Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Während sich die Welt langsam dran gewöhnt, so zu leben wie ich seit Jahren, werden auch langsam negative Aspekte sichtbar. Ein Teil des Mülls wird nicht mehr abgeholt (ironischerweise auch das Altpapier, was im Resultat dafür sorgen könnte, dass Toilettenpapier doch noch knapp wird), Jutta Ditfurth bittet auf Twitter um Spenden, weil ihr wie vielen Freiberuflern die Einnahmen weggebrochen sind (was mich daran erinnert hat, dass ich mindestens für die nächsten drei Monate auch kein wenigstens halbwegs kalkulierbares Einkommen durch Aufträge haben werde und mich wohl doch langsam mal sputen muss, was eine Buchveröffentlichung angeht) und Netflix, Amazon und Youtube drosseln die Übertragungsrate ihrer Videos, weil sich herausstellt, dass die Infrastruktur der Internetzugangsprovider in Europa lausig und nicht auf viele Nutzer gleichzeitig ausgelegt ist.

Bild 8427

Es ist also der ideale Zeitpunkt für mich, euch wieder einmal einige Youtube-Kanäle zu empfehlen, die euch während der Quarantäne beschäftigen könnten... wenn auch eventuell nur in 480p-Auflösung. Die Links zu den Kanälen findet ihr in den Zwischen-Überschriften.

Communitychannel / Natalie Tran

Einer der frühesten Kanäle, die ich abonniert habe: Natalie Tran aus Australien fasste ihre Beobachtungen ihres Alltags in lustige Sketche zusammen und spielte in diesen (fast) alle Hauptrollen. Inzwischen ist ihr Kanal eingeschlafen (auch wenn sie in den letzten Tagen mal einen Livestream gemacht hat, in dem sie ein neues Video ankündigte), aber die Themen sind im Prinzip immer noch aktuell. Natalies Humor ist stark von Selbstironie geprägt - niemand kann sie so runtermachen wie sie selbst. Außer vielleicht ihre Mutter. :tjanun:

Larry Bundy jr / Guru Larry

Larry Bundy war ursprünglich Zeichner im Manga/Anime-Stil und arbeitete dabei an Spielen (wie "Oni" von Bungie) und Titelbildern von Spiele-Zeitschriften, machte sich aber später als Moderator von Gaming-Sendungen auf einem Satellitenkanal einen Namen. Inzwischen präsentiert er auf Youtube Videos mit bizarren Fakten aus der Spiele-Industrie, etwa mit den dümmsten Gründen, warum Spiele vor Veröffentlichung eingestampft wurden, wütenden Programmierern, die ihre eigenen Spiele hassten, oder Momente, in denen Peter Molyneux ein Arschloch war. Außerdem macht Larry regelmäßig Videos zusammen mit Stuart Ashen, den ich ebenfalls sehr schätze.

Ami Yamato

Die in Großbritannien lebende Japanerin Ami Yamato verwirrt Leute mit ihren Videos. So ganz verstehe ich das zwar nicht, weil sie relativ normale (aber lustige) Vlogs macht (auch wenn sie dabei gelegentlich von Tom Cruise gestört wird), aber es spielt vermutlich auch Neid mit rein, denn Ami hat bemerkenswert reine Haut. :klarerfall: Gelegentlich schmuggelt sie sich auch in bekannte Filme oder Serien rein.

Captain Disillusion

Schwer zu glauben, aber es gibt sie: Inhalte im Internet, denen man nicht trauen kann. Oft sind es virale Videos, bei denen getrickst wurde. Captain Disillusion untersucht derartige Videos und zeigt, woran man jeweils die Trickserei erkennen kann. Außerdem erklärt er technische Begriffe rund um bewegte Bilder, irreführende Kickstarter-Videos und wie bestimmte visuelle Effekte in Hollywoodstreifen wie "Zurück in die Zukunft" hergestellt wurden.

The Vintage Space

Der Weltraum, unendliche Weiten... die wir bislang noch nicht wirklich weit persönlich erforscht haben. Immerhin kamen wir aber bis zum Mond, und Amy Shira Teitel kann einem alles dazu erzählen, denn sie ist Expertin für die Geschichte der bemannten Raumfahrt. Auf ihrem Kanal erzählt sie interessante Anekdoten und erläutert wenig bekannte Kuriositäten rund um das Abenteuer, Menschen ins All zu schicken und möglichst heil wieder auf die Erde zu bringen.

