Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Schon seit Beginn ihrer Existenz haben Jugendzeitschriften versucht, die leicht zu beeindruckenden, formbaren Jugendlichen in die Richtung persönlicher Verbesserung zum Dienste der Gesellschaft zu lenken. Regelmäßige Leser werden sich zum Beispiel an die äußerst fruchtbaren Tipps zur Stärkung der Schlagfertigkeit aus der "BRAVO Girl!" erinnern. Aber woher soll man wissen, ob man diese Tipps überhaupt nötig hat? Keine Angst, die Redaktionen sind Experten in der Kunst der Psychoanalyse, deswegen wurde schon im Jahr 1982 im Fachblatt BRAVO ein entsprechender Test veröffentlicht.

20140603012638_0.jpg

Natürlich muss auch die Bravo erklären, was sie genau mit "Schlagfertigkeit" meint, damit niemand auf die Idee kommt, man würde vom Prügeln reden. Und das, obwohl man sich nicht unbedingt wundern würde, wenn man mit den Sprüchen in diesem Test so manches Hämatom im Gesicht oder an den Weichteilen erntet.

20140603012638_1.jpg

Wenn jemandem die guten Antworten immer einige Tage zu spät einfallen, braucht er dann wirklich diesen Test? Oder anders gefragt: Hätte jemand, der dann immer noch unsicher ist, die entsprechenden geistigen Kapazitäten, überhaupt eine Frage dieses Tests zu verstehen?
Andererseits kann man natürlich auch fragen, inwieweit man seine Schlagfertigkeit beweist, indem man unter mehreren vorgegebenen (und vermutlich nicht besonders spontan entstandenen) Antworten eine auswählt, die man am wenigsten peinlich findet. kratz.gif Wir lassen das an dieser Stelle aber mal. peinlich.gif

20140603012638_2.jpg

Man könnte auch einfach seine blöde, vorlaute Fresse halten.
Aber gut, testen wir mal die Schlagfertigkeit dieses Mädchens, indem wir uns vorstellen, wie es wohl auf jede Antwortmöglichkeit reagieren wird.
a) "Nein, ein Idiotenkompass, und ich hab nicht die Kraft, um ihn von dir abzuwenden."
b) "Das ist das Licht, was dir nie aufgehen wird."
c) "Die Mütze weint dem Kopf nicht nach."

20140603012638_3.jpg

d) Die Schlampe mit der Lampe. Was gewinne ich jetzt?

20140603012638_4.jpg

Man könnte auch einfach sein Pädobär-Kostüm ausziehen und seine blöde, vorlaute Fresse halten. Wieder mal. Die Kleine wirkt eh so, als wenn sie ein Fall fürs Jugendamt wäre, da muss man sie nicht auch noch blöd von der Seite anmachen.

20140603012638_5.jpg

Kleine Anmerkungen zu all diesen Antworten:
a) Wessen Auge?
b) Was sagst du, wenn sie heulend antwortet, dass sie deswegen so traurig ist, weil ihr Vater gestern gestorben ist? Scheint bei ihrem Gesichtsausdruck nicht unwahrscheinlich zu sein.
c) Ja, sie wird sicherlich freudig erregt sein, wenn sich jemand über ihre Niedergeschlagenheit lustig macht. tozey.gif Kann es sein, dass der Autor dieses Tests seine Stellung in der Bravo-Redaktion als Wiedereingliederungsmaßnahme für Strafgefangene bekommen hat? fragehasi.gif

20140603012638_6.jpg

Man könnte auch einfach seine blöde, vorlaute... ach, was soll's. Hört ja doch keiner auf mich.
Angesichts der Tatsache, dass wir nun drei Bilder gesehen haben, auf denen ein Mädchen sich entweder versteckt, kurz vorm Heulen ist oder sichtlich Schiss hat, sich falsch zu verhalten, möchte ich allerdings die Entscheidung des Fotografen kritisieren, alle seine Shootings in SS-Uniform durchzuführen.

20140603012638_7.jpg

d) "Wenn die Schädlinge im Garten immer größer werden, greifen Sie zu PEST-EX, dem Premium-Pestizid."

Wir sehen, wieder mal ein absolutes Meisterwerk aus der Testschmiede der Bravo-Redaktion. Die Testauswertung schenke ich mir mal. Wer gar nicht schlagfertig ist, soll sich trösten, denn: "Oft ist im Schweigen die größte Schlagfertigkeit", während die Leute mit der höchsten Punktzahl offenbar "geistreich und originell" sind. Wäre nicht unbedingt meine Einschätzung. angsthasi.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Das Innere der Leberworscht - von Bravo endlich voll erforscht

Veröffentlicht am 03. November 2013 um 18:17 Uhr in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 9 Mal kommentiert.

Jonny
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaubte immer ich sei ein wenig Schlagfertig, aber nach dem mir keine dieser Antworten eingefallen ist, bin ich wohl doch nicht "geistreich und originell".^^

Geschrieben am
xmanzerg
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man könnte meinen der autor diesee fragen macht heute die werbe texte für spam mails. Den glaubt man auch immer alles was drinne steht

Geschrieben am
Ide. Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

DAS waren die 80er? Heute Anno 2014 bringen dir alle Antworten nur Ärger ein. Und gerade bei dem kleinen Mädchen was ersichtlich einen Knacks im der Birne hat, kannst froh sein wenn man nicht im Gefängnis oder im Krankenhaus landet. Heute musst, übertrieben gesagt, ja schon mit einem Elternteil deine eigene Cousin/ Cousine/ Enkel ... vom Kindergarten holen. Alleine rücken sie einem ja nicht mehr das Kind raus.

Geschrieben am
Reami
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Wenn die Schädlinge im Garten immer größer werden, greifen Sie zu PEST-EX, dem Premium-Pestizid."
Am Ende hast du es doch geschafft mich zum Lachen zu bringen. Vom Kopfschütteln tat mir schon der Nacken weh. =)

Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

An Hand von Klopfers schlagfertigen und witzigen Antworten stelle ich fest, dass ich nicht halb so schlagfertig und witzig bin wie er.

Geschrieben am
Knallcharge
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oh man, ihr seit alle nicht alt genug für diesen Psycotest. Ich habe ihn schon 1982 gemacht, ich war damals 15, und da war man mit diesen Spürchen echt schlagfertig - oder wie heißt das, wenn man fürchterlich eins auf die Schnauze bekommen hat und blutend auf dem Boden lag?

Geschrieben am
Wiesel
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Knallcharge:
"Fertig geschlagen" ^^

Wieder mal herrlich, Pest-Ex ist definitiv auch mein Favorit.

Geschrieben am
KMJX
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Knallcharge:
Das ist korrekt. Damals hiess "Schlagfertig" noch "immer bereit um physische Schläge einzuholen". Das wurde erst später zu "immer bereit verbale Schläge auszuteilen" umgeändert.

Geschrieben am
CheGeWara
Kommentar melden Link zum Kommentar

Beim ersten Bild (wäre es nicht "ein Mädchen" sondern eine gute Bekannte) hätte ich vermutlich gefragt ob sie damit auch DAB+ empfängt... auf "Die Schlampe mit der Lampe" wäre ich aber nicht gekommen... Klopfer, der Abend ist gerettetet

Geschrieben am
MynonA
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich... habe keine Worte. Und schon gar nicht die, die mir der Bravo-Autor hier in den Mund legen will.

Geschrieben am
ArmedWombat
Kommentar melden Link zum Kommentar

*Kommentarlieb*

Geschrieben am
DarthBane
Kommentar melden Link zum Kommentar

das letzte bild sieht aus, als wäre es auf ner drogenparty entstanden...nach dem ende einer solchen. einfach nur gruselig.

Geschrieben am
Baka
Kommentar melden Link zum Kommentar

Komisch dass auf all den Bildern nur Frauen abgebildet sind... Anscheinend kann man gegenüber einem männlichem Individuum nicht schlagfertig sein. (hier würde ich gerne das Bild des grübelnden Hasis einfügen, aber ich weiß nicht, wie das geht .__. )

Geschrieben am
Ost-Bravo
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist die Kleine auf dem Foto zu Frage 3 etwa die junge Angela Merkel? Die BRAVO machte also ihre Fotoshootings im Osten? klar, war billiger... das erklärt auch den ängstlichen Gesichtsausdruck, weil immer die Stasi mit dabei war.

Geschrieben am


Freiwillige Angabe
Nicht öffentlich sichtbar

Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.