Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Gemotze

Es ist nun grobe elf Monate her, dass ich zuletzt was zu Robert Basic geschrieben habe, der damals der angeblich erfolgreichste Privatblogger Deutschlands sein sollte und sein Blog für fast 50000 Euro verscheuerte. (Dass ich sein Blog für verdammt langweilig hielt, hatte ich vorher auch mal erwähnt. Das hat sich inzwischen auch nicht geändert.)

Und nun gibt's wieder ein bisschen Trouble, weil der werte Herr seinen Twitter-Account mit 5000 Abonnenten verscherbelt... oder doch eher deutlich weniger, denn nach der Bekanntgabe seiner Verkaufsabsichten gab's einen dicken Sturzflug in den Follower-Zahlen. Ich weiß nicht, was er sich nun tatsächlich für eine Summe erhofft; in seinem Blogeintrag nennt er 50000 Euro als Beispielsumme, was deutlich über nüchterneren Schätzungen zwischen 250 und 2500 Euro liegt. Ich würde ja gar nichts zahlen, denn auch wenn er zwanzig mal mehr Follower als ich vorweisen kann: Die Leute lesen seine Tweets, weil sie daran interessiert sind, was er selbst zu sagen hat. Es ist kein Informationskanal einer Firma, bei der man was über Sonderangebote oder neue Produkte erfahren möchte und bei dem es ziemlich egal wäre, wer dann nun eigentlich die Informationen eintippt. Und genau deswegen finde ich diesen Verkauf ziemlich schäbig.

Vielleicht bin ich da sentimental, aber ich weiß das Glück zu schätzen, dass es so viele Leute gibt, die gerne auf Klopfers Web (oder eben meinen Twitter-Account) gehen und lesen, was ich geschrieben hab. Ich bin dankbar, dass ich einen direkten Draht zu so vielen Menschen haben kann. Auch wenn wir hier und da andere Meinungen haben - auch das finde ich schön, weil wir eben Individuen sind, die trotzdem Berührungspunkte haben. Meine Besucher sind für mich nicht einfach nur eine Zahl, die man in Euro oder Dollar umrechnen kann. Loyalität ist schließlich keine Einbahnstraße.

Ich glaube, das ist auch der Grund, warum so viele Leute jetzt sauer auf Robert Basic sind. Sie müssen einfach das Gefühl haben, dass ihre Loyalität zu diesem Blogger von ihm nur dazu ausgenutzt wird, seinen "Projekten" einen gewissen Wert zu verleihen, um diese Projekte dann besser für teures Geld an andere verkaufen zu können. Das ist etwas anderes, als mit hohen Besucherzahlen Werbepartner zu locken, die dann um den Inhalt des Kreativen ihre Banner platzieren dürfen. Robert Basic lässt seine Projekte zurück und kümmert sich vollends um andere Dinge; der Kreative (und ich benutze das Wort hier mangels einer besseren Alternative) geht weg. Seine Fans, die etwas von ihm erwarten, müssen ihm entweder hinterherziehen oder ihn so aufgeben, wie er sie aufgegeben hat. Und Robert Basic gibt seine Besucher nicht mal auf, weil er keine Zeit oder keine Lust mehr hätte. Nein, er kann es machen, weil seine "Projekte" für ihn anscheinend nichts mehr sind als eine Ware, die er produziert und dann verkauft.

Sein Motiv für den Verkauf seines Twitterkontos ist übrigens, dass er Geld für sein neues Vorhaben Buzzriders haben will. Ich weiß nicht, was das eigentlich sein soll. Der Text auf der Webseite ist das typisch unscharfe Marketinggeschwurbel, das wohl vermitteln soll, dass man das "Next big thing" ist, ohne zu viel zu verraten. Aber ganz egal, was es ist: Sollte es tatsächlich mal starten und halbwegs erfolgreich sein, dauert's vermutlich nicht lange, bis es wieder auf dem Marktplatz landet.

