Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Persönliches

Mir geht es gut, so insgesamt gesehen. Und ich bin wahnsinnig froh darüber.

Es gab in diesem Jahr so einiges, was in meinem Leben schiefging oder auf eine andere Art tief enttäuschend für mich war. Ich will hier auch nicht so tun, als hätte ich das alles schon weggesteckt, es wird mich sicher noch längere Zeit begleiten, ich kenne mich schließlich. (Dazu gehört auch die Enttäuschung, dass offenbar niemand mitbekommen hat, dass ich mir Mühe gegeben habe, zumindest die Februar-Vorhersage in meiner Jahresvorschau ein bisschen zu erfüllen, und zwar mit der Mattscheiben-Kolumne. wink.gif )

Auch in der nächsten Zukunft wartet so einiges auf mich, was mich viele Nerven kosten wird. Umzug, das Herrichten der alten Wohnung, der ganze bürokratische Scheiß, der mit dem Umzug zusammenhängt, die Unsicherheit, ob man all die Kosten auffangen kann.

In diesem Augenblick überwiegen aber andere Dinge. Ich habe ein neues Buch herausgebracht, und es wurde am ersten Tag über 100 Mal bestellt. (Ich sitze gerade wie auf glühenden Kohlen, weil ich gespannt bin, ob es den Leuten gefällt.) Auf meinen Newsletter haben sich spontan viele Leute mit aufmunternden Botschaften gemeldet, auch mit Angeboten, mir bei meinem widerspenstigen Uralt-PC zu helfen, der mich momentan nichts mehr scannen lässt. Auf meinem Konto herrscht zumindest im Moment keine totale Ebbe, was für mich die Horrorvorstellung war, als ich im letzten Jahr anfing, mein Hobby tatsächlich zum Beruf zu machen.

Vielleicht habe ich aber auch zu viel zu tun, um mir böse Gedanken zu machen. Ich habe in den letzten anderthalb Wochen eine üble Erkältung durchgemacht und muss jetzt einiges wieder aufholen. Ich muss noch zwei Backcovertexte von Mangas schreiben, zwei weitere Mangaübersetzungen liegen auf dem Schreibtisch und müssen bearbeitet werden. Die E-Book-Version von „Braindead Love 1“ muss noch irgendwie generiert werden, was aufgrund der bescheidenen Exportqualität von InDesign mehr graue Haare fordert, als ich vorher gedacht hätte. Dann wollte ich noch zwei Kolumnen schreiben. Die gedruckte Amazon-Version von „Braindead Love 1“ braucht ein ganz neues Layout, weil Amazon seine Bücher in amerikanischen Formaten anbietet und nicht in dem, das die von mir für die normalen Auflagen beauftragte Druckerei benutzt. (Die Amazon-Version wird also eine andere Höhe haben als alle meine anderen Bücher, sorry). Mit dem neuen Design von Klopfers Web bin ich immer noch nicht zufrieden, da muss ich also auch noch auf Inspiration hoffen. Und ich weiß genau, dass ich nächste Woche – nach dem Eintreffen der neuen Ladung Bücher – wieder jeden Tag viele Stunden dafür aufwenden werde, die Bestellungen abzuarbeiten und zur Post zu bringen.

Zu meiner Verfassung tragen sicherlich auch die Katzen bei. Sie kuscheln, sie schmusen, ich muss mich um sie kümmern – allein diese Dinge sorgen sicherlich dafür, dass sie mich vor mir selbst und unguten Gedanken beschützen. Nicht zu vergessen ihr, die vielen Leser, die ihr mich auch oft aufmuntert, mich unterstützt und – wie ich bei „Frag den Hasen“ oft erlebe – in mir auch mehr seht als den Internet-Pausenclown. Das tut echt gut, gerade wenn man manchmal immer noch die Narben an den seelischen Wunden spürt, die man während seiner Schulzeit abbekommen hat, als man in den Augen der anderen nichts wert war und es alle Kraft und viele Tränen kostete, sich irgendwie davon zu überzeugen, dass die anderen unrecht hatten.

Im nächsten Jahr steht viel für mich an. Das neue Klopfers Web soll endlich fertig werden, „Sexpanzer und Babytod 2“ ebenfalls. Im Sommer soll – wenn alles flutscht – der zweite Band von „Braindead Love“ erscheinen, vielleicht in einem Jahr auch schon der dritte Band. Die Updates sollen dann aber auch wieder regelmäßiger werden. Im Prinzip wäre langsam mal ein eigener Server fällig. Und ich hab immer noch Lust, mal woanders ein paar Lesungen zu machen, falls sich denn genug Leute finden, um die Sache dann auch irgendwie durchzuziehen, ohne am Ende in den Miesen zu hängen.

Es heißt, man braucht zehn Jahre, um in einer Sache zum Experten zu werden, und wenn man seine Lebenszeit nicht ausnutzt, um in möglichst vielen Dingen, die einen reizen, zum Experten zu werden, dann hat man sie verschwendet. Vielleicht sollte ich dann auch langsam anfangen, nebenbei noch etwas Neues zu lernen, ein Instrument zum Beispiel. Falls ich genug Geld sparen kann, könnte ich ja eventuell auch mal meinen Führerschein machen, wer weiß. Andererseits brauche ich dringend mal einen neuen PC, der bei aktuellen Spielen nicht in die Knie geht. Und irgendwie wäre es ja auch toll, wenn ich noch mehr Foto-Ausstattung hätte… (und Models, die sich von mir ablichten lassen biggrin.gif )

Und wie sieht es zwischenmenschlich aus? Na ja, ich bin gelegentlich immer noch einsam, depri und wünsche mir jemanden an meiner Seite. Allerdings bin ich auch im Moment ganz froh, nicht immer auf jemanden Rücksicht nehmen zu müssen, und bis ich wieder genug Vertrauen darin habe, dass mich jemand wirklich auf Dauer ertragen kann, wird eh noch viel Pipi die Kanalisation hinabfließen. Insgesamt geht es also. Ich komme klar, irgendwie.

Ich möchte diesen Eintrag mal dafür nutzen, euch allen zu danken, die ihr mich unterstützt habt. Ich hab noch viel vor mit Klopfers Web und hoffe, dass ihr mir die Treue haltet. Ich werde mein Bestes geben, um euch weiterhin gut zu unterhalten, und ihr könnt mir helfen, indem ihr zum Beispiel eure Freunde auf Kolumnen, Blogeinträge, Lästereien etc. aufmerksam macht, die euch auf Klopfers Web besonders gut gefallen. Denn eigentlich braucht die Seite noch viel mehr Besucher!

