Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk. :vielzuheiss:

Nun ist es wieder mollig warm, also denkt sicher jeder daran, wie schön es wäre, seinen heißen, verschwitzten Körper an einem anderen heißen, verschwitzten Körper zu reiben, oder? :hehehe: Und wenn so viel Geilheit Romantik in der Luft liegt, möchte ich diese Stimmung mit einer schönen Foto-Lovestory gerne noch anheizen. "Lara in Love" ist eine Geschichte, die Ende August 2009 in der Bravo abgedruckt wurde und die durchaus ein bisschen ungewöhnlich ist. :daumenhoch:

20180807012152_1.jpg

Die Titelseite sagt uns zwar, dass die beiden Jungs in der Geschichte Tim und Stefan heißen, allerdings werden uns nähere Informationen nur zur weiblichen Hauptfigur gegeben. Sie heißt Lara (was sicherlich niemanden verwundert, der den Titel gelesen hat), ist 16 Jahre alt und steht auf Nudeln. Und damit dürfte die Speise gemeint sein, nicht das Verb.

20180807012152_2.jpg
Jetzt nehme ich schon so lange solche Lovestorys auseinander, aber ich kann mir immer noch kein Augenrollen verkneifen, wenn bei diesen "Mag ich nicht"-Angaben irgendwelche Sachen stehen, die wirklich niemand mag, so wie Liebeskummer.

Am Anfang hat Lara aber gar keinen Typen, denn ihr Tim hat sich verdrückt. Und deswegen ist Lara jetzt total deprimiert und lässt sich hängen.

20180807012152_3.jpg
Ich denke, so geht es vielen, die versehentlich "Verstehen Sie Spaß?" im Fernsehen einschalten und nicht sofort weiterzappen. :angsthasi:

Lara philosophiert dann auch noch herum, warum sie so leidet.

20180807012152_4.jpg
Wenn eine Trennung nicht wehtun würde, wäre das keine sonderlich innige Liebe, oder? Wäre dann vermutlich auch nicht sehr erfüllend. :kratz:

Natürlich kann sie nur an ihren Tim denken - und wie er sie angehimmelt hat.

20180807012913_0.jpg
Ich verspüre leichtes Unwohlsein.

Und er pumpte ihr tatsächlich hektoliterweise Schleim in alle Öffnungen. Metaphorischen Schleim natürlich.

20180807012913_1.jpg
:megakotz:

Ungewohnt: Schon gleich am Anfang ist ein Kuss zu sehen. Und das, wo ich grad erst gekotzt hab.

20180807012913_2.jpg
Das muss das Ende einer anderen Foto-Lovestory sein, da denken die auch immer so einen Quatsch.

Und wir sind immer noch nicht durch: Eine Plattitüde hat Tim noch auf Lager.

20180807012913_3.jpg
Da spricht nur sein Penis. :soistdas:

Zurück in der Gegenwart: Die Erinnerung an die objektiv schon ziemlich widerliche Zeit mit Tim hat Lara noch verzweifelter gemacht.

20180807190302_0.jpg
Ich habe einen Verdacht, und er hat mit schlechten Blowjobs zu tun. :klarerfall:

Am nächsten Tag steht auch Laras beste Freundin auf der Matte und versucht, den Trauerkloß aus seinem Tief herauszuholen.

20180807190453_0.jpg
Wenn sie früher schon ständig Kopfschmerzen hatte, wundert es mich nicht, dass Tim abgehauen ist. :wackel:

Julie weiß natürlich, was der Grund für dieses Unwohlsein ist: Laras Kopf. Der muss weg. :hinterhalt:

20180807012927_1.jpg
Hat sie es denn schon einmal mit Alkohol oder schweren Drogen versucht? :klarerfall: Man sollte nicht resignieren, wenn man nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft hat! :soistdas:

Weil eine Enthauptung rechtlich eher heikel ist, will Julie ihre Freundin jetzt zum Baden schleifen, damit die mal auf andere Gedanken kommt.

20180807190635_0.jpg
So schlimm kann der Liebeskummer ja gar nicht sein. Lara wirkt noch recht gepflegt. Nicht mal ihr Bart ist besonders lang.

Fürs Baden ist Lara dank prall gefüllter Kleiderkammer auch ideal ausgestattet, und Julie übernimmt auch gleich die Auswahl.

