Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Ich hatte es gelegentlich mal angesprochen: Am Sonntag war meine Lesung.
Auch wenn diverse technische Probleme und der Zeitdruck dafür sorgten, dass ich ein bisschen improvisieren musste, war es doch ganz schön und auch für die etwa 20 Leute ein lustiger Abend, hoffe ich. zufrieden.gif Ich muss allerdings auch eine strenge Rüge verteilen: Bei der Tourumfrage war Berlin für über 80 Leute die erste Wahl. Am Sonntag waren knapp 20 da, und einige von denen waren nicht mal aus Berlin oder dem Umland. Das heißt, dass über 60 Leute sich mal auf die stille Treppe setzen und darüber nachdenken sollten, was sie getan (bzw. nicht getan) haben. nono.gif

Eine Kamera lief dieses Mal anscheinend nicht mit, Fotos habe zumindest ich auch nicht gemacht. (Ich war halt ein bisschen beschäftigt.) Dieser Abend wird also nur in der Erinnerung der Anwesenden lebendig bleiben und für alle anderen mit dem Schleier des Mystischen verhüllt bleiben. Ich bin aber gespannt, wo die Aufkleber überall auftauchen werden, die auf der Lesung verteilt wurden. Auch wünsche ich allen Gästen viel Freude mit den Goldbarren, den Übernachtungsgutscheinen für das Adlon-Hotel, den Pandababys und den 2-Kilo-Tüten Kokain, die ebenfalls großzügig an alle ausgegeben wurden, um für diejenigen, die nicht kommen wollten, den seelischen Schmerz zu erhöhen. Bedanken möchte ich mich bei allen Gästen und ganz besonders bei Daisy, die sich wieder ganz wunderbar um den Merchandise-Stand gekümmert hat und dabei seeeehr schnuffig aussah. happy.gif

Sehr positiv war auch die Reaktion auf meinen Roman. Ich bin also nicht gezwungen, die gedruckten Exemplare zu verbrennen und nie wieder darüber zu reden, sondern kann nun offiziell das Buch vorstellen. (Und alle so: Yeah!)

Wie auf der Lesung möchte ich meine Motivation erklären: In den letzten Jahren haben einige Kreative es geschafft, absolute Unsympathen zu Traumtypen zu machen, und damit viele Millionen Dollar/Euro/Pfund gescheffelt. J.K. Rowling schaffte es mit Hexern, Disney mit Piraten, Stephenie Meyer mit Vampiren und E.L. James mit sadistischen Milliardären. Ich will auch reich werden, aber mit möglichst wenig Kreativität, also habe ich mir die grundlegende Rezeptur von Stephenie Meyer gemopst und als Monster Zombies ausgesucht. Das Ergebnis sieht so aus:

20121127122300.jpg

Adleräugige Leser werden bemerken, dass auf dem Cover etwas von "Teil 1" steht. Natürlich weiß ich, dass man eine ganze Reihe von Büchern herausgeben muss, um die Fans zu melken, deswegen habe ich mich auch in dieser Hinsicht von Twilight inspirieren lassen. Teil 1 heißt "Breakfast", und wenn Interesse besteht, gibt es dann später mal die weiteren Teile "Lunch", "Dinner" und evtl. "Midnight Snack". Der erste Teil ist übrigens 146 Seiten dick, aber wenn man aus dem ersten Twilight-Roman das Genöle von Bella über das Wetter und die ausufernden Beschreibungen von Edwards Schönheit herausstreicht, bleiben am Ende bestimmt auch nicht viel mehr Seiten übrig.

Zum Inhalt zitiere ich einfach mal den Backcovertext:

Der Glaube an Vampire und Werwölfe ist totaler Stuss, findet die 17-jährige Victoria, als sie zu ihrem Vater in die Nähe des beschaulichen Örtchens Forks im US-Bundesstaat Washington zieht. Und damit hat sie auch absolut recht.

Das heißt allerdings nicht, dass keine anderen Wesen die Wälder ihrer neuen Heimat unsicher machen, und bald muss sich Victoria eine ganze Reihe von heiklen Fragen stellen. Kann sie dem mysteriösen Traumjungen Adam vertrauen? Ist sie tatsächlich erst nach dem Genuss von Alkohol bisexuell? Wird sie den Appetit eines Wahnsinnigen stillen können? Und ist eine Robbe wirklich ein angemessenes Zeichen der Zuneigung?

Vermutlich seid ihr jetzt alle total neugierig, ne? Auf der Infoseite zum Buch findet ihr einen Link zu einer Leseprobe, die Bestellmöglichkeit muss aber noch ein paar Tage warten, weil ich meinen kleinen Buchshop erst noch darauf vorbereiten muss. Bis dahin seid ihr herzlich eingeladen, Fragen zu stellen und - falls ihr zu den Glücklichen gehört, die schon ein Exemplar ergattern konnten - den anderen den Mund wässrig zu machen.

In ein paar Tagen werden dann etwa 75 Exemplare für jeweils 9,00 Euro über Klopfers Web verfügbar sein, inklusive einiger Tippfehler, die ich erst gefunden habe, nachdem ich den Druck in Auftrag gegeben habe. *hrmpf* Die Bücher sind alle nummeriert und werden dann natürlich auf Wunsch auch noch von mir signiert. Wann ich dann die reguläre Ausgabe anbieten werde, ist noch nicht raus, weil ich mich ja nun langsam wirklich um meinen Umzug kümmern muss. Eventuell klappt es wenigstens mit einer E-Book-Ausgabe noch vor Weihnachten, versprechen kann ich es aber nicht.

Jetzt kümmere ich mich aber erst einmal um die letzten Arbeiten an der Lästerei zum vierten Twilight-Film. Wenn alles glatt geht, ist sie noch heute Abend online. ^^

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Hitparaden

Veröffentlicht am 02. Mai 2013 um 18:52 Uhr in der Kategorie "Neuigkeiten zur Seite"
Dieser Eintrag wurde bisher 8 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Daepilin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hoffentlich kommt das e-book vor weihnachten, wenn nich wirds halt n neujahrskauf wink.gif

hört sich jedenfalls vom klappenkonzept toll an^^

0
Geschrieben am
HappyTiger
Kommentar melden Link zum Kommentar

Uhh, da muss man also nun diese Woche 24/7 Klopfers Web stalken, um schnellstmöglichst die Erstausgabe (bzw mehrere Exemplare) davon zuergattern. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Sruppi (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ui! Ich hoffe, dass ich dann schnell genug bin, um ein Exemplar zu ergattern. smile.gif
Und Glückwunsch zur gut verlaufenen Vorlesung. Ich hoffe, ich kann das nächste Mal dabei sein. :/

0
Geschrieben am
Matthias
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie läuft das dann mit dem eBook? Gibt's das als DRM-freien Direkt-Download? Kannst du auch die anderen Bücher so anbieten?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das E-Book wird es voraussichtlich einerseits bei Amazon für Kindle geben, andererseits hier auf Klopfers Web als DRM-freien Download (im Moment hab ich epub, mobi und pdf als Formate im Sinn). Die anderen Bücher kann ich so leider nicht selbst anbieten, weil die E-Book-Rechte dafür bei BoD liegen.

0
Geschrieben am
Matthias
Kommentar melden Link zum Kommentar

Amazon Kindle ist natürlich schon ne bequeme Sache smile.gif Bleibt da auch noch genug hängen? Andernfalls krieg ich ja auch ein mobi da drauf.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich würde dann etwa 70 Prozent vom Nettopreis kriegen. Direkt über mich würde zwar mehr hängen bleiben, aber es wäre jf. deutlich mehr, als ich jetzt für E-Book-Verkäufe von "Böses Hasi!" kriege.

0
Geschrieben am
Aendschie
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich will ein Buch, ich will ich will ich will *.*

0
Geschrieben am
Matthias
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dann werde ich deine Weltherrschaft wohl durch einen direkten Kauf unterstützen smile.gif

Vor Weihnachten wäre auf jeden Fall toll!

0
Geschrieben am
Jan
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich gestehe ich wollte kommen mußte aber von Donnerstag bis nächsten Sonntag Nachtdienst machen. Ich hoffe dass, wenn ich mich demütig genug zeige, ich auch noch eine erstausgabe bekomme.
Wenn nicht sage mir wie ich bei Dir schleimen kann um eine zu bekommen.

0
Geschrieben am
Zorrtl
Kommentar melden Link zum Kommentar

hmpf, wann könnte ich denn mit der Lieferung eines Buches rechnen, und wie genau kann ichs denn (bei dir)vorbestellen?

lg
die ahnungslosigkeit

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es wird ganz normal über das Bestellformular zu kriegen sein, wenn der Shop entsprechend angepasst wurde. Ich sage dann noch einmal ausdrücklich hier, per Twitter, Facebook und Google+ Bescheid, wenn es losgeht. smile.gif
Lieferung würde nach Geldeingang vermutlich etwa eine Woche dauern, da Büchersendungen von der Post mit geringerer Priorität transportiert werden.

