Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Mehr zu lesen:

Thumbnail

Warum ich kein Alphablogger werde

Veröffentlicht am 05. April 2008 um 17:20 Uhr in der Kategorie "Belanglose Gedanken"
Dieser Eintrag wurde bisher 6 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

strakman
Kommentar melden Link zum Kommentar

Makaber...gefällt^^

0
Geschrieben am
Ich
Kommentar melden Link zum Kommentar

Herrlicher Witz ^^

0
Geschrieben am
Cookie
Kommentar melden Link zum Kommentar

Alle Jahre wieder *lol*

meine Eltern haben heute Hochzeitstag xDD

0
Geschrieben am
Ascension
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bitte lasst es nicht krachen!
Ansonsten werden wieder verstärkt bestimmte Innenminister gnadenlos versuchen die Rechte/Freiheiten des Einzelnen zu opfern, aufgrund eines "Krieges gegen den Terror"...

0
Geschrieben am
Niemand
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nur weil jemand die geplante Sprenung nicht allen Leute mitgeteilt hat, wird da jetzt so ein Buhei drum gemacht.

0
Geschrieben am
dead_puppet (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Alles gute! *Trümmerstücke mit Sahne verteil* wohl bekomms XD

0
Geschrieben am
Hewalump
Kommentar melden Link zum Kommentar

kräht eigentlich noch, ausserhalb der usa, ein hahn nach dieser geschichte?

0
Geschrieben am
Mischka
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Hewalump: Nöööö, ich bin so happy, dieses Jahr ist der erste 11. September, an dem ich nicht morgens vom Radio mit Terror-Gebrabbel geweckt wurde. Das ging mir die letzte Zeit aufn Sack...
@Klopfer: Glaubst du, es war ein Anschlag, oder glaubst du, es war die US-Regierung.

0
Geschrieben am
danke
Kommentar melden Link zum Kommentar

ymmd klopfer

0
Geschrieben am
Fel
Kommentar melden Link zum Kommentar

Waren CIA und FBI schon da? wink.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Mischka: Klar war's ein Anschlag. Die US-Regierung war zu blöd, Massenvernichtungswaffen im Irak zu verstecken, um die eigenen Invasionsgründe zu bestätigen. Und da soll man denen zutrauen, so etwas selbst zu inszenieren? Die ganzen Verschwörungstheorien um 9/11 sind Quark.

0
Geschrieben am
Miep
Kommentar melden Link zum Kommentar

Elfter September... da haben zwei meiner Onkel Geburtstag... ach ja, und der 11. September 2001 war natürlich ein großes Ereignis, mein erster Tag am Gymnasium. ;p

Klar ist es scheiße, dass so viele Leute draufgegangen sind, aber Grade dann sollten die Amis doch kapieren, wie idiotisch es ist, wenn man Kriege anfängt, bei denen noch wesentlich mehr Leute draufgehen...

0
Geschrieben am
Kim
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist mir garnicht aufgefallen Oo Mein Opi hat heute Todestag =(

0
Geschrieben am
Fluke
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Miep: War auch mein erster Tag am Gymnasium^^ Tja, bald hat sich das mit Schule. Der letzte elfte September meiner Schulzeit.

0
Geschrieben am
Razor
Kommentar melden Link zum Kommentar

HAPPY 9/11!
(ich kenn übrigens 2 oder 3 leute die heut geburtstag haben)

0
Geschrieben am
dead_puppet (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

weil ihr alle von Schule anfangt, da fällt mir ein wir mussten uns damals in der Turnhalle für ne Schweigeminute versammeln. Machen die bei Sachen wie Winnenden od. so sicher immernoch an dem Irrenhaus wo ich war XD

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Razor: Keine Zwillinge, oder? biggrin.gif

0
Geschrieben am
Los
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich war damals auf der Grundschule.. da musste wir auch zur Schweigeminute mit Kerzen in die Aula oO

0
Geschrieben am
Makoto
Kommentar melden Link zum Kommentar

Böse, böse! XD

0
Geschrieben am
GO
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich als Soldat habe ja immer noch darunter zu leiden, dass dieser Anschlag damals geschehen ist. Die Gefährdungsstufe in Deutschland ist seitdem Alpha. Und wenn nun noch mehr Mumpitz geschieht wird auf Bravo erhöht und ich darf Nachtschichten schieben. Und all der Dreck wegen den Bundestagswahlen.

Ich war damals übrigens schon auf dem Gymnasium. Jetzt nicht mehr, logischerweise.

Klopfer is the best!

