Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Tach. Eigentlich sollte ich noch ne Kolumne übers Fernsehen schreiben, aber das Sommerloch schlägt irgendwie grad total auf die Themenlage durch. Bis ich also von der Muse geküsst oder besser noch wild gevögelt werde, schreib ich doch mal nen Blogeintrag.
Nebenbei hab ich in dieser Woche auch zum ersten Mal das Grundgerüst vom neuen Klopfers Web auf einem Webserver laufen lassen. Es fehlt zwar noch das meiste (z.B. sämtliche Inhalte), aber das grundlegende Design sieht schon mal gut aus. Meine erste Idee für das Design, die ich seit Monaten mit mir herumtrug, war absolut beschissen; die spontane Idee, die dann beim frustrierten Herumspielen mit Photoshop entstand, ist wiederum klasse (Bescheidenheit, jippie!). Warum geschieht das eigentlich so oft? Ich hoffe, das passiert mir nicht, wenn ich mal ne Familie gründen will. Ist bei Kindern ja irgendwie schwierig, die einfach mal spontan ohne längere Reifephase aus dem Mutterleib rauszuzerren und großzuziehen, nur damit sie sich nicht als absolut bescheuert herausstellen, weil sie zu lange in Planung waren.
Weil ich gerade dabei bin: Welche Vorschläge habt ihr für das Navigationsmenü? So einige Leute haben sich ja über die Länge und Reihenfolge des jetzigen Menüs beschwert. Ich hab beschlossen, im neuen Design Untermenüs in der Navigationsleiste zu ermöglichen, sodass z.B. die Kolumnen, Lästereien und Übersetzungen unter dem Punkt "Texte" zusammengefasst werden können. Also falls ihr da spezielle Ideen habt, was die Reihenfolge angeht oder welche Punkte zusammengehören sollten, schreibt's in die Kommentare.

Im unbeschwerten Jargon der Jugend gibt es das schöne Wort "Klemmfotze", das hauptsächlich ein Ausdruck der Angst junger Männer ist, dass da draußen eine Scheide existiert, die das Gemächt beim Liebesakt so umfassen könnte, dass ein Entkommen nicht möglich scheint; auch ein gänzliches Abkneifen der Koitalflinte wird nicht ausgeschlossen. Die wahrscheinlichste Kandidatin für die martiale Möse befindet sich anscheinend in Nowosibirsk. Dort hat die 42-jährige Tatiata Kojewnikowa nun mit ihrer Biberpelztasche den Rekord im Gewichtheben aufgestellt. Glatte 14 Kilogramm konnte sie dank eines harten Trainings heben. Das Training bestand natürlich darin, sich ständig irgendwelche Kugeln in die Mu zu schieben, an denen weitere Kugeln befestigt waren. Sie empfiehlt allen Frauen fünf Minuten dieses Trainings, und schon nach einer Woche würden sie ihren Ehemännern unvergessliches Vergnügen im Bett bescheren. Und ich schätze, nach einem Monat auch unvergessliche Qualen. Aua.

Dass das Wasser in Schwimmbecken oft nicht allzu sauber ist, weiß jeder. Jeder tunkt seinen Hintern da rein, mitsamt der Badehose, die zuletzt vor zwei Jahren gewaschen wurde, und hin und wieder strullert auch mal einfach jemand hinein, der für die Erledigung seiner Geschäfte nicht aus dem Wasser will. Magdalena Kwiatkowska aus Polen vermutet allerdings noch ganz andere "Verunreinigungen" in einem Swimmingpool eines ägyptischen Hotels, in dem sie und ihre 13-jährige Tochter Urlaub machten. Der Urlaub brachte ein unerwartetes Mitbringsel mit sich: Die Tochter ist schwanger! Und die Mutter glaubt felsenfest, dass die Zeugung durch herrenloses Sperma im Pool zu erklären wäre und das Hotel daher Schadenersatz zu zahlen hätte. Ich möchte ja nicht fies sein, aber mal ehrlich: Den Bären von der Zeugung ohne sexuellen Kontakt konnte man schon vor 2000 Jahren nur dem dussligen Dorfschreiner aufbinden. Wenn etwas aussieht wie eine Ente, quakt wie eine Ente und watschelt wie eine Ente, dann ist es wohl auch eine Ente, und daraus folgt, dass die Kleine einfach gevögelt hat wie ein Streifenhörnchen.

Wie gut, dass wir nicht in der Ukraine leben. Dort wurde am 11. Juni der Besitz von Pornografie verboten und kann mit einer Strafe von 850 Hrywnja (etwa 80 Euro) oder bis zu drei Jahren Gefängnis geahndet werden. Eine Ausnahme gibt es lediglich für medizinische Zwecke - wobei ich gerne den Namen der Krankheit wüsste, bei der man Pornos verschrieben bekommt. Traurig ist das nicht nur für die ukrainischen Pornokonsumenten, sondern auch für die restliche Welt: So manch leckere Mädels aus der Ukraine folgten noch vor einigen Jahren dem Lockruf des Geldes und zeigten ihre ansehlichen Körper nackig vor der Kamera. Und jetzt müssen sie hungern, und alles nur wegen dieser Prüderie. sad.gif (Und ich wette, Frau v.d.L. kriegt beim Gedanken an ein allgemeines Pornoverbot ein feuchtes Höschen.)

