Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk.
Ich hab dem letzten Eintrag wieder mehr Zeit ganz oben gelassen, aber wirklich geholfen hat es seiner Beliebtheit nicht. Schade. Mal sehen, ob ich mir dann noch mal Persönlichkeitstest aus den alten Heften vornehme oder nur noch die Dr.-Sommer-Fragen für eine Sonderausgabe von "Leute mit Durchblick" ausschlachte. ^^ Demnächst kommt übrigens mal wieder ein "Klopfer testet ein paar Spiele"-Eintrag (falls ihr da Vorschläge habt, nur heraus damit; bisher sind "The Stanley Parable", "How to survive", "Europa Universalis IV" und das "Back to the Future"-Adventure eingeplant).

Gestern wurde übrigens das EMA-Mangaprogramm für Frühling/Sommer 2014 bekanntgegeben. Von den neuen Serien hab ich Big Order, Shana X Eternal Song und Sankarea abbekommen, mal sehen, ob noch was dazu kommt. Da die Verkäufe meiner eigenen Bücher derzeit ganz schön schwächeln, bin ich heilfroh über diese Zusatzverdienste. ^^

Was passiert ist:
Ein mir bisher unbekannter Youtuber namens LeFloid hat ein Video gemacht. Gut, macht er wohl regelmäßig. Aber die Reaktion auf das besagte Video zeigte mir mal wieder, dass a) gewisse Youtuber schon kriminell leichtgläubig sind und b) ihre Zuschauer noch viel mehr. LeFloid erzählte nämlich in seinem Filmchen ganz empört, dass die EU gerne Mangas und Animes verbieten wollen würde, weil sie jugendgefährdend wären. facepalm.gif Das ist nicht nur eine Falschmeldung, es ist eine Falschmeldung von vor vier Jahren. Und natürlich ist es rechtlich gar nicht möglich, irgendwelche Medienformen pauschal zu verbieten. Als eine Quelle hatte er dann auch noch einen uralten Artikel von examiner.com angegeben, in dem gar nichts von irgendwelchen Verbotsvorhaben steht. patsch.gif Die Folge seines Videos war, dass Mangaverlage und Fanseiten mit panischen Anfragen und Links auf eine Petition gegen dieses angeblich geplante Verbot bombardiert wurden. Und weil natürlich kein Schwein die vorherigen Beiträge liest, musste jeder einzeln beruhigt werden, der da postete. *grmpf* LeFloid ist angeblich Student der Psychologie an der Humboldt-Uni in Berlin - und dann ist ihm nicht klar, was er bei seiner riesigen (und jungen) Fanbasis mit leichtfertig geposteten Falschmeldungen auslösen kann? Pappnase.

Bei uns beschwert man sich über Zigeunerschnitzel und Zigeunersoße, woanders legt man sich absichtlich mit dem Volk an. Ein schwedisches Restaurant hat sich jetzt Ärger eingehandelt, weil es Zigeunersuppe auf der Karte zu stehen hatte. Das allein wäre vermutlich nicht so kontrovers, vielmehr sorgte die Begründung für den Namen für Verstimmung: Die Suppe hieße Zigeunersuppe, weil alle Zutaten gestohlen seien. kicher.gif *hüstel* Ich meine natürlich, das ist ganz gemein und rassistisch! Pfui!

Die Werbung hat uns gelehrt, dass Frauen unheimlich flutschig werden, sobald auch nur ein zarter Hauch von Axe-Deospray um ihre Nüstern weht, und den Träger des Deodorants geradezu rücksichtslos zu leidenschaftlichem Geschlechtsverkehr drängen würden. Das ist natürlich Quatsch. Wenn das stimmen würde, müsste ich nur an einem Schuhladen vorbeilaufen, um dort bürgerkriegsähnliche Szenen auszulösen, weil sich Heerscharen von Frauen darum prügeln würden, sich an meinem Penis festsaugen zu dürfen. Es hat sich aber wohl noch nicht überall herumgesprochen, dass die Eignung von Axe als Aphrodisiakum eher begrenzt ist. An einer New Yorker Schule hat offenbar ein Sechstklässler versucht, all die Schulmädchen seiner Klasse in die sexuelle Unterwerfung zu sprühen. Dabei muss die Geruchsbelästigung derart penetrant gewesen sein, dass schließlich sogar Sanitäter ins Klassenzimmer geschickt wurden. Acht Schüler kamen ins Krankenhaus, zwei weitere Schüler wurden von ihren Eltern zum Arzt gebracht. huh.gif Also echt, ich weiß ja, dass es ganz schön fies in Nasen und Augen brennen kann, wenn sich jemand zu sehr mit dem parfümierten Zeug eindieselt, aber deswegen zum Arzt? Weicheier! fluch.gif