0
Geschrieben am
Phael
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Aber nicht alle v erschwörungstheoretiker gehen unbedingt davon aus, dass das durch die US-Regierung gefaked wurde. Will die Typen nicht vverteidigen, aber ich glaube, kein Mensch, mit einem IQ über 30 glaubt wirklich, dass die US-Regierung 9/11 geplant und durchgeführt hat. Und die meisten Verschwörungstheoretiker haben doch zumindest 'nen IQ über 60. ^^

0
Geschrieben am
taz
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ein wenig Pietät (oder so) bitte. Für die Belange weniger sind damals eine Menge Unschuldiger gestorben. Und die Übeltäter laufen bis heute straffrei und sicher umher!

0
Geschrieben am
habichvergessen
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach was und ich dachte immer die Uebeltaeter sind auch in den Flugzeugen gestorben... Oo

0
Geschrieben am
karteileiche
Kommentar melden Link zum Kommentar

passend zum gestrigen "feiertag"

http://johnnyryan.livejournal.com/60141.html
*habenwill*

0
Geschrieben am
Yvonne (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Pöhse. ^^ Weiter so.

(Und was die Leute angeht, die meinen, es sei noch nicht genug Zeit vergangen, um darüber Witze zu machen: Selbst einige Amerikaner sind der Meinung, dass Humor ein Teil des Heilungsprozesses ist. Siehe die Seite, die karteileiche verlinkt hat.)

In diesem Sinne:
http://geekmatters.com/Files/justdoitqh9.jpg

0
Geschrieben am
Tenacious D
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab mir damals gedacht: Und deswegen verpass ich jetzt Dragonball Z >_<

0
Geschrieben am
Razor
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: leider nicht xD

@Tenacious D: bei mir wars genauso xD

0
Geschrieben am
Nobody
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du verpasst DBZ? Was kann man den da verpassen? Hast du Klopfers letzte Lästerung nicht mitbekommen?

0
Geschrieben am
Brötchen (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich weiss nicht...
richtig lachen kann ich nicht.

0
Geschrieben am
LastGunman
Kommentar melden Link zum Kommentar

@razor&Tenacious D: dito ^^
ich weiß noch, dass ich an dem nachmittag zum konfirmanden unterricht war und wir dort so dumme kommunikationsübungen gemacht haben (haben logischerweise da noch nix von den anschlägen gewusst) ^^

0
Geschrieben am
Leif
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie ich mir di 11 88 0 merke?
11. september, 88. stock, 0 chance

zunge.gif

0
Geschrieben am
akari
Kommentar melden Link zum Kommentar

schau dir mal den flyer an:
http://deprofi.de/krempel/armageddon.jpg
ein Kumpel, der am 11ten Geburtstag hat, machte gestern ne Riesen Partywink.gif

zu sehen ist der Wormser Dom übrigenswink.gif

0
Geschrieben am
Serapis
Kommentar melden Link zum Kommentar

joa lustig find ichs auch nicht unbedingt, aber ich empfand es als eingriff in meine Rechte als deutscher Staatsbürger am 11.9.2001
Weil wo bleibt denn die Entscheidungsfreiheit, wenn man beim Einschalten des Fernsehers auf jeglichem Sender zum verfolgen ein und der selben Ereignisse und das über Stunden in Wiederholung gezwungen wird???

schön und gut man mag mich ignorant schimpfen, ich glaube auch nicht, dass ich irgendwas besonderes imTV vermisst habe (wie könnte es auch sein bei dem allgemeinen Rotz der dort mit wenigen Ausnahmen zu sehen ist) aber mal ehrlich die NAchrichtenberichterstatterei ist doch mal wirklich eine Klopferlästerung wert!
oder ist euch nicht aufgefallen, dass es kaum noch Alkoholunfälle unter Jugendlichen, eigentlich garkeine Babyklappendramen, fast garkeine Probleme mit gewaltverherlichenden Spielen und so einiges, was stellenweise über Wochen die Nachrichtensendungen sprichwörtlich am Leben erhielt gibt?
Alleine diese Konzentration und in meinen Augen Anstiftung zu bestimmten Taten um endlich auch mal in den Nachrichten oder im nächsten Gefängnis zu landen, ist für mich schon Grund genug auf das schauen von Nachrichtensendungen zu verzichten, viel besser als Werbung sind sie nicht, MArktstudien über die Interessen der Zielgruppen und keine wahre selektion nach Wichtigkeit, oder Relevanz im objektiven Sinn.

aber auch euch nen schönen 11.09 nachträglich, und hoffen wir mal, dass die Amis mit ihrem geplanten "Wahrzeichen" glücklich werden, so lächerlich es für mich wirkt und so unbeeindruckend es noch dazu ist.

