Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie


#552 von Klopfer

Wie sehen Stars ganz ungeschminkt und natürlich aus? Das will uns die Bravo-Website in einer Fotostrecke zeigen. Und während viele der abgebildeten Promis tatsächlich kaum aufgebrezelt sind, zeigen die Bravo.de-Redakteure, dass ihre Vorstellung von "natürlich" so weiträumig ist, dass ein Weihnachtsbaum aus Aluminium bei ihnen vermutlich als urwüchsiges Nadelgehölz gelten könnte. :facepalm:

Kurz: Liebe Bravo-Leute, seid ihr auf Drogen?! :ehwas:

Link: [https://www.bravo.de/katja-krasavice-383089.html]
Bild 8031
2 Punkt(e) bei 2 Reaktion(en)
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das erinnert mich an diese Fotos von Hunden, die Bienen gefressen haben.

4
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was schrieb ich noch gleich auf Twitter:
Bei Katja Krasavice ist es natürlich wenn Sie mal nicht fast nackt ist.

0
Geschrieben am
jck (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hier eher natürliche Menschen: https://generated.photos/

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Bild ist ungefähr so natürlich wie ein fliegender Elefant. Und ich meine nicht Dumbo.

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wahrscheinlich wissen sies einfach nicht besser. In deren Augen ist das natürlich.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Natürlich ist doch eh nicht gewollt. Am besten nirgends ein Härchen als auf dem Kopf, bei Frauen, als auch bei Männern. Und wenn du nicht dünn, bzw. muskulös bist, haste auch schlechte Karten.

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm, ich glaube bei Frauen ist das ein bischen schlimmer. Einfach weil bei Männern nunmal viele immernoch "gewöhnt" sind, dass da kein Makeup da ist. Die Figur ist ne andere Sache, das stimmt.

Frauen haben denke ich beides: Wehe sie sind zu dick, oder zu dünn (also nicht genug Kurven), wehe man sieht etwas Cellulite an den Beinen...

Ich persönlich bin tatsächlich ein Fan von "so wenig wie möglich". Für bestimmte Anlässe versteh ich Makeup ect. Aber für den Alltag? Ist weniger denke ich mehr.

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Als Mann kann ich dazu nur so viel sagen. Ob ich einen Bart habe, oder rasiert bin, abgenommen habe, oder zugenommen habe, dies interessiert auf der Arbeit keine Maschine, kein chemisches Mittelchen.

Die Lauge wird nicht zur Säure wenn ich nicht aussehe wie ein Mann aus dem Katalog, oder für jüngere User --> Onlineversandhandel.

Und meine Verwandte haben erst recht nichts zu sagen. Dazu gab es schon mehrmals ernsthafte Streitigkeiten.

Zu feierlichen Anlässen, klar, da brezelt sich jeder auf. Aber für Arbeit, Freizeit, mal so Verwandte besuchen? Fürn Arsch! :)

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie