Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Persönliches

Am Donnerstag starb das Netzteil meines Haupt-Laptops, auf dem ich normalerweise die Hauptarbeit an Klopfers Web erledige. Auf dem PC befindet sich auch mein Bildarchiv, die meisten meiner Texte, an denen ich arbeite, und nicht zuletzt jede Menge Lesezeichen für allerlei Webseiten, von denen ich mir Ideen hole. (Falls wer fragt: Ja, ich hab zwar Backups meiner Texte, aber die sind zwei Wochen alt.) Meine momentane Untätigkeit ist also auch technisch bedingt.

Etwas niederschmetternd war die Ersatzteilsuche. Auf dem Netzteil war zwar sogar eine Ersatzteilnummer angegeben, aber weder die deutsche noch die amerikanische HP-Webseite konnten damit etwas anfangen. Als ich mich mühsam durch die Menüs klickte ("zv6000, okay... Was? Noch eine Unterauswahl? Auf meinem Laptop steht nur zv6000! fluch.gif " ), wurden mir schließlich sechs Netzteile angezeigt, von denen fünf nicht lieferbar waren und das sechste nicht nur eine erbärmliche Leistung lieferte, sondern laut Produktfoto nicht mal den richtigen Stecker hatte. Mein Laptop benutzt nämlich einen ganz merkwürdigen Stecker, um seinen Strom zu nuckeln, und der liegt auch bei den handelsüblichen Universalnetzteilen nicht bei. Nach ausgiebiger Suche im Internet bin ich aber doch bei einem anderen Händler fündig geworden. Die 70 Euro sind überwiesen, und nun hoffe ich, dass das Ersatzteil bald eintrifft. Ob mein Laptop selbst irgendeinen Schaden genommen hat, kann ich erst dann feststellen. Drückt mal die Daumen.

PS: Zum oben verlinkten Beitrag hier im Aktuellen: Ich hab später mal ein weiteres Foto aus dem Set gefunden, bei dem man die Dame und ihren Biber auch von vorne sieht. (Ist natürlich auf dem anderen Laptop, also braucht ihr gar nicht zu fordern, dass ich euch das zeige, kann ich nämlich nicht.) Von hinten ist die Frau wesentlich hübscher.

Aktualisierung v. 8.6.2009: Ha, er lebt wieder! victory.gif Jetzt muss ich mich nur wieder an diese Tastatur gewöhnen... urx.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Erst mal drücken

Veröffentlicht am 07. Oktober 2009 um 13:00 Uhr in der Kategorie "Persönliches"
Dieser Eintrag wurde bisher 58 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

SuZo
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey, ich bin mal der erste biggrin.gif 3 Minuten danach, furios ;D

Erstmal mein mitleid an deinen kaputten Schlepptop, Klopfer. ich hoffe, du kriegst das irgendwie gebacken.

Nicht auszudenken, wenn das alles weg wäre sad.gif

0
Geschrieben am
Burnout
Kommentar melden Link zum Kommentar

Armer Klopfer, ich hoffe das Tei lkommt bald bei dir an damit wir unsere tägliche Dosis Sarkasmus, Zynismus und schmerzhaften Lachkrämpfen bekommen =D

0
Geschrieben am
kalyptus
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mitleid und Daumendrück

0
Geschrieben am
Leif
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei meinem Lappi hat sich einfach mal der Bildschirm verabschiedet...*flacker* wutz...wech sad.gif N SCHWARZN BILDSCHIRM HAB ISCH!!!(wer das mp3 noch kennt^^...ja es ist so alt wie das internet)^^ lohnt sich garnich das ding zu reparieren, weils eh so alt is...trotzdem kacke...im Bett liegen und surfen war so toll :'(

0
Geschrieben am
Jonny
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer, du hast mein Mitgefühl.
Ich kenne das, wenn man plötzlich auf selberverständliche Dateien keinen zugriff hat oder ohne Internet leben muss.
Du hast schon andere schwere Zeiten gemeistert, daher wirst du auch diese schaffen!

0
Geschrieben am
Brandkanne
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach ja... der HP-Support. Den habe ich auch schon lieben gelernt.
Hatte nen Drucker von HP gehabt. Echt geiles Gerät, anfangs...
Dann wollt ich mir ne neue Patrone kaufen, die gibt es ja mit 2 unterschiedlichen Füllmengen und standart ist nat. die Kleine drin. Also auf die HPseite und erstmal krampfhaft meinen Drucker mit passendem Zubehör gesucht und gefunden. So, nun gehts los... Ich hab mir da also die 3stellige Nummer für meine Patrone abgeschrieben, geh zum Händler meines Vertrauens, kaufe das Teil und zimmer es in meinen Drucker. Der hatte nen Bildschirm und BAMM steht da "Diese Patrone ist mit diesem Gerät nicht kompatibel" WTF ?!
Ich zurück zu meinem Händler mit alter und neuer Patrone, freundlich wie er is hat er die neue zurückgenommen und ich hab mir die alte befüllen lassen. Soweit dazu...
Ne Weile später der nächste Fehler. Diesmal die (noch origanale, unbefüllte) farbige Patrone. Wird vom Drucker nicht mehr erkannt. Und weil der die rotz bunte Patrone nicht erkennt kann er keine Worddocs mit schwarzer Schrift drucken, nichts... WAS SOLL DER SCHEISS ?
Ich wieder zur HP-HP ^^ und nach dem Problem gesucht. Gesucht und gesucht. Auch die FAQs und alles zu meinem Drucker auf der HP durchgesehen, nichts. Dann google ich nach dem Problem und entdecke, dass ich nicht der einzige mit dem Problem bin, es also weit verbreitet bei diesem Gerät ist. Und ich finde sogar einen Link bei Google fürn behebendes Firmwareupdate. Es wird direkt zu HP verlinkt. Aber auf deren Seite kein Verweis dazu und über 3 Ecken und Google bekomme ich doch tatsache ne HP-Seite mit nem Link für die Firmware.
Leider war das Ziel des Links nicht zuerreichen oder nicht zu finden -.-
Ende vom Lied: ich boykottiere HP und habe mir ein Gerät von Canon gekauft...

Ich wünsche dir mehr Glück mit deinem Netzteil!!

0
Geschrieben am
pokus
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ohje, son Mist!

Wir hatten ja schonmal die ein oder andere Diskussion über Apple....
Aber was Kundenfreundlichkeit und Support angeht, siehts in so nem Fall wesentlich besser für den Apfel aus *fg*

Immerhin hast du das, was du wolltest, über Umwege bekommen können!

Schließe mich dem Vorposter an!
Mehr Glück mit Netzteil Nummer 2 smile.gif

0
Geschrieben am
YKK
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, Netzteilsorgen kenn ich.
Das von meiner Schwester ist auch kaputt gegangen. Dummerweise hat sie das Laptop bei MediaMarkt gekauft. Jetzt plagt sie sich schon seit über zwei Monaten damit rum, dass sie ein Ersatznetzteil bekommt.
Ist einfach ein Saftladen.
Ich hab jetzt einfach mal bei nen Drittanbieter über eBay eins bestellt und hoff, dass das seinen Dienst tut.

0
Geschrieben am
Holger (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hi Klopfer,

ich drücke für Dich die Daumen und schließe Dich und das Netzteil in meine Gebete ein - mehr kann ich nun wirklich nicht für Dich tun :-D

Aber warum sind bei einem (Achtung: albernes Wortspiel!) "alten Hasen" wie Dir die aktuellsten Backups zwei Wochen alt? (*kratzamkopp*)

Viel Glück und gutes Gelingen...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich weiß nicht, wie oft du halbfertige Texte und Notizen irgendwo anders sicherst. kratz.gif Ich arbeite ja nun nicht acht Stunden täglich daran, insofern ist meistens der Fortschritt der Texte nicht so gigantisch. Ich will jetzt aber trotzdem nicht anfangen, Teile von Texten neu zu schreiben, wenn ich die noch wiederkriegen könnte.

(Es geht übrigens nicht um die aktuellen Dateien von Klopfers Web. Die sind woanders gespeichert und werden bei Änderungen in den Skripten auch noch mal extra gesichert.)

0
Geschrieben am
Dragulin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja und was halten sie davon?

Das sterben geht weiter. Der technische Selbstmord ist allerdings schon so alltäglich, dass es fast keine Berichterstattung darüber gibt.
Und warum hast du überhaupt einen Laptop mit Aldi-Stromstecker? Gabs da keinen mit normalen Komponenten? Naja, viel spass bei der Netzteilbeerdigung und Laptop reparatur.
(weist du was an dem Netzteil kaputt ist? Also wiederstand/Kondensator/sicherung/??)

0
Geschrieben am
Los
Kommentar melden Link zum Kommentar

daumendrück ^^

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Dragulin: Ich wüsste nicht, dass ich nach der Meinung der Leute zu meinem toten Netzteil gefragt hätte.
Ich weiß auch nicht, wie du auf die dusslige Idee eines "Aldi"-Steckers kommst. Der Laptop ist von HP, diese Art Stecker wurde damals in HP- und Compaq-Laptops verbaut, und ich hab den ganz normal bei Vobis gekauft, weil der tatsächlich damals für seine Spezifikationen der günstigste war (mit 1100 Euro trotzdem nicht billig). Laptops anderer Hersteller mit diesen technischen Daten kosteten da gut und gerne zweihundert Euro mehr.

0
Geschrieben am
JIgsaw
Kommentar melden Link zum Kommentar

Armer klopfer sad.gif
Ich drück dir ganz fest die Daumen das da noch alles heil is Oo Ansonsten wird die Hasengarde mal HP vorbeigucken...

0
Geschrieben am
bandi
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich würd dir empfehlen das Addon Xmarks für Firefox zu nutzen, das speichert deine Lesezeichen online

tut mir leid wegen deinem Laptop

0
Geschrieben am
Olli
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also über den Support von HP kann ich nicht klagen.

Das Problem ist nur das man wirklich alles findet (inkl. Ausbauvideos und Handbücher für jedes Gerät) deswegen ist die Seite auch total überladen.

Das andere Problem ist das wohl Hiwis die Seiten programmiert haben. Denn die Videos für einen AUs- und Umbau finde ich auf einer völlig anderen Seite.

0
Geschrieben am
Saimon
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kannst du uns wenigstens nen Tipp geben, wie wir das Bild selbst finden? :'(

0
Geschrieben am
Mi-Go
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Update: Na herzlichen Glückwunsch zur gelungenen 'Reanimation'. Heißt das das wir uns bald über ein Update freuen können? -liebguck-

@Tastatur: So schlimm sollte das bei nem Schleppi in der Größe eigentlich nicht sein... Glücklicherweise kann man ja mittlerweile recht unkompliziert über USB da Abhilfe schaffen. wink.gif

0
Geschrieben am
Go-Mi
Kommentar melden Link zum Kommentar

... und heißt das, dass wir das Foto jetzt doch zu Gesicht bekommen? wink.gif

0
Geschrieben am

Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.