In der letzten Zeit haben so einige relativ bekannte Leute im Internet ihre Herzen geöffnet und ihre Ängste offenbart. „I’m scared“ von Charlie McDonnell und „Some thoughts and musings about making things for the web“ von Matthew „The Oatmeal“ Inman haben mich dabei besonders berührt, weil sie das ausgedrückt haben, was mich auch oft beschäftigt und auch ängstigt. Aber es sind ja nicht nur die Kreativen im Internet, die davon betroffen sind. Fast alle haben Angst, fast jeder muss tagtäglich gegen Angst und Gedanken ankämpfen, die eigentlich selbstzerstörerisch sind und uns hemmen. Im Moment habe ich das Gefühl, dass ich auf einem guten Weg bin, mein Glück zu finden, und ich hoffe nicht nur, dass ihr mich dabei begleitet, sondern dass ihr auch selbst euren Weg gefunden habt oder ganz schnell findet. Denkt bloß nicht, dass ihr allein darin wärt, mit euren Gefühlen und Befürchtungen zu kämpfen, dass ihr die einzigen Leute wärt, die sich total unsicher darin sind, ob der nächste Schritt, den sie tun, auch der richtige ist. Es geht uns allen so, und das macht es wieder ein bisschen erträglicher, oder?

Vielen meiner Freunde geht es im Moment nicht so gut wegen vieler verschiedener Dinge, und es bricht mir das Herz, dass ich ihnen dabei nicht oder nur wenig helfen kann. Ich kann ihnen nur anbieten, für sie da zu sein, wenn sie mich brauchen, und ich hoffe, dass sie keine Hemmungen haben, es auch anzunehmen. Ich weiß von mir selbst, dass ich oft sehr verschlossen wirke, weil ich mich nicht traue, andere mit meinen Problemen zu belasten. Aber vielleicht ist es ja der erste Schritt, dass man das auch zugibt. Ich bin jedenfalls bereit.

Wow, das war jetzt alles aber sehr ernsthaft. ^^; Der nächste Eintrag wird bestimmt lustiger.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Bis Montag

Veröffentlicht am 09. Dezember 2010 um 21:23 Uhr in der Kategorie "Persönliches"
Dieser Eintrag wurde bisher 30 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das hat mich jetzt wirklich berührt o_o

Ich wünsche dir alles Gute, und ich werde deiner Seite immer treu bleiben smile.gif Auch wenn mir mal etwas nicht gefällt, weil ich der Meinung bin, dass du ein toller Mensch bist.

Ich hoffe, dass du deinen Weg weiterhin gut absolvierst und glücklich wirst smile.gif

0
Geschrieben am
DavidB
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wow. Vielleicht bin ich zu nah am Wasser gebaut, aber mir stehen gerade echt die Tränen in den Augen. Hoffentlich klappen die guten Vorsätze - und da bald Weihnachten ist, sollte ich vielleicht einige "gedruckte Werbungen" von dir (also Bücher) unter Freunden und Verwandten verteilen. Erneut wink.gif

0
Geschrieben am
maria
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du hast mich mit deiner Homepage schon so oft zum Lachen gebracht, aber gerade eben sind mir zum ersten Mal Tränen gekommen. Der Schluss hat mich echt berührt.
Ja, wir alle haben Angst, aber manche Menschen können leichter damit umgehen. Ich gehöre auch nicht dazu.

0
Geschrieben am
Evie
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das war ein sehr schöner und berührender Text, lieber Klopfer <3 es freut mich, dass du trotz gewissen Ängsten und Zweifel sagen kannst "es geht mir gut." Möge es so bleiben!

Ich hoffe, dass du alle deine beruflichen Projekte verwirklichen kannst und auch bald dein privates Glück findest. Ich würde es dir sehr gönnen.

Vielleicht kannst du deine Stärke und deinen Durchhaltewillen auch noch anderweitig einsetzen - z.B. indem du dich in irgendeiner Weise für Mobbingopfer einsetzt. In meiner Gegend hat sich letztes Wochenende ein 18-Jähriger Junge das Leben genommen. Ich kenne die genauen Umstände nicht, doch scheinbar wurde auch er gemobbt. Wer weiss, ob man Menschen, die keinen anderen Ausweg mehr sehen, helfen kann indem man ihnen zeigt dass sie nicht alleine sind? Und wer würde sich dafür besser eignen als jemand, der die Situation aus eigener Erfahrung kennt.

Nochmals alles Gute für die Zukunft, viele schöne Momente und tonnenweise Inspiration für deine Arbeit wünsche ich dir. Lass dich niemals unterkriegen. Ich bin ein grosser Fan deiner Seite und finde, du bist ein toller Mensch (keine Schleimerei!) wink.gif

Liebe Grüsse

0
Geschrieben am
Daisy
Kommentar melden Link zum Kommentar

*Einfach mal schnapp und durchknuddel*
Du wirst deinen Weg schon gehen, da bin ich mir sicher.Und wenn du Hilfe brauchst weißt du ja, dass du mich jederzeit fragen kannst smile.gif

0
Geschrieben am
Daepilin
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey, Klopfer, schön, dass es dir aktuell was besser geht. Zum ende: pass bitte mit deinen ängsten auf, dass du sie nicht zusehr in dich reinfrisst.

Ich hab bei nem Kumpel mitbekommen, wie das nur 5 monaten psychatrie geführt hat, udn wir wollen doch alle, das das unserem lieblingshasen nicht passiert wink.gif

schade, dass es dir finanziell immernoch nich so gut geht, wie du es verdienst sad.gif Deine Bücher sind einfach zu wenig verbreitet, für ihre qualität, vielleicht wird braindead ja besser von der allgemeinheit angenommen und mal nichtnur von leuten gekauft die eh auf dich stehen.

