Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Gestern gab es die angekündigte Fotolovestory exklusiv für Premium-Mitglieder, und offenbar hat sie voll ins Herz der romantikbegeisterten Leser getroffen. greatjobplz.gif

20160706202512_9.jpg
Das hier ist immer noch mein Lieblings-Bild aus der Geschichte. adorableplz.gif

Doch obwohl sich die Bravo sichtlich Mühe gibt, Geschichten aus dem realen Leben aufzugreifen, von so manchen Ereignissen erfährt man aus dem Heft nichts. Aber dafür gibt es ja mich. onioncleanplz.gif

Die erste Geschichte kommt aus der Türkei: Dort ist ein türkischer Imam suspendiert worden, nachdem er sich in ärztliche Behandlung begab, weil sein Arsch blutete. Die Ursache für die Blutung war wohl eine Gurke, die die Ärzte aus dem Anus entfernen mussten. Und irgendwer hat das bei der türkischen Religionsbehörde gepetzt. Der arme Imam. Da wird er hinterrücks von einer schwulen Gurke angefallen und vergewaltigt, und dann verliert er auch noch seinen Job. 1b38f9e2.gif

Ich finde es immer wieder schön, wenn sich künstlerische Ambitionen und Tierschutz treffen. Zugegebenermaßen ist es am schönsten, wenn sich attraktive Leute nackig machen und sich dafür fotografieren lassen, aber es gibt auch andere Möglichkeiten: Australische Forscher in Botswana testen eine neue Strategie, um Rinder vor den Angriffen von Löwen zu schützen - und im Endeffekt so auch die Löwen vor der Rache angepisster Bauern. Dafür pinseln Forscher den Kühen Augen auf die Kehrseiten. Somit fühlt sich jeder Löwe dauernd beobachtet und wagt es nicht, das Tier anzugreifen. Die Idee, die vom leitenden Wissenschaftler als iCow bezeichnet wird (nun ja...), hat sich in ersten Tests schon prima bewährt und wäre viel billiger als die bislang versuchten Schutzmaßnahmen.
Hm... Vielleicht versucht auch keiner mehr, mich auf den Straßen der Stadt zu beklauen, wenn ich mir Augen auf den Hintern male. 014.gif

Eine der liebsten Beschäftigungen der Briten ist das Wetten, und offenbar erstreckt sich das auch auf die Kolonien, die inzwischen unabhängig sind, aber immer noch der Queen die Treue halten. In Australien wurde letzten Samstag gewählt, und ein Wettanbieter bot der Allgemeinheit an, auf ... nein, nicht etwa den Gewinner, sondern auf die Krawattenfarbe eines bekannten Politikjournalisten zu wetten, der für den Sender Channel 9 den Wahlabend kommentieren sollte. Sechs verschiedene Möglichkeiten der Schlipsfarbe waren angegeben. Laurie Oakes bekam davon jedoch Wind davon - und wechselte den Abend über tatsächlich zwischen sechs Krawatten. Der Wettanbieter konnte nur hilflos zugucken und gestand schließlich seine Niederlage ein: Jeder der Wettenden würde ausbezahlt werden. kicher.gif Immerhin ist das ein klares Ergebnis, was man von der Wahl selbst nicht behaupten kann: Selbst jetzt ist nicht so wirklich klar, wer der Gewinner ist, und eine weitere Neuwahl noch in diesem Jahr wird nicht ausgeschlossen.