Ich kann mir schon denken, dass irgendwer wieder schreit, dass ich ja nur neidisch wäre. Aber egal was andere glauben: Ich weiß, wie wichtig ihr mir seid, und ich fühle mich auch verpflichtet, euch das auch immer wieder spüren zu lassen. Und deswegen verbringe ich die nächsten Tage auch damit, das Weihnachtsupdate zu machen. An den Feiertagen gibt's also auch auf Klopfers Web ein dickes Päckchen, unter anderem mit einer Lästerei zu "Howard the Duck" und neuen Durchblick-Fragen. Bis dahin: Zieht euch warm an und brecht euch nicht die Beine!

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Gah...

Veröffentlicht am 13. März 2009 um 10:57 Uhr in der Kategorie "Gemotze"
Dieser Eintrag wurde bisher 43 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Struppi (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn jemand meinen Account kaufen möchte, dann sagt mir einfach Bescheid. Ich verlange nur 10000 Euro. B)

0
Geschrieben am
Topas
Kommentar melden Link zum Kommentar

auf Twitter gelesen und kommentiert, wer retweetet das ganze bei Twitter um den Kreis zu schließen? wink.gif

0
Geschrieben am
Ferenczy
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde es sehr lobenswert wie du deine Arbeit an deiner Seite betrachtest und dass du nie vergisst, dass hinter den Besucherzahlen auch andere Menschen stehen. Gerade im FdH-Bereich bist du immer bereit mit anderen zu diskutieren und opferst viel Zeit die du auch anders verbringen könntest. Fazit: Großes Lob an den großen Klopfer auf das du nie aufhören wirst.

PS: Wenn du Weltherrscher bist, lass bitte das FdH-Frauenheld-Klischee-Arschloch an seinen Hoden aufhängen, damit er mit denen nie wieder irgendwelche Kinder zeugen kann.

PPS: Ich entschuldige mich im voraus für falsch gesetzte Kommas und Rechtschreibfehler.

0
Geschrieben am
Lorol
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke gleichfalls, Klopfer! Ich spreche für alle wenn ich sage, dass wir, die Menschen hinter den Zahlen, dich auch nicht nur für ein URL oder ähnliches halten. biggrin.gif That's obvious, but I think someone just has to say it just once. wink.gif

Und ich freue mich schon auf das Update. Verbringst du Heiligabend (nicht Weihnachten!) eigentlich mit Freunden, Familie oder alleine?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Vielen Dank fürs Lob! ^^

smile.gif Ich werde wohl Heiligabend mit einem Teil meiner Familie (Mama und einem meiner Brüder) verbringen... und mich mit Marzipan und Schokolade ausstopfen. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Jonas
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mal ne ganz dumme Rechnung....

Der Kerl hat 5000 Leute die seinen Kram lesen (Tendenz sinken) die will er für 50000 € verkaufen??
10€ pro person??????!! Ist der völlig bekifft??

0
Geschrieben am
Hendrik (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Im Gegensatz zum Blog (was ich damals nicht gelesen hatte, unter der neuen Leitung jetzt gern lese)wird mit seinem Twitter-Account einerseits ein rein individuelles Sprachrohr (im Gegensatz zum Blog, welches man auch journalistisch, objektiv, oder eben rein subjektiv betreiben kann) und andererseits verkauft er die Leute.
Da das einzige Preisargument die 5000 Leute sind, die lesen, sind sie auch die Ware die verkauft werden - die Zugangsdaten dürfen laut Twitter-AGB eigentlich ohnehin nicht verkauft werden, die Inhalte der Tweets können nicht verkauft werden, da er nicht weiter unter diesem Namen schreiben wird - also sind es die 5000 Menschen (na gut: 1200 nach Abzug aller Spammer und inaktiver Accounts) die hier verkauft werden.
Darauf läuft es hinaus, und ich denke das auch einer der Gründe, weshalb die Leute davon laufen.

Auf das Update hier freue ich mich, und den Twitter-Account hab ich dann auch noch schnell hinzugefügt wink.gif
In dem Sinne frohes Fest

0
Geschrieben am
Iscander
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer genau wegen solcher Ansichten liebe ich es deine Seite und Bücher zu lesen.
mehr möchte ich dazu nicht sagen, außer frohe festtage und eine megaguten rutsch ins neue jahr

PS:
warm angezogen bin ich beine brechen geht nicht liege nach ne knie op auffer couch ^^ und da runterfallen tut nur weh

0
Geschrieben am
Tenacious D
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich werd den 24. und wahrscheinlich 31.-~3.1. allein mit arbeiten verbringen.