Sollten nun wider Erwarten plötzlich 150 Bestellungen bis 10. Dezember oder so eingehen, werde ich vermutlich dann doch noch vor Weihnachten eine weitere Auflage bestellen und die Bestellungen dann so schnell wie möglich erfüllen. Aber davon gehe ich momentan noch nicht aus.

0
Geschrieben am
Nerevar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie gut dass ich dich über Twitter und RSS Feed Verfolge, ich werde dann wohl hoffentlich eines der ersten 75 Exemplare bekommen^^ Außerdem stalke ich deine Seite eh den ganzen Tag. Wuuuh, ich bin schon so aufgeregt.

Fragen zum Buch... Ist es denn auch im Buch so, dass du klare Seitenhiebe auf die Vorlagen verteilst? Oder baust du eine "ernste" Geschichte auf, von der nur "Eingeweihte" wissen, dass du sich nicht ganz ernst nimmst? Oder nimmst du es gar ernst?^^
Ich hoffe, du verstehst, wie ich das meine.

0
Geschrieben am
Daepilin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wird man das e-book bei dir dann nach dem kauf auch mehrfach runterladen können, wenn man es aus versehen löscht und das backup verliert (ja, kein wahrscheinliches szenario, weil ichs eh direkt in die cloud packe, aber trotzdem)?

würd dich ja gerne doch direkt unterstützen^^

0
Geschrieben am
Zorrtl
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jetzt bin ich bei keinem der genannten Medien. biggrin.gif Aber ich werds schon hinbekommen.^^

lg
die Ahnung (oder so Oo)

0
Geschrieben am
Goten
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sind denn Sonntag Bücher übrig geblieben? Ich würde gerne jetzt eins nehmen, müsstest mir nur Preis, Versandkosten etc. sagen. smile.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Nerevar: Der Humor ist schon deutlich da und auch nicht wirklich versteckt, aber es geht durchaus um eine für die Charaktere ernste Story. Wenn Victoria in Lebensgefahr scheint, dann ist die Gefahr für den Charakter auch da und wird nicht irgendwie mit einem blöden Witz über eine ähnliche Stelle in Twilight aufgelöst oder so. (Das Ende von Band 1 ist auch deutlich anders als das von Twilight, weil die Situation sich anders entwickelt hat.) Im ersten Band werden auch zahlreiche Dinge erwähnt, die dann in den späteren Bänden noch eine Bedeutung haben. Ich gebe mir also durchaus Mühe, auch eine Geschichte zu erzählen, deswegen sind die Charaktere auch etwas anders und nicht so farblos wie die Twilight-Charaktere. Es gibt ein paar klare Seitenhiebe auf Twilight, aber die wirklich offensichtlichen sind im niedrigen einstelligen Bereich.

@Daepilin: Ich stelle mir das im Moment so vor, dass man es dreimal herunterladen kann. Wenn man es aus irgendwelchen Gründen öfter braucht, muss man mir dann eine Mail schreiben, damit ich den Zähler zurücksetze. Soll einfach verhindern, dass jemand dann seinen persönlichen Downloadlink irgendwo in Foren postet oder so.

@Goten: Wie im Text steht: "In ein paar Tagen werden dann etwa 75 Exemplare für jeweils 9,00 Euro über Klopfers Web verfügbar sein"

Und es gilt für alle: Wenn die Bestellung möglich ist, dann über das normale Bestellformular, wo dann auch die eventuellen Versandkosten angezeigt werden. Ich gebe hier Bescheid, wenn es so weit ist.

0
Geschrieben am
Matthias
Kommentar melden Link zum Kommentar

Eine letzte Frage noch: Wird das eBook auch 9€ kosten, oder gibt es das etwas billiger?

0
Geschrieben am
Zauriel
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was kostet denn das Porto nach Luxemburg? Hab da jetzt so direkt nix gefunden sad.gif

0
Geschrieben am
Matthias
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Zauriel: Unten im Bestellformular steht: "Die Versandkosten ins Ausland betragen pro Päckchen 4 Euro." (was mir echt günstig erscheint)

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Matthias: Das E-Book wird merklich billiger sein, aber ich weiß noch nicht genau, wie viel es dann kosten wird.

