Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Uff, es wird immer später. XD Aber nicht aus böser Absicht oder reiner Trägheit, ich schwöre. ^^ Gestern Abend ist übrigens mein Bett zusammengebrochen. schnueff.gif Dabei bin ich gar nicht so fett! ohmy.gif
Eigentlich wollte ich ja noch einen Eintrag zu einem Bravo-Artikel über Lady Gaga einschieben, aber dann kam mir das Bildblog zuvor, also hab ich es gelassen. Ansonsten habe ich in der letzten Woche ein neues Werk von Simone Kaplan gelesen: "Der Hobbykritiker". Natürlich geht es dabei um jemanden, der im Beruf gedemütigt wird und deswegen einen Ausgleich sucht, indem er als bezahlter Kritiker die beinahe tadellosen Werke hoffnungsvoller Jungautoren zerfetzt, weil in der Buchbranche ja mit so harten Bandagen gearbeitet wird. Allerdings nimmt das in seinem Leben immer mehr Raum ein, macht ihn impotent und seine Frau verlässt ihn. Tja. Ich will ja nicht bestreiten, dass es gelegentlich bezahlte Kritiken gibt (auch wenn ich persönlich damit noch nie zu tun hatte), aber wenn Simonchen glaubt, die vernichtenden Rezensionen ihrer Werke hätte sie angeheuerten (und offenbar impotenten) Mietschreibern oder missgünstigen Autorenkollegen zu verdanken, lebt sie doch in einer ganz anderen Welt.

Was passiert ist:
Männer hängen an ihren Hoden. Das ist irgendwie selbstverständlich, ansonsten müsste man sie dauernd in einem Täschchen mit sich führen und würde es bestimmt häufig irgendwo vergessen. Umso erschreckender ist es, wenn man - wie es halt so üblich ist - seine Klöten ein wenig im Meer kühlen will, um eine Kernschmelze zu verhindern, und dann sogleich einen übellaunigen Tropenfisch an den Juwelen hängen hat, der sich zum cremigen Kern durchbeißen will. Wirklich beängstigend ist es, wenn das nicht in den Tropen passiert, sondern in Schweden. Und doch: Nachdem in einer Aalfalle vor der schwedischen Küste ein Pacu gefangen wurde, warnte ein Angestellter des dänischen Naturkundemuseums gerade männliche Nacktbader vor dem Fisch, der eng mit dem Piranha verwandt ist, denn Testikel würden halt ideal in seinen Mund passen. Mjam. Laut Wikipedia frisst er gerne Samen. Tja.
(Eine Frau hingegen, die gerne Hoden im Mund hat und Samen schluckt, sollte sich von dieser Meldung nicht angesprochen fühlen. Die dürfte bei den Herren sehr beliebt sein.)

Für manche Leute ist es ja normal, ihre Wohnung zu vermieten, während sie selbst einen langen Urlaub machen. Ich könnte das nicht. Ein Zoodirektor in China konnte das allerdings sehr wohl: Weil der (einzige) Löwe gerade zwecks Nachzucht auf Geschäftsreise ist, wurde kurzerhand der Hund des Tierpflegers in den Käfig gesteckt. Das passte sowieso, weil der Tierpfleger eine Dienstreise unternehmen sollte und sich offenbar das Geld für eine Tierpension sparen wollte. Im Wolfsgehege war ebenfalls ein Hund vorhanden, statt Leoparden gab es hingegen Füchse. Wer nun aber glaubt, dass sich der ganze Zoo darauf beschränkte, den Besuchern diverse Vertreter aus der Familie der Hunde unter falschem Namen vorzuführen, der irrt: Immerhin gab es im Schlangengehege Biberratten. Dafür aber keine Schlangen, aber nobody is perfect. Der Direktor gab für alle fehlenden Tiere Begründungen an: Der Leopard ist ebenfalls zur Besamung abkommandiert, Wölfe und Schlangen hätten sich kühlere Orte gesucht. (Außerhalb des Zoos offenbar; schön zu sehen, dass sie in China keine Tiergefängnisse mehr sind.) Und die mehr oder weniger ähnlichen Ersatztiere hätte man halt in die Käfige gesperrt, weil leere Käfige halt blöd aussehen. Nur kommt aber niemand in einen Zoo, um sich Hunde und Ratten anzugucken, insofern wundert es wohl nicht, dass der Zoo inzwischen geschlossen wurde, bis die Exponate wieder alle am richtigen Ort sind.

Links aus Klopfers Twitter-Feed:
Das ist mal artgerechte Haltung. Ich nenne das Bild "Hase mit Äpfeln."