Es gibt wohl nichts, was ich so gut verstehen würde wie die Zuneigung zu Hoppelhasen, aber bei manchen Leuten treibt das echt seltsame Blüten, zum Beispiel bei Miriam Sakewitz aus Oregon. Die 47-jährige Frau ist nun zum zweiten Mal hinter Gittern - wegen Kaninchen. Im Jahr 2006 fand man in ihrem Haus mehr als 150 Häschen und Dutzende tote Hoppelchen in ihrer Kühltruhe. Sie wurde zunächst wegen Vernachlässigung von Tieren festgenommen und später auf Bewährung freigelassen. Die Bewährung hat sie jetzt verspielt, nachdem sie in ihrem Hotelzimmer mit acht erwachsenen Hasen, fünf Babyhasen und einem toten Bunny erwischt wurde. (Was hat die kranke Frau da nur getrieben? urx.gif ) Nun muss sie für 90 Tage in den Knast. Ich hoffe, die Hasen sind jetzt vor ihr sicher. O_o

Kleiner sinnloser Fakt: Bis circa 1864 verstand man unter dem Begriff Pornografie lediglich Texte über Prostituierte.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Dies und das

Veröffentlicht am 24. August 2006 um 23:20 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Chris
Kommentar melden Link zum Kommentar

Welch wunderliche Dinge doch geschehen in dieser Welt.

Deine Seite besteht nur aus Schlafmützen. Seit fast 2h ein neuer Eintrag und keiner wills kommentieren.

Mir ist die Menüleiste nicht zu lang, man brauch nur genügend große Monitoren.

0
Geschrieben am
Cohlendioxyd
Kommentar melden Link zum Kommentar

ja und dann schlaf ich normalerweise halt bis 10....
also zu lang ist sie mir auch nicht.... aber vllt kannstes ja so einstellen das man ne personalisierte "schnellstartleiste" hat zunge.gif (egal was du machst es wird immer mindestens einen geben der mehr will)

0
Geschrieben am
Masuru
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich musste herzhaft lachen bei "Frau v.d. Leyens feuchten Höschen" xD
Aber du hast Recht...
Wer weiß wo das noch alles hinführt T__T

0
Geschrieben am
Nuki
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die armen Häschen. sad.gif

0
Geschrieben am
Aruoka
Kommentar melden Link zum Kommentar

Stahlmösen die ihre Liebesperlen missbrauchen. O.o
Sag mal, Klopfigster aller Klopfer - wo bekommst Du solche News immer her? Nenn mich einen Geek oder so...aber Ich krieg meine News immer nur am Rande mit. +g+
In der Sache mit der Ukraine seh Ich echte Probleme auf die Deutsche Konsumentenschaft zukommen...Verbieten wir einfach alles per Gesetz und es gibt wieder genügend Underground-Gruppen, was vieles Alltägliches wieder Mystisch macht.
Wie Internet. =D
Nein, im Ernst...bei deinem Spruch von Zensursula lief mir ein Schauer über den Rücken...bin Gespannt, was sich unsere Führung noch so alles einfallen lässt. o_o

Das mit den Häschen is Pervers. xD
Meine Schwester hat ein Zwergkaninchenlöwenweibchen. Total Süß.
So wie Du. Wenn Ich ne Frau wär. +g+
Hoffen wir, das deine Wappentiere wieder Frieden haben. o:

Regards,
Aruoka

0
Geschrieben am
Tenza
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde die jetzige Navigation gar nicht so schrecklich, aber wenn Punkte zusammengefasst werden ist das auch Okay. Aber ich fände sichtbare Untermenüs nicht so schön, ich würde die Punkte einfach so passend angeordnet schöner finden.

0
Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich hab mich an das menü gewöhnt. =)

und der magda schicken wir mal ne bravo rüber mit dem dr. sommer team! oder die tatiata.
power to the beckenbodenmuskel!

0
Geschrieben am
*ASU* (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

es geht bergab mit der ukraine.... seit ich da weg bin XD

0
Geschrieben am
galaxycrawler
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das mit starken Beckenmuskeln wirkliche Verletzungen verursacht werden können, halte ich für ein Gerücht. Und so nen bissle trainiert, macht das wirklich mehr Spass smile.gif(Bei uns Kerlen schadet es übrigens auch nicht). Ich fürchte dein Satz über die Leyen wird sich bewahrheiten. Die lechzt doch nur nach dem Kick, die sie von dem nächsten Verbot kriegen wird. X(

0
Geschrieben am
blubbi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaube nicht, dass die vdL dazu fähig ist, ein feuchtes Höschen zu bekommen biggrin.gif

0
Geschrieben am
dekaden|Z
Kommentar melden Link zum Kommentar

@galaxycrawler: nee, ihre verbote sind nur mittel zum zweck. die gute frau braucht den kick der (medien-)aufmerksamkeit. und da sie in den vergangenen 4 jahren nicht wirklich etwas zu stande gebracht hat, versucht sie es mit etwas, das mit sicherheit alle verachten: sexueller kindesmissbrauch.