20180807012927_3.jpg
Genau, bei wenig Bock sollte man alle seine Badesachen verbrennen. :nick:
20180807012927_4.jpg
Es ist ja auch viel schöner, wenn das Gewitter kommt, während man im Wasser ist. :daumenhoch:

Aber ganz so einfach ist es doch nicht, jemanden aus seinem Tief zu reißen: Auch am See jammert Lara nur herum. Schon mutig, schließlich könnte Julie sie hier relativ unauffällig ersäufen.

20180807012943_0.jpg
Wenn es so süß ist, löst es sich im Wasser bestimmt auf. :tozey:

Julie hat endlich genug: Sie muss Lara endlich wen zum Ficken besorgen, sonst hört das Gejammer nie auf. Aber dafür muss Lara ins Wasser.

20180807012943_1.jpg
Vielleicht hätte sich Julie von Laras Badesachen auch was leihen können, als irgendeinem Typen die Badehose zu klauen. :angsthasi:

Julies Plan: Sie will Lara in Richtung des süßen Exemplars treiben, das vorhin ins Wasser gegangen ist.

20180807012943_2.jpg
"Haha, nicht so kalt wie die Liebe von Tim zu dir!" :kicher:

Und es wirkt: Lara rennt Stefan (das Exemplar) über den Haufen, und er platscht ins Wasser.

20180807012943_3.jpg
Das war noch die Zeit, wo die Traumboys noch vom Typ "Lauch" sein durften. In den letzten Jahren ging es wieder mehr in Richtung "trainiert", wenn Kerle sich mal ausgepellt zeigen durften/mussten/sollten in den Lovestorys.

Lara ist das voll peinlich, Julie hingegen neckt das Exemplar.

20180807190750_0.jpg
Mir würden ja so einige Sachen einfallen, mit denen sie es wiedergutmachen könnte. :klarerfall:

Exemplar Stefan denkt sich eine besondere Wiedergutmachung aus: Sie soll ihm erlauben, für sie Geld auszugeben. :ehwas:

20180807012956_0.jpg
Trottel. :facepalm: Zeig Dominanz! Pinkel sie an!

Kurze Zeit später genießen alle ihr Cornetto und Stefan quasselt Lara zu, die allerdings eher wenig interessiert wirkt.

20180807012956_1.jpg
"Wusstet ihr, dass man in Pari Stefón sagt?"

Julie gibt dem Exemplar einen Tipp, wie es mit Lara umgehen sollte: nur nichts überstürzen, weil Lara ja noch voll liebeskümmerlich ist.

20180807012956_2.jpg
Zum Glück ist Lara anscheinend gerade so was von gar nicht an Stefan interessiert, dass sie gar nicht mitbekommt, dass er und Julie gerade eine längere Geheimkonferenz führen. :tozey:

Stefan sammelt erst mal die Handynummern der Mädchen ein. Natürlich nur freundschaftlich. Die Mädchen sind halt voll die Kumpels für ihn. Total platonisch. Genau. So langsam lässt er es angehen.

20180807190925_0.jpg
"Ja, wir können voll die besten Kumpels sein! Bier trinken, gemeinsam rülpsen, über die blöden Weiber lästern..."

Das ist dann aber auch genug Interaktion für einen Tag, und die Mädels verdrücken sich. Lara weiß noch nicht so ganz, was sie von dem Exemplar halten soll.

20180807191038_0.jpg
Bisher hat Julie mehr für Stefan geschwärmt als Lara. Ein bisschen merkwürdig, dass sie dann so überzeugt ist, dass er Lara dann auch gefallen sollte. :kratz:

Es vergeht nicht viel Zeit, und das Exemplar verabredet sich mit Lara wieder einmal zum Eisessen.

20180807191141_0.jpg
"Aber ich hab mir gedacht, warum mehr Titten einladen, als ich Hände hab?" :mwhaha:

Obwohl Stefan sich mit ihr trifft, ist Lara verunsichert und denkt, Stefan wäre eher an Julie interessiert. Der hingegen ist eigentlich schon voll spitz auf Lara, aber hört auf Julies Rat, sich zurückzuhalten.

20180807013009_1.jpg
Wenn er ständig für ihr Eis bezahlt, kann er ja ihr Sugardaddy werden. :licht:

Trotz dieser Unsicherheiten amüsieren sich Lara und das Exemplar königlich.