0
Geschrieben am
Codric
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ah, da ist also noch einer, der sich von Charlie's Video berührt fühlte. Mir hat "I'm Scared" vor allem sehr geholfen, weil ich dadurch erst gemerkt habe, wie sehr mich die Meinung anderer über mich beschäftigt.
(Meine Rückmeldung zu Braindead Love kommt übrigens auch noch, kann aber etwas dauern - ich habe hier potentiell fünf Bücher, die ich parallel lese, da muss ich erstmal ein wenig abbauen. ^^")

Dann nutze ich die Gelegenheit mal, meinerseits "Danke" zu sagen: Ich weiß nicht, wie lange ich diese Seite schon kenne (oder wie ich überhaupt hierhergelangt bin (ABER ich war vor "Frag den Hasen" da! (außerdem bin ich auch schon zu McDonalds gegangen, BEVOR es die Gewinnspiele gab!))), aber sie hat mich über die Jahre fantastisch unterhalten. Nicht nur, dass Du dazu beigetragen hast, dass ich Doctor Who, Ace Attorney und noch mehr kennengelernt habe und solchen Kram, sondern in noch wichtigeren Punkten.
Du hast mich an vielen Stellen auch menschlich um Einiges weitergebracht und mir wichtige Erkenntnisse geliefert, die im großen Maße am Aufbau meiner Persönlichkeit und meines Selbstbewusstseins beteiligt waren. Du hast mich zum Schreiben eigener Texte motiviert, und dank Deiner Seite (wenn auch nicht direkt durch eine Verlinkung von Dir) bin ich auf ein Forum gekommen, das inzwischen einen festen Bestandteil meiner Internetaktivität eingenommen hat und über das ich mehrere Freunde kennengelernt habe (und das wiederrum einen großen Einfluss auf mich hatte).

Du hast mich über große Sachen nachdenken lassen, die mir so nie in den Sinn gekommen wären; du hast Sorgen, die ich vorher hatte, mit Deinen Texten verschwinden lassen; Du hast so viel für mich getan, dass ich es Dir nie zurückzahlen kann - ganz egal, wie viele Kommentare und Fragen ich schreibe oder wie viele unerhört viele Sachen ich bei Dir kaufe. Du magst zwar nicht so bekannt sein, wie Du es eigentlich verdient hättest, aber trotzdem hattest Du einen Effekt auf diese Welt, den Du nicht unterschätzen solltest. Du bist also weitaus mehr als bloß ein "Spaßmacher" oder "Pausenclown" im Internet - Du hast mir und vielen anderen viele viele Stunden Spaß und Lacher bereitet, aber darauf kann man diese Seite, Dein Werk, nicht im Geringsten reduzieren.
Das alles gleicht auch die ganzen Stunden Schlaf aus, die ich wegen Dir verloren habe. (Weil ich auf der Seite war, statt ins Bett zu gehen, versteht sich. Bevor hier jemand etwas Falsches im Kopf hat.)

In diesem Sinne: Vielen Dank, Klopfer, und mach bitte noch lange weiter so. Immerhin brauchen wir Zeit, um zu überlegen, wie wir uns für all das, was Du für uns tust, revanchieren können. smile.gif

0
Geschrieben am
Sebastian
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey Klopfer

Deine Seite hat mir oft aus seelischen Krisen geholfen, indem sie mich zum Lachen brachte und dafür bin ich dir sehr dankbar.
Natürlich kämpft jeder, doch Gott sei Dank ist es ein Kampf, den man gewinnen kann.amen.gif
Lass dich nicht unterkriegen.

Vielleicht kann ich dich ja auch durch den Kauf von deinen Büchern unterstützen wink.gif

0
Geschrieben am
Schlaubi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du bist ein guter Mensch!
Mach weiter so, wie lieben dich

0
Geschrieben am
Benny
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das jedem mal die Luft ausgeht und man sich Gedanken macht, wofür man all das mitmacht ist klar. Auch die Bilanz ob sich das alles lohnt und ob man das noch weitermachen soll kenne ich. Ich finde es nur sehr schade, dass dies alles bei dir in der Vorweihnachtszeit passiert. Ich wünsche dir für die kommende Zeit noch viel Luft und Durchhaltevermögen. Außerdem noch ein paar fröhliche Gedanken. Nicht jeder Text von dir muss Lustig sein. Ich gehe nicht auf KW um mich schlapp zu lachen, sondern um eine Person die in sehr vielen Dingen recht ähnliche Gedanken hat wie ich, bei seinen Texten zu begleiten. Bitte mach genau so weiter wie bisher. Ich wünsche dir das allerbeste!

0
Geschrieben am
Jannis Tenbrink
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es ist immer wieder erstaunlich, wie oft man im Internet Leute trifft, die anscheinend ähnliche Gefühle und Gedanken haben wie man selbst. Und damit nicht nur ich mich besser fühle, weil ich weiß, dass es so ist, lasse ich dich wissen, dass ich, was du schreibst, sehr gut wiedererkenne ^^ Es ist natürlich situationsmäßig kaum zu übertragen, da wir in ganz anderen Bereichen tätig sind und teilweise andere Situationen haben, aber die Gefühle und offensichtlich auch ihre Urprünge sind doch gleich.
Lass dir eins sagen: Gib niemals auf. Irgendwann zahlt sich alles aus. Vor 16 Monaten habe ich mein Mädchen gefunden, das einfach wunderbar passt, und auf einmal wurde alles ganz anders, so viel schöner und besser. Ich hatte wahnsinniges Glück damit, aber ich habe es zugelassen, und das war das wichtige. Und das ist bei jedem Menschen wichtig: Warte auf das Gute, hör nicht auf daran zu glauben - und um Gottes Willen, lass es zu wenn es passiert, denn hätte ich damals nicht nach der MSN-Addy gefragt sondern wie sonst auch alle Chancen gleich abgeschrieben wäre ich jetzt vermutlich tot.
Glaub an dich, du machst gute Arbeit hier und erfreust mehr als genug Herzen, dass es seine Existenzberechtigung hat - die hat es nämlich schon beim ersten smile.gif

0
Geschrieben am
Anna
Kommentar melden Link zum Kommentar

Süßes Klopferchen zerbrich dir nicht dein Köpfchen!

Ich freu mich täglich darüber, dass ich drei meiner Kommilitonen für deine Seite begeistern konnte, die sich in manchen Vorlesungen davon in einer Art Smartphone-Schockstarre befinden (know what I mean?)
Ich bewundere dich für das was du machst, das traut sich nicht jeder zu und für sowas braucht man auch ein dickes Hasenfell...