Links aus Klopfers Twitter-Feed:
Erst klauen und dann Shitstorm gegen das Opfer starten. Sauber. Konkret geht es um die Comics von Michael Holtschulte (Tot aber lustig). Der Michael hat kein Problem damit, wenn Privatleute auf Facebook die Comics seiner FB-Seite teilen. Wenn aber jemand sie zu gewerblichen Zwecken verwenden möchte, möge er doch bitte vorher fragen. Der Betreiber des Racheshops hat das nicht gemacht. Er hat auch nicht die Comics geteilt. Er hat sie selbst auf der FB-Seite seines Shops hochgeladen - ohne Urheberangabe. Ich weiß natürlich nicht, was zwischendurch noch passiert ist, jedenfalls flatterte beim Racheshop schließlich eine Abmahnung ins Haus. Und dort benahm man sich sehr erwachsen: Man schrieb einen langen "Wir armen Leute wollten ja nur für einen Künstler Werbung machen, aber der gierige Kerl hetzt uns Anwälte auf den Hals!"-Beitrag, natürlich mit der Bitte um großzügige Verbreitung. So ganz klappte es aber nicht, den Zeichner in die Unterwerfung zu shitstormen: Es meldeten sich ganz schön viele Leute, die das Verhalten vom Racheshop zum Kotzen fanden. Ein weiterer Zeichner, bei dem sich der Shop ebenfalls bediente, stellte dann auch die Frage, wo denn der Werbeeffekt für den Künstler sei, wenn der Hinweis auf ihn fehlte. Bisher gab es darauf keine Antwort. Aber dafür löschte der Racheshop ganz viele kritische Kommentare und blockte viele der Kommentarschreiber. Keine Ahnung von Krisen-PR.

Wirkt seriös. Ein schwarzmagischer Voodoopriester preist seine Dienste an. Und so wahr er mit dem PRINZ DER FINSTERNIS einen Vertrag mit seinem eigenen Blut unterschrieben hat, wird er Träume erfüllen. Und falls man noch etwas skeptisch ist: Man sollte lieber schnell machen, sonst heuert womöglich ein Gegner den Hokuspokusmeister an und man wird von ihm verflucht! Obwohl, in dem Fall kann man eventuell einfach auch Leona und ihre Mama um Hilfe bitten, oder?

Das war es wieder für den Wochenrückblick! ^^ (Und falls ihr in meinem Buchshop seit September noch eine offene Bestellung habt und bisher nicht bezahlt habt, meldet euch!)

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Podcastschwachsinn

Veröffentlicht am 29. Dezember 2006 um 20:30 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Simon
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie wäre es den mit The Wolf among us, für den spieletest, ich kanns nur empfehlen ^^

0
Geschrieben am
PKA
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mich würde ja noch deine abschließende Meinung zum ersten Assassin's Creed-Teil interessieren, falls du ihn nach deinem kleinen Twitter-Rant vor einer Weile zu Ende gebracht haben solltest. Und inwieweit du vielleicht schon in folgende Teile reingeschnuppert hast.

Zu LeFloid: Wie die meisten deutschen Youtuber eine Schande für alle "seriösen" Tuber und ein Schlag in die Fresse für jeden, der ein bisschen Aufwand und Recherche in seine Videos steckt. Der Kerl wird eben nur wegen Titten in seinen Thumbnails und manipulierende Videotitel geklickt, Fanboys inclusive. Schlimmer ist da eigentlich nur noch iBlali und seine ALL CAPS TITEL. Ganz ehrlich, da habe ich selbst Leute wie Herr Tutorial lieber - Der kennt sich wenigstens mit dem, was er macht, aus. (Oder guck gleich einfach mal gute Youtuber. Oder meine eigenen Videos.)
So, genug geärgert.