0
Geschrieben am
Christian (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bezüglich Menü: Ich fände eins, welches beim Runterscrollen mitkommt gut, damit ich fauler Sack nicht noch mal hochscrollenn muss, wenn ich auf einen anderen Text ect. will

0
Geschrieben am
Traumlos (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ein Mit-Scroll-Menü wäre wirklich Klasse...

0
Geschrieben am
galaxycrawler
Kommentar melden Link zum Kommentar

@dekaden|Z
Könntest recht haben, kommt im Ende aber aufs selbe hinaus.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aruoka: Meistens hilft mir Fark.com sehr dabei, solche Nachrichten auszugraben. ^^

Zu einem mitscrollendem Menü: Äh... wohl eher nicht. O_o Ich find die nämlich immer nervig. biggrin.gif

0
Geschrieben am
bla
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich find mitscrollende menüs auch eher doof... wenn das beim scrollen immer so hakt wirkt das so amateurhaft, auch wenns wahrscheinlich schwieriger zu machen ist als ein festes^^

0
Geschrieben am
SaschaP (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also das mit der Ukraine ist echt krank...

gut, war vor einigen Jahren ja echt schlimm mit den Kinderpornographie- und Nacktbildstudios da, habens etwas übertrieben, aber dann gleich alles verbieten? Das ist sowas von lächerlich, durch Verbote schützt man höchstens die Politiker davor, zuzugeben zu müssen, dass sie nix gegen die Auswüchse unternommen haben (siehe die Dame mit dem feuchten Höschen, Gelder für die Therapien von Mißbrauchsopfern zusammengestrichen, aber dafür verbieten wo es geht).

Ich frage mich, ob das normal ist, dass sich die Konservativen immer nur zwischen "wir verbieten alles, wie es jeder gute Faschist tut" und "wir tolerieren es ausnahmsweise mal, aber wir werden es nicht legalisieren" schwanken... normal müsste man doch davon ausgehen, dass beim Generationswechsel auch sich die Einstellung ändert sad.gif

0
Geschrieben am
Pete
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm, also ich würde ein alphabetisch geordnetes Menü bevorzugen, da mein beschränktes Gehirn Sachen dann besser finden könnte. biggrin.gif "Home" und "Über mich" könntest du natürlich weiterhin oben lassen. wink.gif

0
Geschrieben am
ICKENIX
Kommentar melden Link zum Kommentar

Empfängnis durch beflecktes Schwimmbadwasser interessanter Ansatz. Wenn die da unten genauso chloren wie hier will ich nicht wissen was das fürn Mutantensperma das überlebt.

0
Geschrieben am
TrashTalker
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es gibt echt blöde Menschen auf der Welt. Nicht nur die Mutter, die ihrer Tochter glaubt, sondern auch die Person, die jetzt Pornos in der Ukraine verbietet. Ausgerechnet an meinem Geburtstag... Kann ich das Geburtstagsgeschenk zurückgeben? biggrin.gif

0
Geschrieben am
Olli
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nun ja die meisten Polen sind ja Katholisch. Da glaubt man noch an die unbefleckte Empfängnis. biggrin.gif



*Gabi Köster-Modus*

Von wegen unbefleckt die Flecken sind bis heute noch nisch raus*

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich hab an der bisherigen Aufmachung der Webseite nichts auszusetzen... Im gegenteil, ich finds angenehm das man sich nicht erst durch verschiedene Untermenüs klicken muss.

Tja ich schätze mal das mit der 'Klemmfotze' basiert auf dem sich hartnäckig haltenden Gerücht (?) das ne Frau WÄHREND des Hobelns nen Krampf in der Mu haben könnte... aber sich vorzustellen das da die Dame der Wahl einem mit 10+ Kilo an der Nudel zieht... Aua.

Das mit der vdL ist ganz einfach: Nein die kann kein feuchtes Höschen bekommen... was nicht da ist kann bekanntlicherweise nun mal auch nicht feucht werden...

0
Geschrieben am
keinzauberer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey Klopfer, also wenn dieses "Bewerbungsschreiben" bei den Fundsachen kein Fake ist, fress ich en Besen...
jemand der sowas verfasst, kann doch nicht auch noch "Fuckdomir" heißen???

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist sicher nicht ernst gemeint gewesen, ich kenne das Foto. Allerdings scheint es ja wirklich jemand an eine Firma geschickt zu haben.

0
Geschrieben am
   
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hmm.. bin dann ma auf's neue Design gespannt....^^
Eigentlich halte ich's so wie's jetzt ist für perfekt. Hauptsache es wird nicht zu überladen.
Greetz

0
Geschrieben am
keinzauberer
Kommentar melden Link zum Kommentar

hm... ich will gar nicht wissen wie oft Firmen solchen Müll zugeschickt bekommen...

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.