Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Lästereien

Spiegel Online hat zum Tod von Michael Jackson einen Artikel veröffentlicht, an dessen Ende folgendes steht:

Mitte Mai war der mit Spannung erwartete Auftakt von Jacksons geplanter Comeback-Tour in London vom 8. Juli auf den 13. Juli verschoben worden. Drei weitere der insgesamt 50 geplanten Shows sollen erst im März 2010 nachgeholt werden.

Jungs? Kollegen? Meine Herren? Ich glaub, da könnt ihr jetzt ruhig das Präteritum benutzen. Wenn Jacko nicht gerade vorhat, die Shows als Neuauflage seiner Zombie-Nummer Thriller zu gestalten, dürften die Auftritte jetzt auch gestorben sein.

PS: Für die Leute mit zarten Gemütern möchte ich extra darauf hinweisen, dass ich mich nicht über Michael Jackson und seinen Tod lustig mache, sondern über die Schreiberlinge vom Spiegel. Gibt ja einige, die immer Probleme mit der Unterscheidung haben...

PPS: Farrah Fawcett von den originalen 3 Engeln für Charlie hat nun auch wieder nen Job als Engel. sad.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Ohne Beine kann sie nicht wegrennen

Veröffentlicht am 17. April 2013 um 17:00 Uhr in der Kategorie "Lästereien"
Dieser Eintrag wurde bisher 9 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

LntSunber
Kommentar melden Link zum Kommentar

die Jungs sind aber fix das is jetzt geändert worden wink.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

biggrin.gif Die schummeln. (Hätte nen Screenshot machen müssen. XD )

0
Geschrieben am
Nika
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin dein Zeuge, eben stands da wirklich noch biggrin.gif

CNN ist gerade nicht so nett. Gerade eben gabs ne kleine Anmerkung zu Farrah Fawcetts Tod, mit den Worten "We'll talk about her at 9. Michael Jackson would have told on Twitter..."
Ich finds gemein <<

0
Geschrieben am
7Nine
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Sache mit Farrah hast du sehr schön ausgedrückt ^^

0
Geschrieben am
Vivi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die FAZ schrieb bis vor zehn Minuten online auch noch "Comeback geplant". Das ist jetzt ganz raus. ^_^


Ich wünschte, alle Zeitungen würden so schnell korrigieren und korrekt agieren, wenn mal wieder ein Typ meint, er müsste in seiner Schule...
Ach, egal, passt jetzt nicht.
Der ewige Zehnjährige hat jetzt wenigstens seine Ruhe.

0
Geschrieben am
...
Kommentar melden Link zum Kommentar

aber im pps hast dich über den tot lustig gemacht oder?

0
Geschrieben am
ishiza
Kommentar melden Link zum Kommentar

@...
an dem traurigen smiley sollte man erkennen, dass er sich nicht drüber lustig gemacht hat!!!

0
Geschrieben am
Brandkanne
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also naja...
Traurig für die Fans und all jene die drum Trauern wollen.
Ich gehöre nicht zu jenen, möchte mich eigentlich auch nicht so dol drüber lustig machen. Aber das erste was mir bei dieser Nachricht durch den Kopf ging war folgendes:

Als seine Comeback-Tournee mit 50 Konzerten angekündigt wurde hab ich mir miener Familie am Tisch gesessen (ich las es in der Zeitung) und bloß drüber gecshmunzelt mit den Worten:
"Der wird weit über die Hälfte der Konzerte absagen, weil er spätestens nach dem 10. den ersten Schwächeanfall zu beklagen hat."
Naja... irgendwie habe ich recht behalten o.O

Es wird aber auch Leute geben, bestimmt auch in seiner Familie, die Jackson durch seinen Tod jetzt eher als erlöst ansehen. Das war ja nun wirklich nicht mehr schön was alles mit dem Mann passiert ist.
Ich würde als Fan wahrscheinlich jetzt die Thriller-Platte einlegen und alles ab den 90ern ausblenden oder so...
In meinen ganz jungen Jahren fand ich den auchmal Toll...

0
Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dinge, die ich wie so oft, ohne meine Mitmenschen nie erfahren hätte.
Und haben wir von Bildblog nicht gelernt, dass Screenshots nützlich sind? wink.gif

0
Geschrieben am
Jonas
Kommentar melden Link zum Kommentar

Evt. kannst du ja den Screen für die Fundsachen bekommen die Hoffnung stirbt zu letzt....

0
Geschrieben am
Armin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Beim Blick (Schweizer Tagesboulevard (nicht wirklich Zeitung), ähnlich Bild oder The Sun) steht es noch so...
Interessant wäre es jetzt zu wissen, wer wo was abgeschrieben hat...

Link:
http://www.blick.ch/people/international/michael-jackson-ist-tot-122289

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Stand dann vermutlich so in der Agenturmeldung. kratz.gif (Warum ist es nochmal so schade, dass die Zeitungen abkratzen, obwohl sie ja doch nur das abkopieren, was sie von den Nachrichtenagenturen kriegen?)

0
Geschrieben am
Lachmichtot
Kommentar melden Link zum Kommentar

Er ist also Tot ist jetzt die Frage wird er bestattet oder kommt er in gelben Sack und wird er dem Recyclingprozess zugeführt.