LockPickingLawyer

Es gibt zu viele Halunken auf der Welt, und deswegen muss man seine Türen absperren. Man vertraut darauf, dass die Schlösser zumindest einigermaßen sicher sind, doch der LockPickingLawyer zerstört diese Illusionen rasch: Meistens braucht er für das Picken eines Schlosses keine zwei Minuten, und der meiste Teil davon ist auch noch Vorgeplänkel. Die Videos sind angenehm kurz: Der LPL ist definitiv jemand, der seine Videos nicht künstlich ausdehnt, um mehr Werbung einbauen zu können.

Baumgartner Restoration

Bob Ross hat uns gezeigt, wie entspannend es sein kann, jemandem beim Malen zuzugucken, Julian Baumgartner zeigt uns, wie entspannend es sein kann, jemandem beim Restaurieren eines Gemäldes zuzugucken. Er erklärt nebenbei mit angenehmer Stimme jeden seiner Schritte und zeigt, wie viel Sorgfalt und Überlegung nötig ist, um ein Werk wieder auf Vordermann zu bringen und gleichzeitig seinen Kollegen in der Zukunft die Arbeit nicht zu schwer zu machen, wenn irgendwann eine neue Restaurierung nötig ist. Nebenbei ist man manchmal erstaunt, welche Schäden doch noch zu reparieren sind.

Tom Scott

Wieder ein Brite, wieder ein Kanal, bei dem man allerlei Kuriositäten und interessante Fakten lernt, die wichtigeres Wissen aus dem Gedächtnis verdrängen können: Tom Scott schafft es, in einem Take leicht verständlich so ziemlich alles zu erklären. Gelegentlich erzählt er auch etwas über Grundlagen der Informatik, was ich natürlich schon weiß, aber für Anfänger ist es vielleicht trotzdem interessant. Im folgenden Video aber erklärt er, wieso der erste Aufzugsschacht vor der Erfindung des Aufzugs gebaut wurde.

Ian Hubert

Ian Hubert ist Independent-Filmemacher und 3D-Künstler, und er hat Kurz-Tutorials zwar nicht erfunden, aber sie nahezu perfektioniert: Seine Lazy Tutorials für die freie 3D-Software Blender sind gerade mal eine Minute lang und nicht nur informativ, sondern auch voller Witz. Blender-Anfänger werden die Tutorials nicht auf Anhieb nachmachen können, aber wenn man ein wenig Erfahrung hat, kriegt man genau die Anhaltspunkte, die man braucht. Inzwischen gucken sogar viele diese Videos, obwohl sie Blender gar nicht kennen und auch nicht vorhaben, sich in 3D-Software einzuarbeiten.

How to cook that / Ann Reardon

Ann Reardon ist Ernährungswissenschaftlerin und backt gerne - und zwar so aufwendige Kuchen und Torten, dass viele wissen wollten, wie sie das macht. Torten in Form von Kameras, Kuchen mit Emoji drin und riesige Versionen von bekannten Snacks und Süßigkeiten, all das zeigt sie auf ihrem Kanal ebenso wie etwa 2000 Jahre alte Kuchenrezepte. In den letzten Jahren hat sie mit ihren Videos aber auch andere Baustellen bearbeitet: Die Videokanäle wie 5-Minute Crafts oder So Yummy, die am Fließband viralen Content produzieren, der so oft nicht funktioniert oder sogar gefährlich ist. Sie zeigt, was wirklich bei den gezeigten Rezepten herauskommt und wie man im realen Leben die Ergebnisse kriegt, die die anderen Kanäle fälschlich versprechen.

CGP Grey

Das ist vermutlich der überflüssigste Eintrag, weil a) jeder schon CGP Grey kennt und b) ich ihn sicher schon oft zumindest nebenbei erwähnt habe. Egal: CGP Grey ist ebenfalls einer von den großen Youtube-Erklärbären, der es schafft, komplizierte Sachverhalte übersichtlich aufzuschlüsseln und so zu erläutern, dass man es kapiert. Das kann sehr umfangreich sein (etwa bei der Erklärung verschiedenster Wahlsysteme), aber auch sehr kurz, etwa bei der Frage, welcher Planet uns insgesamt immer am nächsten ist (und die Antwort ist durchaus komplizierter, als man denkt).