Achso, ich mag die Bravoartikel übrigens immer gern, habe aber auch nichts gegen neue LmD-Fragen. (Update, when?)

0
Geschrieben am
Sombra
Kommentar melden Link zum Kommentar

Videospieletestempfehlung (falls du eine PS3 dein Eigen nennst): The last of us!

0
Geschrieben am
Daepilin
Kommentar melden Link zum Kommentar

laut TB is how to survive net soo gut, würd mir das also nochmal überlegen (bzw sein video mal gucken, bevor du es kaufst)^^

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Daepilin: Ich hab alle oben aufgelisteten Spiele schon gespielt, deswegen hatte ich sie ja eingeplant. ^^ Wenn jedes Spiel in meinem Test gut wäre, wäre er weniger nützlich, schätz ich. ^^

0
Geschrieben am
ShiCoRa
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kennt noch jemand paraplüsch? Ich hab diese Kuscheltierpsychiatrie damals schon geliebt. Inzwischen haben sie sogar ein paar Updates und neue Patienten.
Es ist zwar kein umfangreiches Spiel, aber meiner Meinung nach, trotzdem absolut empfehlenswert! top.gif
http://www.parapluesch.de/

0
Geschrieben am
WWEdeadman (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also, ich bin mir ja nicht so sicher ob LeFloid wirklich so komplett Intelligenzresistent ist, oder ob er das ganze nur als psychologisches Experiment macht. fragehasi.gif
So in der Hinsicht auf die Leichtgläubigkeit der Masse. Würde jedenfalls schockierende Ergebnisse liefern, wenn man sich die Kommentare durchliest.

Des weiteren hat der Typ auch mal einen Artikel einer online Satire-Zeitung als bare Munze genommen, und sich deshalb unglaublich darüber Aufgeregt dass asiatische Forscher Hunde ohne Darmausgang Züchten wollen. rumms.gif (Das weiß ich aber auch nur weils in nem Internet-Kritik Magazin Thema war. Ich schau mir die Videos von dem Deppen sicher nicht an.)

0
Geschrieben am
Niall
Kommentar melden Link zum Kommentar

Für den Spieletest: Magicka! Ist ein lustiges Spiel. Und ein frustrierendes Spiel. Aber trotzdem irgendwie toll.

0
Geschrieben am
Yvonne
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde es toll, wenn Leute über Youtube oder Ähnliches ihren Lebensunterhalt verdienen können. Aber ich habe bisher noch keinen regelmäßig aktiven Youtube unter 25 gefunden, von dem ich mir vorstellen könnte, seinen/ihren Kanal zu abonnieren. Weder Deutsche noch Amis.

Die Geschichte mit dem Sechsklässler ist ja fast schon putzig. Wenn er sich mit 13 halt noch keinen Alkohol kaufen darf, muss das Weibsmaterial anders willig gemacht werden...

0
Geschrieben am
Wolvi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Eigentlich mag ich LeFloid...
Ich mag ihn sogar sehr und er hat viele gute Beitrage gemacht.
Leider versäumt er es schonmal seine Themen auf Aktualität zu testen, was ich sehr schade finde, da seine Glaubwürdigkeit darunter leidet.

In letzter Zeit passiert ihm das leider häufiger.