@Zauriel: Das kostet dann 4 Euro, es sei denn, du kommst beim Warenwert über 30 Euro, dann übernehme ich das Porto.

0
Geschrieben am
Matthias
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer Das wird ja immer besser smile.gif

0
Geschrieben am
Zauriel
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke. Hab ich echt uebersehen.

@Klopfer: Sieht dann wohl so aus als waere das eine gute Gelegenheit, die anderen Buecher auch endlich zu kaufen smile.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Matthias: Ja, was ich so für den Versand berechne, deckt eigentlich meine Versandkosten gar nicht (egal ob Inland oder Ausland), aber ich will das auch nicht teurer machen (auch wenn ab Januar die Post einige Erhöhungen vornimmt).

0
Geschrieben am
Nerevar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde schon, dass du das machen solltest. Wie viel müsste der Versand betragen, damit es sich rechnet? Ich meine, wir wollen ja was von dir, dann müssen wir auch dafür zahlen^^

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Nerevar: Lässt sich so leicht nicht sagen, weil das auch je nach gesamter Versandmenge schwankt.
Im Inland ist es so: Karton/Umschlag kostet so um die 20-25 Cent. Buchsendungsporto kostet bis 500 Gramm noch 85 Cent, bei mehr 1,40 Euro. Die Aufkleber, die ich dann für Adresse, Porto etc. benutze, sind auch noch mal ein paar Cent, sagen wir 10-15 Cent. Und dann kommt die Entsorgungspauschale, die ich dank Siegmar Gabriel jedes Jahr dafür bezahlen muss, dass ich Verpackungen in Umlauf bringe. Das sind im Jahr etwa 190 Euro. Im jetzigen Jahr hab ich bisher etwa nur 50 Bestellungen abgewickelt, wenn da jetzt nichts mehr dazu käme, wären es fast 4 Euro pro Päckchen; im Jahr davor, wo zwei Bücher von mir neu herauskamen, war es quasi nur ein Euro pro Päckchen.
(Das Auslandsporto beträgt 3 bzw. 5,50 Euro mit den gleichen Gewichtsgrenzen; eigtl. würde da auch noch die Entsorgungspauschale entfallen, aber das hat ja eh keinen Einfluss auf meine Kosten.)

Wenn ich das alles mit reinrechnen würde, habe ich schlicht und einfach die Befürchtung, dass die hohen Versandkosten viele abschrecken und sie dann doch lieber woanders kaufen (wobei ich dann natürlich weniger verdienen würde an den Büchern).

0
Geschrieben am
Nerevar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mmmh. Naja, solange du noch Gewinn machst, wir wollen ja nicht, dass unser Klopfer verhungert. Und doch solltest du bei der Erhöhung der Portokosten seitens der Post doch mitgehen. Sonst wird die Differenz ja noch größer.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich werde dann noch einmal durchrechnen. Es kann auch sein, dass ich die 15 Cent draufschlagen werde, aber das eben eher ungern.

0
Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hier wird keiner davon abgehalten Klopfer mehr Geld zu bezahlen. =)

Außerdem bin ich immer noch total stolz auf mich, weil ich einen Rechtschreibfehler fand. *_*

0
Geschrieben am
Mondkuchen
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich hab ja für Frankfurt gestimmt.
Einfach mal so ne Reise nach Berlin ist nicht drin.
sad.gif

Jedenfalls freue ich mich auf das Buch und hoffe, dass ich schnell genug sein werde um eines der ersten Exemplare zu ergattern. °_°

0
Geschrieben am
Dino
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hat das für das Porto irgendeinen Einfluss, wenn du Bücher in die Schweiz verschickst statt in ein anderes Euroland, so von wegen Schweizer Franken und so? Werd wohl sowieso eins bestellen, wenn ich wen finde, ders mir bezahlt (nicht weil ich kein Geld hätte, sondern irgendwie bar bezahlen müsste), würds nur gern wissen...

0
Geschrieben am
galaxycrawler
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn du für die nächste Lesung in Berlin einen Kameramann brauchst, würde ich einspringen.