Unglücklicherweise hat es die Natur eingerichtet, dass jeder mit Geschlechtsteilen auf die Welt kommt. Aber die Fehler der Natur muss man ja nicht akzeptieren, weswegen jedes Jahr viele Millionen Euro ausgegeben werden, um sicherzustellen, dass diese Geschlechtsteile so selten wie möglich in den Medien zu sehen sind. Begründung natürlich: "Die armen Kinder werden verdorben!" Nun haben amerikanische Forscher eine große Metastudie durchgeführt, um festzustellen: Haben Pornos denn wirklich einen negativen Einfluss auf das Sexualverhalten von Jugendlichen, also z.B. auf den Zeitpunkt des ersten Geschlechtsverkehrs, die Häufigkeit früher Schwangerschaften und riskante Sexualpraktiken? Das Ergebnis: Pornos beeinflussen das Sexualverhalten von Jugendlichen nur wenig, viel viel größer ist der Einfluss der Eltern und der Altersgenossen. Problematisch wird es nur, wenn Pornos die einzige Informationsquelle über Liebe, Lust und Zärtlichkeit ist - was ironischerweise genau der Effekt ist, der eintritt, wenn die ganzen zensierenden Moralapostel beharrlich dieses Thema tabuisieren. Im Prinzip kam also das raus, was nicht nur ich seit langem sage, sondern was auch der anerkannte deutsche Sexualforscher Professor Starke vor sechs Jahren schon veröffentlichte. Vor einigen Monaten erst gab es auch eine Studie, wonach Porno-Gucker eher für Geschlechtergleichheit eintreten als die Puritaner. Und wir schlagen uns immer noch mit diesem vollkommen verkorksten Jugendmedienschutz, mit Jugendschutz.net, der KJM, der Bundesprüfstelle, bescheuerten Labeling-Systemen und den Zensurfantasien bekloppter Entscheidungsträger herum. rumms.gif

Am Ende des Jahres ist übrigens wieder eine Uhrenumstellung angesagt: An den 31. Dezember wird eine Schaltsekunde angefügt, um die langsamere Drehung der Erde auszugleichen. Die letzte Schaltsekunde gab es am 30. Juni 2015.

So, jetzt muss ich aber wieder ein bisschen Werbung machen. 1b38f9e2.gif
Am 12. Juli ist auf Amazon.de der Prime Day, bei dem es für alle Prime-Mitglieder besonders viele Sonderangebote geben soll. Wer noch kein Prime-Mitglied ist, neugierig auf die Angebote ist und dieses Amazon-Prime-Zeug gerne einen Monat lang gratis testen will, der kann mich nebenbei unterstützen, wenn er über diesen Link seine Probe-Mitgliedschaft startet.
Nach der Probe-Mitgliedschaft kostet Amazon Prime 49 Euro im Jahr, und man hat u.a. folgende Vorteile:

  1. Gratis Expressversand (außer bei Bestellungen bei Drittanbietern, die nicht über Amazon verschicken)
  2. Zugriff auf Amazon Prime Video mit unzähligen Serien (z.B. Star Trek, Doctor Who, Homeland, The Walking Dead, Sendung mit der Maus...) und Filmen (Dark Knight, Pulp Fiction, Tribute von Panem, Ziemlich beste Freunde...) ohne Zusatzkosten
  3. Zugriff auf Amazon Prime Music mit Tausenden Musikalben und Songs (z.B. von den Beatles, Selena Gomez, Bruce Springsteen, Foo Fighters) ebenfalls ohne Zusatzkosten
  4. Früherer Zugriff auf Blitz- und Sonder-Angebote
  5. gratis 1 Kindle-E-Book pro Monat ausleihbar

Nun ja, jedenfalls: Wenn ihr euch dafür interessiert, wär's schön, wenn ihr das über mich macht. animaatjes-onion-51066.gif (Ich hab aber selbst Amazon Prime und bin ganz zufrieden damit, also kann man nicht behaupten, dass ich euch Scheiße aufschwatzen will. ^^)

So, das war's für heute. Bis dann! animaatjes-onion-09769.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Was haben wir letzte Woche gelernt? - Teil 19

Veröffentlicht am 05. November 2013 um 19:13 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher 26 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Fun fact: Wenn man auf dem ersten Bild nicht ganz genau hinguckt, sieht es so aus, als würde der Typ nen Dildo iner Hand halten. (Ist aber nur der Arm des Mädels, der da irgendwo ist. XD.gif )

0
Geschrieben am
Saya (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach Kitschi.

0
Geschrieben am
Jonny (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hoffe es reicht wenn ich über Guter Sex bei Amazon einkaufe... Das Prime-Ding lohnt sich bei meiner Bestellmenge eh nicht.

Aber schön das es in letzter Zeit wieder so viele Beiträge von dir gibt!

Edit: Wird es eigentlich irgendwann eine Funktion geben um eingeloggt zu bleiben?
Ich melde mich nur zum Kommentar schreiben an, aber fände es besser eingeloggt zubleiben, sofern das geht.