Techmoan

Ein weiterer Brite, dessen Videos ich regelmäßig anschaue: Mat Taylor präsentiert zumeist ältere Audio- und Videotechnik auf seinem Kanal, erklärt die Geschichte und zeigt, wie gut bestimmte Geräte heute noch funktionieren. Man erfährt über frühere Formate (man glaubt kaum, wie viele Arten von Tonbändern es gab), aber auch einiges über Retro-Tech von heute. Als Beispiel habe ich ein Video ausgewählt, bei dem man erfährt, warum man heutzutage keine neuen Kassettenrekorder kaufen kann, die wirklich gut sind.

Dinge erklärt - Kurzgesagt

Sicher wieder überflüssig, weil es jeder kennt, aber dieser Satz ist unwiderstehlich: Kurzgesagt gibt's auf Deutsch!
"Ein deutscher Kanal auf Deutsch? Unmöglich!", höre ich euch sagen, triefend vor Sarkasmus. Dabei hat Kurzgesagt anfangs nur Erklärvideos auf Englisch gemacht, aber inzwischen sind viele dieser Videos auch auf Deutsch verfügbar und da wir alle sie schon über unseren Rundfunkbeitrag bezahlt haben (denn der deutsche Kanal ist Teil von "funk"), können wir sie ohne Gewissensbisse werbefrei angucken.
Ein bemerkenswerter Schwerpunkt von "Kurzgesagt" sind übrigens die vielfältigen Wege, die Menschheit zu vernichten. Fast so wie die "What if"-Artikel von xkcd.

Damit hätten wir also wieder 13 Youtube-Kanäle, mit denen man sich die Zeit vertreiben kann, während man eigentlich etwas Sinnvolles unternehmen könnte. :tjanun: Ich hoffe, zumindest ein paar davon sind interessant für euch, ich würde mich freuen, eure Meinungen und auch Vorschläge für andere Youtube-Kanäle in den Kommentaren zu lesen.

Schamlose Werbung: Ebenso würde ich mich freuen, wenn ihr mich unterstützen würdet, etwa über Premium-Mitgliedschaften, Einkäufe bei Amazon, GetDigital oder AliExpress - oder aber über Bestellungen bei Humble Bundle. Aktuell gibt es dort unter anderem Spiele-Bündel für Rennsimulationen oder Capcom, E-Book-Bundle zu Software-Entwicklung und Science-Fiction/Fantasy und Comic-Bündel zu James Bond oder Witchblade. Und derzeit gibt es auch Sonderangebote auf Survival- und Detektiv-Spiele.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, bis in Kürze! Dann gibt's meinen Senf zu "Star Trek: Picard" ... und eine Zeitumstellung steht ja auch wieder an. :bye:

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Jahresvorschau 2008

Veröffentlicht am 05. Januar 2008 um 22:51 Uhr in der Kategorie "Belanglose Gedanken"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Leo Hammer (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich vermisse den Held der Steine und Johnnys World in deiner Liste, Klopfer

1
Geschrieben am
Praeriebaer
Kommentar melden Link zum Kommentar

wird demnächst schnabuliert

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Buchveröffentlichung
:adorable: :bunnyhop:
Braindead Love 2 bitte danke!

Also der Kuchen mit den vielen unterschiedlich großen Löcher ist schon irgendwie ... komisch ...

0
Geschrieben am
(Geändert am 26. März 2020 um 17:27 Uhr)
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wer durchgeknallte Maschinen von jemanden mit zu viel Geld sehen will: Colin Furze
Für die Nerds: Hardware Unboxed | Linus Tech Tips | Gamers Nexus
Unterhaltsame Kochshow. Nach dem Motto, Anfänger vs. Hobbykoch vs. Sternekoch: Epicurious

0
Geschrieben am
(Geändert am 27. März 2020 um 10:23 Uhr)
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also meine Favoriten handeln eigentlich überwiegend von Autos:
Die Auto Doktoren
Redhead Zylinderkopftechnik
Dumm Tüch
Its Marvin

0
Geschrieben am
(Geändert am 27. März 2020 um 11:56 Uhr)
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Auto Doks habe ich auch eine Zeit lang verfolgt. Ziemlich interessant.

0
Geschrieben am
Micha
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich schick hier mal noch Joerg Sprave ins Rennen.

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke Klopfer! Da sind wieder einige Kanäle dabei, die sehr unterhaltsam sind.

Kennt hier zufällig wer einen Kanal, der von Schiffsbau bzw. dem Bau von Segelschiffen handelt? Also so Eigenbau? Ich finde irgendwie keinen, der mich anspricht.

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.