20180807013009_2.jpg
"Und das schon, bevor ich dir meinen Penis zeige!"

Lara erkennt sogar, dass sie sich viel zu lange in ihrem Kummer gewälzt hat. Und Stefan? Der vergibt schon furchtbare Kosenamen.

20180807013009_3.jpg
Wenn der jetzt auch so anfängt wie Tim vorhin, kotz ich die Bude voll.

Auch bei Lara scheint sich jetzt gefühlsmäßig was zu regen, aber sie denkt immer noch nicht, dass das Exemplar wirklich auf sie abfährt.

20180807191141_1.jpg
Das könnte sie ja aber auch leicht ändern, wenn sie sich ein bisschen anregender kleiden würde, sodass die Paarungsinstinkte bei Stefan geweckt werden. :klarerfall:

Stefan und Lara verbringen offenbar eine gute Woche lang jeden Tag miteinander und verstehen sich dabei großartig. Aber gefummelt haben sie immer noch nicht.

20180807013020_0.jpg
Ich weiß nicht, wie das bei Stefan ist, aber mit dem kurzen Kleid würde man meine Paarungsinstinkte ziemlich sicher wecken. :klarerfall:

Da erblickt Lara ein Kinoplakat, das ihr Interesse weckt.

20180807013020_1.jpg
Die hat den Film doch noch gar nicht gesehen, woher weiß die, dass der ein Happy End hat? :o

Stefan steigt drauf ein, aber gedanklich hat er langsam echt dicke Eier und ist frustriert.

20180807013020_2.jpg
Ein Kleid, bei dem man fast bis zu den Mandeln gucken kann, und täglicher Kontakt - da würde ich nicht drauf kommen, dass das null Signale wären.

Natürlich benimmt sich auch das Exemplar wie ein Esel: Als Lara ihn auf den Körperkontakt anspricht, beschwichtigt er. Vollpfosten. :facepalm: Und so bleibt auch das Abschiedsküsschen hinter den Erwartungen zurück.

20180807013020_3.jpg
Der könnte sich ja auch langsam herantasten an den richtigen Kuss. Zum Beispiel beim Kuss auf die Wange die Zunge benutzen. :adorable:

Und auch Lara ist langsam echt frustriert.

20180807013020_4.jpg
Ja genau, sonst wäre er voll auf dein Fick-mich-Kleid angesprungen und hätte dich mal so richtig zärtlich behandelt? :ehwas:

Ich glaube, Lara hatte noch nie männliche Kumpels. Das Exemplar verbringt jeden Tag der Woche mit ihr (ohne andere dabei zu haben), bezahlt ihr Eis, nennt sie "Miss Pretty Smile", würde mit ihr so eine romantische Liebeskomödie im Kino anschauen gehen, hält Händchen und es sogar aus, dass sie ihn "Süßi" nennt. Und sie geben sich Abschiedsküsschen. :gaaah: Da läuft eindeutig mehr als nur Freundschaft von seiner Seite aus. Ich hab fast nur weibliche Freunde, aber die Zahl der Abschiedsküsschen, die wir uns gegeben haben, kann ich an einer Hand abzählen. Mit Reserve. Und da sind nicht mal bei allen von den Damen meine Gedanken hundertprozentig platonisch. :kratz: Ich könnte ja verstehen, wenn sie unsicher wäre, ob er wirklich was von ihr will, aber komplett auszuschließen, dass er auf sie steht? Was erwartet die Frau? Er gibt ja nun dann doch weitaus mehr Signale als sie ab.

Wie dem auch sei: Stefan sitzt zu Hause und grübelt, wie er denn nun endlich den entscheidenden Schritt machen kann bzw. wie er an denselbigen von Lara kommen könnte.

20180807013031_0.jpg
Also reicht's ihm nicht fast. :brille:

Also fasst er einen Plan: Er wird Karten für diesen Kinofilm besorgen, den Lara sehen wollte, und das Mädchen damit überraschen, jawoll!

20180807013031_1.jpg
"Heute wird gefickt!" :daumenhoch:

Wir sind kurz vor dem Ende, gleich wird die Sehnsucht der beiden erlöst! :gefuehl: Die Romantik wird siegen, und endlich wird Lara wieder vollends glücklich sein! :skip:

Es gibt da nur ein kleines Problem, als Stefan vor Laras Wohnungstür steht. Und das Problem ist nackt, männlich, nur mit einem Handtuch bekleidet und hat die Tür von innen geöffnet. Und Sachen trägt es auch nicht.