Die Jugend ruiniert seit Jahrhunderten alles! Dass junge Leute kulturell verwurmt sind und die Gesellschaft zerstören, sollte spätestens seit Justin Bieber klar sein. Aber derartige Beschwerden sind wirklich nichts Neues, weswegen Mental Floss so einige Wortmeldungen der letzten paar Jahrtausende gesammelt hat. Sehr amüsant, der Eintrag über den Walzer erinnerte mich an die empörten Aufschreie, die es gab, als der Lambada ein Hit wurde und mit dem Musikvideo bestätigte, dass Tanz der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens ist.

The Flying Dead. Oder wie Spiegel Online es ausdrückt: "Zombie-Tauben verängstigen Moskaus Einwohner". Ich finde ja, wir hätten nie verdrängen sollen, dass Vögel immerhin die letzten überlebenden Dinosaurier sind. Die haben vor 65 Millionen Jahren einen verdammt riesigen Meteoriteneinschlag überlebt und sind daher die zähesten Vertreter ihrer Art. Scheiß auf T-Rex und Raptoren, Vögel sind die wahre Gefahr! Und deswegen ist jeder Verzehr eines Broilers, eines Chickenburgers oder eines Putenschnitzels ein Beitrag im Kampf gegen diese geflügelte Geißel, die nur darauf lauert, den Säugetieren die Krone der Dominanz wieder abzunehmen.

So, das war es für diesen Wochenrückblick. Den nächsten gibt es dann vermutlich wieder nächsten Montag. Eventuell. biggrin.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Journalistische Qualitätsarbeit

Veröffentlicht am 03. Juli 2007 um 3:36 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Daepilin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dein Bett is also zusammengebrochen, soso wink.gif Da war der Hase malwieder zugange^^

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn's das mal gewesen wäre... angsthasi.gif

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wär gern der Hase aus dem Link mit der artgerechten Haltung.

0
Geschrieben am
Math
Kommentar melden Link zum Kommentar

Als jemand, der Tauben absolut gern hat, würde ich den beiden Kerlen aus dem Artikel doch mal gern eine pfeffern...

Und lieber Klopfer, lüg' uns doch nicht an.
Wir wissen längst, dass du schon jahrelang das Hobby verfolgst, Autoren via Amazon schlechte Rezensionen zukommen zu lassen. Simone Kaplan hat dich voll entlarvt, nun stell dich endlich.
Bekommst du wenigstens Geld dafür?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nein, ich lebe einfach nur meinen Sadismus aus. heilig.gif (Ich hab bei Amazon noch gar kein Werk von der Kaplan rezensiert, hm... biggrin.gif )

0
Geschrieben am
Nova
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist es nicht eh viel sinnvoller, *-rückblicke immer erst dann zu machen, wenn die entsprechende Sache bereits vollständig vergangen ist? Also ist ein Wochenrückblick am Montag wesentlich sinnvoller als am Sonntag.

Hast du nicht selber mal etwas dazu geschrieben, dass RTL seine Jahres-Rückblicke im Dezember macht und deswegen manche interessante Sache verpasst? (Tsunami 2004 oder den Tod von Kim-Yong-Il oder wie der Korea-Heini früher auch hieß...)
("Nicht auf RTL natürlich, die bringen ihren Jahresrückblick ja schon Anfang Dezember. Amateure." << Eintrag "Das war 2011"wink.gif
Leider kann ich den exakten Text gerade gar nicht finden. Irgendwo bist du nämlich noch genauer darauf eingegangen, was die Leute nicht erzählen konnten, weil sie den Rückblick so früh machten...

0
Geschrieben am
Karanor
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaub, die freundlichen Schreckensechsen sind vor 65 und nicht 76 Millionen Jährlein von uns gegangen...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Nova: Eigentlich wollte ich die Rückblicke am Sonntagabend machen. Aber jetzt wird der Zieltermin immer der Montag sein, wie auch angekündigt. smile.gif

@Karanor: Uff, ich sollte beim Tippen hingucken. XD

0
Geschrieben am
Ishiza
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also entweder haben die russischen Tierärzte weniger Ahnung von ihrem Fach als ein Kindergartenkind oder (was auch wahrscheinlicher ist) die Regierugn hat ihre Hand drauf und zwingt sie zu lügen... Aber DAS sind keine Salmonellen! (Im Gegenteil, die zerfressenen Mägen unterstreichen sogar den Verdacht auf Newcastle-Krankheit ^^) und die zwei Kerle aus dem Interview gehören öffentlich an den Pranger gestellt!