0
Geschrieben am
NichtdeinNiveau
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach komm! Jetzt mach dich nicht wegen einen simplen Gammatikfehler lächerlich. Ich mag den Spiegel zwar auch nicht, aber das kann ja jeden mal passieren. Warscheinlich wurde der Artikel auch nur in China oder Osteuropa geschrieben und durch den Googleübersetzer gejagt...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist kein Grammatikfehler, sondern ein semantischer...

0
Geschrieben am
Claudio
Kommentar melden Link zum Kommentar

ROFL man hat ein "t" vergessen!!! SO LUSTIG!! XD

0
Geschrieben am
Razor
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich finde das einfach schrecklich D:
in letzter zeit wurde michael Jackson ja eh zu einer art witzfigur,aber für mich war er immer einer der besten musiker aller zeiten.
auch wenn es sonst keine sau in meiner generation nachvollziehen kann,ich werd mir seine hits von zeit zu zeit immer wieder anhören.

0
Geschrieben am
Mr. J
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, letztlich muss ich sagen dass ich mich nicht wirklich überrascht hat, vielleicht der Zeitpunkt. Aber dass Michael Jackson gesundheitlich schwer angeschlagen war kursierte als Gerücht ja schon länger. Wenn er nicht jetzt gestorben wäre dann wahrscheinlich bei seiner ersten Show auf der Bühne und so schmerzlich das für Fans klingen mag aber seine Ära war schon definitiv vorher vorbei, jetzt leider entgültig.

0
Geschrieben am
dustbunny
Kommentar melden Link zum Kommentar

>> Jetzt mach dich nicht wegen einen simplen Gammatikfehler lächerlich.

Das waren jetzt gleich zwei Grammatikfehler in einem Satz. ;-)

0
Geschrieben am
blorg (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich wusste, irgendwo auf der welt würde heute jemand einen MJ-Thriller-Witz vom Zaun brechen ^^

das grade du das sein wirst, hätt ich jetzt nicht
gedacht klopfer, aber "löl'chen" wink.gif

schönen abend noch ^^

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

Na ja, unpassend ist er (der Witz) ja eigentlich nicht wirklich...

Obwohl er eigentlich, dank seiner 'Schöheits'operationen, schon zu Lebzeiten in der Lage war das zu tun...

Aber das war halt Michael Jackson... für normal war bei diesem Mann kein Platz.

Ich bin mal gespannt wann das Tauziehen um sein Erbe losgeht. Ich weis, es klingt unpassend, aber ich werd die Vermutung nicht los der gute wird noch nicht mal unter der Erde liegen da werden schon die ersten 'ihre' Ansprüche anmelden... sad.gif

0
Geschrieben am
Nero
Kommentar melden Link zum Kommentar

In der "Krone" haben sie ja auch nen Scheiß gebaut:

Da steht halt der Artikel über MJ's Tod, darüber ein Bild eines Haies. Die Bildunterschrift: "MJ bei einem seiner letzten Auftritte in Santa Maria."
Und auf der gesamten Seite ist kein Artikel über Haie. o__O

0
Geschrieben am
Kelthoras
Kommentar melden Link zum Kommentar

jetzt da er tot ist, verkaufen sich seine Platten nochmal ordentlich (siehe Amazon.de)

0
Geschrieben am
feynman
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, soweit ich mitbekommen habe sollte er pro show eh nur minimal 11minuten maximal 13 minuten auf der bühne sein. Einfach ein halbwegs fähiges double engagieren und die show trotzdem steigen lassen. Würde den veranstaltern auf jeden fall ihre millionenverluste ersparen

0
Geschrieben am
Christian
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und ich dachte schon ich wär zu blöd zum lesen ^^

0
Geschrieben am
Leif
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich weiß nicht wies euch geht, aber obwohl ich weder Fan von Michael Jackson war, generell auch diese Art von Musik nicht höre und den Kerl wegen der Schönheitsoperationen und seinem Peter-Pan-Syndrom sehr suspekt war, so muss ich doch sagen...seit meiner frühesten Kindheit war er IMMER irgendwie in den Medien...und jetzt isser einfach so weg. Mal sehen wer jetzt aus den dunkelsten Ecken kriecht und was von dem Kuchen abhaben will (Tote Künstler verkaufen sich IMMER besser)

0
Geschrieben am
Shinsei (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sehr schön fand Ich, dass auf DeviantArt kein allzu großer Tumult auf der Frontpage wegen Micheal Jacksons Tod war, sondern eher Billie Mays' Tod etwas Aufmerksamkeit bekommen

(Ist das korrekt hinter Mays mit dem Apostroph?)

0
Geschrieben am
Samarius
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Shinsei: Bei ctrl+alt+del ('n Webcomic) gab's auch was zu Billy Mays und nix zu MJ.^^
(Und ja, der Apostroph ist richtig.)

0
Geschrieben am
But wait, there's more!
Kommentar melden Link zum Kommentar

Armer Billy T.T wer soll jetzt die großartigen Produkte anpreisen? WER???

0
Geschrieben am
Wayne
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es gibt ja das Gerücht, dass das ganze nur n riesen ( makaberer ) Werbe'gag' ist und er bei seiner Beerdigung plötzlich wieder rumspringt xD

würd sich auch für ihn lohnen, die Verkaufen ja grade massig platten XD

0
Geschrieben am
beij
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das hatten wir schonmal bei Falco.... glaub ich kaum der is genauso tot wie elvis

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.