20180807191352_0.jpg
Man merkt schon bei den ersten Worten, was für ein liebreizender Kerl Tim ist. Kein Wunder, dass Lara von ihm total beeindruckt war. :klarerfall:

Das Exemplar ist natürlich nicht ganz blöd und hat sofort erkannt, dass da zügellose Unzucht passiert ist. Und schon kommt auch die Protagonistin um die Ecke und ist etwas überrascht, Stefan vor der Tür zu sehen.

20180807013031_3.jpg
Sie trägt ein Handtuch, aber ihre Haare sind komplett trocken. Offenbar musste sie nur einen Teil ihres Körpers abduschen, der durch die Ferkeleien besonders befleckt wurde. Vielleicht Urinspiele? :klarerfall:

Lara weiß wohl, dass sie nicht behaupten kann, es wäre nicht das, wonach es aussieht, aber sie versucht es trotzdem zu erklären. Das Exemplar ist eher wenig aufnahmebereit.

20180807013031_4.jpg
Oh, das heißt wohl auch, dass er das Filmchen nicht sehen will, das die beiden gedreht haben... :angsthasi:

Allerdings will Lara es trotzdem erklären. Und natürlich ist irgendwie Stefan daran schuld, weil er nicht vorher über Lara hergefallen ist.

20180807191352_1.jpg
"Ich hab gesagt: Komm doch rein!, und er muss das irgendwie missverstanden haben, aber ich wollte dann auch keine Zicke sein und ihn aufhalten, als er seinen Lümmel in mich schob..."

Tim war bisher ja eher stiller Zuhörer, aber jetzt ist ihm dieses würdelose Spektakel auch zu viel. Er hat es genossen, noch mal seine Ex zu besteigen, aber auf das Drama hat er keine Lust, da hätte er ja auch gleich in einer Beziehung bleiben können.

20180807013042_1.jpg
Warum sollte man auch die Kuh kaufen, wenn man die Milch umsonst kriegen kann? :klarerfall:

Stefan hält eine "Du bist scheiße"-Predigt, und Lara fleht um Gnade und beteuert, wie sehr sie das Exemplar doch liebt.

20180807191352_2.jpg
Ist vielleicht nicht unbedingt das Glaubhafteste, wenn gerade fünf Minuten vorher noch das Sperma des Ex-Freunds aus einem rausgeflossen ist. :wackel:

Und so muss das Happy End ausfallen: Stefan haut ab und schwört sich, das nächste Mal einfach voll Trump-mäßig an die Muschi zu greifen, wenn er ein Mädel gut findet, Lara ist noch verzweifelter als je zuvor und Schleimkönig Tim suhlt sich vermutlich in postkoitaler Zufriedenheit, weil er seine dumme Ex noch mal knallen durfte. :daumenhoch:

20180807191352_3.jpg
Ich bin ja nicht überzeugt, dass Stefans Gefühl so ein guter Ratgeber ist. Seine erste Strategie, Lara anzubaggern, war ein unbeholfenes "Tja, ich heiße Stefan und wohne in der Nähe", während sie ihn nicht mal angeguckt hat. :klarerfall:

War das nicht wunderschön? :adorable: Ich finde es ein bisschen erstaunlich, dass eine der Lektionen der Geschichte offenbar sein soll, dass man (gerade als Kerl) ganz offensiv rangehen soll, wenn man ein Mädchen mag. Da ist ja (erst recht in den letzten Jahren) durch #Aufschrei und #MeToo und einige Gesetzesänderungen ja schon eher verbreitet worden, wie unverzeihlich es wäre, wenn man ein Mädchen ohne schriftliches Einverständnis anfasst, selbst wenn man nur vermeintliche Signale (fehl-)interpretiert. (Was ich mir da für wunderbare Beleidigungen auf Twitter anhören musste... :daumenhoch: )

