Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Eigentlich sollte man denken, ein Land, welches von Sträflingen aufgebaut wurde und in dem mehr Schafe als Menschen leben, wäre nicht ganz so verklemmt. Aber nein, in Australien will man die Internetzensur durchdrücken (natürlich auch zunächst, um die ach so böse Kinderpornografie zu bekämpfen). Dass auf der Liste auch jede Menge Seite landeten, auf denen gar keine KiPo war, versteht sich wohl von selbst. Mittlerweile pausiert die Sache aus diversen Gründen, soll aber immer noch weiter verfolgt werden.

Die letzte Idee des Kommunikationsministers aus dem Land der Kängurus: Es sollen auch Server gesperrt werden, auf denen Spiele angeboten oder gehostet werden, welche keine Jugendfreigabe ab 15 Jahren oder niedriger bekommen haben. Das Rating MA15+ ist nämlich das höchste in Australien, eine Stufe für Spiele ab 18 gibt's auf dem Kontinent nicht. Die Sperre der Spieleserver wäre allumfassend - selbst erwachsene Spieler könnten bei ihren Providern keine spezielle Freigabe beantragen und wären somit in Zukunft ausgeschlossen. So wären aber nicht nur Gewaltspiele, sondern auch World of Warcraft und Second Life für Australier tabu, denn diese Spiele bekommen aufgrund ihrer Online-Natur keine Bewertung.

Warum ich hier davon berichte? Weil man davon ausgehen kann, dass das australische Vorhaben spätestens in einem halben Jahr von CDU/CSU-Politikern in den höchsten Tönen als leuchtendes Vorbild gefeiert werden wird.

Kleiner sinnloser Fakt: Klopfers Web ist in China nicht gesperrt. biggrin.gif

Übrigens möchte ich mich ganz doll bei Michelle für dieses Bild bedanken! Ich bin wirklich gerührt. schnueff.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Tell me why I don't like Mondays... uhuuuhuuuuu *jaul*

Veröffentlicht am 30. September 2003 um 0:49 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

rio
Kommentar melden Link zum Kommentar

erst0r biggrin.gif
die ganze zensurscheiße nervt gewaltig..

0
Geschrieben am
Praedator (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ganz schön krankes Vorhaben, das sind wahrscheinlich die heimlichen Träume unserer netten Frau Familienministerin... ich hoffe dort können sich die Leute irgendwie dagegen wehren.

0
Geschrieben am
Hewalump
Kommentar melden Link zum Kommentar

können wir unsere CDU minister nicht dahin abschieben wo sie eine art Disneyland finden würden?
so wäre doch allen geholfen...

0
Geschrieben am
Philipp (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Warum haben Politiker immer weniger Ahnung als der Rest der Bevölkerung?

0
Geschrieben am
Palantir
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Philipp
Passt wohl so auf die Hälfte im Parlament: "Er war ein guter Jurist und auch sonst von mäßigem Verstande." (Ludwig Thoma)

@Klopfer
Du weißt, dass du mit deinen Weltherrschaftsplänen sehr weit vorangeschritten bist, wenn du erst mal von den Chinesen gefiltert wirst. ohmy.gif)

0
Geschrieben am
Dexter
Kommentar melden Link zum Kommentar

man man man
bisher habe ich ja deine ankündigungen die weltherrschaft zu übernehmen schmunzelnd zur kenntnis genommen, aber wenn das so weitergeht findest du auch in mir einen loyalen unterstützer deiner pläne

0
Geschrieben am
Topas (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

mmh, ich habe schon gedacht, dass das System hier in Deutschland nicht durchdacht ist, weil eine freigabestufe zwischen 12 und 16 Jahren fehlt. Aber nur ein 15+ ist krass.

Ich such am besten schon mal nach #australianelection in twitter...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaube, was nötiger als eine Stufe zwischen 12 und 16 wäre, wäre eine zwischen 6 und 12.

0
Geschrieben am
Senfgnu
Kommentar melden Link zum Kommentar

Australier - sind das nicht die, die mal Videoaufzeichnungen verboten haben?
Und die, die schon heute alle Glücksspielseiten (mit ähnlicher Effizienz wie Zensursula) sperren/zensieren?

Kleiner, sinnloser Fakt dazu: Australier spielen grottiges Poker, wie ich soeben erfreut feststellen durfte.
Wenn sie bei der unerfreulicheren Sache auch so gut sind, braucht kein Kind in Australien Angst haben. Bringt vielleicht doch was.
Wahrscheinlicher ist aber, dass ich schlafen sollte, bevor ich noch mehr Unsinn schreibe.

0
Geschrieben am
Michelle (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

*big Smile*

bitte bitte^^
erhalte Klopfers weiterhin!
Lass dich nicht unterkriegen!
Wünsche ich wäre so gut wie deine Freundin im Zeichnen *smile*

Weiter so! Klopfers Rules!!

p-s. Kann sein das bald wieder ein Bild von mir on ist^^

0
Geschrieben am
Master_Lux
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Politiker haben echt alle eine an der waffel. Was kommt als nächstes? Verbot von Gesellschaftsspielen weil es die Gefahr beinhaltet, zu verlieren und dadurch Menschen zu psychischen Wracks werden könnten? Is doch echt Müll.