0
Geschrieben am
xmanzerg
Kommentar melden Link zum Kommentar

@klopfer

"The Stanley Parable", "How to survive", Europa Universalis IV" und das "Back to the Future"-Adventure

verdammt hab ich schon alle -.- und bist auf Stanley Parable auch alle gespielt (Stanley wurde vorgestern gekauft smile.gif
schliesse mich Niall an, Magicka is klasse, ich würds dir auch per Steam spendieren wenn du drüber schreibst (und vllt mal ne runde mit mir Daddelst, muss aba nich smile.gif, interessantes Gameplay und sau lustig

zu LeFloid, das hatte ich auch gesehen und mir überlegt ob ichs dir schicken sollte da du dich ja in den Bereich sehr gut auskennst, als ich aba gesehen hab das der Artikel 4 Jahre alt is hab ichs gelassen. Wer "News" rausbringt sollte auch drauf achten ob es "New" is. Gibt leider zu viele Leute die sich bei dem was sie machen nur Mühe dahingehend geben das möglichst viele leute sie like, followern, sonstiges.

0
Geschrieben am
Xaerdys
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mit Verlaub Klopfer, bei aller berechtigten Kritik an LeFloid und auch eben gerade jenem Beitrag ... du nutzt doch auch regelmäßig Medienseiten eher fragwürdiger, boulevardartiger Qualität. Oder behauptest Du, die amerikanischen oder chinesischen Absurditäten, die du hier des Öfteren berichtest, ernsthaft zu prüfen? Und ich möchte behaupten, dass eine Vielzahl deiner ebenfalls zahlreichen Anhänger sich sowohl in Alter als auch in intellektuellen Fähigkeiten nicht wesentlich von denen LeFloids unterscheidet, ja vermutlich wird es sich sogar zu weiten um die gleiche Gruppe handeln. Natürlich ist es richtig, diese Fehler zu kritisieren, aber ich finde, du wirfst auch ein wenig mit Steinen aus einem Glashaus.

0
Geschrieben am
RoSo
Kommentar melden Link zum Kommentar

Guten Morgen,

ich finde deine Aktuellen Beiträge immer klasse, tut mir Leid das ich das nur so selten zeige sad.gif
Ich würde schon gerne deine Bücher kaufen, nur leider ist mein Regal bereits voll (unter anderem mit deinen Büchern), vielleicht für Weihnachten, damit meine Geschwister auch mal was gutes zu lesen bekommen wink.gif

Zu LeFloid, ich habe ein paar seiner Videos gesehen und finde den im wesentlichen anstrengend, auch wenn manches von ihm ganz witzig ist, leider ist das aber nicht genug um ihn mehr als ein bis zwei Videos anzusehen. (Im Gegensatz zu dir, da kann man sich die Texte immer und immer wieder durchlesen wink.gif)

Das mit dem Axe Deo hab ich auch schon ausprobiert (mehr weil ich Deo benutze um meinen Körpergeruch zu übertönen der sich im laufe des Tages bildet als um Weibchen anzulocken) aber die einzige Reaktion eines weiblichen Wesens war sinngemäß "Was tust du da? das zeug stinkt! verschwinde!" was nicht dem versprochenen Werbe Effekt ähnlich war, außer das ich die Aufmerksamkeit besagter Dame erregt habe.

und müsste nicht vor Europa Universalis IV" nicht auch ein " vor Europa?

Vielen vielen dank für die Texte und die Vielen Stunden Lachen die du mir schon beschert hast.

mfg

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke fürs Danken! happy.gif

Ups, stimmt, da ist mir ein Anführungszeichen abhanden gekommen. ^^

0
Geschrieben am
Sayuri
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Xaerdys:

Meines Erachtens ist es aber ein Unterschied, ob man sich über einige lustige Anekdoten amüsiert, oder tatsächlich ein ernsthaftes politisches Thema erörtert - dann nämlich recherchiert Klopfer nach meiner Erfahrung sehr ausführlich.

Wenn man aber sogar eine Petition anregt gegen etwas, was vor 4 Jahren schon nicht gestimmt hat, hat man sich wohl kaum länger als eine halbe Stunde damit beschäftigt.

LG Sayuri

0
Geschrieben am
SaschaP
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also beim LeFloid-Video habe ich (natürlich gabs NIE eine Antwort) gefragt, WO denn die Quelle für seine Behauptung wäre, weil das, was er wahrscheinlich weil englisch nicht verstanden hat, er verlinkt hat, ja NIX über Europa aussagte. Es ist echt schlimm, wenn man merkt, dass man mehr Ahnung vom Thema hat als jemand, der damit Geld verdient, und weil mich auch mehrere Fans meiner Sendung wegen der Petition angehauen haben,

hab ich den dann sogar in die Acme.Nipp-on-Kamera (sprich die Anime-News aus Deutschland und der Welt) gemeldet, damit auch der letzte merkt: Der Typ hat scheisse gelabert und das nicht zu schlecht.