Kleine, unauffällige Werbung: Stefan und Lara sind jetzt beide allein und haben jede Menge Zeit, sich anderen Dingen zu widmen. Vielleicht wollen sie ja Spiele programmieren, und da gibt es gerade bei Humble Bundle ein "Programmier dein eigenes Spiel"-Buchpaket, welches nebenbei auch noch solche Sachen wie Bildbearbeitung, Filmproduktion und Storyboard-Design abdeckt.
Eventuell möchten sie aber auch Brettspiele machen, und auch dafür gibt es gerade ein passendes "Spieldesign"-Buchpaket. Und falls sie dabei Hunger kriegen, können sie sich noch bis morgen das Kochbuch-Paket sichern.
Wenn Tim mit häufig wechselnden Partnern Sex hat, ist das seine Sache, aber was seine Computer angeht, sollte er vorsichtiger sein. Und deswegen würde er sich vielleicht für das Cybersicherheit-Buchpaket interessieren. Und falls nicht, könnte er immer noch für wenig Geld zwischen dem ganzen Sex sicher viel Spaß mit dem Sportspiele-Paket haben, in dem solche Titel wie F1 2017, Sega Bass Fishing oder der Eastside Hockey Manager zu finden sind. :daumenhoch: Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und eure (eventuelle) Unterstützung.

Die meisten Premium-Mitglieder haben es vielleicht schon gesehen, aber ich habe für sie als kleines Dankeschön vor einigen Tagen auch eine noch 20 Jahre ältere Foto-Lovestory aus der Bravo Girl! hochgeladen: Flucht aus Liebe!

20180802192935_0.jpg
Ein junges türkisches Mädchen liebt einen Deutschen, doch ihre Familie will zurück in die Türkei, wo das Mädchen einem "guten Mann" versprochen ist.

Zurück zur Geschichte: Was haltet ihr von Lara? Wäre das Exemplar auch für euch ein Traumboy? Wart ihr vom Ende auch so überrascht wie ich? Und ist es nicht wirklich erstaunlich, dass "Idee/Produktion/Regie/Text/Konzept/Haare/Make-up/Styling/Ausstattung/Grafik/Layout" von einer einzigen Person gemacht wurden? (Ich finde, diese(r) Dany Rohe hat die Haare hervorragend gespielt, sehr wandlungsfähig, aber bei dem Ende hab ich schon das Gefühl, dass da jemand ein gewisses persönliches Hühnchen zu rupfen hatte. :kicher: ) Schreibt eure Gedanken in die Kommentare! :bye:

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Foto-Lovestory: Eine Entscheidung fürs Leben

Veröffentlicht am 18. März 2017 um 16:11 Uhr in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 27 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ups, ich hab versehentlich alle Bilder mit Wasserzeichen versehen. ^^ Ich tausch diejenigen aus, bei denen dadurch Text verdeckt wird. Dauert aber etwas.

Nachtrag: Fertig!

0
Geschrieben am
(Geändert am 7. August 2018 um 19:19 Uhr)
Joyboy (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber ich hab mir gedacht, warum mehr Titten einladen, als ich Hände hab?


Bester Kommentar bisher in allen Storys die ich gelesen habe :daumenhoch:

6
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Schon mutig, schließlich könnte Julie sie hier relativ unauffällig ersäufen."

Bin fast vom Stuhl gefallen, danke dafür.


Ich finde das Ende gut. Meiner Meinung nach werden Jungs nicht aufgefordert aggressiver zu sein (auch wenn das vielleicht ein bisschen mitschwinkt - er hätte sich aus dem Händchenhalten nicht rausreden sollen) sondern das man auch als Mädchen zeigen sollte, wenn man jemanden mag - anstatt den Ex zu vögeln.

Traumtypen waren ja jetzt nicht dabei, weder männliche (was ich aber natürlich nicht gut beurteilen könnte) noch weibliche.

2
Geschrieben am
Seebärpfote
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich muss gestehen dass ich bis kurz vor meiner Teenagerzeit genauso gedacht habe wie Laura. Irgendwie erschloss sich mir das Bild von Teenagerfreundschaften dass da platonisch recht viel Körperkontakt und Kokettieren bis hin zu borderline-Kuscheln ohne Interesse an mehr die Regel sei. Hab etwas später deshalb auch die Signale einer Freundin hart missverstanden sodass sie das Interesse verlor. Aber da war ich doch nicht schon alt genug um langsam mit Führerschein anzufangen.