Und ein großes Knuddel - für dein seelisches Wohl <3

0
Geschrieben am
Sruppi (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach Klopfer, wie gern ich dich grad einfach mal knuddeln möchte. Ich denke, ich weiß ganz gut, wie du dich wohl damals gefühlt hast. Also, in der Schulzeit, mein ich. Aber der letzte Teil hat mir ehrlich gesagt richtig Mut gemacht, denn wie du schon schriebst hat jeder so seine Ängste...nur fühlt man sich da oft mal alleine mit. (Bei mir ist es momentan das Studium und so) Aber wenn man dann mal überlegt, dann geht es wohl sicher vielen so...und im Endeffekt findet man immer einen Weg.

Aber auf jeden Fall möchte ich dich wissen lassen, dass ich dich immer auf irgendeine Weise unterstützen werden, soweit ich kann. Werbung für die Seite mache ich ja bei jeder Gelegenheit und deine Bücher kaufe ich auch kräftig. Ich hoffe wirklich, dann eines Tages mal in der Verfilmung von Braindead zu sitzen und zu sagen: "Ha, da hab ich damals schon das Buch gelesen, lange bevor es alle kannten!" *Hipster-Brille aufsetz* Außerdem macht es mir irgendwie Mut, auch irgendwann mal ein kleines Büchlein zu schreiben. Vlt. kauft ja jemand mein Zeug? biggrin.gif

Und mit der "besseren Hälfte" klappt es auch noch. Da bin ich mir sicher. Aber sei dir noch gesagt sein: Wenn es dir mal wieder nicht gut geht...dann schick mir eine DM auf Twitter und ich bring dich mit ganz vielen schlechten Wortwitzen so zur Verzweiflung, dass du gleich wieder besser fühlst. (Irgendwie. Das klappt schon!)

0
Geschrieben am
Nerevar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist das besondere an dir, du gehst oft solch persönlichen Kontakt mit deinen Lesern ein. Und damit bist du ziemlich einzigartig im Internet. Und keine Sorge, Oberhase, dir bleibe ich solange treu bis ich ins Gras beiße. Ich kann die Stunden nicht zählen, die du mich glücklich gemacht hast, und wie oft hab ich mir gewünscht, ich kann es dir angemessen vergelten, aber das kann man nicht. Im Ernst Klopfer, du kannst dir nicht vorstellen, wie dankbar ich dir bin.
Daher kann ich dich nur bitten, mach weiter, und wenn es irgendwann auf welche Art und Weise auch immer eng wird, du nicht mehr genug Geld für ne Wohnung hast oder irgendwie Klopfers-Web untergehen würde, dann schrei. Ich zumindest würde alles tun, damit es dir wieder besser geht, wenn ich damit nur einen Bruchteil dessen wieder geben kannst, was du mir gabst. Also halt die Ohren steif, Hasinator, und irgendwann wirst du ein erfolgreicher Schriftsteller mit einer gewaltigen Fanbase sein. Und viele von denen, die das hier kommentieren können dann sagen, wir seien von Anfang an dabei gewesen.

Oh, und um Lesungen in anderen Städten wird gebeten^^ Niedersachsen wenns geht biggrin.gif

0
Geschrieben am
Rayzar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin vor einigen Jahre durch einen Bekannten auf deine Seite gekommen. Ich weiß selbst nicht mehr wie lange das her ist. Doch bis jetzt ist Klopfers Web eine der wenigen Seiten, die ich täglich besuche. Ich finde dich auch als Mensch (so weit man dich kennen lernen durfte) total sympatisch. Eines deiner 100 ersten Exemplare deines neuen Buches konnte ich mir leider nicht sichern, da Klopfers-Web ja nen halben Zusammenbruch zu bekommen schien! smile.gif

Ich werd dir auf jedenfall weiterhin treu bleiben, da ich deinen Humor spitze finde und deine Arbeit sehr mag. Es steckt so viel Ehrlichkeit, Herzblut, aber auch Zynismus drinne und spricht mich persönlich auf vielerlei Arten an. Mach weiter so und lass dir ja nie von irgendwas den Mut nehmen.

Ich hab in meinem doch recht jungen Leben bisher auch einige Sachen durchstehen müssen. Was mir Kraft gab, war der Gedanke, dass es nie so bleiben wird. Es wird immer der Tag kommen, der dich vergangenes leichter vergessen lässt und dir wieder Freunde ins Leben zaubert.

Ich hoffe, dass du eines Tages den Menschen finden wirst, nach dem du dich sehnst, der für dich bestimmt ist. Und bis dahin wünsche ich dir nur das beste und hoffe, dass Klopfers Web lange bestehen wird.

Beste Grüße
Ray

0
Geschrieben am
FerrariGirlNr1 (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Erst schreibt Asu einen so traurigen Post, jetzt du... das macht mich ja ganz sentimental!

0
Geschrieben am
The Outlaw
Kommentar melden Link zum Kommentar

Puh, ziemlich bewegender und nachdenklicher Tag heute... eben deinen Text gelesen und vor ein paar Stunden den von Asu, die sich in ihrem Blog ja auch SEHR geöffnet hat in ihrem jüngsten Eintrag.

Gerade sowas macht dich aber nur menschlich und sympathisch, wenn du deinen Fans nicht immer nur den Unterhalter präsentierst. Auch, wenn du eine lustige Seite betreiben willst, ist es sicher auch für einige deiner Anhänger in irgendeiner Form eine Hilfe, dass auch du mit den Tücken der Realität zu kämpfen hast.

Am Ende tragen wir alle unser Probleme mit uns rum. Selbst Freunden, die man seit Jahren kennt, kann man nicht immer helfen, aber wir können den Kram zumindest gemeinsam schleppen.


Ich bin sicher: Wenn du so einen Eintrag veröffentlichst, weil es dir ein Anliegen ist, eines deiner persönlichen 'Päckchen' gegenüber deinen Fans zu öffnen, sind auch sicher einige darunter, die dazu bereit sind, dir beim Tragen zu helfen. Und wenn das im Internet schon der Fall ist wirst du auf die Menschen, die du im richtigen Leben dafür brauchst, sicher auch finden, falls du sie nicht schon vielleicht irgendwo hast, ob du es weißt oder nicht.