0
Geschrieben am
Doom
Kommentar melden Link zum Kommentar

Höh, gerade letztens hatte ich einen Chibi-Klopfer gescribbelt und mich gefragt, ob es eigentlich irgendwo da draußen veröffentlichtes Klopfers-Fanart gibt... Wie süß ♥

0
Geschrieben am
Doom
Kommentar melden Link zum Kommentar

*das sollte ein Herz sein D: <3

0
Geschrieben am
DarthBane
Kommentar melden Link zum Kommentar

naja. sonderlich kluge aktionen sind von nachfahren von strafgefangenen nun wirklich nicht zu erwarten. ich hoffe immer noch, daß down under endlich von der erde fällt. smile.gif

0
Geschrieben am
Senkrechtschläfer (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also halten wir fest:

in australien wollen die jetzt ne sperre für unangemessene internetseiten (auch onlinespiele / deren sever, jeder server mit inhalten, die unter 15 nicht geegnet sind, sollen geblockt werden.

da onlinespiele in australien aber nicht beurteilt werden, also alterstufen mässig und die austr. regierung ausländische bewertungen nicht akzeptiert.

Dadurch wird den australiern damit per gesetz das spielen von online MMORPG's *verboten* und unmöglich gemacht.

das ist so eine dieser sachen... -.-

keiner wird sich damit beschäftigen / dagegen wehren, weil's so toll erklärt ist
und deshalb denkt keiner drüber nach.

dabei ist das ein verstoß gegen die menschenrechte (einschränkung der persönlichen und kommunikativen freiheit, zensur und kontrolle der privatsphäre) seitens eines weltweit als solchem betrachteten rechtstaates.

durch diesen verstoß *müsste* australien eigentlich seitens der UN gerügt / verwarnt / zur rechenschaft gezogen und nebenbei auf's übelste verteufelt werden (beispielsweise als feinde gottes, ursprung alles bösem oder vielleicht staat von ungebildeten wilden, die keine kultur, keine bildung und keine werte haben und bei denen wahlweise dekadenz oder bittere armut herrschen), in dieser reihenfolge.

aber da so weit keiner denkt,wird das wohl eher stillschweigend hingenommen

und dadurch sind die westmächte (da sich sicher viele derer politiker auf diesen präzedenzfall beziehen / berufen werden.) ein stück näher an der totalitären art eines miltär / polizei staates

top wie's mit der welt bergab geht
gell?

jop, das war's dann von mir.

© Gerrit Grewing

0
Geschrieben am
Andy
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es sind die Neuseeländer mit mehr Schafen als Einwohner...

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist halt Australien... was soll man von Leuten erwarten die sich selbst als 'From down under' (the Stone) bezeichenen...

Mal davon abgesehen: Es mögen die Nachkommen von Sträflingen sein, man sollte aber bedenken das es die Nachkommen von BRITISCHEN Sträflingen sind... Muss ich dazu jetzt noch mehr sagen... -_-

Ich schätze mal besagter 'Kommunikations'-Minister gehört schlicht und ergreifend zu den Opfern des 'Digital Gap'.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Andy: Australien hat ebenfalls deutlich mehr Schafe als Einwohner (ca. 100 Millionen Schafe, 21 Millionen Einwohner).

0
Geschrieben am
durchschnittsschlülerin
Kommentar melden Link zum Kommentar

dass klopfers web in china funkt ist aber schon länger bekannt..hast du das nicht irgendwo im gästebuch geschrieben gekriegt? o.O
ich kann auch wieder halluziniert haben...weiss nicht so genau xD

0
Geschrieben am
Land.EI
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Bild ist echt kuhl ^^

0
Geschrieben am
sundae
Kommentar melden Link zum Kommentar

haha, die UN hat auch nichts wichtigeres zu tun, als sich wegen Computerspielen aufzuregen...

und da ich erstens nicht in Australien lebe und zweitens nicht Computer spiele, geht mir das am Arsch vorbei^^

0
Geschrieben am
bla
Kommentar melden Link zum Kommentar

Scheuklappen ftw

0
Geschrieben am
Andy
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ Klopfer: Echt? Das hab ich nun wirklich nicht gewusst. Danke Klopfer und sorry!

0
Geschrieben am
Yinas
Kommentar melden Link zum Kommentar

Falls es jmd interessiert, hier aktuelle News die so etwa zum Thema (aber auf jeden Fall zur allgemeinen Aufregung) passen:

http://futurezone.orf.at/stories/1610375/

Hoffe mal ihr da oben habt genug Online Game Shops wenn ihr unsere nicht wollt ;P

0
Geschrieben am
Lazitus
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das mit der erreichbarkeit von China aus hab ich wie hier auch schon erwäht bereits am 22.2 in dein gästebuch gepostet, auch wenn das langsam auch nichts mehr bringt weil die great firewall of china bald überflüssig sein wird wenn alle nur noch zensiertes internet haben.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wegen der Hinweise im Gästebuch: Ja, ich hab die mitbekommen. Aber nicht jeder liest hier das Gästebuch durch. Und ich schreib die sinnlosen Fakten ja nicht, damit ich selbst mir denke: "Hey, ich hab was gelernt!" Es passte halt so schön zum Thema.

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.