesicht) nimmst du das Baby auf den Arm.
ZWEITES KIND: Du nimmst das Kind in den Arm, wenn sein Quengeln dein Erstgeborenes aufwecken könnte.
DRITTES KIND: Du bringst den älteren Kindern bei, wie sie die automatische Wiege des Babys wieder aufziehen können.

Schnuller
ERSTES KIND: Wenn der Schnuller auf den Boden fällt, packst du ihn in die Tasche, bis du ihn daheim waschen und sterilisieren kannst.
ZWEITES KIND: Wenn der Nuckel auf den Boden fällt, spülst du ihn mit etwas Saft aus der Babyflasche ab.
DRITTES KIND: Du wischst den Schnuller an deinem T-Shirt ab und stopfst ihn wieder zurück.

Windeln
ERSTES KIND: Du wechselst die Windeln jede Stunde, egal ob nötig oder nicht.
ZWEITES KIND: Du wechselst die Windeln alle zwei bis drei Stunden, wenn nötig.
DRITTES KIND: Du versuchst die Windeln zu wechseln, bevor sich jemand über den Gestank beschwert oder wenn du siehst, dass die Windel schon auf Kniehöhe hängt.

Beschäftigungen
ERSTES KIND: Du gehst mit deinem Kind zur Babygymnastik, zur Babyschaukel und zur Märchenstunde für Babys.
ZWEITES KIND: Du gehst mit deinem Kind zur Babygymnastik.
DRITTES KIND: Du gehst mit dem Kind zu Aldi und zur Wäscherei.

Ausgehen
ERSTES KIND: Du lässt dein Kind mit einem Babysitter allein und rufst dann fünf Mal daheim an.
ZWEITES KIND: Kurz vor dem Weggehen fällt dir ein, dass du eine Telefonnummer hinterlassen solltest, unter der dich der Babysitter erreichen kann.
DRITTES KIND: Du sagst dem Babysitter, dass er dich nur dann anrufen soll, wenn er Blut sieht.

Zu Hause
ERSTES KIND: Du verbringst einen Großteil des Tages damit, das Baby anzuschauen.
ZWEITES KIND: Du verbringst einen Teil des Tages damit aufzupassen, dass das ältere Kind das Baby nicht haut, schubst oder meuchelt.
DRITTES KIND: Du verbringst einen kleinen Teil des Tages damit, dich vor den Kindern zu verstecken.

Verschluckte Münzen
ERSTES KIND: Du fährst mit dem Kind sofort ins Krankenhaus und verlangst Röntgenaufnahmen.
ZWEITES KIND: Du wartest darauf, dass die Münze wieder auf natürlichem Weg rauskommt.
DRITTES KIND: Du ziehst dem Kind die Münze vom Taschengeld ab.


Und für alle anderen: Tiere!

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Gefunden bei bash.org

Veröffentlicht am 01. Juli 2006 um 17:13 Uhr in der Kategorie "Übersetzungen"
Dieser Eintrag wurde bisher 1 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Praeriebaer
Kommentar melden Link zum Kommentar

bei zu Hause, wäre "dich vor den Kindern zu verstecken" noch richtiger oder?

0
Geschrieben am
Cookie
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab selber (zum Glück!) keine Kinder, aber bei vielen Aussagen kann ich nur zustimmen *gg*

0
Geschrieben am
Ginny
Kommentar melden Link zum Kommentar

Witzig =)

Darf man das ausdrucken und im KH an die Pinnwand hängen oder gibts dann Ärger von wegen Urheberrechte etc??

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Prariebär: Ich habe an der Stelle auch überlegt, aber da dort ein infinites Verb ist und infinite Verbformen eh unbeeindruckt von Numerus und Person sind, hab ich das normale "sich" genommen. Kann man sicher drüber streiten; ich nehme jedenfalls nicht in Anspruch, dass das richtig wäre.

@Ginny: Da ich selbst auch nicht weiß, von wem das Original ist... nur zu. biggrin.gif

0
Geschrieben am
hmm
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei den Sorgen zum zweiten Kind, hast du ein n in "nimmst" vergessen. Oder ist das bei der neuen Rechtschreibung anders?

Und ich muss mich Praeriebaer anschließen. "Du verbringst Zeit damit, sich zu verstecken" klingt furchtbar falsch. Nach welcher Regel ist das denn richtig?
Und kann man die abschaffen?