0
Geschrieben am
Zombabe
Kommentar melden Link zum Kommentar

HOLY FUCKING SHIT! ZOMBIES!

http://www.youtube.com/watch?v=dULvpsPcsvc&feature=fvwrel (meine ungefähre Reaktion als ich das gelesen hab)

Und dann auch noch von DIR! *O*

Ich brauche ganz dringend eins! Mit Widmung! (Dieses Buch hast du doch nur für mich geschrieben biggrin.gif)

0
Geschrieben am
Leo Hammer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wer mir auf jeden Fall mindestens ein Exemplar kaufen, aber wahrscheinlich werden es 2 werden, eins für mich und eins für meinen Schwager, damit er sich deine Bücher nich mehr von mir schnorrt.
Achja wegen Twilight hab ich echt Mitleid mit dir Klopfer

0
Geschrieben am
Phael
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hoffe du schlägst mich nicht, wenn ich dir sage, dass es das Konzept "Twilight mit Zombies" nicht nur schon als Buch gibt, sondern sogar verfilmt wird: http://en.wikipedia.org/wiki/Warm_Bodies

Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=1FVyUL1Q06M

Ist aber zugegebenermaßen auch recht naheliegend, sogar ich hatte die Idee schonmal. Über Warm Bodies habe ich sowohl positives (lustig und gute Parodie) als auch negatives (im Prinzip genauso kitschig und schnulzig wie Twilight, mit ein paar lustiges Momenten) gelesen, also schlussendlich kommts sowieso auf die Umsetzung an. Aber du darfst dich trotzdem auf Plagiatsvorwürfe gefasst machen, wenn nächstes Jahr der Film erscheint. wink.gif

0
Geschrieben am
Lissa
Kommentar melden Link zum Kommentar

An alle, die's schon haben:

da meine ältere Schwester (mir unerklärlich - sie muss adoptiert sein) unglaublich auf Twilight steht, wäre das Buch eine Geschenkoption auch für "echte" Fans von Steph Meyer, oder ist es im Inhalt eher "anti-twilight" und nur für Fans von guten Autoren (wie natürlich zB Klopfer)? smile.gif

0
Geschrieben am
Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

So, nun habe ich endlich genug Zeit gefunden, dieses Machwerk vollständig zu verschlingen. Klopfer, ganz große Klasse, viel besser als ich es erwartet habe smile.gif

Ich kann "Lunch" kaum erwarten D:

@Lissa: Wenn du das einem Twilight-Fan schenkst, sollte der eine gehörige Portion Selbsthumor mitbringen wink.gif Wer Twilight vergöttert, wird sich nur angegriffen fühlen fürchte ich xD (Was bei Twilight-Fans kein Verlust ist)

Also ich würds schenken biggrin.gif


Und an alle die es noch nicht haben...Ihr seid total uncool und so biggrin.gif

0
Geschrieben am
Kama
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mhm jetzt stellt sich für mich nur eine Frage.
Kaufe ich das Buch oder lasse ich es mir schenken? XD

0
Geschrieben am
Randir
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hmmmm, das klingt doch schon mal sehr verlockend! :-) Und ich suche auch noch ein Geschenk für einen meiner Brüder zu Weihnachten... über ein gesammelte-Werke-von-Klopfer-Paket freut er sich bestimmt, oder?
(PS: Ich hoffe, es kommt auch ein gutaussehender, muskelbepackter Typ drin vor, der alle zwei Sekunden sein Shirt auszieht? *sabber*)

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Dino: Aufs Porto hat es keinen Einfluss, ich muss dann zusätzlich bloß noch eine Zollinhaltserklärung aufkleben.

@Zombabe: biggrin.gif Ich hoffe, nach dem Lesen reagierst du auch so.

@Phael: Na zum Glück steht im Buch das Jahr vor dem Film drin. O_o Wie ich das bei Wikipedia lese, ist es aber auch von der Story her total anders. ^^

@Randir: Da es der erste Band ist, ist das mit der Allergie gegen Oberbekleidung eher Randthema, aber es kommt zumindest an einer Stelle vor. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Monsterkater
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich will auch unbedingt eins von den nummerierten Ausgaben mit Widmung, ich werde dich jetzt die nächsten Tage also stalken!

0
Geschrieben am
(der echte) Jan
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich will auch eins! Unbedingt!! Meinst du, du schaffst das Shop-Update so, dass man zu Nikolaus ein Exemplar in der Hand hat - wegen verschenken und so...? smile.gif
Konnte ja keiner ahnen, dass Thema und Inhalt dermaßen auf eine Person, die ich kenne, zugeschnitten sind. Passt wie die Faust aufs Auge! Besteht die Chance, dass die Besteller der Erstausgabe eins der tollen Merchandise-Dinger mit ins Päckchen gelegt bekommen? Oder dazukaufen können? Oder entsprechend höhere Versandkosten zahlen? Bittebittebitte!

