Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Adventskalender

20141201155801_0.jpg

Endlich! Wir sehen die Gattin von Doktor Frosch! Und sie sieht nett aus. smile.gif Außerdem dürfen sich jetzt alle entspannen, die wütend waren, weil sie gestern nicht erfahren haben, welchen Ärger Herr Banane mit seiner Frau hat.

20141208212249_0.jpg

20141209011023_1.jpg

20141208212249_2.jpg

Adleräugige Leser werden bemerkt haben, warum ich gestern noch in den Dialog einfließen lassen musste, dass die Frau von Doktor Frosch kleinwüchsig ist: Ich hatte bei genauerer Betrachtung der Bilder auf dem Kalender gesehen, dass der einzige weibliche Charakter, der noch kommt, von Lego nur die kleinen, unbeweglichen Kinderstelzen gekriegt hat.

Nächster Tag: 9. Dezember

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Lego-Advent 2016 - Tag 6

Veröffentlicht am 06. Dezember 2016 um 13:41 Uhr in der Kategorie "Adventskalender"
Dieser Eintrag wurde bisher 7 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Lecksprüche sind am geilsten!

0
Geschrieben am
Steffi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey, Doktor Frosch hätte es schlechter treffen können. wink.gif

"immer nur ein und raus" ---- Fehlt da nicht ein "r"?

Bin schon gespannt wie Frau Frosch reagiert, wenn sie ihren Mann findet. :O

Mach weiter so! smile.gif

0
Geschrieben am
kBaylife
Kommentar melden Link zum Kommentar

Plot Twist: Die Croisant-Schlampe ist die Frau von Banane und hat was mit Dr. Frosch wegen dessen Zunge. Höhöhö

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Steffi: Stimmt, da hab ich gepennt. ^^;

@kBaylife: Ach menno, jetzt muss ich mir was anderes ausdenken. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Herr M.
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kann es sein, dass Sie mit "ein und raus" und "lecken" auf sexuelle Praktiken anspielen. Es spielen sich da nämliche erhebliche Phantasien in meinem Kopf ab und ich wurde vor der Lektüre dieser sogenannten "Comics" nicht hinreichend davor gewarnt.
Ich werde Hermann Goller einschalten!

Ich gebe Ihnen noch ein letztes Ultimatum, um dies zu verhindern. Veröffentlichen Sie bis zum 09.12.2014 23:10 Uhr den 9. Teil der Calender-"Comics" und ich werde wohlwollend von meinem Vorhaben absehen.

Beste Grüße

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.