Kurz und gut: Du schaffst es schon. smile.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach, ihr seid alle so süß! Ich würde euch grad am liebsten alle knuddeln und an Körperteile fassen, an denen es euch Spaß macht. blush.gif

Asus Blogeintrag war einer der Gründe, weswegen ich das hier jetzt geschrieben habe. Es tut mir so leid, was sie (und Erik) durchmachen. Und auch bei meinen anderen Freunden ist es gerade recht turbulent. Und deswegen wollte ich (neben anderen Dingen) auch sagen: Mir geht es im Moment gut. Ich kann auch eine Stütze für euch sein. smile.gif

Und was sich jeder zu Herzen nehmen sollte: Wenn ihr jemanden lieb habt, dann sagt ihm das auch. Vielleicht ist er sich unsicher, vielleicht baut es ihn auf. Und wer weiß, wie lange man die Möglichkeit hat, es jemandem zu sagen.

0
Geschrieben am
miss.artemis
Kommentar melden Link zum Kommentar

Manchmal frag ich mich, ob es sowas wie Zufälle gibt ...

Eigentlich bin ich kein Kind von Traurigkeit, und ich hab auch selten Probleme damit, Niederlagen und Schlappen wegzustecken. Aber letzte Woche hatte ich echt Probleme im Job, ich hab bei etwas total versagt, von dem ich eigentlich dachte, ich kann es.
Und auch wenn es keine riesige Sache ist, und ich mir selber immer wieder sage "Hey, jeder versagt mal, das wird schon, ist ja nichts passiert" und auch sonst keine schlimmen Konsequenzen gefolgt sind, nagt das seit Tagen an mir. Ich bin enttäuscht von mir selber und frag mich, ob ich wirklich den richtigen Weg eingeschlagen hab oder lieber alles hinschmeißen soll.

Dass du gerade jetzt, wo ich mich dauernd mit solchen unschönen, deprimierenden und selbstzweiflerischen Gedanken rumschlag, so etwas schreibst, hat mich überraschenderweise echt aufgemuntert. Ich meine, im Grunde schreibst du nichts, was nicht eigentlich jeder selber weiß, aber es zu lesen hilft mir grade wesentlich mehr, als wenn ich mir das nur ständig selber versuche, einzureden.

Danke.
Mir geht es auch gut.

0
Geschrieben am
WinzenFlyer
Kommentar melden Link zum Kommentar

So sehe ich das auch Klopfer. Und ausgerechnet an meinem Geburtstag (der ja auch erst anderthalb Stunden "alt" ist) hab ich schon ziemlichen Streit mit Bekannten von mir gehabt. Alles nicht schön.

Danke dass es dich gibt. Danke dass es Leute gibt wie dich, Florian Freistetter von den Scienceblogs, Holger Kreymeier von Fernsehkritik-TV, Jürgen Domian, usw. Ihr seid alles ganz große Sterne für Deutschland finde ich smile.gif.

0
Geschrieben am
Nerevar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dann befolge ich mal deinen Rat... Ich hab dich lieb, Klopfer <3

0
Geschrieben am
WinzenFlyer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nachtrag: Ich musste vorhin an diesen Blogpost denken, als ich deinen Post gelesen hab: http://www.techmoan.com/blog/2012/11/11/sometimes-its-not-easy-being-on-the-internet.html

Ich hoffe dass sich die Anzahl solcher Personen bei dir im sehr kleinen Bereich befindet!

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich weiß noch, wie ich - es müsste jetzt ziemlich genau drei Jahre her sein - in meiner ersten eigenen Bude saß und mir sehr allein vorkam. Dann zeigte mir meine beste Freundin im ICQ deine Seite - und ich hab nur noch gelacht. Ich würd dich grad gern einfach nur knuddeln - aber da das nicht geht, schreib ich:

*knuddel*

(Mir gefällt das Buch übrigens sehr gut.)

0
Geschrieben am
Melly (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dein Kommentar hat mich wirklich berührt. Mir erging es in der Schule damals nicht anders. Und ich würde auch so unheimlich gern mein Hobby - das Malen - zum Beruf machen, aber ich wüsste nicht wie. Hatte ich dich ja mal gefragt und dann wieder verworfen..

Diese Ängste kenne ich nur allzu gut.

Deine Seite hatte mir damals auch geholfen, meine eigene Meinung zu zeigen. Quasi meinen Arsch zu zeigen. ;-)

Naja, vielleicht wirds ja eines Tages mit der Kunst, wenn ich überhaupt mal weiß, wie ich das publiker machen kann, denn bisher wissen nur meine Freunde und Familie davon. ;-)

Wünsch dir alles Gute!

0
Geschrieben am
Nicole
Kommentar melden Link zum Kommentar

der eintrag hat mich jetzt irgendwie deprimiert. aber momentan bin ich eh deprimiert. das muss am winter liegen. zieht die laune generell irgendwie runter..
ich denke mal du erinnerst dich schon gar nicht mehr an mich wink.gif hatten uns letztes jahr mal geschrieben. nunja, ich wünsch dir viel glck und erfolg in der zukunft. wollte mir eigentlich auch noch die erstauflage deines neuen buches sichern, war aber nihct schnell genug sad.gif

naja kopf hoch, das wird schon!

0
Geschrieben am
Aruoka (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ohne jetzt andere Kommentare gelesen zu haben...

Ich denke, auch ich sollte mich hier mal bedanken (eventuelle Buchbestellungen werden, habe ich entschlossen, doch erst getätigt, wenn ich das Geld dann sofort Überweisen kann, Verzeih den letzten Fauxpax) sollte.
Ich kenne dich jetzt seit mindestens 6 Jahren.
Und seit 6 Jahren besuche ich dich tagtäglich mehrmals um deine Texte zu Lesen. Weil ich mich mit dir als Mensch und als Zyniker identifizieren kann - und weil ich deine Ausdrucksweise beneide.

Danke also für all die Momente in denen ich gackernd zusammenbreche wenn ich versuche einem / einer FreundIn zu erklären, warum ich Christian Schmidt für einen Gott halte.

Hochachtungsvoll,
Aru

0
Geschrieben am
lurinil
Kommentar melden Link zum Kommentar

Als ich den Beitrag gelesen hab, hatte ich das große Bedürfnis, dich einfach mal zu drücken, obwohl wir uns gar nicht persönlich kennen... also *drück*

Danke für diese tolle Seite, die ich mittlerweile seit Jahren mindestens wöchentlich besuche, die mir so viele Stunden des Lachens und Schmunzelns geschenkt hat. Ich finde es toll, dass du, obwohl du von so starken Selbstzweifeln gequält wurdest/wirst, den Mut hattest/hast, einfach du selbst zu sein und Menschen damit zu unterhalten. Ich bin froh, dass es dir trotz allem gut geht und du von deinem Hobby im Moment leben kannst.