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Muss ich mal schauen, dass ich das so programmieren kann, dass die Versandkosten dann entsprechend berechnet werden können. Kostet mich ja dann 2,20 Euro Porto statt 85 Cent.
Ich hoffe, dass ich den Shop in den nächsten Tagen so weit habe. Falls das mit dem Merchandise nicht direkt im Shop geht, schreibt in die Anmerkungen, was ihr sonst an Merch haben wollt, dann muss ich euch eben per Hand mitteilen, wie viel Porto es tatsächlich ist und wie viel es kosten würde. (Aufkleber werden vermutlich kein zusätzliches Porto kosten.)

0
Geschrieben am
LostEndgame
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es wären 2 Leute mehr gewesen, wenn meine Mitfahrerin es geschafft hätte ihre Züge zu bekommen somit war mein Aufenthaltsort zum Zeitpunkt des Beginns der Lesung leider Neupetershain... Was daran noch mehr suckt ist, dass die Tickets alle schon gekauft waren >.<

0
Geschrieben am
Zombabe
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Phael Du! ARGH! Lies doch erstmal beide Bücher du Vollpfosten! Mein fahler Freund hat ÜBERHAUPT nichts mit Twilight gemein. Ò.O

Abgesehen vom himmelweiten Unterschied von Zombies und Vampiren haben alle Charaktere beispielsweise Charakter und Geschichte und eine herzendwarme Dystopie (nahein, das ist überhaupt kein Widerspruch x)) mit einer seichten Romanze für 13-jährige zu vergleichen ist eh irrelevant.

0
Geschrieben am
obstsalat
Kommentar melden Link zum Kommentar

@zombabe: das war auch meine reaktion! biggrin.gif

0
Geschrieben am
Randir
Kommentar melden Link zum Kommentar

Allergie gegen Oberkörperbekleidung - sehr genial :-)
Jetzt hab ich allerdings noch eine Frage: Versendest du auch in die Schweiz?

0
Geschrieben am
Aendschie
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich stalk dich solange bis ich das Buch bestellen kann O_O ich geh nicht mehr zur Arbeit, ich werde nix mehr Essen oder Trinken, geschweige denn auf Toilette gehen, soooooolange bis ich das Buch in der Hand habe.......

0
Geschrieben am
maria
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Leseprobe ist ja mal genial! Du solltest definitiv mehr solcher Bücher schreiben. Hast du denn die Twilight-Bücher auch gelesen? Ich dachte bisher, du hättest dir nur die Filme angeschaut.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Randir: Ja, mach ich. smile.gif

@maria: Ich hab den ersten Roman überflogen. ^^

0
Geschrieben am
Wolfgang
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mir hats sehr gut gefallen, auch wenn du dich ruhig selbstbewusster präsentieren dürftest - alle Leute sind nicht nur freiwillig da, sondern bezahlen dafür dir zuzuhören!

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich liebe das Buch. Besonders die diversen Beschreibungen von Victorias Sexualität. biggrin.gif (Ich hab übrigens Nr. 13 - ist das nicht cool? XD.gif )

0
Geschrieben am
Armer Sohn
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei der Anspielung zu Fifty Shades of Grey war ich am Ende. Meine Mutter hat das Buch auch gelesen.

0
Geschrieben am
Michael
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey, also ich folge deinem Webauftritt nun schon seit ein paar Jahren und auch wenn ich deine Kolumnen sehr gerne Lese konnte mich bisher noch keines deiner Bücher davon überzeugen es zu kaufen, bis jetzt! Dieses werde ich mir garantiert holen, nur der kurze Backcover-ausschnitt den du da gepostet hast, hat mich schon überzeugt.=)

0
Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich kenne wen, der es hat, aber ich niiiiiicht! *hemmungslos wein*

0
Geschrieben am
Maria
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zombies als Hauptcharakter für das Buch klingt prima. Und ehrlich gesagt habe ich beim ersten lesen des Artikels vor einigen Tagen auch gedacht, dass niemand ernst gemeint eine Romanze mit Zombies schreiben würde, aber... ich wurde eines besseren belehrt. Heute sah ich den Trailer "Warm Bodies" - Ein Zombie der sich verliebt...
Das Positive daran: Wo nun der Weg für Zombies schon einmal geebnet ist, steigt deine Chance auf Reichtum durch Braindead love.
amen.gif

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.