Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Gemotze

Ich bin bei meinem Webspace-Provider offenbar ein sehr geschätzter Kunde und darf darauf vertrauen, dass mein im Jahr 2005 bestelltes Webspace-Paket immer eine gute Wahl bleibt. huh.gif

Und deswegen informierte mich gestern eine Mail darüber, dass mein Paket bald total toll aufgerüstet wird.
Dann kann ich in Zukunft zum Beispiel die "Apps", die ich schon jetzt per Klick im Kundenmenü installieren kann (z.B. Wordpress) von kastrierten Versionen in vollfunktionale Versionen umwandeln! victory.gif Ich benutz den Kram gar nicht. tozey.gif Und wenn ich ihn benutzen würde und mir die Einschränkungen nicht gefallen würden, dann hätte ich vermutlich schon die richtigen Versionen per Hand installiert.

Mehr "Web Apps" gibt's dann auch, z.B. mit eingebundenen Thumbnails von meinem Picasa-Webalbum, wenn ich denn eins hätte. Oder einen Skype-Button, damit jeder weiß, dass ich in Skype so gut wie niemals online bin. Im Prinzip also nur Kram, den ich auch selbst einbauen kann, wenn ich auf die entsprechenden Websites gehe und mich ein bisschen durch die Dokumentationen wühle. tozey.gif

Auch neu: Backups der Dateien auf dem Webspace, nicht älter als sechs Tage. Nett. Habe ich nur nie gebraucht, weil ich meine Backups regelmäßig per Hand ziehe. tozey.gif

Ebenfalls neu: ein Sicherheitsprogramm, das "bis zu 25 Unterseiten" auf Sicherheitslücken und Malware prüft. Ah ja. Dann hab ich quasi die Garantie, dass "bis zu 25" Seiten auf Klopfers Web sauber sind. Das beruhigt euch sicher. tozey.gif

Nun fragt ihr euch vermutlich, warum ich so gehässig bin. Das liegt an dem kleinen Detail am Ende der so strahlend formulierten E-Mail. Mein Provider ist nämlich entzückt, all den oben erwähnten Krempel besonders günstig anbieten zu können, und zwar für 1,90 Euro mehr im Monat! victory.gif Das ist nicht mal die ganze Wahrheit, mit Mehrwertsteuer sind's 2,26 Euro mehr. tozey.gif
Ich hab jetzt zwar vier Wochen Zeit, auf das supertolle Angebot zu verzichten, aber ich find's schäbig, den Leuten auf so eine hinterfotzige Weise eine Preiserhöhung unterjubeln zu wollen. Wenn man den Leuten ins Gesicht kacken will, sollte man ihnen nicht erzählen, dass sie sich auf Schokoladenpudding freuen können.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Gesundheit!

Veröffentlicht am 07. Juli 2010 um 10:56 Uhr in der Kategorie "Gemotze"
Dieser Eintrag wurde bisher 66 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Aethiles
Kommentar melden Link zum Kommentar

Moment. Der Vertrag wird automatisch geändert und die nehmen dir automatisch das Geld ab, wenn du nicht ausdrücklich ablehnst? Habe ich das richtig verstanden?
Für den Fall, dass das so zutrifft: Ist das überhaupt legal? O.o

0
Geschrieben am
Hendrik
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aethiles meiner Laienmeinung nach ja, vorausgesetzt die E-Mail hebt sich 'deutlich genug' von regelmäßiger Post (Newsletter) ab.

Müsste allerdings Sonderkündigungsrecht auch ausserhalb der 4 Wochen geben, wenn mans drauf anlegt.

Freunde unter den Kunden macht man sich mit sowas gewiss nicht.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aethiles: Ja, du hast richtig verstanden.

Ich hab meine Ablehnung abgeschickt, aber bin gespannt, ob sie das einfach so akzeptieren oder mir dann schreiben, dass sie meinen Vertrag dann halt kündigen, wenn ich nicht mit der Änderung einverstanden bin.

0
Geschrieben am
Ide Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist ja wie bei Kabel BW höhöhö

0
Geschrieben am
bela devojka (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Na, das sind ja richtig sinnvolle Änderungen... >.<

Warum sollte überhaupt jemand wollen, dass die ganze Welt sieht, ob derjenige bei Skype online ist? Hab ICH das jetzt richtig verstanden?

Was wirst du denn tun, wenn sich der Preis erhöht?

0
Geschrieben am
Anni
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Wenn man den Leuten ins Gesicht kacken will, sollte man ihnen nicht erzählen, dass sie sich auf Schokoladenpudding freuen können."

Klopfers Wort des Tages... ach, ich liebe deinen Ausdruck einfach, Hase smile.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@bela: Dann würde ich zu einem anderen Provider gehen; für den Preis kann ich auch schon einen VServer mieten.

0
Geschrieben am
Beobachter (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, 1und1 will mal ganz kreativ die Einnahmen erhöhen.

Einfach rechtzeitig per E-Mail widersprechen und die alten Konditionen bleiben unverändert bestehen.