Mach weiter so! smile.gif

0
Geschrieben am
David
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey,

starker Post. Wahrhaftigkeit ist eine rare Eigenschaft in unserer Zeit, besonders im Internet. Danke dafür - auch im Bezug darauf wie lange du uns schon unterhälst und zum Nachdenken anregst. Ich habe großen Respekt, dass du dein Hobby zum Beruf machst, egal wie steinig es sein mag - damit bist du mehr "am leben" als 80% der Menschen auf der Welt.
Das ist jetzt mein erster Kommentar in über 6 Jahren Leserschaft - ich denke du bedeutest mehr Menschen etwas, als dir klar ist.

Beste Grüße,
David

0
Geschrieben am
beep
Kommentar melden Link zum Kommentar

Vielen Dank für diesen post, Klopfer smile.gif Auch ernste Texte sind wunderbar zu lesen, vor allem wenn sie von Herzen kommen.
Auch ich bin seit Jahren auf deiner Seite unterwegs, hab viel gelacht und geschmunzelt und werd damit auch so schnell nicht aufhören. Nicht weil ich mit allem einverstanden bin was du sagst, sondern weil hinter den Texten eine echter, ehrlicher Mensch steckt.
Vieles von dem was du geschrieben hast kann ich nachvollziehen, vor allem das mit der Schule. Lass dich von alten Wunden nicht unterkriegen, du hast unglaublich viele Menschen, die hinter dir stehen und dir jeder Zeit zur Hand gehen würden; obwohl dich die meisten nicht mal persönlich kennen. Wenn ich nur ansatzweise in der Nähe von Berlin wohnen würde, wär ich sofort bei deinem Umzug dabei! wink.gif
Solltest du mal irgendwann in österreichischen Gefilden unterwegs sein (oder ich in Berlin), würde ich mich riesig freuen, dir eine Tasse Kakao zu spendieren, zu plaudern und dich mal ganz fest zu drücken smile.gif
Bleib wie du bist, Klopfer :-*

0
Geschrieben am
RoSo
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde deine Seite Super und bin immer wieder erstaunt und amüsiert.

Vor allem Bewundere ich dich für dein Durchhalte vermögen, ich selbst habe auch schon manche Dinge angefangen (C++ lernen, Tagebuch führen, einen Kalender benutzen ...) und habe es immer wieder mittendrinn aufgehört, meistens auf grund von faulheit. Deswegen, mach immer weiter so, und nochmal meinen größten Respekt, dass du diese Seite immernoch Pflegst und hegst und uns so immer wieder etwas zum lachen, nachdenken oder einfach den Kopf fassen präsentierst.

Besonders schön finde ich auch das du einen so engen Kontakt zu deinen Fans Pflegst und trotz deiner Fangemeinde kein bisschen abgehoben bist und dich über andere stellst.

Vielen Dank für alles, und mach bitte immer immer weiter so.
mfg

P.S. Danke das (dein) Spamschutzman (spricht man das englisch aus, oder fehlt da seit ewig ein n?) nicht den text den man geschrieben hat löscht. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Obstsalat
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll... Die andern finden dafür viel bessere Worte als ich smile.gif
Aber jetzt fühl dich erstmal ganz fest durchgeknuddelt, Lieblingshase! smile.gif

0
Geschrieben am
Daje
Kommentar melden Link zum Kommentar

kopf hoch klopfer! wir lieben dich =)

0
Geschrieben am
Eva
Kommentar melden Link zum Kommentar

wow, auch ich kämpfe mit Pippi in den Augen...Immer wieder Danke Klopfer smile.gif

0
Geschrieben am
Stephan
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey Klopfer,

ein schöner Blogeintrag von dir! Damit zeigst du anderen, dass du, wie du schon sagtest, nicht nur andere gut unterhalten kannst, sondern eben auch andere Facetten hast, indem du auch anderen Kraft und Trost geben kannst. Ich finde, es ist eine sehr noble und wichtige Eigenschaft, wenn man selbst seelisch vor anderen auch mal auspacken kan, gerade als Mann, anstatt so zu tun, als ob einem die täglichen Höhen und Tiefen schon nichts anhaben und man sich als unangreifbar wahrnimmt. Das ist nicht so, jeder hat in meinen Augen so ehrlich zu sein, auch Schwächen zuzugeben.

Erst dann kann man ihnen auch helfen. Ich persönlich finde dich wirklich nett, insbesondere sehr ehrlich und dein Humor trifft genau meinen Geschmack. Lass dir gesagt sein: auf jede Sache, die in nächster Zeit ansteht, die dich Kraft, Zeit und nicht zuletzt auch Geld kostet, kannst du stolz sein, sobald du sie geschafft hast. Das macht einen immer noch ein kleines Stückchen "seelisch größer". Wer antriebslos ist, hat schon kapituliert.

Auch mir geht es nicht immer gut, gestern wurde z.B. jemand aus meiner Familie beerdigt. Das fand ich doch recht einschneidend und doch war ich mehr als erleichtert, als ich es hinter mich gebracht hatte.

Sorgen sollten immer einen Anfang und ein Ende haben - um einen psychisch nicht zu brechen. Niemals sollte man sich von Selbstzweifeln zerfressen lassen, irgendwann traut man sich sonst kaum noch vor die Tür. Es ist schwer, aber es muss gehen.

In diesem Sinne: ich freue mich darauf dir weitere lange Jahre als Leser treu zu bleiben!

Stephan - der deine Seite mal von einem Kumpel geschickt bekam...und seit 2005 o. 2006 sie jeden Tag besucht.

0
Geschrieben am
kaisertus
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hi Klopfer,
ich kann mich nur anschließen!
Deine "Leute-mit-Durchblick-Antworten" waren die ersten Texte, die ich seiner Zeit im Internet gelesen habe und seit dem bin ich dir und deiner Seite träu geblieben!
Mach so weiter Hasinator und Klopferina kommt von ganz allein ;-)

0
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Starker text. ich kann mich meinen Vorschreibern anschließen. Und hoffe das sich für dich der Nebel des depri lichtet und du erkennst das es doch gut für dich läuft.
Ich werde mein Bestes geben und deine Seite unterstützen.
p.s. ich knuddel dich zurück.

0
Geschrieben am
Phönix
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich sitze jetzt hier seit Minuten und versuche etwas Intelligentes zu posten, dass noch kein anderer geschrieben hat. Aber mir fällt nichts ein.