Eine Quelle ist KEINE seriöse Quelle (Klopfer darf das, denn er kommentiert ja nur lustige Meldungen hier, es geht hier ja nicht um seriöse Berichterstattung biggrin.gif), zwei Quellen, die sich widersprechen, gehören nachgeprüft und Onlinequellen sind zumeist einfach falsch biggrin.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oha, den Beitrag von Xaerdys hab ich übersehen.

@Xaerdys: Es ist wohl ein Unterschied, ob man (wie ich) zur Unterhaltung seiner Fans irgendwelche kuriosen Meldungen hervorkramt, die von Medien verbreitet werden, wenn sie gerade keine Lust haben, wirkliche Nachrichten zu bringen, oder ob man Nachrichten verbreitet, um seine Fans aufzupeitschen und (wie LeFloid es ja auch nicht selten tut) zum Aktivismus aufzurufen, z.B. in Form von Petitionen usw.

Wenn es um ernsthafte Themen geht, recherchiere ich durchaus genauer und schau mir auch die Argumente beider Seiten an. Aber meistens geht es ja nicht darum, meistens will ich einfach nur die Leute unterhalten und ihnen nicht die Welt erklären, um sie in irgendeine Wut zu versetzen oder sie dazu anzuhalten, für irgendwelche Petitionen oder Kampagnen zu werben. Natürlich sieht die Wahrheit oft ein bisschen oder sogar ganz anders aus als in diesen komischen Kurzmeldungen. Aber es wird bei meinen Lesern sicherlich kein riesiger Sturm der Entrüstung über Schlüpferkontrollen in China losbrechen, den womöglich andere eindämmen müssen.

LeFloid hat 100- bis 1000-mal mehr Fans als ich. Er wurde schon ins Fernsehen eingeladen als Sprachrohr für Gamer und wird in der Presse als Meinungsmacher bezeichnet. Ich glaube, auch daraus erwächst eine größere Verantwortung, als wenn z.B. ein kleiner Youtuber mit 20 Abonnenten irgendwas in seinen Videos behauptet.

0
Geschrieben am
SaschaP
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da hast völlig recht, Klopfer. Vor allem ist es ja auch so, du meinst es SATIRISCH, und schreibst es überall groß rauf, sprich die meisten nehmen das, was hier gesagt wird, eh nicht ernst, sondern unterhalten sich daran. LeFloid will ernstgenommen werden, dann hat er aber Journalismus auch als serious business zu betreiben und nicht wegen EINER Quelle, die er nicht verstanden hat, auszuticken... und vor allem sollte er dann auch mal eine Stellungnahme abgeben, dass er sich geirrt hat, hat er nämlich bis heute nicht.

0
Geschrieben am
Markus, CH
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Xaerdys:
Zumindest ich unterscheide mich klar von den Fanboys. Ich bin deutlich älter und so intelligent, dass ich problemlos zwischen dem unterhaltenden Inhalt auf Klopfers Web und dem krampfhaft interessanten Zeug eines Youtubers unterscheiden kann. Ich bin nicht sehr beinflussbar, klicke auf Facebook nicht dauernd "gefällt mir" und erkenne Hoaxes.

Und: Ich verstehe, was Klopfer hier tut und weshalb er die meisten seiner Quellen nicht verifizieren muss. Genau das und das fehlende Verantwortungsbewusstsein des Youtubers machen hier eben den Unterschied.

Ja, ich habe gesehen, dass du "eine Vielzahl" und nicht "alle" geschrieben hast, wollte aber trotzdem ein wenig aktionitisieren :-)

0
Geschrieben am
verTigO
Kommentar melden Link zum Kommentar

Im Absatz über LeFloid steht irgendwo:
"Das nicht nur eine Falschmeldung..."