Das mit dem Hund in China ist noch nichts, im Jannuar haben in Amerika einige Leute die Polizei gerufen und einen Löwen gemeldet, obwohl da eifach nur ein (ok, entpsrechend rasierter ^^) Labradoodle rumgelaufen ist biggrin.gif

Und bei dem Fisch tut sogar mir als Frau die Vorstellung weh >.<

Ich freu mich schon sehr auf den nächsten Beitrag biggrin.gif

0
Geschrieben am
Ide Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

Habe nun nur bis zum Bett gelesen, ich musste aber folgendes los werden: Vom vögeln geht es auch kaputt ;-) Verheimlichst du uns etwa das der Rammler doch nicht so Keusch lebt :-)

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ide Windhund: Siehe 2. Kommentar. >_< Meine Keuschheit ist seit über einem Jahr nicht herausgefordert worden. ^^;

0
Geschrieben am
Ide Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach du Scheiße ^^ über EIN Jahr. Hast du gelernt es aus zu schwitzen??? Wenn ja .. bitte sei mein Meister und ich bette dich an, lehre es mir *anbett*

ICH hätte den Zoo mit Wau Waus gerne angeschaut smile.gif

Klar, Hase und nackte Frau, NO PROBLEM, Hund u. nackte Frau, aufstand, geschrei, Protest, ... die Frau könnte ja sexuell mit dem Hund interagieren. *schmoll*

Wer den Film " Die Vögel" (kein Porno ihr Säue) von Alfred Hitchcock gesehen hat, weiß wozu die Killermaschinen fähig sind!

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du darfst mich kurz und sanft mit den Fingerspitzen berühren, aber oberhalb der Gürtellinie bitte. zufrieden.gif

0
Geschrieben am
maria
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ohje, mir ist auch schon ein Bett zusammengebrochen. Mehrmals. Kein gutes Gefühl. Dabei wiege ich auch immer unter 60 Kilo. angsthasi.gif

0
Geschrieben am
Nova
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Ide Windhund: "Die vögeln" von Alfred Hitch-Cock. Interessanterweise habe ich gar keinen Porno dazu gefunden. (Allerdings habe ich auch nur eine Minute gesucht, also was soll's.)

0
Geschrieben am
dieEnte
Kommentar melden Link zum Kommentar

irgendwie würd ich die Tauben ja schon gerne mal live sehen wollen auch wenns für die viecher sicher nicht lustig is und ich als ente ne erhöhte ansteckungsgefahr hab ohmy.gif naja. der rest war so gesehen wenig als das ich das meiste selbst mitbekommen hab

0
Geschrieben am
Knallcharge
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was habt ihr gegen die Bücher von Frau Kaplan?

Ich liebe es, die Rezensionen zu diesen tollen Machwerken zu lesen. Dann noch die sehr, nun, eigenartige Rechtschreibung, verbunden mit einer sehr besonderen Weise der Zeichensetzung. Das ganze garniert sie dann auch noch mit einer Gramatik, die ihres gleichen sucht.

Sie erzählt so toll ihre Geschichten, ihre Protagonisten sind einzigartig eindimensional und Frauen eigentlich fast immer bei ihr lesbisch. Auch sind ihre Romane spitzenmäßig recherchiert, so liegt Köln am Main und Philadelphia am Meer.

Leider ist die ganze Welt gegen sie, jeder andere Autor möchte sie nur aus puren Konkurenzdenken mobben. Denn nur andere Autoren schreiben diese bösen, bösen Rezensionen.

Wenn ich es nicht anders wissen würde, würde ich sagen, sie ist eine pubertierende 13-jährige. Oder die Freundin von Stefón Rudel-Knapp...

0
Geschrieben am
Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was geht denn mit dir, Windhund? Hat man dir die Hände amputiert oder was ist an nem Jahr ohne Sex so schlimm? Ich kenn jemanden, der eine Freundin hat (mich) und seit 2 Jahren keinen Sex hatte. Ich selbst natürlich auch nicht.

0
Geschrieben am
Monsterkater
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Saya: Extreme Fernbeziehung oder ist einer von euch sadistisch veranlagt?

0
Geschrieben am
Ide Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Saya, die Hände funktionieren ziemlich gut. Haben zwar Urlaub, also der Besitzer (ich), aber sonst tun sie ihre arbeitet und tragen ihren Teil zum verdienen der Brötchen dazu.

Ein Jahr ohne Sex ist in dem Sinne schlimm wenn man sich erst mal an so einer langen Zeitspanne gewöhnen muss, wen die Zeitabstände früher weitaus geringer waren. Und um auf die Hand zurück zu kommen: Wenn ich ein Jahr lang immer nur Brot essen muss, irgendwann hab ich auch die Nase voll davon, dann sehne ich mich nach Toast o. so. ;-)

Wie ihr 2 das macht ... würde mich mal interessieren ... aber ich frage nicht direkt danach. Ist euer Ding. Zwar ist in einer Beziehung Sex kein festes Ritual, oder ein Grund für die Beziehung, aber gänzlich ohne,

... ach so, mir fallen gerade ein paar Leute ein die das aus div. Gründen durchziehen können. Bei den ganzen Hardcore Christen ist das doch so. Kein Sex vor der Ehe war doch bei den Zeugen Jehovas und bei den Katholiken (denen ich angehörte) fester Bestandteil des Glaubens. Wobei die Katholiken es in dem Sinne überhaupt nicht mehr so ernst sehen. Wie es bei den Evangelisten aussieht, keine Ahnung. Klärt mich einer auf?

0
Geschrieben am
Hewalump
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Bekommst du für die Verlinkung auf das Bild "Hase mit Äpfeln" keinen Ärger von jugendschutz.net ? crazy.gif

Zu der Pacu-Geschichte:
Gibt es jetzt endlich eine Marktlücke für Unterwäsche aus 10mm dickem Stahl?

0
Geschrieben am
@Ide Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn du die evangelischen Christen damit meinst, die nennen sich Protestanten. "Evangelist" ist n bisschen was anderes wink.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Vermutlich meint er die Evangelikalen, die müssen nicht unbedingt protestantisch sein. Und bei denen... na ja, in den US-Staaten, in denen besonders stark die Abstinenz gepredigt wird, sind die Infektionszahlen für Geschlechtskrankheiten erhöht. biggrin.gif

@Hewalump: Ich hoffe, das gilt eher als Kunst. >_<

0
Geschrieben am
@Ide Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Evangelikalen habe ich jetzt das erste Mal gehört.
Ich hab es schon öfter erlebt, dass Leute Evangelisten sagten, wenn sie Protestanten meinten, daher ging ich davon aus, dass es sich hier wieder um diesen Fehler handelte.
Danke für die Info, da hab ich wieder was dazu gelernt smile.gif

0
Geschrieben am
Ide Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da gibt es Unterschiede ^^ Ich meine im Zweifel die die irgendwann im jungen Teeniealter Konfirmation haben.

0
Geschrieben am
dieEnte
Kommentar melden Link zum Kommentar

ein evangelist ist einer der herren die sich für die ersten 4 bücher des neuen testaments verantwortlich zeigen. manchmal werden auch missionierende so bezeichnet, das jedoch selten. naja und zumindest in den freikirchen (wo ich herkomm) ist man mit sex vor und nach der ehe ziemlich liberal manche störts manche nicht aber im großen und ganzen isses ihnen egal.
Quak

0
Geschrieben am
ArmedWombat
Kommentar melden Link zum Kommentar

Och, in den USA gibt's sogar Abstinenzclubs. Wo man sich den Blödsinn kollektiv schwört. Funktionieren aber nicht so wie das eigentlich beabsichtigt ist. Mädels die daran teilnehmen haben 6mal häufiger Oral- und 4mal häufiger Analsex als Altersgenossinen die da nicht mitmachen. Weil, woanders als in die "kleine Schwester" zählt ja nicht und so wink.gif

0
Geschrieben am
Christian (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ArmedWombat http://youtu.be/j8ZF_R_j0OY biggrin.gif

0
Geschrieben am
Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Monsterkater: Wenn du so fragst... beides xD

Ich sag ja nicht, dass ich das toll finde, aber was so schlimm daran ist, dass man jemanden für übermenschlich toll hält weil er nicht nach 4 Wochen zur nächsten Nutte rennt versteh ich nicht.

0
Geschrieben am
SaschaP
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zu den Vögeln: Die waren früher viel mehr fucking awaysome... stellt euch einen Vogel groß wie einen Strauß vor... mit messerscharfem Schnabel, riesigem Kopf und Hunger auf Fleisch... nennen sie gerne "Terorvogel", war aber nicht nur in Südamerika eine total normale Vogelart. Unsere Vögel sind derzeit nur so klein, weil sie uns verarschen. Die warten nur auf den Tag, wo sie zur wahren Terrorvogelgröße zurückmutieren biggrin.gif

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.