@Klopfer: Kennst du eigtl. den Webcomic 'Suicide For Hire'?

http://suicideforhire.comicgenesis.com/d/20041022.html

PS: Gaijinsmash.net ist auch 'umgezogen'
http://www.outpostnine.com/gaijin_smash/

0
Geschrieben am
Daje
Kommentar melden Link zum Kommentar

*tränewegwisch*
oh das is ja so rührend ... ^^
uuund neue durchblick fragen??? =D ich hab glaubich nun alle ungelogen 5-7 mal gelesen, jede einzelne und ich brauch neuen stoff @[email protected]
ps.: die klamotten sind da und sehen klasse aus, mal schaun ob ich in den weihnachtstagen bilder hinbekomm, atm arbeite ich nämlich den ganzen tag

0
Geschrieben am
Doom
Kommentar melden Link zum Kommentar

biggrin.gif Was für ein schöner, rührender Eintrag passend zur Weihnachtszeit, haha. Ich verfolge deine Seite seit 2004 (das weiß ich, weil ich damals in einem sehr alten Blog http://people.freenet.de/cschmidt/index2.html als Empfehlung weitergegeben habe 8D) und wurde nie enttäuscht und du hast meinen Humor sowie meine Weltansichten, vor allem damals, als ich noch (eigentlich zu XD) jung war, imo sehr positiv beeinflusst.
Also danke, dass du immer da bist und uns als Menschen ansiehst. <3

0
Geschrieben am
yinas
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke, Klopfer.

(ich hoffe für dich der wert deines blogs rechnet sich nicht an der anzahl der worte in den kommentaren ;P)

0
Geschrieben am
Los
Kommentar melden Link zum Kommentar

gut gemacht, klopfer wink.gif

0
Geschrieben am
Ich
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer,
das klingt ja alles sehr motzend, etc.pp. Aber würdest Du diese Seite nicht auch für 50k Euro verkaufen? Ich kann mir grade i.wie nicht vorstellen, dass ein Student solch eine Summe ausschlägt, um die Leute hinter den Besucherzahlen nicht zu "verkaufen".
Nunja, wer Twitter-Accounts kauft, ist eig selber schuld...

0
Geschrieben am
Blaue Libelle (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey Klopfer! XD

Ich schmöker immer wieder gern auf deiner Seite. Dein Humor und deine Kommentare zu den verschiedensten Themen gefallen mir sehr und ich bin froh, dass du nicht auch vor hast KW zu verramschen! =) (Klingt nach Geschleime, is aber so XD)

Wünsch dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Rutsch nicht aus und mach auch 2010 weiter wie bisher wink.gif

0
Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

*umarm*

0
Geschrieben am
shOgun
Kommentar melden Link zum Kommentar

daumen hoch!

frohes fest und guten rutsch smile.gif

0
Geschrieben am
Seraphim262 (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

*sülz* und so aber ist ne nette sache^^
danke schonmal im vorraus auch von mir für dein neues update =)

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Iscander: Ups, ich wünsch dir dann einfach mal gute Besserung. ohmy.gif

@Tenacious D: Kannte ich bisher nicht, aber ich glaube, Suizid-Furries sind nicht ganz mein Geschmack. wink.gif
Ah, Az ist quasi zurück gezogen? Ich kann mich erinnern, dass er den Blog ja zuerst bei Outpost Nine hatte und dann Geld von irgendeinem Blognetzwerk dafür nahm, dass er die Sache bei Gaijin Smash weiterführte. kratz.gif Find ich aber schön, dass er wieder bei seiner eigenen Seite gelandet ist.

@Ich: 50k würden mir nicht reichen. biggrin.gif Ich könnte nicht sagen, dass ich bei jeder Summe nein sagen würde, aber erstens würde ich die Seiten nie selbst auf dem Markt anbieten und zweitens würde ich dann schon dafür sorgen, dass ich weiterhin für die Fans da bin.