Aber ja, eine Geschichte mit der Moral könnte heute auch nicht mehr veröffentlicht werden ohne für Empörung zu sorgen. Voll gruselig, und vor allem unnötig, sieht man wie schlecht z.B. amerikanische Affirmative Consent Regeln bei den Frauen, die sie beschützen sollen, ankommen.

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mwah wieso sieht Lara aus als wäre sie mindestens Ende 20?! Und was ist das mit Julie? Ich wette, dass sie hinterrücks dieses vabanque Spiel geplant und durchgezogen hat...
Weder mir noch meinem 16 jährigen ich erschließt sich übrigens die Anziehungskraft der beiden Hauptdarsteller, sehen beide aus wie Typen die Lacoste Polos mit hochgestelltem Kragen tragen.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Super Kommentare, ich hätte mir an der einen Stelle ein: "Piss! Sie! An!" gewünscht, das wäre mit der Dominanz besser rübergekommen, glaube ich.

Ansopnsten finde ich gut, dass die Geschichte nicht zwangsläufig damit endet, dass die beiden zusammen kommen, egal was sonst so lief. Ja liebe Kinder, manchmal baut man so große Scheiße, dass einen hinterher keiner mehr will, nicht mal mit ganz lieb "bittebitte" und "Verzeihung" sagen.

Und ja, die Moral von der Geschichte ist richtig: als er sich annäherte hätte er dazu stehen sollen. Kann sein, dass sie ja sagt, kann sein dass sie nein sagt, aber wenn man keinen Schritt in die Richtung macht wird man es nie erfahren und bleibt auf der Strecke zurück. Wobei man fair bleiben sollte, er hatte ja vor, mit den Kinotickets die Sache klar zu machen. Andererseits sollte er sich nicht so krass anstellen, Lara und er sind nicht zusammen und sie hat mit dem Ex dasselbe gemacht wie zwei Wochen zuvor wohl schon die ganze Zeit. Klar schlechtes Timing, sage nicht, er dürfte nicht beleidigt sein, aber sie ganz in den Wind zu schießen deswegen...

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab gelesen "Ich hör in Zukunft nur noch auf mein Genital". Passt irgendwie auch besser. ^^

1
Geschrieben am
simcity (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Auf Bild 17 hat Lara einen Leberfleck auf der Wange. Dieser fehlt auf den anderen Bildern

0
Geschrieben am
TotallyNotThreeDucksInACoat (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Moral von der Geschichte ist: wenn man was von Jemandem will, soll man offen mit seinen Intentionen sein. Das heißt ja nicht, dass man sich hetzen muss.
Hätte auch nur einer von den beiden Schwachköpfen den Mund aufgemacht, gäbe es das Problem nicht.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Auf Bild 3 hat sie ihn an der anderen Seite... Oo

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hat noch wer nach der Einleitung gedacht, dass später rauskommt, dass Tim schwul ist?

1
Geschrieben am
Yuuki (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich muss JoyBoy zustimmen, "Aber ich hab mir gedacht, warum mehr Titten einladen, als ich Hände hab" ist einfach zu grandios :XD:

Stefan und Tim gehören ja auch wieder zu den Exemplaren, die man austauschen könnte o__O Lara scheint wohl einen recht einseitigen Männergeschmack zu haben ^^

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Yuuki: Lustig, genau das finde ich nicht. Ich kann endlich mal zwei Typen in einer Fotolovestory unterscheiden! Und sogar die Mädchen!

@Stone: Wäre ein netter Plottwist gewesen, hab ich aber leider nicht dran gedacht. Ich rechne bei der Bravo doch mit sowas nicht :D Da sind Leute immer nur scheinbar schwul, um an ihren heterosexuellen Schwarm ranzukommen.

0
Geschrieben am
michicop (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Find den Schluss gut, mal eine Story die halbwegs nachvollziehbar ist.
Man hätte zum Schluss noch zeigen können wie sie jetzt total kaputt ist, Drogen nimmt, ihren Leib im Austausch psychotroper Substanzen feilbietet und sich ritzt, aber vll gibt's ja noch einen zweiten Teil

0
Geschrieben am
(Geändert am 8. August 2018 um 13:29 Uhr)
Yuuki (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma: ich hab sie mir grad nochmal am PC angeschaut, und da war es besser :D heute morgen hab ich die Story im Bus auf dem Handy gelesen, da waren die Bilder vermutlich einfach zu klein. Jetzt sehe ich auch, dass sie nicht die gleiche Haarfarbe haben, aber die Frisuren sind halt echt ähnlich. Und ich glaube natürlich fest an Klopfers Klonlabortheorie :)

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bild 1 - 4
Ganz schön bunt alles. Hätte ich auch Trauer bei so viel Farbübersättigung.

Bild 5
*kopf beginnt automatisch zu spielen* Du bist alles für mich, denn ich liebe nur dich! Michaela aha. Du bist mein Sonnenschein, ich lass dich nie mehr allein. Michaela aha.

Und weiter wusste mein Hirn den Text nicht, Gott sei dank.

Bild 7 ... von 2009? Und keine Zunge? Ich bin irritiert.

Was macht Tims rechte Hand außerhalb vom Bild? Etwa den Nasszellenfeuchtigkeitscheck???

Bild 9
Oder weil die Faust von Lara öfters auch für andere Zwecke eingesetzt wurde? :klarerfall:

IHR habt die Schmutzigen Gedanken! Nicht ich! :soistdas:

Bild 10/ 11
Liegt Lara eigentlich in der ganzen Story nur herum? Und was auch erwähnt werden muss, Trübsal ist nicht das einzige was man blasen kann. :hehehe:

Bild 13
Baden! Nackt, und vorher reiben wir uns gegenseitig an allen Körperstellen mit Sonnenlotion ein. :adorable:

Bild 20
Körperlicher Angriff von Lara, Anzeige ist raus. :paff:

Bild 32 und davor
Ich habs verstanden Bravo, Lara leckt gerne. Ist OK, komme ich damit klar. Und scheiße der Spruch muss jetzt sein: KEINE leckt so wie Lassie, ist einfach Fakt! Lara scheint aber nahe dran zu sein.

Bild 51
Lara ist also verliebt in Stefan, aber ihre Vagina scheint ein verfressenes Monster zu sein, was gesättigt werden muss. Dezent Nymphomanisch?!?!

Bild 53
Jup, warste! :rot:

Wie??? In der Story gibt es KEIN Happy End? Damit komme ich jetzt irgendwie nicht klar. Jetzt muss ich Welpenvideos auf YT anschauen, um mit der Welt wieder ins reine zu kommen.

1
Geschrieben am
schnoopy (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich bin schokiert.
Eine Lovestory ohne Happy End (obwohl Tim hatte bestimmt ein Happy End als er seine Sachen geholt hat)

Die Bravo wird doch wohl nicht realistisch werden ? :fragehasi:

1
Geschrieben am
Tobinator
Kommentar melden Link zum Kommentar

"...sondern das man auch als Mädchen zeigen sollte, wenn man jemanden mag - anstatt den Ex zu vögeln"
Geht nicht beides?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Na offensichtlich nicht. :angsthasi:

1
Geschrieben am
DarthBane
Kommentar melden Link zum Kommentar

bei bild 9 hatte ich gehofft, sie verfällt endgültig der dunklen seite und erfüllt ihr schicksal. der imperator ist enttäuscht. :(

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es ist doch irgendwie erfrischend, mal eine von diesen Stories zu lesen die durchaus passieren könnten.

Also, es ist zwar nicht so wahrscheinlich dass zwei Menschen wirklich so wenig verstehen was das andere Geschlecht an Signalen verschickt, aber der Rest?

Deutlich näher an der Realität als man meint.

Obwohl man nun definitiv streiten kann, ob es ein Vergehen ist wenn man Sex hat während man noch nicht einmal in einer Beziehung ist - hier hat sich ja (aus Sicht der beiden Figuren) noch garnix gespielt, weil sie beide einfach keine Peilung hatten.

Ich hätte nur irgendwie erwartet dass es dann doch noch den "drei Tage später steht er vor der Tür und vergibt ihr für das Happy End" Teil gibt.

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Rakshiir nach normaler Bravo Lovestory Logik müsste es eigentlich schon nach einem Tag ohne jede Erklärung sein...
Aber vielleicht ist Lara einfach nur kurzsichtig?! Wenn ich mir Bild 48 anschaue, kann ich Lauch 1 von Lauch 2 kaum unterscheiden :-)

0
Geschrieben am
(Geändert am 13. August 2018 um 19:48 Uhr)
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Rakshiir: Also ich kann's verstehen, ich hätte an seiner Stelle nicht anders gehandelt.

1
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sie hat ihn natürlich nicht in dem Sinne betrogen, weil er nicht ihr Partner war. Aber für mich wäre es in dieser Situation auch sofort vorbei gewesen.

@Aglaija: Hab eigentlich damit gerechenet, dass sie am nächsten Tag bei ihm vor der Tür steht (oder zur Abwechslung mal er vor der ihren). Finde es aber gut, dass es nicht dazu gekommen ist.

0
Geschrieben am
(Geändert am 13. August 2018 um 19:55 Uhr)
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wir wissen ja nicht ob es nicht doch dazu gekommen ist. Die Bravo hat es nur nicht gezeigt. Ihr könnt jetzt Fanfictions schreiben...

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aglaija
Da bekommt "einen bestimmten Typ haben" eine ganz neue Bedeutung. Mal abgesehen davon dass die Bravo die beiden charakterlich komplett unterschiedlich darstellt hast du natürlich recht... das ist schon auffällig. Wäre übrigens auch ne tolle Ausrede oder nicht? ;)

@Mischka
Das sollte nicht so klingen als wäre es unverständlich. Wahrscheinlich hätte ich auch ähnlich reagiert.
Zumindest hätte ich mir in der Situation bestimmt nicht noch in aller Ruhe eine Erklärung angehört. Wenn überhaupt hätte sie danach so viel Rückrat haben müssen dann nochmal zu mir zu kommen und sich zu erklären. Ich will ja wenigstens sehen dass es ihr WIRKLICH wichtig genug ist den Schritt zu tun.
Aber ganz generell: wenn sie so viel für mich empfinden würde wie sie sagt, dann hätte ich auch durchaus erwartet dass sie (übersehene Signale hin oder her) mal was sagt anstatt direkt wen anderen zu vögeln (mal davon ab dass ich mir nicht vorstellen kann dass der Sex mit dem Ex nun so viel Nähe und Zärtlichkeit gegeben hätte, der wirkt eher wie Hauptsache nochmal reingesteckt... aber das ist ein anderes Thema)

Am Einfachsten schiebt man das nun auf ihr (vermeintliches) Alter... immerhin hat sie nun was dazugelernt - hoffentlich. Haben nicht so gut wie alle in der Jugend ihre Lehrstunden gehabt? (Teilweise auch noch später)

1
Geschrieben am
KainAutor (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich interpretiere die Lektion der Geschichte nicht so, dass man als Kerl direkter rangehen soll, sondern dass die Mädels sich lieber mal nicht so feiern lassen sollen. Und das man (ganz unabhängig davon) vielleicht keine Schlampe sein sollte, wenn man was ernsthaftes sucht. :wackel:
Wirklich mal ein erfrischend anderes Ende. Gewinner ist eindeutig Tim. Voll der Knaller ... :kicher:

1
Geschrieben am
(Geändert am 15. August 2018 um 6:58 Uhr)
Morrich
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hab wieder einmal herzlich gelacht! Diese Storys sind immer so peinlich und blöde... wer denkt sich diese Dialoge und Monologe aus? Wie geistig zurückgebliebe muss man sein um sowas wirklich regelmäßig und gern zu lesen?

Lara ist eine Schlampe, die selbst dann noch mit ihrem dämlichen Ex in die Kiste springt, wenn der sie gerade entgültig verlassen will und seine Sachen holt.
Tim ist ein gefühlloser Arsch.
Stefan ist nicht der Hellste und nicht von der schnellen Sorte.

Aber hey, die Story verläuft über gerade mal 2 Wochen? Muss man wirklich innert 2 Wochen seine Gefühle für jemanden ergründet und ihm/ihr deutlich gemacht haben um nicht Gefahr zu laufen, dass das Gegenüber mit dem Ex Partner rumvögelt?

Nee, die Moral kann nur lauten: Wenn du wirklich wahre Liebe willst, dann sei geduldig und erwarte nicht, dass der potentielle Partner schon nach kürzester Zeit mit wehenden Fahnen voranstürmt.

0
Geschrieben am
Daje (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Geliebter Klopfer,

Es gibt wirklich wenig Dinge die mich so hemmungslos zum Lachen bringen wie deine Texte. Dein Humor ist der beste! Danke dafür!:'D

2
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.