Also kann ich die Tiefe meiner Reaktion nur dadurch zeigen, dass ich tatsächlich mal etwas in den Kommentaren schreibe. :/

0
Geschrieben am
LaLouve
Kommentar melden Link zum Kommentar

Egal ob ernste Einträge oder lustige, ich lese Klopfers Web immer gerne smile.gif und ich finde, es war definitiv die richtige Entscheidung, das Hobby zum Beruf zu machen (was mich daran erinnert, dass ich immer noch mal eins deiner Bücher kaufen wollte - leider geht das nur über meine Eltern oder normalen Buchhandel sad.gif). Ich habe mich ernsthaft durch die komplette Seite gelesen, so gut wie jede Kolumne angeklickt und manchen langen Abend im Nullkommanix herumbekommen. Für mich bist du ein wahnsinnig sympathischer Mensch, ich wünsche dir, dass du nicht allzu negativ denkst smile.gif. flausch.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ihr seid toll. *schnüff* happy.gif

@RoSo: Ja, das "man" spricht man englisch aus, damit es wirklich superheldenmäßig wirkt. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Philsen
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin, wie viele andere auch, durch Freunde mal vor langer Zeit auf diese Seite hingewiesen worden.

Seitdem bin ich auch täglicher Besucher,
habe aber noch nie einen Kommentar geschrieben.
Obwohl du mich schon oft zum Lachen gebracht hast.
Du, obwohl ich dich noch nichtmal persönlich kenne, weil ich von Berlin (Lesung) dann doch einige Autobahnstunden entfernt wohne.

Aber mal zurück zum Beitrag:
Erstmal wünsche ich dir Alles Gute und Viel Erfolg, Glück und Zufriedenheit für deine Zukunft, egal, ob auf beruflichem oder privatem Weg! wink.gif

Es hat sicher jeder Angst und Probleme,
viele haben die gleichen Ängste und Probleme;
aber, ich denke, dass es allen besser geht, wenn sie diese mit anderen teilen (können).
Das ist immer leicht gesagt, mir selbst fällt es auch sehr schwer, über sowas zu reden.
Aber es ist besser, zu versuchen, über den eigenen Schatten zu springen, als alles in sich "hineinzufressen".

Manchmal hilft es ja auch, solche Dinge aufzuschrieben, so wie du es getan hast. wink.gif

Und, mir hilft oft Musik, mich aufzuheitern.
Also Musik, die ich mag, nicht so eine Chartsrotze. Aber da wird sicher jeder einen eigenen Geschmack haben! happy.gif

Auf jeden Fall werde ich treuer Leser deine Seite bleiben!
Mach weiter so! smile.gif

0
Geschrieben am
Torben
Kommentar melden Link zum Kommentar

hey Klopfer,

auch ich habe lange überlegt was ich schreiben könnte, aber wie ein Vorposter schon sagte, da dies nach vielen Jahren regelmäßigen Besuches deiner Seite auch mein erster Kommentar ist, ist das glaube ich eine gute Art zu zeigen wie grandios ich deine Website finde.

Deine Texte, Lästereien, einfach alles ist klasse geschrieben und mit einem Blickwinkel betrachtet der frisch, kritisch und vor allem ehrlich ist. Und dafür einfach mal DANKE.

Ich werde dir auf jedenfall weiter treu bleiben und auch mir haben einige deiner Texte eine andere Sichtweise auf die Dinge gegeben.

Und ein Spruch finde ich passt hier eig ganz gut:

Hoffnung ist nicht die Überzeugung,

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, dass etwas einen Sinn hat, egal wie es ausgeht.
Vaclav Havel

In diesem Sinne: Bleibn wie du bist und lass dich nicht unterkriegen. ;-)

0
Geschrieben am
Anni
Kommentar melden Link zum Kommentar

Fühl dich einfach gedrückt, Klopfer. Das Hobby zum Beruf zu machen, dazu haben viele nicht den Arsch in der Hose (auch ich im Moment noch nicht). Ich hoffe, dass dich (weiterhin) nichts so schnell aus der Bahn wirft und du uns (in vielerlei Weise) noch lange Zeit erhalten bleibst.

Viele die genug Kohle auf dem Konto haben, um das ganze Leben lang die Eier schaukeln zu können, denen ist ehrliche Freude und solcher Erfolg wie dir sicher nicht mehr vergönnt. Und auch wenns mal nicht so gut läuft - es gibt immer noch vieles, was einen wieder aufbaut, und wenns die kranken Fratzen sind, die tagtäglich auf deiner Website rumlümmen.

Solltest du mal nach Dresden kommen, kriegst du von mir MINDESTENS einen Kaffee spendiert, dies sei gewiss (Lesung! Lesung! Bitte!).

In tiefstem Respekt
Anni

0
Geschrieben am
3umar
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hi Christian, ich hatte bisher eher wenig Einblick was sich für eine Persönlichkeit hinter dieser Seite verbirgt. Ich besuche seit über einer halben Dekade paarmal im Jahr diese Seite hier und bin jetzt etwas überrascht, dass du als jemand der soviel selbstgemachten Spaß veröffentlicht, hinter den Kulissen ein innerlich so unglücklicher und verletzlicher Mensch bist. Obwohl deine Lebenumstände weit davon entfernt sind mit "prekär" etikettiert zu werden und wahrscheinlich 70% der Weltbevölkerung gerne mit deinem Schicksaal tauschen würden kannst du dich genug an den vielen schönen Dingen in deinem Leben erfreuen, jedenfalls nicht ausreichend genug um dich von den schlechten Dingen nicht derart runterziehen zu lassen. Dir fehlt etwas. Etwas sehr wichtiges, genau genommen das Wichtigste überhaupt...und damit du das bekommst, möchte ich dir den Anstoß dazu geben:
Ich lade dich zum Islam ein.
Aufrichtig praktizierter Islam führt zu echtem und dauerhaften Glück, egal was einem passiert. Muslim zu werden war das beste was mir in meinem Leben passieren konnte und wenn ich sehe dass es jemanden genauso schlecht geht wie mir vorher, möchte ich ihn gerne dazu einladen an diesem Glück teilzuhaben.
Das du damit als letztes gerechnet hättest ist mir klar happy.gif