Ich denke, da fehlt ein "ist".

Und damit dieser Kommentar nicht nur aus Gemotze besteht:
Ich warte jede Woche sehnsüchtig auf den nächsten Wochenrückblick. Die sind nämlich super! smile.gif

0
Geschrieben am
Xaerdys
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm, also ich kannte LeFloid nicht, bis mich mein Bruder letzte Woche auf ihn hinwies. Klopfers Web kenne ich seit etwa 10 Jahren oder so (?). Aber ich glaube Dir einfach mal, wenn du behauptest, dass er populärer wäre als Du. Dennoch behaupte ich, dass du eine Armee williger Fanboys rekrutieren könntest, die dir alles glauben, was du sagst. Aber Schluss damit. Ich könnte meine Kritik jetzt durchaus noch verfestigen, aber ich lass das mal, denn es wird wohl nicht zielführend sein.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@verTigO: Ups, danke für den Hinweis. ^^

@Xaerdys: Könnte ich, aber mach ich nicht. ^^
(Das mit der Beliebtheit leite ich aus seinen Abonnentenzahlen bei Youtube - über 1 Mio. - und Facebook - über 217000 - ab. Ich hab bei FB weniger als 1600 Fans.)

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

LeFloid ist mir zu anstrengend, iBlali ist aber mein Lieblingsyoutuber.

Von der Racheshop-Geschichte hab ich schon gehört. Unglaubliche Sache, das.

0
Geschrieben am
lol
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Xaerdys: So starke Worte und dann so ein billiger Abgang...

0
Geschrieben am
Xaerdys
Kommentar melden Link zum Kommentar

@lol: Klar, warum soll ich's mir mit dem künftigen Herrscher versauen?

Aber mal im Ernst. Was für starke Worte denn? Ich habe lediglich meine leicht kritische Meinung mitgeteilt. Klopfer und einige anderen haben reagiert und gut. Wenn ich jetzt anfange zu streiten, führt das im günstigsten Fall zu einem trollartigen Gemetzel, von dem keiner was gewinnt. Man muss doch wegen solcher Nebensächlichkeiten nicht streiten - Man kann auch mal verschiedener Meinung sein und auseinandergehen.

0
Geschrieben am
Mi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde es durchaus schade um LeFloid, da er seinen Einfluss durchaus besser nutzen könnte.

Soweit ich es gesehen (und auch in dieser ZDF-Gaming-Sache gehört habe) ist er um einiges gebildeter, als es zunächst den Anschein hat. Umso mehr enttäuscht es mich, was für "Themen" (das sind meist nicht mehr als müde Internet-Witzchen oder Pseudo-Skandale) er in seinem meist gesehenen Youtube-Format an die Fans bringt.

Ich finde, dass er noch vor einem Jahr zumindest etwas besser recherchiert hat, und da er es immer recht unterhaltsam rübergebrachte hat war er einige Zeit lang sogar einer meiner liebsten Youtuber. Ich habe aber schon vor einigen Monaten aufgehört ihn zu schauen, weil er eben solche Falschmeldungen nun immer öfters in die Menge pustet, und ihm anscheinend nicht ganz bewusst, oder schlichtweg egal ist, dass seine Aussagen, vor allem wenn sie in solch einer Möchtegern-News-Sendung gebracht werden, durchaus Einfluss auf eine verdammt große Anzahl an jungen Menschen hat.
Oder es ist ihm egal.

Ehrlich gesagt möchte ich da gar nicht so viel mutmaßen. Ich finde es halt, wie schon gesagt, nur verdammt schade um ihn, da er durchaus intelligent ist und auch genug Showman-Potential hat, dass er die Leute an der Stange hält um Wichtigereres unter die Leute zu bringen. Traurig. sad.gif

Achja, um mein "Er ist keine Hohlnuss, er tut nur so"-Argument zu unterstützen: Das ist die Talkshow in der er war. Wäre er so bescheuert wie er sich aufführt, hätte er hier nicht so eine gute Figur abgeliefert. http://www.youtube.com/watch?v=U8CNHQV_q08

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.