0
Geschrieben am
Raven
Kommentar melden Link zum Kommentar

11.September is doch en feiertag ^^ gestern meinen Führerschei endlich mal gemacht und mein Cousin hat seinen 18. gehabt ^^

0
Geschrieben am
Kinji
Kommentar melden Link zum Kommentar

http://img15.imageshack.us/img15/2834/1252659254001.jpg "alles gute" :O

0
Geschrieben am
dimewire (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da haben zwei betrunkene Piloten 'nen Fehler beim Landeanflug gemacht und schon wird ne große Sache draus gemacht zunge.gif

0
Geschrieben am
Razor
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Nobody:
1:Klopfers lästereien können (noch) nicht die vergangenheit verändern
2:Nur weils Klopfer nicht gefällt,muss ich es doch nocht auch hassen oder? DB ist vielleicht bescheuert,aber es ist nunmal ein teil meiner kindheit und ich bleibe weiterhin ein fan.

0
Geschrieben am
Theodor
Kommentar melden Link zum Kommentar


Sehr gute zusammenfassung der Fakten. (inklusive Verschwörungstheorie)

http://www.dailymotion.com/video/x5ilq6_unter-falscher-flagge-independent-d_news

0
Geschrieben am
Chrassi (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Weißt ja, da spielen die besten Blockbuster :]

0
Geschrieben am
wurzelbert
Kommentar melden Link zum Kommentar

zefix! ich hab mir den link von theodor angeschaut. jetzt bin ich verwirrt. gibts irgendwo eine seite, ein video oder ein buch das die argumente der verschwörungstheoretiker widerlegt?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich guck mir grundsätzlich keine stundenlangen Filme im Internet an, daher weiß ich nicht, was da drin behauptet wird. Wenn's um Seiten geht, die gegen die dussligen Verschwörungstheorien um 9/11 ankämpfen, ist http://www.debunking911.com/ ein guter Anfangspunkt.

0
Geschrieben am
KleenaWildaHase
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer
Ich finde, dies ist ein geschmackloses Kommentar. Sowas muss nicht sein, es gibt moralische Grenzen.

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jeah! Happy Hochaustag (wenn auch verspätet sad.gif ).

@KleeneaWildaHase: Ich darf dir in diesem zusammenhang vielleicht den (übrigens sehr witzigen) Film 'Der große Diktator' von Charlie Chaplin ans Herz legen? Nur so als kleinen Realitäts-check in sachen Moral... wink.gif

@Klopfer: Böser Hase... Mach weiter so biggrin.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@KleenaWildaHase: Die moralischen Grenzen sind keine absoluten Grenzen. Sie sehen für jeden anders aus und sind daher als allgemeine Verhaltensregeln nur bedingt geeignet.

0
Geschrieben am
Ylv
Kommentar melden Link zum Kommentar

Charlie Chaplin hatte keine Ahnung, was in den Konzentrationslagern wirklich abging. Hätte er es gewusst, hätte er diesen Film niemals gedreht - sagte er später. Da war dann irgendwann auch der geklaute Bart nicht mehr wichtig.

0
Geschrieben am
SaschaP (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ähm, und da sieht man das Problem hinter solcher "Moral": Sich nachträglich für den Dreh eines Filmes schämen, den man zu einem Zeitpunkt gedreht hat, an dem der Holocaust in seiner schrecklichsten Form noch gar nicht geschehen war (1940 war noch nicht mal die Wannsee-Konferenz abgehalten worden)... find ich Blödsinn, dafür muss sich doch Charlie Chaplin nicht schämen

Nebenbei, zum Film: Hitler hatte eine Privatkopie! Anscheinend hatte der Bastard leider Humor sad.gif

Und zum 11.9.: Mir fiel es erst am Abend spät um 23:30 auf, dass der 11.9. ist, als einer im Icewars-Radio es sagte... anscheinend beginnt sich die Tat bereits wieder zu normalisieren. Oder denkt von uns noch irgendwer daran, was für ein Scheiss Tag der 20.4. ist, weil da Hitler geboren wurde?

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sorry wenn das jetzt ziemlich Offtopic ist...

Aber Hitler hat bereits lange vor 1940 seine Meinung das 'der Jude' vernichtet werden muss ziemlich deutlich Kundgetan. Der Begriff 'Endlösung' hat auch schon wesentlich früher existiert. Die Wannseekonferenz war lediglich ein Produckt des sich Absehbar verschlechternden Kriegsverlaufes.

Wenn mir jetzt einer erzählen will das ihm die Konsequenzen des ganzen NICHT klar waren/sind: Sorry Leute, DAS glaube ich euch nicht...

0
Geschrieben am
CainoMDK
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finds toll wie die amis sich gegenseitig dezimieren... nur weiter so ! *thumbs*

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.