0
Geschrieben am
darthbane
Kommentar melden Link zum Kommentar

wer zum fick is robert basic? is das n "schauspieler" oder ne sonstige person des öffentlichen lebens? wenn nicht, dann ist er nicht bekannt und sollte als bekanntester wasauchimmer nicht gehandelt werden.

0
Geschrieben am
Lukas
Kommentar melden Link zum Kommentar

@darthbane: Robert Basic ist, wie Klopfer eigentlich schon im Hauptbeitrag geschrieben hat, einer der größten privaten Blogger im Deutschen Raum (und damit meine ich: deutschsprachig). Zum Thema "ist nicht bekannt": Basic hat die Entwicklung der deutschen Blogospähre und damit auch die des deutschsprachigen Internets in den letzten Jahren massiv beeinflusst und war... naja sagen wir mal "eine Größe", an der man, sofern man sich in den letzten 7-8 Jahren mit diesem *Internetz* beschäftigt hat, kaum drum rumkam, was von ihr zu hören. Ich will ihn damit jetzt nicht hypen oder besser machen. Nur bitte erspar uns anderen _solche_ Kommentare, wenn du keine Ahnung hast.

@Klopfer: Vergleichst du dich etwa mit Robert Basic? +hihi+. Und damit meine ich nicht die Leistung an sich (ihr habt beide ganz Großes geleistet) sondern vielmehr, _wie_ ihr das Medium Internet nutzt. Du nutzt die Webseite als Plattform, um dein kreatives Schaffen aus- und anderen bereitzustellen, während Basic sich halt Gedanken zu allem möglichem macht: zum Beispiel um den neuesten technischen Schnickschnack oder wie man mit Twitter Geld verdienen kann... Und was Basic auch macht: er experimentiert mit dem Internet. (Und, ohne dass da bitte ein Vorwurf rauszulesen ist, das machst du nicht.) - Eines seiner neuesten "Experimente" ist es nun eben, seinen Twitter-Account zu verkaufen.

Ich glaub übrigens auch nicht dran, dass jemand, der halbwegs was in der Birne hat, seinen Twitter-Account kaufen wird, denn der Reiz von Twitter ist es eben, zu lesen, was jemand spezielles zu sagen hat und diesen Jemand auch individuell auswählen zu können.

@klopfer: PS: ich bemerke grade zum ersten Mal deinen Spamschutz - sowas hab ich noch nie gesehen - das schwächt natürlich meine Aussage, du würdest nicht experimentieren ab... hmmm...

0
Geschrieben am
löm
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das haste nett auf den Punkt gebracht. Und eigentlich wars auch genau das, was ich gedacht hab, als ich davon erfuhr. Und yay, Weihnachtsupdate biggrin.gif

0
Geschrieben am
Smoker
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ducktits Wohooo! biggrin.gif

0
Geschrieben am
Yvonne (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Weißt du was, Klopfer? Ich sitze hier vor einem Laptopmonitor in China, wo das weihnachtlichste im Umkreis von ein paar tausend Kilometern die Platikschneeflocke ist, die meine Mitbewohnerin an meine Zimmertür gepappt hat.
Aber beim Lesen deines Blogeintrags kam bei mir gerade ein Stückchen Weihnachtsstimmung auf.
In diesem Sinne: Dankeschön! ^^

0
Geschrieben am
darthbane
Kommentar melden Link zum Kommentar

@lukas: ich befinde mich seit dem jahre 2000 im internet. kann also auf gute 9!!! jahre interneterfahrung zurückblicken. daher kann ich sehr wohl sagen: dieser typ ist ungefähr so wichtig wie die wasserstandsmeldung der elbe um 1850. und daher kann ich auch getrost sagen, daß dieser typ völlig überbewertet wird. nicht nur von sich. ich hab mir was von seinem geschwätz angeschaut und muß sagen: die blindenstraße der ARD ist da wesentlich spannender, selbst GZSZ würde ich da trotz gleicher belanglosigkeit vorziehen.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Lukas: Robert Basic hat ein Talent im Vermarkten, aber ich würde nicht sagen, dass er tatsächlich neue Ideen ausprobiert oder realisiert. Im Endeffekt macht er nichts anderes, als zu vermarkten (teilweise sich selbst, teilweise jubelt er Startups hoch). Es mag ein Experiment sein auszuprobieren, wie man etwas am besten zu Geld machen kann, aber auch da tut er nichts, was man nicht auch in den USA schon gesehen hätte. Ideen außerhalb des Marketingbereichs habe ich bisher von ihm nicht gesehen.