0
Geschrieben am
T0astbr0t
Kommentar melden Link zum Kommentar

"ZWEITES KIND: Du nimst das Kind in den Arm, wenn sein Quengeln dein Erstgeborenes aufwecken könnte."

Müsste nimmst hier nicht mit 2 m geschrieben sein ? biggrin.gif Mein Deutschlehrer schreibt es zumindest immer so Oo
Achja und noch n Kompliment an deine tolle Seite wink.gif

0
Geschrieben am
Equinox
Kommentar melden Link zum Kommentar

also ich möcht mir nicht anmaßen mich mit jemandem zu streiten, der deutsch studiert, aber "dich zu verstecken" hört sich richtiger an, und das ist immer wonach ich bei sprachen gehe, egal was die grammatik sagt ^^

wenn du schreiben würdest "man verbingt einen kleinen teil..." dann wäre "sich" richtig. da du die person aber direkt mit "du" ansprichst würd ich zu "dich" tendieren

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Okay, ich hab's geändert, wenn's euch besser schlafen lässt.

0
Geschrieben am
3_of_8
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nur der Vollständigkeit halber: Röntgenbilder mit Metall darauf sind oft unbrauchbar, also bei einer verschluckten Münze keine so gute Idee. (Starburst effect)
Ich glaube in diesem Fall würde man eher eine Kamerapille oder eine andere Endoskopiemaßnahme verwenden.

0
Geschrieben am
Angela
Kommentar melden Link zum Kommentar

Armer Klopfer, du solltest wohl wirklich öfter updaten. Sonst stürzen sich Leute mit zu viel Freizeit dermaßen auf deine Einträge, dass sie jeden Satz einzeln interpretieren und dich wegen jedem Scheiß öffentlich verbessern. Leute, er ist nicht unfehlbar! Jeder verschreibt sich mal -.- sucht euch ein Hobby...

0
Geschrieben am
ER IST GOTT!!
Kommentar melden Link zum Kommentar

ER IST UNFEHLBAR!!!!!!!
ER IST UNSER HERRSCHER (naja bald wink.gif)!!!
ER HAT IMMER RECHT!!!!!

*g*

0
Geschrieben am
andreas
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wir sollten einfach anfangen Kritiker auf offener Straße zu erschießen, dann würden die auch bald leise werden zunge.gif

0
Geschrieben am
Hans Schmidt
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kinder mit Münzen werden überhaupt nich endoskopiert.
was reinpasst kann auch wieder raus.
wo käme das gesundheitssystem denn hin wenn wir wegen ner münze sonen aufriss machen würden =)

0
Geschrieben am
Erik der Rote
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klasse!

0
Geschrieben am
Praeriebaer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man findet hier nie Fehler, deswegen dachte ich, dass Klopfer es sicher verbessern wollen würde, wenns falsch wäre. Bin aber auf Klopfers Seite, auch seine Version hielte ich für machbar, deswegen schrieb ich ja nur "richtiger".

0
Geschrieben am
Hans Schmidt
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Hans Schmidt:
Aber es wäre zumindest die geeignetere Untersuchung, wenn man es machen müsste bzw. wenn man darauf bestehen wollen würde. Und ich gebe zu, ich weiß jetzt nicht genau, was verschluckte Gegenstände, vor allem größere, bei kleinen Kindern anrichten können, vielleicht irgendwelche Verletzungen im Darm? Oder unter Umständen allergische Reaktionen auf das in Münzen enthaltene Nickel, das durch längeren Aufenthalt im Körper herausgelöst wird? Also ich könnte mir vorstellen, dass man solche Dinger im Ausnahmefall schon rausholen muss.

0
Geschrieben am
3_of_8
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach verdammt, jetzt hab ich durch nen Copy & Paste-Fehler tatsächlich den falschen Namen eingetragen. Der obige Eintrag von 20:04 ist von 3_of_8, also von mir. Entschuldigung.

0
Geschrieben am
Gristle McNerd
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ui, Tiere! Wie niedlich! biggrin.gif

Naja, die meisten. Der Panda von hinten z.B. eher weniger.

0
Geschrieben am
Patricia
Kommentar melden Link zum Kommentar

Geil!!!! Ich hab mich bepisst vor lachen XD!!!!!

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.