0
Geschrieben am
Lorol (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ahoi Klopfer,

ich schließe mich mal dem allgemeinen Schulterklopfen und Treueschwüren an. Ich bin auch schon vor ewig und drei Tagen auf diese Seite eher durch Zufall gestoßen und verfolge seitdem mit Begeisterung deine Updates, ob groß oder klein, und lese auch immer wieder gerne deine kleinen News.
Ich wage nicht zu sagen, dass ich weiß, wie du dich fühlst. Ich habe zwar selber Depressionen und andere psychische Marter, aber das ist bei jedem doch anders. Was wohl aber bei jedem gleich ist ist dass man sich besser fühlt, wenn man eine Schulter hat, an der man sich ausruhen kann, wenn einem alles über den Kopf wächst, wenn die Selbstzerstörung ihren Tribut fordern will und man sich fragt, wieso man den Scheiß noch mitmacht.
Wir alle hier sind deine Schultern, Klopfer, und wenn wir auch nur digital sind. Viele von uns können nicht "in echt" bei dir sein, dir auf die Schultern klopfen (haha) und bei dir sein. Aber wir alle sind hier für dich da, ob nun wissentlich oder unwissentlich. Ich gehe nun nicht so weit und sage, dass du hier ruhig all deine Probleme schreiben kannst, wir regeln das schon -für sowas ist das Internet als öffentlicher Platz nicht da. Aber ich hoffe, dass der Support deiner kleinen, aber elitären Klopferarmee in den Kommentaren all deiner Werke dir bei deinen großen und kleinen Hürden hilft. Und wenn es doch mal ganz dick kommt und du dir einfach was von der Seele schreiben musst, so wie hier, dann siehst du ja, wieviele Leute sich -teilweise auch zum ersten Mal!- aufraffen und dir ihre Dankbarkeit und Unterstützung mitteilen.
Es ist gut zu wissen, dass der Hasinator auf dem Wege der Besserung ist. Und wenn's doch mal wieder bergab geht, dann weißt du ja, dass du hier genug Leute hast, die dir auch mit Begeisterung in den Arsch treten. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Askat
Kommentar melden Link zum Kommentar

*hug*

0
Geschrieben am
Jan (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Tach Ooch Klopfer,

also ich könnte ja jetzt hier ne Lawine lostreten so von wegen wie toll und Super du wärest, aber glaube mir soviel Platz gibts hier garnicht damit auch nur Anstzweise genug Wörter geschrieben werden könnten wie ich bräuchte. Aber ich versuchs mal in Telegramm Version:
"Klopfer du bist Supertoll."
Ja OK ein bischen billig aber was soll ich hier noch großartig anderes schreiben was nicht irgendwie kitschig wirkt oder von den vielen Lobrednern vor mir schon durchgekaut wurde?
So jetzt mal im ernst ich bewundere Dich dafür was du hier so alles auf die Beine gestellt hast, man kann noch so fertig oder Down sein wenn man bei Dir auf der Seite ist gehen die Mundwinkel automatisch nach oben. Solltest du jemals wieder in Betracht ziehen in Berlin aufzutreten werde ich auf jedenfall da sein wenn nötig auch inner Urne. Zu den ganzen Problemen die hier angesprochen werden kann ich nur eines sagen: sucht Euch rechtzeitig Hilfe und fresst nicht alles in Euch rein, ich habe über Jahre mit niemanden geredet und ich wurde Süchtig (gut es war nur die Kaufsucht) und wurde Deswegen ruiniert. Wenn ihr Euch keinen Bekannten anvertrauen wollt redet mit dem Arzt Eures Vertrauens und lasst Euch von Ihm helfen. Niemand schafft es alleine dass werden früher oder Später alle merken leider sind die die es zu spät merken diejenigen die dann nur noch Ihr heil im Suizid sehen und kein Leben kann so verkorkst das man es früher als geplant zuende bringen sollte.

Klopfer noch ein paar Worte zu Dir:
Solltest du alter Ossi (ich darf dass bin ja auch einer) irgendwie hier in Berlin hilfe benötigen wende Dich ruhig an mich ich helfe gerne (nur nicht finanziell da bin ich blank) soweit es mir möglich ist.

Mach weiter so und bleib uns noch eine lange Weile erhalten.

Frohe und geruhsame Feiertage und ein guten Rutsch an alle Hasenfans und auch an den Oberhasen.

0
Geschrieben am
Fahrsklave
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hallo Klopfer... nein, heute muss ich schreiben: Lieber Christian! Es ist schon ein paar schöne Jahre her, seit ich über einen Kumpel auf deine Seite gestossen bin (die Duchblick-Lästereien). Was hatte ich für Bauchschmerzen vor Lachen!
Darüber, was du für Deine Leserschaft bist, haben meine Vorredner bereits wundervolle Worte gefunden. Intelligente Unterhaltung von jemandem, der fliessend Zynisch spricht. Nicht diesen abgefu**ten 08/15-Kalauer-Bullsh**.
Danke, dass es dich gibt. Danke, dass du deine Sicht der Welt mit uns teilst.
Vielleicht sind wir nicht immer einer Meinung. So what? Das macht dich wesentlich sympathischer als diesen ganzen Mainstream-Quark.
Wir kennen uns leider nicht persönlich. Aber ich würde dir gerne mal die Hand schütteln und dich zu ner Hopfenkaltschale o.ä. einladen. Werde ich auch tun, sobald dich eine Lesereise mal Richtung Süddeutschland führt.
Kopf hoch und keep on klopfing! wink.gif

Gruss vom Fahrsklaven Andy

0
Geschrieben am
Sayuri
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey Klopfer,

seitdem mir mal ein Kumpel diese Seite gezeigt hat, bin ich immer und immer wieder hergekommen und habe mich köstlich amüsiert über deine Lästereien und Kolumnen, vor allem, wenn ich deinen Ärger über ignorante Menschen nur zu gut nachvollziehen konnte. Natürlich stimme ich nicht allem, was du schreibst, zu, aber deine Texte bringen mich oft zum Nachdenken und man merkt, wie viel Mühe du hineinsteckst. Vielen Dank dafür.
Ich finde es sehr mutig, dass du auch dazu stehst, wenn es dir mal nicht so gut geht, wenn du dich unsicher fühlst, oder gar an der Welt verzweifelst - und fühle mich so weniger allein mit ähnlichen Empfindungen smile.gif
Mach weiter so und mögen dir alle weiteren Projekte gelingen (vor allem Lesungen in Süddeutschland!)

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.