Und leider berührt das einen wichtigen Grund, weswegen ich mit seinem Blog nichts anfangen kann: Er ist nicht nur Betriebswirt, er schreibt auch wie einer. Es geht oft um Netzwerke und Kontakte, um Kunden und Wirtschaftlichkeit, um Zielgruppen und Start-Ups. Eine emotionale Bindung an das, was er tut, kommt überhaupt nicht heraus; selbst wenn er ganz begeistert von seinem neuen Lieblingsprojekt schreibt, klingt es nach einem Manager, der beruflich ganz stolz auf das neue Produkt seiner Firma ist, nicht nach einem Menschen, der etwas macht, weil es ihm Spaß macht und er sein Herzblut rein steckt.

Ich bin überhaupt kein Marketinggenie, ich hab kein Talent dafür, mich besonders toll zu verkaufen. Das kann Robert Basic weitaus besser. Ich bin Autor und Programmierer, was sich für eine Webseite sehr gut ergänzt. Ich setze mir nicht zum Ziel, unbedingt etwas großes Neues zu erschaffen (wenn ich experimentiere wie z.B. mit dem Spamschutz, dann mache ich das einfach, weil es notwendig ist oder ganz gut zur Seite passt), aber dennoch glaube ich, dass KW im deutschen Internet schon etwas besonderes ist. Das ist jetzt nicht qualitativ gemeint, sondern auf die Zusammenstellung bezogen (Texte des Webmasters selbst, dazu jede Menge Möglichkeiten für die Leser, direkt mit ihm zu interagieren). Ich glaube, so eine Kombination wie bei KW ist für das deutschsprachige Internet ungewöhnlicher als ein Blog wie Basicthinking.de oder Robertbasic.de.

(Wenn Firmen mir ihre Gadgets auch zum Testen stellen würden, würde ich vielleicht auch drüber schreiben. biggrin.gif Dummerweise kann ich halt nichts dazu sagen, wie ein brandneues Smartphone die Nutzung des Internets verändern kann, weil ich diese neuen Dinger nie in den Händen halten konnte und so keine saubere Einschätzung abgeben kann.)

@Yvonne: Oha, viele Grüße nach China. smile.gif (Fotos! biggrin.gif )

0
Geschrieben am
Erdnussbutter
Kommentar melden Link zum Kommentar

wir lieben dich auch klopfer zunge.gif
(an dieser stelle würde ich jetzt noch ein wenig weiter schleimen und hoffen das ich dafür von dir ein klopferbuch zu weihnachten bekomme, aber ich bin lyrisch nicht so veranlagt :/ )

ps: howard the duck? na hoffentlich bleibt die konsistenz deines hirnes halbwegs normal damit du hinterher noch an deiner seite arbeiten kannst *-*

0
Geschrieben am
mandariene
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du bist doch nur <b>neidisch</b>!!! xD

Ne, ne... War nur Spaß! (bevor ich hier gelyncht werde)
Jemand der wrklich an seinen Sachen hängt, der hat garantiert zufriedene regelmäßige Besucher, es sei denn, er macht irgendetwas... nun ja... ekliges! (Leute mit Durchblick mit Bildern z.B.? zunge.gif)

Ich freue mich jedenfalls riesig auf dein neues Update, auch wenn ich noch lange nicht alle Sachen durchhabe!

P.S.: Dein Buch liegt bei einem Verwandtem unter'm Baum... Eingepackt sogar!!! xD

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach, jetzt kapier ich was es mit dem Basic-Fritzen auf sich hat... Also is der gute Robbie so was wie der Dieter Bohlen der Blogosphäre. Ja, na dann, ok, den hab ich schlieslich auch nie gehört. Aber mal so als kleine Nebenfrage: Is dem auch ne .co.de Adresse angeboten worden? Oder hat da vielleicht Klopfers Web doch einen höheren Stellenwert?^^

Spricht auf jeden fall für dich das du dich am Inhalt der Kommentare misst und nicht an den Klickzahlen. wink.gif

Bleib so, dann werden dir auch deine 'Fans' loyal bleiben. Auch wenn sie nicht deiner Meinung sind. biggrin.gif

0
Geschrieben am
real
Kommentar melden Link zum Kommentar

<3 Klopfer

0
Geschrieben am
Magni
Kommentar melden Link zum Kommentar

In Details stimme ich dir natürlich häufig nicht zu. Dafür sind wir schon zu unterschiedlich. du bist fast 20 Jahre jünger als ich, studierst und lebst in Deutschland.
Ich hab nicht studiert und lebe in Bayern. Natürlich sind da Unterschiede in Ansichten gegeben. Aber dennoch bin ich täglich auf deiner Seite und freu mich immer über Neues.

0
Geschrieben am
Olli
Kommentar melden Link zum Kommentar

Howard the Duck?

Dazu empfehle ich den NC.

http://thatguywiththeglasses.com/videolinks/thatguywiththeglasses/nostalgia-critic/2453-howard-the-duck

0
Geschrieben am
Phael
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Olli Nicht, sonst wird Klopfer wieder böse! wink.gif

0
Geschrieben am
janes
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich pass eher auf dass ich mir nich die arme brech... du müsstest als junge ja auch wissen wieso.. xD biggrin.gif

0
Geschrieben am
Horst
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dickes "word" an dich, da zeigt sich doch das hässliche Gesicht der Gier einmal mehr.

Der "Marketinggeschwurbel"-Werbetext klingt für mich ein wenig wie der Versuch einer deutschen Version von "Craigslist".

0
Geschrieben am
Leif
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wünsche Klopfer und allen Klopferanern ein frohes Fest...und dass ihr euch nicht so überfressen habt wie ich biggrin.gif

0
Geschrieben am
DarthBane
Kommentar melden Link zum Kommentar

@horst: was für n word (dt.: Wort)?

0
Geschrieben am
figges
Kommentar melden Link zum Kommentar

wird wohl nichts mehr mit dem weihnachtsupdate, zumindest nicht an den feiertagen^^

0
Geschrieben am
Yvonne (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ Klopfer: Fotos? ^^ Nanjing sieht aus wie Berlin, das wird für dich also nichts Neues sein. Aber in meinem aktuellen Blogeintrag gibt's ein paar mehr Fotos als sonst. Ist stilistisch leider nicht der beste, aber wie gesagt: Ein paar Bilder.

0
Geschrieben am
datMeerschwein
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich muß mich outen. Wir hatten an den Feiertagen Kaninchenbraten und er war echt lecker...
Freue mich schon echt auf das Update. Klopfr du machst das echt gut!

0
Geschrieben am
darthbane
Kommentar melden Link zum Kommentar

but..lord sidious promised us an update.

0
Geschrieben am
Zotty
Kommentar melden Link zum Kommentar

Erst vollmundige Versprechungen machen und dann nix halten - Du bist auch nicht besser als Politiker biggrin.gif

0
Geschrieben am
Artea Noir
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich mag deine Webseite ja, aber das war jetzt echt n Schuss in den Ofen... schon ziemlich großkotzig so über andere herzuziehen und sich damit zu schmücken, wie viel mehr dir DEINE Fans bedeuten und dann kommt nix.

0
Geschrieben am
Gintoki
Kommentar melden Link zum Kommentar

Beruhigt euch mal wieder. Klopfer ist sicherlich etwas dazwischen gekommen. Wäre während der Feiertage nicht verwunderlich.

0
Geschrieben am
jemand
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer hat sicher über die Feiertage jemanden gefunden, der ihm mal schnell für ne Million Euro Klopfers-Web abgekauft hat.

0
Geschrieben am
...
Kommentar melden Link zum Kommentar

Guckt doch einfach mal gelegentlich auf seine Twitterpage

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.