0
Geschrieben am
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer, du hast 1.-Welt-Probleme...ein Zustand um den dich ca. 90% der Weltbevölkerung beneiden würden...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Verdammt, du hast recht, ich sollte am besten gleich die ganze Seite dichtmachen. tozey.gif

0
Geschrieben am
nob
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich meinte nur die Qualität deiner letzten Veröffentlichungen in letzter Zeit scheinbar unter der von dir neuerdings angestrebten Quantität leidet...nimms als konstruktive Kritik eines ehrlichen Fans

0
Geschrieben am
nob
Kommentar melden Link zum Kommentar

wäre schade wenn sich diese tolle Seite irgendwann dahin entwickeln würde dass deine mittlerweile mehrsmals wöchentlichen Mini-Updates Angaben zur Farbe deines Morgenurins enthalten

0
Geschrieben am
qwzt
Kommentar melden Link zum Kommentar

@nob: es stimmt zwar, das die meisten Beiträge in letzter Zeit keine tiefsinnigen, philosophischen Betrachtungen des Weltzeitgeschehens waren, allerdings ist deine Sorge mit dem Morgenurin doch einfach lächerlich.

WIR alle, die in der sogenannten "ersten Welt" leben, haben folglich "erste Welt-Probleme", also ist es sinnlos sich zu beschweren, das andere über diese jammern... wobei jammern in diesem Fall der falsche Ausdruck wäre, Klopfer jammert ja nicht.

@Klopfer: Bin gespannt auf die neue Wöchentliche Rubrik und froh das aktuell wieder öfter was von dir zu hören ist, gab ja in letzter Zeit auch Phasen, wo man wochenlang warten musste.

0
Geschrieben am
nob
Kommentar melden Link zum Kommentar

@qwzt:
um Philosphie gings auf dieser Seite nie großartig, dafür aber um Humor, Satire und Originalität ;-)
btw. das mit dem Morgenurin war rein metaphorisch gemeint, das wörtlich zu nehmen ist lächerlich von dir...

da warte ich lieber und geb dem Klopfer soviel Zeit wie er braucht um was gutes zu schreiben als das ich ihn hetze und am Ende nichts lesenswertes mehr dabei herauskommt...sonst verschrumpelt der Euter nämlich wenn man ihn zu oft mit der Melkmaschine ansaugt ;-)

0
Geschrieben am
qwzt
Kommentar melden Link zum Kommentar

@nob: du sagst es, es ist eine Satirische Seite und somit darauf ausgelegt dinge wie in diesem Beitrag zu zerpflücken.

Streng genommen hat Klopfer nie etwas anderes gemacht, als Alltägliches und Kleinigkeiten auf seine Weise näher zu betrachten. Deshalb verstehe ich nicht ganz, was du gegen diesen Beitrag hast, er ist qulaitativ nicht schlechter als die meisten anderen. Sicher nicht einer seiner Besten, aber es kann definitionsgemäß nicht alles zum besten gehören.

Das dein Morgenurin eine übertriebene Darstellung war, ist mir durchaus bewusst, oder um es mit deinen Worten zu sagen: Anzunehmen, das ich deinen Morgenurin ernst genommen habe, ist lächerlich.

0
Geschrieben am
bla
Kommentar melden Link zum Kommentar

1.-Welt-Probleme... Eines der dümmsten Totschlagargumente die es gibt.
So ziemlich alles, was in unserem Leben passiert, ist ein 1.-Welt-Problem, solange wir am Ende des Tages noch Essen auf dem Tisch haben und Wasser aus der Leitung kriegen.
Darf ich mich jetzt nicht mehr über schlechte Regierungsarbeit, Geheimdienstskandale und ähnliches aufregen, nur weil es 90% der Weltbevölkerung schlechter geht? Wenn die Menschheit schon immer so eine Einstellung gehabt hätte, wären wir wahrscheinlich nie über die Steinzeit hinausgekommen...

0
Geschrieben am
nob
Kommentar melden Link zum Kommentar

es ist ein Unterschied soetwas für sich alleine oder öffentlich zu tun

0
Geschrieben am
nob
Kommentar melden Link zum Kommentar

ok ich klink mich aus aus dieser Diskussion, ihr findet eh automatisch alles toll wo die Marke Klopfer draufklebt...kritikfähig ist hier keiner von euch

0
Geschrieben am
Askat
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaube eher, dass du ein paar 1. Weltprobleme hast, wenn du einen freien und gehaltlosen Blogger und Seitenbetreiber dafür kritisierst, dass er sich öffentlich über seinen Provider aufregen möchte, was ich sehr sehr gut verstehen kann...

Fass dir bitte mal an die eigene Nase!

@Klopfer: Ich fands unterhaltsam und informativ und bestärkt mich in der Ansicht von 1und1.
nob wirkt eh wie ein Troll... also ignorieren. konstruktiv war an der Kritik nichts.

0
Geschrieben am
Sam
Kommentar melden Link zum Kommentar

Soweit ich weiß, ist das NICHT legal. Die Diskussion gab's schon mal in Bezug auf Banken, die auf die Tour einfach mal die Kontoführungsbedingungen ändern wollten. Genau wie hier jetzt mit dem Webkonto: Der Kunde bekam eine Frist zum Widerspruch und wenn er die verbummelte, wurde das als stillschweigendes Einverständnis gewertet.

Gab aber vom Gericht ganz schnell eine Ohrfeige, welches betonte, dass ein gültiger, bestehender Vertrag nur mit ausdrücklicher Zustimmung beider (!) Parteien geändert werden kann. Das müsste dann doch auch hier gelten.

http://www.frag-einen-anwalt.de/Nachtraegliche,-einseitige-Vertragsaenderung-__f156839.html (Da geht's jetzt noch mal um einen anderen Vertrag, hab das mit der Bank gerade nicht gefunden. Aber das Prinzip ist dasselbe.)

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.