0
Geschrieben am
(Geändert am 8. Juli 2016 um 19:34 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn mir jemand sagt, wie ich so eine Option in das Login-Formular krieg, ohne dass es beschissen aussieht... ^^;;

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Vielleicht ein Häkchen, das mit "merken" oder so beschriftet ist. Oder eine eigens von dir dafür designte Schaltfläche, die man an und ausschalten kann.

0
Geschrieben am
Daje (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja würde auch gerne abgemeldet bleiben biggrin.gif aber immerhin muss man den Quark nicht immer neu eingeben wie bei meinem völlig datenparanoiden mail, qis und anderen Zugangs Geschichten von der Uni...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@vertigo: Ja, das Problem ist nur, wo mach ich die hin? Wenn der Loginbereich oben zu breit wird, sieht's auf Handys extrakacke aus, daher kann ich das nicht einfach in die gleiche Reihe wie die anderen Formularfelder für den Login packen.
(Übrigens gibt's auch Aktivitätspunkte fürs Einloggen. XD)

0
Geschrieben am
(Geändert am 9. Juli 2016 um 2:00 Uhr)
tharo (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde es sollte eine Lebenslange Premium-Mitgliedschaft geben, die man dann auch seinen Kindern zum Geburtstag kaufen kann.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Saya: Ich weiß, ich liefer mich nach der Abgabe der Bachelorarbeit vermutlich eh selbst ein...
tharo: Interessante Idee eigentlich. *überleg* für wie viel Geld könnte man das dann verkaufen

0
Geschrieben am
Askat (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Thema autlogin: Du könntest den Autologin-Kasten einfach nur auf der Desktop-Version anzeigen lassen. Dann gäbe es keinen Unterschied für die Mobilversion.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab jetzt so was eingebaut. Es sollte zumindest für einige Monate funktionieren, solange man täglich auf die Seite geht. kratz.gif

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

vielen dank wink.gif

0
Geschrieben am
Parias
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das war aber eine harte Gurke wenn er davon Arschbluten kriegt XD

Gibt es irgenwann mal die Chance den Verriss über die FLS zu lesen, ohne Premium-Mitglied zu sein? *Große Augen*

Btw: Der Skalker Typ sieht so aus als müsste dringend scheissen und hat gleichzeitig Verstopfung.

Ist es denn "Darsteller" nicht irgendwie peinlich solche Fratzenenstellung zu machen? Die nimmt doch keiner mehr ernst.

Was ist für Heinis, die meinen, mit Fratzenenstellungen könnte man super Emotionen rüberbringen? Da springt doch kein Funke zum Leser rüber. Da sehen die Slaptrick Faces von Mangas und Animes realistischer aus.

0
Geschrieben am
Briandead (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Will über die Gurke gar nicht nachdenken brech.gif Ist nur wieder mal ein schönes Beispiel dafür, dass Priester egal welcher Religion jetzt nicht unbedingt "besser" sind als alle anderen Menschen...

@Parlas Wenn du dich anmeldest, kannst du Aktivitätspunkte sammeln und die irgendwann mal gegen eine Probepremiummitgliedschaft eintauschen, denke ich fragehasi.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und es gibt tatsächlich schon ein paar Leute, die mehr als 75% der nötigen Punkte haben. ^^

0
Geschrieben am
Briandead (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was? 8c460310.gif Und ich hänge noch bei lumpigen 1300 rum! Dabei wollte ich doch noch ein paar Level aufsteigen und meinen Account anschließend auf Ebay verkaufen. Was soll jetzt aus mir werden? 33c4b951.gif

0
Geschrieben am
Finnfinn (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Briandead: Du wirst dich gedulden müssen, bis Klopfer Social-Network-Funktionen mit Likes, Followern und was-nicht-alles eingefügt hat.
Wir wissen alle, dass es kommt, sobald er uns für seine Privatarmee rekrutiert.

0
Geschrieben am
Skelch I.
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mit der Masche mit den Augen auf dem Hintern hat Babar, der Elefantenkönig, schon vor Jahrzehnten erfolgreich Nashörner vertrieben. Also nicht wirklich neu.

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.