Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie



Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie


#1197 von Klopfer

Epic ist doch noch eingefallen, dass es etwas dünn wäre, jetzt nur ein Zusatzpaket für ein Gratisspiel zu verschenken, und haut in dieser Woche unerwartet ein Spiel raus: Es ist "Doom 64", das ursprünglich 1997 als Nachfolger von "Doom II" für die Nintendo-64-Konsole erschien. Das Spiel ist bis zum 25. August um 17 Uhr kostenlos abrufbar.

Angekündigt für danach: "Ring of Pain"

Link: [https://store.epicgames.com/de/p/doom-64]
Bild 10059
0 Punkt(e) bei 0 Reaktion(en)
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Doom Reihe war schon ganz in Ordnung. Im Gegensatz zu Duke Nukem haben die es immerhin auch geschafft regelmäßig ein neues Spiel rauszuhauen...

0
Geschrieben am
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wobei ich sagen muss, dass mich das neueste DOOM (Eternal) nicht wirklich überzeugen konnte. Ich habe es angespielt und am Ende war mir das vom Gameplay zu wenig DOOM und zu viel Tomb Raider. Hab's dann also auch nicht durchgespielt.

Das Schlimme ist: beide Spiele finde ich für sich gut, die Mischung im Gameplay hat mir aber irgendwie nicht gefallen. Zu DOOM passt es irgendwie nicht so richtig, wenn man Geschicklichkeits- und Kletterelemente hat. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man im Ur-DOOM noch nichtmal springen konnte.

0
Geschrieben am
Grunty
Kommentar melden Link zum Kommentar

Beide neuen Dooms sind klassische Arena-Shooter, finde ich. Man betritt ein bestimmtes Areal, das wird dann gelocked und rings um einen rum spawnen irgendwelche Monster. Die tötet man dann alle und dann läuft/springt man ins nächste Areal.
Auch weil die Areale relativ offen sind, geht der Gruselfaktor, den die original Spiele imho inne hatten völlig flöten.

0
Geschrieben am
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

Stimmt. Der fehlende Grusel- oder Schockfaktor ist mir auch noch aufgefallen.

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie